1. #1
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.140

    Post Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Sony hat bekanntgegeben, zum 6. Dezember insgesamt 50 Millionen PlayStation 4 (Pro) verkauft zu haben. Dies bedeutet 10 Millionen mehr verkaufte Einheiten seit Ende Mai. Während die PS4 dafür rund drei Jahre benötigte, erreichte der Vorgänger PlayStation 3 diese Marke erst nach rund viereinhalb Jahren.

    Zur News: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.719

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Sieht echt so aus, als könnte die PS4 den Erfolg der PS2 wiederholen, die hat auch 3 Jahre für 50 Mio gebraucht.

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    334

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes machen, bleibt es trotzdem Dummheit.
    Intel 2500k 4,5Ghz
    Ram Corsair 12GB
    1080ti Zotac Extreme Core
    AOC 32 Zoll 4K Monitor

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.250

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Jetzt zum Weinachtsgeschäft wird der Verkauf nochmal ansteigen, hab mir die Pro gekauft. Titanfall 2 oder Call of Duty, die Spiele sehen schon verdammt gut aus in 4k mit HDR. Wenn man überlegt das sie nur 400€ kostet und was sie dafür leistet alle Achtung.

    Die Spiele laufen flüssig, kein Abstürtzen oder nicht Starten, also kein Ärgen oder Frust mehr, ich war ja früher mehr für PC aber dieses ständige aufrüsten hat echt genervt und vom Geld ganz zu schweigen.

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.514

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Da sieht man, dass "stationäre Konsolen" doch noch einen starken Markt darstellen. Umso verwunderlicher, dass man in dieser Generation (plattformübergreifend!) mit Remakes und Spielekollektionen vergangener Titel nur so um sich wirft, anstatt sich etwas Neues zu trauen. Gibt bestimmt noch genügend Ideen für tolle Spiele. Die Innovationsfreudigkeit der Xbox360/Playstation 3-Ära vermisse ich.
    Desktop: Dell XPS 8920: Core i7-7700, GTX 1070, 16GB RAM, 256GB SSD, 2000GB HDD
    Monitor: Dell UltraSharp U2515H (25", 2560 x 1440)
    HTPC+LAN: MSI Trident: Core i5-6400, GTX 1060, 8GB RAM, 128GB SSD, 1000GB HDD
    Mobile: Alienware 13 R1 + Microsoft Surface 3 + iPhone 8 Plus

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    482

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Hallo whesker. Eine interessante These, die du hier aufstellst. Sie erscheint zwar plausibel, jedoch fragt sich, welcherlei Gründe für dich ausschlaggebend waren, sie in diesem Zusammenhang anzubringen. Könntest du genauer erläutern, was du da zum Ausdruck bringen möchtest?

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    575

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von whesker Beitrag anzeigen
    Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes machen, bleibt es trotzdem Dummheit.
    Sind wirklich "die anderen" die Dummen?
    Wie war das gleich noch mal mit dem Autofahrer, der sich über hunderte Geisterfahrer auf der Autobahn aufregt?

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    345

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Habe mir Anfang des Jahres meine erste Konsole überhaupt zugelegt - eine PS4. Mittlerweile aufgerüstet zur PS4 Pro.
    Und ganz ehrlich: ich kann absolut verstehen, warum sich diese so gut verkauft. Ich möchte die Zeit an der Konsole - ergänzend zum PC - nichtmehr missen.
    Genervt bin ich nur von den andauernd niedrigend fps.. Dishonored 2 auf der PS4 pro habe ich sofort wieder verkauft. 30fps sind einfach unspielbar..
    Was mir an der PS4 am meisten fehlt sind gruppenfreundliche Couchtitel..
    Intel Core i5 4670K @ 4,5GHz WaKü -- XFX R9 290 @ 290X @ 1100/1350 WaKü -- MSI Z87 G43 -- 2x 4GB DDR3 1600 Kingston Hyper X -- OCZ Agilty 3 128GB -- Sound Blaster X-Fi Fatal1ty FPS -- beQuiet! Dark Power Pro P10 850W -- Dell UltraSharp 2408WFP

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    368

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von whesker Beitrag anzeigen
    Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes machen, bleibt es trotzdem Dummheit.
    Und was haben sie denn dummes gemacht?

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    5.588

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Marktforscher schätzen die Verkäufe der Xbox One auf 25 bis 30 Millionen Einheiten, Microsoft selbst nennt keine Verkaufszahlen mehr. Anfang des Jahres sah die GfK die PS4 um den Faktor 5 vor Microsofts Pendant.
    Die Xbox One hat aber dann wirklich sehr ordentlich aufgeholt.
    Fractal Design Define Mini C Testbericht | Projekt Mini C unter Wasser | Nanoxia CoolForce 1 Testbericht

    Main PC
    Mobil: Apple Macbook Pro 15 (2014) | iPhone 6 64 GB | Ipad mini Retina 2 16 GB

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.935

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von whesker Beitrag anzeigen
    Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes machen, bleibt es trotzdem Dummheit.
    Made my Day
    Viele kaufen sich ja auch regelmäßig ein verschlimmbessertes Apple Produkt

    Den relativ guten Start von Sony mit der PS4 beruht auf dem schlechten Start und Kritik der xbox one.

    Der Konsolen Markt ist immer noch sehr stark und nicht zu vernachlässigen. Die Konsole wird in welcher Form auch immer auch noch in der Zukunft in den Wohnzimmern ihr zuhause haben!
    "Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt!" Gandhi
    "Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen." Konfuzius
    Xbox live : goodTObeEVIL
    Controller oder Maus&Tastatur

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2014
    Ort
    Abgehoben
    Beiträge
    341

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von whesker Beitrag anzeigen
    Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes machen, bleibt es trotzdem Dummheit.
    Aber man selbst hat immer Recht. Weiter so!

    PC: Intel Core i7 4770k@4,2Ghz # ASRock Z97 Extreme 4 # 16GB DDR3 1600Mhz # Inno3D GTX 1080 iChill X4
    Peripherie: BenQ XL2730Z # Dell U2713H # Q-Pad QH85 # Lioncast LK 20 # Steelseries Rival
    TV: Samsung UE55KS7090 # Yamaha RX-V481 # Harman Kardon HKTS 16 # Sony Playstation 4
    Mobil: iPhone 7 Plus 128gb # Apple Watch 2 # iPad Air2 Cellular 128gb # MacBook Pro 2017 Touchbar

    [FONT=Verdana][COLOR="#000000"][B]

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.204

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    BazooExcalibur
    Wer hat dich denn zum "ständigen Aufrüsten" gezwungen?
    Wenn dir die Hardware einer Konsole reicht, kannst ja mit einer Mittelfeld GPU und AMD cpu viele Jahre happy spielen..
    Maximus Formula unter Wasser im Lian Li PC-O9
    Hätte ich doch nur auf Ryzen gewartet..

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.426

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von Precide Beitrag anzeigen
    Sieht echt so aus, als könnte die PS4 den Erfolg der PS2 wiederholen, die hat auch 3 Jahre für 50 Mio gebraucht.
    Leider hat die PS4 aber bis heute qualitativ keine Spiele, vergleichbar der PS2 Ära und PSX Ära, hervorgebracht. Final Fantasy im eigentlichem Sinne ist seit 13 Tot, dafür haben wir jetzt ein Open World Beat'm'Up / Hack'n'Slay wo Final Fantasy drauf steht.

    Gute Spiele auf der PS4 sind bisher Remasters oder simple Fortsetzungen im hübscheren Grafikgewandt, wie z.B. Uncharted 4. Alles interessante kommt frühestens 2017, wenn überhaupt, Gran Tourismo annyone?

    Ich drücke ja noch die Daumen, das sich das in Zukunft noch ändert. Bisher lebt die PS4 von leeren Versprechungen und Leuten die sich keinen potenten PC leisten wollen.
    ----------------------------------
    Rechner:
    i5 2500K @4GHz
    8GB DDR3
    7970 GHz Edition
    256GB SSD Sam 840 Evo
    -----------------------
    Konsole:
    Xbox One
    Nintendo Switch
    3DS XL
    ------------------------------
    Smartphone:
    Xiaomi Mi4C sMIUI
    Nokia Lumia 920 W10
    ---------------
    Tablet:
    Cube i7 Stylus
    Lenovo Thinkpad 8 3G 128GB

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.922

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    ^^Lasst doch mal den Troll in ruhe

    Zitat Zitat von bazooExcalibur Beitrag anzeigen
    Die Spiele laufen flüssig, kein Abstürtzen oder nicht Starten, also kein Ärgen oder Frust mehr, ich war ja früher mehr für PC aber dieses ständige aufrüsten hat echt genervt und vom Geld ganz zu schweigen.
    Abstürze? Wo? auf dem PC? Ehrlich?

    Nun kaufst du alle drei Jahre eine Konsole und zahlst für brandneue Spiele halt 20-30 Euro mehr. Auch gut. Eine Ersparnis kann ich bei 7- 15 Games im Jahr nicht erkennen. Konsolentitel benötigen heutzutage auch gerne mal eine Handvoll Patches bis sie Bugfrei sind. Jedem das seine.

    Zitat Zitat von radoxx Beitrag anzeigen
    Was mir an der PS4 am meisten fehlt sind gruppenfreundliche Couchtitel..
    Du hättest dir eine Wii U besorgen sollen. PS4 ist was für Leute die Multi-Plattform Games für Core Gamer im Wohnzimmer spielen wollen.

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.320

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von just_fre@kin Beitrag anzeigen
    Da sieht man, dass "stationäre Konsolen" doch noch einen starken Markt darstellen.
    Es wird (leider) auch alles Mögliche gemacht, um den PC so unattraktiv wie möglich zu machen (Blizzard mal ausgenommen)
    Beispiele:
    - Accountzwänge (bei MMOs natürlich unabdingbar)
    - Schlechte Portierungen
    - Teilweise Zwang zu NSAdows 10
    - Schlechte Performance trotz ordentlicher Hardware
    - Spiele bei Release verbugt oder nahezu unspielbar (gab in letzter Zeit sogar etliche Rückrufe, früher nahezu undenkbar)

    Gegen die Xbox spricht auch wieder Accountbindung (nahezu) sämtlicher Spiele, zu Anfang das Spionageteil Kinect nötig (NSA-Überwachung lässt grüßen, schließlich stammt die Konsole von einem Unternehmen, welches seit mindestens 15 Jahren ((Boeing + Büroturm) x 2) sehr eng mit der NSA zusammenarbeitet). Bei der PS4 hat man bei physikalisch gekauften Spielen keine Accountbindung.
    Geändert von Vindoriel (07.12.2016 um 20:32 Uhr)

  18. #17
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2004
    Beiträge
    131

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von whesker Beitrag anzeigen
    Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes machen, bleibt es trotzdem Dummheit.
    Troll

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2011
    Ort
    Hunsrück
    Beiträge
    157

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Mein Beileid... Die PS4 ist eine gute Konsole, aber das wahre Highlight dieser Generation war mal wieder Nintendo, mit tollen qualitativ hochwertigen Titeln, welche eben kein Einheitsbrei sind, welchen man auf dem PC in deutlich hübscherer Optik spielen kann.

    Meine Xbox One hab ich für 100€ bekommen, da konnte ich nicht "nein" sagen. Für mich bleibt aber wie gesagt Nintendo der einzige gute Konsolen-Hersteller.

    Grüße

    Micha

    PS: Insbesondere traurig, wie das Angebot an Spielen mit lokalem Multiplayer ausschaut, bei Sony und Microsoft. 2 Spieler Modi sind schon sehr selten und 4 Spieler Modi gibts abseits von Diablo, Halo, WWE und Borderlands praktisch gar nicht. Online spielen finde ich nicht mal halb so lustig.
    Geändert von michelthemaster (07.12.2016 um 20:37 Uhr)
    Sony Alpha 77, Sigma 70-200 f2.8 HSM DG II, Tamron 17-50 f2.8 XR DI II, Minolta 50 f1.7 AF, Sony HVL-F60M Blitzgerät, Metz MB 36 AF-5 Blitzgerät, Rode VMPRY VideoMic Pro Rycote Richtmikrofon, Ersatzakkus Sony/Other x4 Manfrotto 055XPROB + Manfrotto MH055M8-Q5 (Hybrid-Videoneiger/Kugelkopf) (Ersatz-Stativ: Velbon CX 540 Stativ), Lowepro Stealth AW 400 Reporter Tasche, Lowepro Exchange Messenger Kamera Tasche (Backup-Tasche)

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    607

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Zitat Zitat von 9t3ndo Beitrag anzeigen

    Gute Spiele auf der PS4 sind bisher Remasters oder simple Fortsetzungen im hübscheren Grafikgewandt, wie z.B. Uncharted 4. Alles interessante kommt frühestens 2017, wenn überhaupt, Gran Tourismo annyone? .
    naja ein paar gibts ja schon und spätestens seit heute mit TLG hat die PS4 sein exklusiv Game was man haben muss.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    259

    AW: Sony: PlayStation 4 weltweit über 50 Millionen Mal verkauft

    Nintendo? Oh Gott. Das hatten wir schon mal. Die WiiU verstaubt in der Ecke.
    Zelda, Mario, Zelda, Mario, Finde die Prinzessin!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite