1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    3

    Toslink 5.1 ausgabe

    Hi Leute,

    ich habe an meinem Mainboard ein 5.1 System angeschlossen, dieses wird mir jedoch nur als Stereo angezeigt.

    In einem älteren Beitrag habe ich bereits gelesen, dass eine 5.1 Ausgabe dennoch funktionieren sollte z.B. beim Abspielen eines Film mit 5.1.

    Das funktioniert auch soweit, da wenn ich in den Eigenschaften des optischen Anschlusses die Codecs DTS und Dolby teste kommt auf allen Lautsprechern Ton.

    Ich würde aber auch gerne in 5.1 spielen. Aber wie kann ich zum Beispiel GTA V sagen das ein 5.1 System dann hängt?

    Die verwendeten Komponenten sind: Gigabyte Z97X-UD3H mit Realtek ALC1150 und ein 5.1 Heimkino System.

    Würde mich über eine Antwort freuen.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2

  4. #3
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    3

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Nö geht leider nicht das war das erste was ich probiert habe.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.773

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Stichwort: Dolby Digital Live und DTS Interactive. Toslink unterstützt von Haus aus nur Stereo und es werden diese Codecs benötigt um den Mehrkanalton in Echtzeit zu codieren, um die Daten dann über Toslink verschicken zu können. Auf BluRays usw. liegt der Ton bereits codiert vor, weshalb die Soundkarte/-chip den Stream nur weiterleiten muss.

    Edit: das ist kein freier Codec, weshalb dein Soundchip den nicht von Haus aus unterstützt. Allerdings kann dies durch modifizierte Treiber umgangen werden. Am einfachsten ist es, wenn du deine Anlage normal über analoge 3,5mm Klinke an den PC anschließt.
    Zitat Zitat von termi666
    Mein Gott das Internet zeigt mir immer wieder was für Menschen da draussen wirklich leben nämlich nur Vollidioten , zu Glück hab ich meinem Keller der mich schützt

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    114

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Hi,

    hast du im Treiber auf 5.1 gestellt? Denke mal schon.
    Es gibt im Treiber auch die Funktion "Lautsprecherauffüllung" ist nicht wirklich 5.1, aber du hast dann auf allen Lautsprechern Ton.

    Habe selber eine Xonar-Soundkarte. Bei der kann ich unter SPDIF-Ausgang "Dolby Digital Live" auswählen und die Karte macht dann aus allem 5.1.

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    14.306

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Zitat Zitat von Chris-94 Beitrag anzeigen
    Nö geht leider nicht das war das erste was ich probiert habe.
    was heißt geht nicht?!

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2014
    Ort
    Sherwood Forest
    Beiträge
    1.050

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Über Toslink kriegst du den 5.1 Sound aus Spielen nur wenn die Karte DDL oder DTS Connect unterstützt. Tut sie das nicht musst du analog verkabeln.

    Hintergrund ist dass das 5.1 PCM Signal des Spieles in einen Dolby Digital oder DTS Bitstream gequetscht werden muss damit es über die Toslink Schnittstelle übertragen werden kann. Der Bandbreite wegen.
    i5-3570K, Asus P8-Z77M, 8GB Corsair XMS3, Saphire 7870XT Boost, Crucial M4 128GB & M550 512GB, BeQuiet E10 CM 500W
    Noctua NH-U12P, Fractal Design Node 804, Advance Acoustic X-i90 via USB, Canton Reference 9.2DC, Corsair K70 & M95, 2x Asus MG279Q

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2013
    Ort
    D:\Bayern\Regensburg
    Beiträge
    1.194

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Hatte das gleiche Problem. Bin dann nach kurzem Recherchieren wieder auf die gute alte Klinke gewechselt, jetzt läuft es wie ichs jahrelang gewohnt war.
    "Giftzwerg": Core i7-5820k | Noctua NH-U9DX i4 | ASRock X99E-ITX/ac | Gainward GTX 980 ti Phoenix GS | 16 GB DDR4-2800 Kingston HyperX Savage | Cooler Master G650M | Samsung SSD 240 Pro 256GB | Crucial MX200 500 GB | Toshiba DT01ACA300 3TB | Fractal Design Node 304 white | LG 34UM65-P | Teufel Concept S | HTC Vive | SysProfile
    Home Entertainment: LG 55UB850V | Onkyo TX-NR626 - 7.1 front high setup | Teufel Theather 500 MK2 | PS4 | Xbox One | Nexus 7 | Galaxy S6 edge | Sony Smartwatch 3

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    30.633

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Und sein Mainboard hat keinen 5.1 Encoder für den OnBoard Sound dabei (also kein DDL doer DTS:C). Wenn er 5.1 in Spielen haben will muss er entweder analog über mehrere Kabel gehen oder sich eine Soundkarte mit Encoder holen. Wenn die Anlage mit DTS umgehen kann ist die günstigste Lösung eine Asus Xonar DSX.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.773

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Die ganze Encoder Geschichte geschieht eh treiberseitig, weshalb der Soundchip fast egal ist. Für seinen Soundchip gibt es Mod-Treiber, die diese Features ermöglichen. Das konnte ich bereits unter Win XP testen. Und aus Erfahrung rate ich trotzdem zur analogen Variante über Klinke.
    Zitat Zitat von termi666
    Mein Gott das Internet zeigt mir immer wieder was für Menschen da draussen wirklich leben nämlich nur Vollidioten , zu Glück hab ich meinem Keller der mich schützt

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    30.633

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Das Problem ist dass das ganze auch eine Lizenzgeschichte ist und diese Mod-Treiber eigentlich nicht legal sind... (war auch der Grund warum DanielK für sein erstes Support Pack für die X-Fis so viel Ärger bekam, da stand Dolby bei Creative und Auzentech auf der Matte...)

  13. #12
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    3

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    Danke für so viele Antworten.

    Über Toslink scheint die Lage ohne weiteres Geld auszugeben ja aussichtslos zu sein.

    daher habe die Anlage jetzt über den HDMI-Port des Mainboards angeschlossen. Dies wollte ich eigentlich vermeiden, da der PC dann denkt es sind zwei Bildschirme angeschlossen.

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    437

    AW: Toslink 5.1 ausgabe

    HDMI ist die beste Variante.

    Wo ist das Problem, das er PC denkt es sei ein 2ter Monitor dran?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite