Umfrage: Hast du noch Windows XP im Einsatz?

Teilnehmer
120. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, mit internet

    19 15,83%
  • Ja, offline

    13 10,83%
  • Nein

    70 58,33%
  • Weiss nicht

    2 1,67%
  • Ich will einfach nur klicken

    16 13,33%
  1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2015
    Ort
    A
    Beiträge
    1.851

    [Tipps] Windows XP absichern

    Windows XP absichern und nach Supportende weiter nutzen

    Ich habe hier ein paar Informationen zusammengetragen, weil es immer noch viele Windows XP Benutzer gibt (die mitunter auch nur schwer oder gar nicht zu überreden sind auf ein neues Betriebssystem umzusteigen ).
    So kann man Windows XP auch fast zwei Jahre nach dem Supportende von Microsoft weiter nutzen. Zwar nicht optimal, aber besser als gar nichts. Heikle Geschichten wie z.B. Netbanking oder Onlineshopping würde ich trotzdem auf einem anderen Rechner oder Smartphone tätigen.
    Also fangen wir an:

    Tipp #1: Aktuelles Antivirusprogramm benutzen

    Die großen Hersteller wie z.B. Kaspersky, Bitdefender, Avira etc. bieten immer noch Windows XP Support. Wer nichts ausgeben kann/will, der sollte sich den Panda Free Antivirus genauer anschauen. Schnell und ressourcenschonend, für Maschinen <1GB RAM geeignet.

    Hier der letzte Test von AV-Programmen unter Windows XP.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Panda Antivirus.PNG 
Hits:	172 
Größe:	45,7 KB 
ID:	544345

    Tipp #2: Alle aktuellen Windows Updates installieren

    Alternativ gibts auch Updatepacks von diversen Seiten, wie z.B. das inoffizielle "SP4".

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Automatische Updates.PNG 
Hits:	143 
Größe:	39,3 KB 
ID:	544348

    Tipp #3: Nicht benötigte Software deinstallieren

    Viele Rechner haben oft Software installiert, die man überhaupt nicht benötigt und total veraltet ist. Diese sollte man deinstallieren, denn desto weniger Programme man hat, umso kleiner ist die Angriffsfläche.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Software.PNG 
Hits:	183 
Größe:	41,9 KB 
ID:	544351

    Tipp #4: Einen aktuellen Browser benutzen mit Erweiterungen

    Der IE8 für Windows XP ist nicht nur lahm, sondern auch technisch total veraltet. Deshalb sollte man einen aktuellen Browser wie z.B. Firefox oder Google Chrome benutzen. Empfehlenswert sind auch gewisse Erweiterungen für Browser, wie z.B. Werbeblocker (uBlock Origin, Adblock Plus), da Schädlinge über Werbung ins System gelangen können. Genauso ist ein Skiptblocker hilfreich, wie z.B. NoScript.

    Tipp #5: Flash Player und Java eliminieren

    Java und Flash Player haben viele Sicherheitslücken und werden bei Angiffen oft ausgenützt. Man sollte bei Youtube z.B. lieber den HTML5 Player verwenden. Wenn man nicht unbedingt auf diese Plugins angewiesen ist, sollte man diese deaktivieren bzw. deinstallieren.

    Tipp #6: Mit Hausverstand surfen

    Das ist ein wichtiger Punkt, denn all diese Tipps nützen nichts, wenn man sich auf dubiosen Webseiten herumtreibt und jeden Link sofort anklickt. Ein wenig Hausverstand schadet nie, im Zweifelsfall vorher mit Virustotal abchecken. Genauso mit E-Mail Anhängen und SPAM Mails. Immer ein wenig misstrauisch sein.

    Tipp #7: Windows Firewall aktivieren und einrichten

    Man sollte die Windows Firewall kontrollieren und schauen, welche Programme zugelassen sind und die Liste evtl. anpassen, ob wirklich jedes Programm einen Zugriff ins Internet bzw. Netzwerk braucht. Im Zweifelsfall einfach alles blocken und nur noch Programme wie Browser, Mail etc. zulassen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sicherheitscenter.PNG 
Hits:	120 
Größe:	67,5 KB 
ID:	544352

    Tipp #8: Eingeschränktes Benutzerkonto erstellen und benutzen

    Da es die Moderne Benutzerkontensteuerung erst ab Windows Vista gibt, kann man leider nicht so einfach bzw. schnell zwischen normalem Benutzer und Administrator umschalten. Daher verwenden die meisten Windows XP User ein Administratorkonto. Mein Tipp: Einen neuen Benutzer anlegen mit eingeschränkten Rechten anlegen und diesen dann benutzen. Das Administratorkonto sollte dann nur noch für die Installation von Software etc. genutzt werden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Benutzerkonten.PNG 
Hits:	135 
Größe:	40,9 KB 
ID:	544353

    Tipp #9 (optional): Mit Registierungsschlüssel bis 2019 Updates erhalten

    Man kann mit dem setzen eines Schlüssels in der Windows Registrierung noch weiterhin Updates bis 2019 erhalten. Allerdings sind diese Updates nicht primär für Windows XP gedacht, sondern für das Embedded POS Ready Betriebssystem, welches auf vielen Bankomaten etc. läuft und auf Windows XP basiert. Daher kann keine 100%ige Komptabilität gewährleistet werden und das System kann mitunter dadurch beschädigt werden.

    Man muss einfach diesen Code in eine Textdatei einfügen und die Dateierweiterung auf ".reg" abändern.
    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\WPA\PosReady]
    “Installed”=dword:00000001
    WICHTIG: Funktioniert nur für 32 Bit.
    Danach anklicken, mit OK bestätigen und den PC neu starten.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Update REG.PNG 
Hits:	147 
Größe:	4,0 KB 
ID:	544354
    Geändert von Austrokraftwerk (19.02.2016 um 17:16 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2006
    Ort
    Greater Stuttgart
    Beiträge
    8.529

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    #Der Beste Tipp ...
    Ein modernes Betriebssystem einsetzen!

  4. #3
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2013
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    5.347

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Unser "Druckerlaptop" läuft noch mit WinXP, weil es für den alten Drucker und den Scanner keine Treiber mehr gibt.
    Gesurft oder anderswertig benutzt wird er eigntl nicht, hängt aber im Netzwerk für Drucker- und Dateifreigabe.
    Tipp#5: Flash + Java muss ich noch überprüfen und ggf deinstallieren.
    Geändert von Theobald93 (19.02.2016 um 20:57 Uhr)
    StandPC i5-4690K(4.5Ghz)/R9 380 4GB/16GB/¼TB+1¾TB - Laptop i5-2430M/GT540M/8GB/⅛TB+½TB
    Firmenlap i7-6920HQ/Q M1000M/32GB/½TB+1TB - Smartphone: Xiaomi Redmi 3 2GB/16GB/720p@5"/4100mAh/5.1.1
    Achtung: Keine Beratung über PN! + Ich editiere gerne meine Posts!
    Bitte hört auf mit der grausamen Bezeichnung: 2K - ist es 1080p? 1440p? oder iwas anderes? -> Absoluter Blödsinn!

  5. #4
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    4.388

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Zitat Zitat von Siemens-Nixdorf Beitrag anzeigen
    Alternativ gibts auch Updatepacks von diversen Seiten, wie z.B. das inoffizielle "SP4".
    Dieses "SP4" ist zumindest auf CHIP veraltet und es ist fraglich, ob es für die deutsche Version überhaupt geeignet ist. Die enthaltenen Updates wird man wohl auch über den Regtweak bekommen, also wäre dieser mMn vorzuziehen.

    EMET sollte auch erwähnt werden. Version 4.1 Update 1 ist die aktuellste für XP.

  6. #5
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2015
    Ort
    A
    Beiträge
    1.851

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Zitat Zitat von Der Landvogt Beitrag anzeigen
    EMET sollte auch erwähnt werden. Version 4.1 Update 1 ist die aktuellste für XP.
    Werde ich mir mal genauer ansehen, danke.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2005
    Ort
    Italy
    Beiträge
    3.344

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Für Chrome gibt es unter XP und Vista keine Updates mehr, die Empfehlung ist also gefährlich.
    #Core2Quad Q9550 #8GB DDR800 #Asus P5Q Pro
    #Ati HD4870 #Audigy 2ZS an Teufel CEM 5.1 #Samsung F1 1TB


  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2013
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    5.347

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Inzwischen nicht mehr, das stimmt. Hast du einen gefunden? Welch Zufall: Hab erst gestern einen gesucht aber keinen gefunden.

    Der neue Panda Antivirus 17 hat auch keinen XP Support mehr.
    Geändert von Theobald93 (15.10.2016 um 15:08 Uhr)
    StandPC i5-4690K(4.5Ghz)/R9 380 4GB/16GB/¼TB+1¾TB - Laptop i5-2430M/GT540M/8GB/⅛TB+½TB
    Firmenlap i7-6920HQ/Q M1000M/32GB/½TB+1TB - Smartphone: Xiaomi Redmi 3 2GB/16GB/720p@5"/4100mAh/5.1.1
    Achtung: Keine Beratung über PN! + Ich editiere gerne meine Posts!
    Bitte hört auf mit der grausamen Bezeichnung: 2K - ist es 1080p? 1440p? oder iwas anderes? -> Absoluter Blödsinn!

  9. #8
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2005
    Ort
    Italy
    Beiträge
    3.344

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Firefox sollte noch laufen, zumindest mit SP3.
    #Core2Quad Q9550 #8GB DDR800 #Asus P5Q Pro
    #Ati HD4870 #Audigy 2ZS an Teufel CEM 5.1 #Samsung F1 1TB


  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    5.818

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Ja habe nebenbei auch XP 32Bit so wie 64Bit am laufen sogar online hier noch was zum Thema Firefox

    https://support.mozilla.org/de/kb/ne...ndows-xp-vista

    zu Tip 1 Avast geht auch noch

    https://www.avast.com/de-de/windows-xp-antivirus

    zu Tip 2 SP4 hier http://www.ryanvm.net/forum/viewtopic.php?t=10321

    zu Tip 4 Chrome kann man zwar noch nutzten aber

    http://www.zdnet.de/88251576/kein-ch...ab-april-2016/

    auch Opera läuft noch unter XP aber hier ist bei 37

    http://www.opera.com/docs/changelogs/unified/3700/

    angeblich kann man noch Epic Privacy Browser - Yandex nutzten ?

    es fehlt noch was davon noch unter XP läuft

    https://www.computerbase.de/download...-one-runtimes/

    von Tip 9 würd ich abraten und finger weg lassen...
    Ich krieg hier *splits* das wird ja schon SplitterCore http://www.sysprofile.de/id136384-PCrepair Blog
    Lukas6 Aber ich meinte,dass ich es schon oft im Leben erlebt habe,dass mir keiner etwas glaubt.Weil das so häufig passiert,gebe ich der Gesellschaft die Schuld,dass ich wohl keine Freundin haben werde.4x versucht->4x gescheitert.

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    220

    AW: [Tipps] Windows XP absichern

    Es ist sicherheitstechnisch unerheblich, welcher Browser, welcher Virenscanner, etc. heutzutage noch XP-Support bietet, da jeder, der XP noch online einsetzt, alleine schon damit ein erhebliches Sicherheitsrisiko für sich selbst und vor allem auch für andere Webteilnehmer erzeugt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite