1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.352

    Post Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Rund ein Jahr nach dem Erscheinen der Quadro M6000 präsentiert Nvidia eine neue Version der Profigrafikkarte. Musste der Vorgänger noch wegen der vergleichsweise geringen Speicherausstattung von 12 GByte Kritik einstecken, hat der Hersteller nun nachgebessert. Die neue Quadro M6000 besitzt mit 24 GByte doppelt so viel Speicher.

    Zur News: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    337

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Professioneller Bereich kennt nicht "zu viel Speicher". Da braucht Nvidia nichts aufzuzählen, rein damit und gut is.
    Ich bin ein guter Teamplayer, solange ich nicht mit dummen Menschen zusammenarbeiten muss.

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    8.343

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Heist aber auch das es 2016 keine Pascal HPC Industries Karte gibt.
    ====================================================================
    Zitat Zitat von Sontin
    Bist du eigentlich so ein Spam-Bot,
    der in Internetforen sich anmeldet und Buzzword-Bingo spielt?

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    5.756

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Spät aber doch. War meiner Meinung nach auch notwendig, da AMD bei der W9100 bereits 16GB anbietet, und bei der S9170 sogar 32GB verbaut. Denke mal hier wird AMD mit einer W9170 auch noch mit 32GB nachlegen.
    CPU: Core i7 3770K@4,2GHz/Noctua NH-U12P - MB:MSI Z77-GD65 RAM: 16GB Crucial Ballistix Tactical - GPU: AMD Vega FE Air
    Storage: Samsung 950 Pro 512GB / 850 Evo 2TB / Intel Optane 900p 280GB
    Sound: Creative SB Z / Teufel Concept E 300 Control / Superlux HD681Evo
    PSU: be quiet! E10 500W CM - Exterior: LG 34UM68-P / Samsung UE28590D / Logitech G15 refresh / G5 / HTC Vive
    OS: Win10 Pro - Case: Corsair Carbide 400C

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    34

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Zitat Zitat von Kartenlehrling Beitrag anzeigen
    Heist aber auch das es 2016 keine Pascal HPC Industries Karte gibt.
    HBM 2 macht 32GB möglich.
    Die Massenproduktion von HMB 2 wird im Herbst seit 6-8 Monaten laufen und somit genug Speicher für Profi Pascal Karten abwerfen.

  7. #6
    Admiral
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    7.773

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    so kurz vor pascal/polaris …

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.850

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Damit dürfte dann auch fotorealistisches Minecraft möglich, oder?!

    Aber mal im Ernst, Nvidia hat es in der Beziehung recht lange schleifen lassen... GUT so, Vorteil für AMD
    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    196

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Zitat Zitat von Kartenlehrling Beitrag anzeigen
    Heist aber auch das es 2016 keine Pascal HPC Industries Karte gibt.
    Ich denke schon dass im Q3 welche auf den Markt kommen.

  10. #9
    Banned
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.845

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Lustig, nach den Kommentaren zu urteilen könnte man glatt ernsthaft denken das hier User dabei sind diese solche Profi-Karten kaufen werden
    Ich hätte es zumindestens besser gefunden das NVidia nochmal ihren alten GTX 970/980 mal doppelten oder zumindestens 6GB VRAM spendieren. Gemacht haben sie das ja bei der GTX 780 auch, wo es einige 6GB Modelle davon gab !

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    3.644

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    @Micha

    Du würdest dich wundern wieviele Quadro Karten immer wieder im Amazon Warehouse landen, weil super duper 1337 360-Noscope Kiddos denken damit läuft CoD auf 500FPS.

    mfg,
    Max
    Zitat Zitat von Vyy
    also im grunde ists doch so: wenn ich die wahl hab zwischen ner freundin, die körbchengröße C hat, mich aber belogen hat und in wirklichkeit hat sie etwas weniger (gtx 970) oder ner freundin, die körbchengröße DD hat (radeon r9) nehme ich doch die mit den größeren brüsten, selbst wenn das mehr an milch, das sie geben, momentan noch nicht gebraucht wird. denn wer weiß, vielleicht bekommt sie irgendwann vierlinge und dann freut man sich über die größeren milchspeicher!

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.299

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Zitat Zitat von Micha der erste Beitrag anzeigen
    Lustig, nach den Kommentaren zu urteilen könnte man glatt ernsthaft denken das hier User dabei sind diese solche Profi-Karten kaufen werden
    Komm mal her und setz dich lieber hin, ich muss dir was ernstes sagen: Manche Leute nutzen den PC halt nicht nur zum Zocken. Starker Tobak, ich weiß. Aber tatsächlich wahr.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.666

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Zitat Zitat von max_1234 Beitrag anzeigen
    @Micha

    Du würdest dich wundern wieviele Quadro Karten immer wieder im Amazon Warehouse landen, weil super duper 1337 360-Noscope Kiddos denken damit läuft CoD auf 500FPS.

    mfg,
    Max
    Hach =) und genau solchen leute sollte es verboten werden ihre Ware zurück zu schicken ....

    Aber schön zu sehen das Nvidia wieder nachzieht

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    5.305

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Ich habe mal in einem Social Network von einem gelesen der Produkte vom Amazonas bestellt hat und gleich wieder per FAG zurückgeschickt hat. Und das mehrmals die Woche. Solchen sollte man das zurückschicken verbieten.
    Zitat Zitat von Winxer Beitrag anzeigen
    Ein Passendes Netzteil finden ist zwar nicht ganz einfach aber auch nicht ganz schwer.

  15. #14

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    5.305

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Ich kenne den Fall jetzt zwar nicht vollständig, aber der Herr, nennen wir ihn Martin, kann sich doch mehrere Accounts holen oder wird dann seine Adresse gesperrt
    Zitat Zitat von Winxer Beitrag anzeigen
    Ein Passendes Netzteil finden ist zwar nicht ganz einfach aber auch nicht ganz schwer.

  17. #16
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.449

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    das wettrüsten geht weiter. die berechtigung auf einer highendkarte ist meiner meinung nach eher noch zu rechtfertigen wie zb... HIER DAS !!
    4GB Grafikspeicher angebunden mit 64 bit an einer officekarte ...
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I watercooler @ 360 & 240 Alphacool Radiator I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Gold 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I ASUS Strix GTX 1070 OC I Samsung SM951 NVMe 256GB

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.928

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Mal so gesagt: Es kostet nicht wirklich viel den Vram auf 24GB zu erhöhen.
    Gerade bei dem Preis...

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    4.960

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Big-Data freut sich

    Kenne diese Fälle aus dem Bereich elektrotechnischer Simulationen. Die Jungs freuen sich über jedes GB RAM und über jedes FLOP Rechenleistung.

    Komisch das solche Simulationen weit effizienter GPUs auslasten können als Spiele und vor allem deren APIs.
    Speed ||| ESD? WTF?!
    Intel i7 4790K | AMD R9 390 OC | ASRock Z97 Extreme 4 | 24GB Mushkin | Be Quiet Dark Power Pro 650W
    Intel i5 4300U | Intel HD4400 | Microsoft Surface Pro 3 | 4GB | Used @ hot days
    AMD 240e | AMD HD4200 | Asus M4A785TD-V EVO | 6GB Mixed RAM | Corsair CX400 | Laborratte
    AMD 250 | NV GTS450 | Asus M3A78-CM | 4GB DDR2 | Corsair CX400 | Lian Li PC-A05
    AMD Phenom 1090T BE | ATi HD3450 | Asus Crosshair III | 4GB DDR3 | Nitrox 750W | Restekiste

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.189

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    Zitat Zitat von Candy_Cloud Beitrag anzeigen
    Komisch das solche Simulationen weit effizienter GPUs auslasten können als Spiele und vor allem deren APIs.
    Manche Probleme lassen sich halt sehr gut parallelisieren und direkt auf einer Karte betreiben, aber eben nicht alle. Das macht man mit DX12 auch, dafür ist die Arbeit und die Möglichkeit Fehler einzubauen weit größer.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    604

    AW: Quadro M6000: Nvidia bessert mit 24-GByte-Modell nach

    @Micha

    Du würdest dich wundern wieviele Quadro Karten immer wieder im Amazon Warehouse landen, weil super duper 1337 360-Noscope Kiddos denken damit läuft CoD auf 500FPS.

    mfg,
    Max
    Funktioniert auch wunderbar. Ist halt eben leider nicht schneller als das alternative Schwestermodell und übertakten lässt sich auch schlecht (obwohl mit ECC eventuell sogar stabilere Sachen möglich wären).
    Der Preis von 2500-3500€ zu rund 500-800€ macht den Untschied für diese Käuferschicht.

    Was ich noch nicht probiert habe ist ob eine Tesla und ne Quadro im SLI arbeiten. Aber der Tesla fehlt halt leider der Videoausgang.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite