1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Hitman ist das erste AAA-Spiel mit DirectX 12. In dem Spiel profitieren allerdings nicht Grafikkarten sondern CPUs wie der AMD FX-8370 von der neuen API. Gravierende Probleme mit dem Renderpfad für DirectX 12 zeugen indes vom weiterhin frühen Entwicklungsstand der API.

    Zum Test: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.763

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Aber wenn es denn mal läuft und der Vsync-Fehler behoben wird, schauts doch enorm gut aus (für AMD)!

    Eine R9 390 fast auf Niveau einer 980 TI... Wow

    Lg, Franz
    signature.load()

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2014
    Beiträge
    32

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Gibt es eine genauere Auflistung welche Grafikkarten ihr verwendet habt?

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    572

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Eigentlich wollte ich auf Pascal/Polaris warten, aber jetzt juckt es mich schon ein wenig meine 7870 durch eine FURY ohne X zu ersetzen, oder doch nur eine 390?

    *grübel*

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    926

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Danke CB, endlich mal ein Ansatz zu dem, was DX12 eigentlich tut...
    DirectX 12 auf einem AMD FX-8370K
    langsamere CPU wird dadurch beinahe gänzlich aufgehoben.
    Alle AMD FX-8350 Besitzer sind bislang gut über die Runden gekommen, mich eingeschlossen
    und bekommen nun mit DX12 Titeln weiterhin Zeit auf AMD zu setzen

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    135

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    AMD FX-8370K!!!
    Es ist Offiziell!
    AMD und Intel Prozessoren auf selbem Sockel AM1177 Lauffähig!
    Ist doch klar, steht doch alles da.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    285

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Wenn auf excavator noch 40% ipc dazukommen, sieht das nicht grade schlecht aus für amd in dx12.

    Auch beeindruckend, wie die GCN architektur von 2012 die Maxwells stehen lässt. Da sieht man mal, das die AMD hardware nicht schlecht war, sondern die software einfach noch nicht so weit.
    AMD Ryzen R7 1700X + Asrock X370 Taichi + AMD XFX RX Vega 64

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    1.301

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Zitat Zitat von updater14 Beitrag anzeigen
    Danke CB, endlich mal ein Ansatz zu dem, was DX12 eigentlich tut...
    langsamere CPU wird dadurch beinahe gänzlich aufgehoben.
    Alle AMD FX-8350 Besitzer sind bislang gut über die Runden gekommen, mich eingeschlossen
    und bekommen nun mit DX12 Titeln weiterhin Zeit auf AMD zu setzen
    Ja und wie ich glaube ich kann meinen FX-8350 doch noch etwas länger behalten, wenn alle schön auf DX12 sowie Vulkan setzten

  10. #9
    Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.350

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Also alles so wie es sich angebahnt hat. nVidia kann unter DX 12 gar nichts. Mal sehen wie lange meine 980 Ti noch drin bleibt. Wenn es so weitergeht glaube ich nicht mehr lange.

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Wesel
    Beiträge
    284

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Wirklich interessant zu sehen wie sich DX 12 auf die CPU auswirkt. Ich bin gespannt auf weitere Tests bzw neue Spiele
    8600K - ASUS Prime Z370-P - Sapphire Vega 64 - 32GB DDR4 3200 Mhz CL14 - Samsung SM951 256GB - Samsung 850 Evo 1TB - Samsung 830 256 GB

    Retro: Athlon 1100 - 256MB SDR 133 Mhz - 3dfx Voodoo 5 5500 AGP

    Corsa OPC

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    151

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Wäre also DirectX 12 rund fünf Jahre früher gekommen, wäre der FX (mit einigen Optimierungen) heute echt konkurrenzfähig zu Intel.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.472

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Zitat Zitat von TheMetalViking Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal, das die AMD hardware nicht schlecht war, sondern die software einfach noch nicht so weit.
    Es ändert aber doch nix daran, dass die Intel CPUs im Grunde erheblich schneller sind. In einigen Spielen kann AMD dann zwar wieder mithalten, aber in vielen anderen Bereichen nicht. Und dies betrifft ja auch nur die reine Grafik. Was ist, wenn ein Spiel viel CPU für KI Berechnung benötigt?

    Und wenn die Programmierer zukünftig dann mal die freigewordene CPU-Power auch noch für andere Dinge verbrauchen, dann hat man wieder die gleiche Situation wie jetzt...

  14. #13
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    26

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Mann oh Mann, dass ist schon Krass wie gut die AMD Karten vor allem bei den höheren Auflösungen vor den Nvidiakarten davonziehen. Die GTX 970 ist wie schon bei Ashes of the Singularity die Oberlooserkarte.

    Jetzt bestätigt sich das was lange genug theoretisch bekannt war. Die Nvidia Maxwell verlieren deutlich unter DX12. Und da die ersten Pascall (beschnitten) ebenfalls kein hardwareseitiges Asynchronous Compute besitzen sehe ich schwarz.

    Was ist das nur für ein Verein, ich ärgere mich wahnsinnig, dass ich mir eine Nvidia Karte zugelegt habe. DX12 Fake, Gsync Fake, GTX970 Fake!!! Danke Nvidia !

    Wer sich jetzt noch in eine Maxwell Karte zulegt sollte sich halt auf die Featureliste der DX11 Karten beschränken.

  15. #14
    hrafnagaldr
    Gast

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Hoffentlich wird dann Deux Ex : Mankind Divided wieder so ein Knaller wie der Vorgänger, mit FX-8350 und R9 290 muss ich mir da in WQHD mit DX12 keine Sorgen machen.
    Hitman wiederum kenn ich nur vom ersten Teil, hat mich danach nicht mehr interessiert.

    Auf jeden Fall bringt DX12 meiner Hardware nen zweiten Frühling und ich hab alle Geduld der Welt für Zen / Polaris.

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    361

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Ich habe bisher nur den ersten Abschnitt und das erste Balkendiagramm gelesen / gesehen, aber:
    Eine 390X schießt die 980Ti ab. Ich komme ja auch dem Lachen nicht mehr heraus. Ich habe DX12 ja eine Menge zugetraut, aber das ist doch eine Überraschung für mich.

    Auch nach dem restlichen Test muss ich sagen, ich bin schwer beeindruckt. Somit kann ich das CPU-Upgrade vielleicht doch noch auf die längere Bank schieben.
    Schade nur, dass auch bei diesem Release nicht alles Gute beisammen ist und gerade so eine vermeintlich einfache Sache wie VSync Probleme bereitet.
    Ganz klarer Verlierer: nVidia! Bzw. deren Kunden. Da kann man nur hoffen, dass AC hardwareseitig bei Pascal unterstützt wird. Dennoch werden viele gezwungen sein, sich für DX12 eine neue Karte anzuschaffen. Das Ganze erschwert nun natürlich auch, eine vernünftige Empfehlung auszusprechen.
    Geändert von EadZ1 (11.03.2016 um 14:34 Uhr) Grund: Zusatz
    Spieleknecht
    AMD Ryzen 7 1700X | ASRock Fatal1ty X370 Gaming K4 | MSI Radeon R9 390 Gaming 8G -> AMD Radeon Vega 56 (MSI/Sapphire) | 16GB Ballistix Sport LT 2400 | bequiet! DarkRock Pro 3 | bequiet! PurePower 10 700W | Crucial MX300 275GB | Win10 Pro

    Arbeitsknecht
    AMD Phenom II 1090T | Sapphire Radeon HD7950 Boost 3GB | 16GB 1600 | Gigabyte GA-890FX-UD7 | bequiet! DarkRock Pro 2 | Corsair CX600M | ADATA SP900 128GB + div. HDD | Win7

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    1.003

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Zitat Zitat von TheMetalViking Beitrag anzeigen
    Wenn auf excavator noch 40% ipc dazukommen, sieht das nicht grade schlecht aus für amd in dx12.
    DX12 hilft nicht speziell AMD, sondern langsamen Prozessoren. Auch langsame Intel Prozessoren werden so enorm zulegen. Für den Moment bedeutet das, das schnellere Prozessoeren überflüssig sind.

    Aber die Spiele werden sich daran anpassen und zukünftig wird DX12 dann DEUTLICH mehr Detailreichtum bieten, welcher dann am Ende wieder auf den Prozessor geht. Dann werden die langsamen AMD Prozessoren wieder unbrauchbar (die langsamen Intel natürlich auch).

  18. #17
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    14

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Zitat Zitat von TheMetalViking Beitrag anzeigen
    Auch beeindruckend, wie die GCN architektur von 2012 die Maxwells stehen lässt. Da sieht man mal, das die AMD hardware nicht schlecht war, sondern die software einfach noch nicht so weit.
    This. Noch dazu kommt die Tatsache, dass viele Entwickler vor allem für Nvidia optimieren oder deren features einbauen, woduch AMD Gpus langsamer laufen oder Spiele auf AMD Karten schlechter aussehen (da z.B. keine PhysX Effekte). Nvidia verliert sich meiner Meinung nach zu sehr in extra Software wie Hairworks, welche oft minimale Verschönerungen bringen zu selbst auf deren Gpus hohen Leistungseinbußen.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    713

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Wahnsinn wie AMD unter DX12 rockt...

    Nicht Umsonst verbraucht die R9 Serie ~100Watt mehr und hat deutlich mehr Rohleistung. Mit DX12 wurde der Flaschenhals endlich entfernt.

    Ich freue mich wirklich für AMD das endlich die wahre Pracht zum vorschein kommt.

    Meine GTX970 habe ich verkauft und in Zukunft versuche ich NVIDIA zu meiden.

  20. #19
    EXTREM
    Gast

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Meine 380 Nitro ist so schnell wie ne 970

  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    3.947

    AW: Hitman Benchmarks: DirectX 12 hebt das CPU-Limit massiv an

    Zitat Zitat von Web-Schecki Beitrag anzeigen
    Wäre also DirectX 12 rund fünf Jahre früher gekommen, wäre der FX (mit einigen Optimierungen) heute echt konkurrenzfähig zu Intel.
    Was heißt hier "wäre"? Unter DX12 IST er es doch ganz eindeutig. Immerhin wird hier eine 190€ AMD CPU mit ner 350€ Intel CPU verglichen.
    Da sind die 20% mehr Leistung der Intel Konfiguration doch ziemlich mager.

    Sollten sich auch bei anderen DX12 Titeln solche Ergebnissprünge bei AMD CPUs ergeben, erleben diese Prozessoren eine wahre Renaissance.

    Mich würde mal ein etwas ausführlicherer Test zu dem Thema interessieren. Mit weiteren (auch älteren) AMD CPUs. Mein PhenomII X6 muss es zwar eh noch bis Zen machen, aber wenn ich bis dahin in dem ein oder anderen Titel dadurch deutlich mehr Leistung erfahre, freut mich das natürlich außerordentlich.
    Das Ding hat mich seinerzeit gebraucht läppische 85€ gekostet und hält noch immer ganz gut mit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite