1. #1
    Kassettenkind
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.493

    Post Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Knapp eine Woche nachdem Amazon die Markteinführung des neuen Einsteiger-Reader Kindle 2016 bekannt gegeben hatte, stellt Tolino mit dem Page ebenfalls einen E-Book-Reader vor, mit dem die Allianz nun auch im unteren Preissegment Amazon Konkurrenz machen will.

    Zur News: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro
    Neben Kassettenkind auch Walkman-Erstbenutzer.

    "Beurteile ein E-Book niemals nach seinem Lesegerät!"
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    www.schon-gewusst.net
    www.klowissen.de

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    945

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Ist bekannt, ob EPUP hier CSS3 unterstützt?
    ASUS UX32VD-4002H + Corsair Vengeance 8GB 1866MHz CL10 +
    Samsung SSD 840 Pro Series 256GB + Windows 8.1 Pro

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2015
    Ort
    A
    Beiträge
    2.378

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Warum hat der unten so einen fetten Rand?

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Neumünster/Kiel
    Beiträge
    3.367

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Damit Du ihn besser halten kannst ^^
    Hab ich mich auch schon gefragt.
    Ich hab noch einen Sony PRS-T1 und möchte ihn nicht missen.
    Der hat aber an Stelle des einen Button vom Tolino Page einiges mehr an Tasten unten.
    Gamer PC: Ryzen 1700x, ASUS PRIME X370 Pro,SB Z PCIe,2*8GB Patriot Viper DDR4-2400, Gigabyte RX480 Gaming, HDD 1 TB + 4 TB, CM Storm Scout+ 2*USB3.0 Front(PCIE),Win 10 Pro x64(240 GB SSD Cruzial M400),Multimedia PC: AMD FX8320 ,Gigabyte GA970UD3P, 2*4+2*8 GB DDR3-1600 RAM,MSI,SB Z,HDD 500GB+ 2 TB HDD ,240 GB SSD Transcend, Win 10x64

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.392

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Warum streckt das Smiley beim Welcome Screen dem Leser die Zunge raus?

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    somewhere in nowhere
    Beiträge
    4.346

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    @franzerich: Tut es nicht, das ist ein leicht geöffneter, lachender Mund. Zumindest sehe ich das so seitdem ich den Tolino Shine habe.

    Sieht stark nach dem Shine aus, was ein tolles Gerät ist. Vor vier Jahren gekauft und kein einziges Mal bereut. Zusammen mit einer Lederhülle liegt es prima in der Hand, lese gern darauf.
    AMD Ryzen R7 1700 - 32 GB DDR4 - GTX 1080 Ti | Thinkpad X250 | 15" MacBook Pro 2016 @Work | HTC U11

    Manchmal kann man sich nur am Kopf kratzen
    Zitat Zitat von Blood011 Beitrag anzeigen
    Bleibt se wohl nix anderes über 1.0 muss da kommen da es Konsole schon am 12ten haben werden.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.158

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Wenn mein alter Kindle mal übern Jordan gehen sollte, durchaus eine nette Alternative dank nativem epub.
    MfG
    Chris

    Mein System (Stand: 21.4.2017 mit neuem Monitor)

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    193

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Können sich nochmal melden wenn ein Lesegerät mit Beleuchtung für 50€ angeboten wird. Mehr ist mir so ein Teil nicht Wert wenn ich für Fachbücher das selbe zahlen muss wie in der gedruckten Variante.

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    313

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Ne wirkliche Konkurrenz stellt das für Amazon nicht da. Weder technisch noch optisch.
    Ich würde gern mal mit dir spazieren gehen. Nur Du, ich... und mein Spaten...

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    8.727

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Warum sind von 4GB Speicher nur die Hälfte verfügbar? Was frisst da so viel Speicherplatz?
    90% aller Forenfragen könnten gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90% aller Fragenbeantworter selber tun... die Frage bei Google eintippen und lesen

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    1.975

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Brauchbares Amazon Konter, aber der grosse Boom an Readern ist eh schon wieder vorbei.

    P.s. Ob 2 oder 3GB frei sind ist für einen eBook Reader idR unerheblich. Mehr als 1-2000 Bücher wird eh kaum jemand permanent dabei haben wollen.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2010
    Ort
    Hardstyle City
    Beiträge
    1.458

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Ist ne LED Hintergrund Beleuchtung wirklich so teuer? Die bekommt man doch quasi hinterher geschmissen
    ~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*~+*
    Psytrance, HiTech und Raw Hardstyle sounds, loops, samples und mehr von mir für euch: Free Sounds
    Neuester Raw-Hardstyle (Preview): Insane (2016 Edition)
    Mein YouTube Kanal mit neuen Tracks und Tutorial rund ums Musik machen: Arc Tis on YT

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.877

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Das Gerät ist (so wie auch schon die Shines) unfassbar hässlich.
    Sieht aus wie aus den 90ern oder so. Jedenfalls nach billig.
    Xeon E3-1240v3 / Scythe Mugen 4 / Asrock H87 Pro4 / 8GB Crucial Ballistix DDR3-1600 / Noiseblocker M12-S1 / BeQuiet Straight Power E7 480W / Sapphire HD7750 Ultimate (passiv) / Crucial M500 240GB / WD Red 3TB / Windows 7 Ultimate 64Bit / Chieftec Dragon DX-01 schwarz / Tastatur: IBM Model M / LG 34UM95-P

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    ihr findet mich nie^^
    Beiträge
    577

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Ich sehe den Sinn dieser billig E-Book Reader nicht. 30-40€ mehr und man hat z.b. einen Kobo Glo HD der in allen belangen besser ist (Display, Beleuchtung, Leistung) und eine breitere Format Unterstützung bietet.
    Fractal Node Design 304 | Intel Xeon E3-1230v3 | BeQuiet DarkRock Pro 2 | Asrock Z87M-ITX | 8 GB RAM 1833 MHz | Muskin 240 GB SSD |RadeonR9-270X | Win 10 x64

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    1.975

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    30-40€ mehr sind knapp 100% Aufschlag, ich versteh auch nie warum sich Leute einen Polo kaufen da der Golf doch echt geiler ist.... der hier ist doch vollkommen ausreichend zB für den Arbeitsweg/Reisen etc..

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.336

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Ich sehe das auch so wie MoD85. Wer wirklich viel liest, sollte sich lieber einen Reader mit Beleuchtung kaufen. Das ist eine deutliche Verbesserung.

    @Mextli
    Toller Vergleich, ob 30-40 EUR mehr oder 5000 EUR mehr ist ja fast dasselbe


    Zitat Zitat von Mercsen Beitrag anzeigen
    Ist ne LED Hintergrund Beleuchtung wirklich so teuer?
    Es ist eben keine Hintergrundbeleuchtung.

  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    86

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Wie schon jemand geschrieben hat ist der Sony T1-T3 ohne Hintergrundbeleuchtung gerade mit den zusätzlichen Tasten immer noch meines Erachtens Unschlagbar!
    Mich haut der neue Tolino auch nicht vom Hocker, der Kindel aber ebenso wenig. In diesem Preissegment sollte eigentlich schon Hintergrundbeleuchtung Standard sein.
    Zudem hat mein Tolino wohl auch ein Akku- oder Softwarekonzeptproblem, denn auch wenn er nur 4 Wochen rumliegt ist der Akku alle.

    Der untere Rand ist übrigens sehr nützlich um den Reader fest zu halten. Meine Hülle hat zusätzlich noch hinten liegend ein Gummiband zum Hand hinter schieben, was den dickeren Rand theoretisch kleiner ausfallen lassen könnte.

    Der Speicher ist mehr als ausreichend, da ich kaum Bücher kenne die an die 100MB Grenze reichen und wie viele Bücher sollen denn gleichzeitig auf dem Reader sein, ohne wieder Lesestoff auftanken zu müssen?

    Was aus den News explizit nicht hervorgeht, ist der nicht vorhandene MiniSD-Kartenslot. Da dieser nicht spritzwassergeschützt ist könnte es wie beim Kobo Mini mit einer innen liegenden MiniSD-Karte gelöst sein, kennt jemand Infos darüber?

  19. #18
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    3.657

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Wenn der Preis auf unter 50€ fällt - ok. Den Kindle-Basic-Reader kauft man ja auch nur bei Aktionen - für 49€ (oder den Paperwhite dann für 99€)

  20. #19
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    119

    AW: Tolino Page: Kindle-Konkurrenz mit Carta-Display für 69 Euro

    Gibts dazu nicht die Hotspot Flat ? Das ist doch eher intressant

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite