1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.838

    Post Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Battlefield 1 ist endlich da! ComputerBase testet mit mehreren Grafikkarten und zwei Prozessoren, wie gut der DirectX-12-Shooter auf dem PC läuft. Dabei wird auch die Frage geklärt, was die DirectX-12-API bringt – mit Hilfe einer schnellen Intel- und einer langsameren AMD-CPU.

    Zum Test: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    2.778

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Perfekt, 64fps in 4k im MP Sogar mehr als im SP
    || Intel Xeon E3-1230v3 || Corsair H100i with Corsair Air Series SP120 PWM High Performance || Corsair Obsidian 350D ||
    || Asus Maximus VI Gene || 16GB Corsair Vengeance Pro 1600 || Zotac 1080 AMP! Extreme || Corsair Enthusiast Series RM650 || 3x Corsair Air Series AF120 Quiet Edition || Asus PB287Q @ 4K || Logitech G5 & Corsair K70 mxblue ||
    || DT-990 Pro + Adams A5X||

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    10.925

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Danke für den Artikel!

    DX 12 enttäuscht bisher auf fast ganzer Linie. Wer trägt die Schuld? Microsoft? Die Entwickler? Oder eine Kombination aus beiden Faktoren?

    Zum Spiel: BF 1 sieht fantastisch aus. Der Frostbite 3 Engine muss man einfach ein Lob aussprechen. Sei es in SW:BF, Dragon Age: Inquisition (und einige andere Spiele!) oder jetzt in BF1: Einfach genial. Performance ist ausgezeichnet in DX 11. Vom Gameplay her bin ich noch nicht ganz überzeugt, aber mal abwarten.

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    13.156

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    scheint ja ziemlich gut optimiert zu sein, schön dass es das auch noch gibt, erschreckend oft ist ja das gegenteil der fall.
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    682

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Guter Artikel!

    Eine Enttäuschung muss ich allerdings loswerden... Die kommende Standardkarte für viele Spieler GTX1070 ist nicht in der Testtabelle vorhanden zumindest eine mit einem Wert wäre gut um ein Vergleich zu haben!

    VG
    The fastest way to a man´s heart is through his Ribcage!

    http://www.sysprofile.de/id143799

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2015
    Ort
    Alderaan
    Beiträge
    694

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    So langsam frage ich mich, ob es nicht falsch von mir war, das gute stabile Win7 gegen Win10 zu tauschen. Da ich auf der Windowsbüchse aber fast nur am zocken bin und zukunftssicher sein wollte.. grrr

    Danke für den Test!
    Meine Spielebüchse: Int Core i5-4570; Asus H87M-E mit be quiet! STRAIGHT POWER10 400W ATX24; 16GB 1600-10 Vengeance LP K2 COR; Sapphire R9 380 OC Dual-X NITRO; LG 29UM67-P

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.225

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    DICE hat in das Spiel Down- und Upscaling integriert.
    Eine tolle Sache, die ausnahmslos jedes Spiel haben sollte.

    Zitat Zitat von Dikus Beitrag anzeigen

    Die kommende Standardkarte für viele Spieler GTX1070
    lol

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    3.043

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    DX12 zerstört das Ansehen bei NV. Die wirken hilflos, nutzlos ka und die Treiber sind nicht das wahre in letzter Zeit. Ich glaube AMD wird massive aufholen.
    Wii | Xbox360 | PS3 | PS4 | PSP | PC |

    CPU: Intel Core i7-2600K @ 3,8 GHz@SK4 | Board: ASRock P67 Extreme4
    RAM: Corsair V 16GB DDR3 2133 MHz CL10 | GPU: GTX 980Ti Palit_SuperJetStream | TFT: Asus VG278HE

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    10.925

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Zitat Zitat von Dikus Beitrag anzeigen
    Die kommende Standardkarte für viele Spieler GTX1070 ist nicht in der Testtabelle vorhanden zumindest eine mit einem Wert wäre gut um ein Vergleich zu haben!
    Immerhin ist ne 980 Ti dabei, welche mehr oder weniger gleich wie ne 1070 performt. DX 12 ist sowieso auf allen Karten anscheinend "nutzlos" im (überwiegend gespielten) Multiplayer.

    Als Standardkarte kann man die Karte mMn. nicht bezeichnen, da außerhalb von PC-Foren viele immer noch Karten unter 200,- EUR kaufen oder halt jetzt sich evtl. aufrappeln ne GTX 1060/RX 480 zu holen. GTX 1070/GTX 1080 sind meinen Beobachtungen nach nur in einschlägigen PC-Foren oft vertreten.

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    798

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Bisher lohnt sich Dx12 aber noch nicht, und da nun immer mehr Titel kommen wo es nicht wirklich gut läuft frage ich mich wann es sich wirklich lohnt darauf zu wechseln.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.294

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Zitat Zitat von Fliz Beitrag anzeigen
    So langsam frage ich mich, ob es nicht falsch von mir war, das gute stabile Win7 gegen Win10 zu tauschen. Da ich auf der Windowsbüchse aber fast nur am zocken bin und zukunftssicher sein wollte.. grrr

    Danke für den Test!

    hatte ich auch kein Bock drauf, also hab ich als Hauptsystem Win7 gelassen und auf ne 2 Platte Win10 installiert, so kann ich immer ohne Probleme das Betriebssystem switchen
    __________________
    CPU: Intel i7 3770k @4,5Ghz | Kühler: Noctua NH-D14 | Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-UD3H | Grafikkarte: Gainward GTX 1070 Phoenix GLH | RAM: 16GB Corsair DDR3 1600MHz | Netzteil: Enermax Platimax 600W | Samsung 840 Evo 250GB + 1TB Medien Platte|

  13. #12
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort:
    Beiträge
    9.383

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Wenn die Entwickler DX12 mal richtig im Griff haben, braucht man wohl bald alle 10 Jahre keine neue CPU mehr. Außer die Entwickler programmieren wieder stur auf 6 Cores, oder irgendwann mal 8 usw. wie man es schon bei ein paar Ports erlebt hat.

    DX12 ist im Multiplayer wohl irgendwie "kaputt". Ich denke das kriegen die Jungs von Dice aber schon noch hin.

    P.S.: Natürlich hätte ich mir in dem Test eine GTX 770 oder 680 gewünscht damit ich die Performance von meinem System abschätzen kann, aber da hat ja eh jeder unterschiedliche Wünsche.
    Geändert von DvP (19.10.2016 um 16:57 Uhr)
    .........so speaks the Lord of Terror and so it is written!! -DickVanPaiton-

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    3.683

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Meine Fury löppt rund! Egal ob DX11 oder DX12... Schöner Test!
    http://www.schlachtplatte.org
    Gemeinsam Spaß beim Daddeln

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    5.193

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Danke für den Test. Ein CPU Skalierungstest wie es früher hin und wieder gab wäre aber dennoch sehr willkommen.

    Lässt sich irgendwie beurteilen, ob die finale Version mehr oder wenig CPU Leistung benötigt als die Open Beta?

    Frage an die Redaktion: Wäre es möglich die Tabellen so zu gestalten, dass man in den Rankings die DX11 und DX12 Werte an bzw- abwählt? Also sich optional nur DX11 oder DX12 anzusehen.
    Geändert von r4yn3 (19.10.2016 um 17:02 Uhr)
    CPU: Core i7 2600K@4,2GHz/Noctua NH-U12P - MB:MSI Z77-GD65 RAM: 16GB Crucial Ballistix Tactical - GPU: MSI GTX980Ti 6G Armor 2X
    Storage: Samsung 830 128GB / Samsung 850 Evo 1TB - WD Caviar Green 2,5TB Extern
    Sound: Creative SB Z / Teufel Concept E 300 Control / Superlux HD681Evo
    PSU: be quiet! E10 500W CM - Exterior: LG 34UM68-P / Logitech G15 refresh / G5 /HTC Vive
    OS: Win7 Ultimate 64bit - Case: Corsair Carbide 400C

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2014
    Beiträge
    834

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Zitat Zitat von SchaGur Beitrag anzeigen
    DX12 zerstört das Ansehen bei NV. Die wirken hilflos, nutzlos ka und die Treiber sind nicht das wahre in letzter Zeit. Ich glaube AMD wird massive aufholen.
    Was soll das mit Nvidia zu tun haben?

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    393

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Macht 4k Auflösung bei einem 1080p Monitor Sinn ?

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    5.791

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Scheint so als hätten die Entwickler ihre Hausaufgaben mehr als gemacht selbst mit meinem Steinzeit PC, wird das Spiel noch super laufen.
    Genau so muss das sein, nicht wie bei einigen anderen Stümper.
    Ende 2016 Anfang 2017 wird aufgerüstet. AMD ZEN (waiting) (HK 4 Plexi) ASUS Corsshair VI Formula(waiting), GSkill Trident Z DDR4 32GB 3200 CL15 (Neu), 512GB SSD oder 1TB (waiting) Samsung 830,OCZ Vertex2, 2xAMD Radeon R9 290 OC Enermax Revolution 87+ 850W Mo-Ra3 +Aqualis+Liang DDC
    sysprofile

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    2.473

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Unglaublich wie gut das Spiel optimiert ist. Herausragende Grafik und Leistung. Und jetzt schauen wir uns alle mal Quantum Broke, Mafia 3 oder No Mans Sky an

    @Wolfgang, danke für den Artikel. Aber was ich nach wie vor vermisse ist eine Tabelle mit den anliegenden Taktraten. Wäre nett wenn du dich mal in den Kommentaren melden würdest.

    Zitat Zitat von tehhack Beitrag anzeigen
    Macht 4k Auflösung bei einem 1080p Monitor Sinn ?
    Wenn dann nur im Singleplayer Modus. Im Multiplayer merkst du kaum einen Unterschied, weil das Spiel so schnell ist.

    Zitat Zitat von christan Beitrag anzeigen
    Was soll das mit Nvidia zu tun haben?
    Na wird wohl was mit Nvidia zu tun haben, wenn AMD praktisch immer schneller wird.
    Geändert von zeedy (19.10.2016 um 17:10 Uhr)

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    D:/Berlin/Berlin
    Beiträge
    2.268

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Mir fehlt die AMD 390 X in den Tabellen, vergessen oder nicht mitgetestet?
    Kaufberatung: Office/Spiele/Render-PC?, Wasserkühlungen
    Mein Avatar Der deutschen Wirtschaft
    Jede Minderheit hat ein Recht auf individuelle Diskriminierung.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    374

    AW: Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11

    Zitat Zitat von christan Beitrag anzeigen
    Was soll das mit Nvidia zu tun haben?
    Mit wem hat es denn deiner Ansicht nach zu tun?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite