1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.477

    Post Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Bisher konnten über Steam installierte Spiele nur über Umwege auf der Festplatte verschoben werden. Ab sofort geht das direkt im Steam Client, wenn auch nur mit jeweils einem Spiel auf einmal. Diese Anleitung zeigt in Bildern, wie es geht.

    Zur Notiz: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.994

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Bisher konnte man doch auch den Spiele Ordner unter "common" und die zugehörige "appmanifest" Datei ohne Probleme zwischen Steam Bibliotheken verschieben. Das hat auch ohne neu runterladen oder sonstige Tricks funktioniert, die Spiele werden bei dieser Methode direkt wieder erkannt. Wichtig ist nur das beide vorher genannten Dateien verschoben werden.

    Das gleiche wird diese integrierte Steamfunktion nun wohl auch machen.
    CPU: Xeon 1230v3 @ be quiet! Dark Rock 3 | RAM: 16 GB Kingston HyperX Savage @ 1600 MHz CL-9
    MB: Gigabyte H97M-D3H | Graka: Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC | NT: be quiet! Dark Power Pro P11 650W
    SSD: 500GB Samsung 850 Evo v2 & 1000GB Samsung 850 Evo v2 | Gehäuse: Phanteks Enthoo Evolv mATX Tempered Glass
    Sound: Beyerdynamic DT 990 Pro @ FiiO E10 | Monitor: LG 27UD68P-B @ 3840*2160

  4. #3
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.722

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Da gefällt mir die Exporere-Variante weiterhin besser. Da kann man wenigstens auf einmal die gesamte Bibliothek verschieben und muss sich nicht um jedes Spiel einzeln kümmern.

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.994

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Das kannst du auch erreichen, indem du alle appmanifest Dateien und alle Spieleordner unter common kopierst. Wo da der Vorteil eines Third Party Programms liegen soll, keine Ahnung.
    CPU: Xeon 1230v3 @ be quiet! Dark Rock 3 | RAM: 16 GB Kingston HyperX Savage @ 1600 MHz CL-9
    MB: Gigabyte H97M-D3H | Graka: Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC | NT: be quiet! Dark Power Pro P11 650W
    SSD: 500GB Samsung 850 Evo v2 & 1000GB Samsung 850 Evo v2 | Gehäuse: Phanteks Enthoo Evolv mATX Tempered Glass
    Sound: Beyerdynamic DT 990 Pro @ FiiO E10 | Monitor: LG 27UD68P-B @ 3840*2160

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    168

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Hab das bisher immer mit symbolischen Verknüpfungen gelöst (mklink): Steam greift auf den ursprünglichen Installationspfad zu, landet in Wahrheit aber am neuen Speicherort.
    Schön, dass es jetzt leichter geht - wenn auch noch nicht für mehrere Spiele auf einmal.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    2.033

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Zitat Zitat von Precide Beitrag anzeigen
    Da gefällt mir die Exporere-Variante weiterhin besser. Da kann man wenigstens auf einmal die gesamte Bibliothek verschieben und muss sich nicht um jedes Spiel einzeln kümmern.
    Manchmal möchte man aber nur ein einziges Spiel verschieben, z.B. wenn man nur eines auf eine SSD haben möchte, ohne die 300GB Bibliothek zu verschieben
    AMD Ryzen 5 1600X | RX Vega56@1500Mhz/935mV | ASUS Prime X370-Pro | 16GB G.Skill DDR4-3200

    Celeron(1C/1T) -> Pentium III(1C/1T) ->Pentium IV(1C/2T) -> C2D 4500(2C/2T) -> C2D 8500(2C/2T) -> Phenom II X4(4C/4T) -> i5-3570K(4C/4T) -> R5-1600X(6C/12T)

    X740XL -> X1650Pro -> 8800GTS 512 -> HD4890 -> HD6870 -> HD7950 -> GTX980 -> Vega56

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    778

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Zitat Zitat von Depp_vom_Dienst Beitrag anzeigen
    Das kannst du auch erreichen, indem du alle appmanifest Dateien und alle Spieleordner unter common kopierst.
    Funktioniert das auch, wenn ich den Rechner (Systemplatte) neu installiert habe? Da würden ja dann trotzdem alle Registry Einträge fehlen, oder? Ist bei mir schon eine Weile her und damals war die SSD noch nicht so groß...

    Bisher habe ich dann die installierten Spiele als Backup exportiert und nach der Neuinstallation neu aufgespielt, damit Steam nicht alles wieder heruntergeladen hat.
    Um Verwirrungen zu vermeiden und Missverständnissen vorzubeugen, drückt Euch bitte verständlich aus!

    Satzzeichen können Leben retten: Wir essen, Opa! oder Wir essen Opa!
    Rechtschreibung kann Leben verändern: Der Polizist versuchte den Autofahrer festzunehmen. oder Der Polizist versuchte den Autofahrer fest zu nehmen.

  9. #8
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.994

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Wenn du die Steam Installation von deiner Steam Bibliothek abkoppelst, funktioniert das ohne Probleme. Ich habe z.B. Steam auf der Systemplatte installiert, aber alle Spiele in einer Steam Bibliothek auf einer anderen Platte.

    Installiere ich nun das System neu und damit auch Steam neu muss ich lediglich die alte Steambibliothek wieder als Steambibliotheksverzeichnis hinzufügen. Das einzige was Steam dann macht ist beim erstmaligen Starten eines Spiels die Registry Einträge wieder anzulegen und gegebenenfalls andere benötigte Sachen (wie Visual C-Redistributables) zu installieren.
    CPU: Xeon 1230v3 @ be quiet! Dark Rock 3 | RAM: 16 GB Kingston HyperX Savage @ 1600 MHz CL-9
    MB: Gigabyte H97M-D3H | Graka: Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC | NT: be quiet! Dark Power Pro P11 650W
    SSD: 500GB Samsung 850 Evo v2 & 1000GB Samsung 850 Evo v2 | Gehäuse: Phanteks Enthoo Evolv mATX Tempered Glass
    Sound: Beyerdynamic DT 990 Pro @ FiiO E10 | Monitor: LG 27UD68P-B @ 3840*2160

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.722

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Zitat Zitat von Taxxor Beitrag anzeigen
    Manchmal möchte man aber nur ein einziges Spiel verschieben, z.B. wenn man nur eines auf eine SSD haben möchte, ohne die 300GB Bibliothek zu verschieben
    Ja aber das geht doch genau so. Einfach vom einen common-Ordner in den anderen verschieben. Die einzige Voraussetzung ist da ja nur, dass bereits ein alternatives Verzeichnis vorhanden ist.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1.442

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Ich habe bisher einfach den Spieleordner in den COMMON Ordner verschoben, Steam das Game "löschen" lassen und bei der Installation den neuen Ordner angegeben. Dann scannte Steam die vorhandenen Datein und fertig.
    Genauso beim formatieren des Systems, ALLE Games auf eine externe und dann später einfach einfügen wieder

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Germany, Mittelhessen
    Beiträge
    249

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    ich habe bei 7 Days to die auch den Punkt "Show game launcher" im Kontextmenu. Kannte ich so direkt auch noch nicht, auch der einzige Punkt der da noch in englischer Sprache steht bei einem rechten klick auf den Spielenamen

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    806

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Heißt das, ich kann Spiele auf eine externe Festplatte verschieben, den Rechner neu aufsetzen und die Spiele dann einfach zurückspiegeln?? Bisher war das bei meinen langsamen Internet ein Graus, die Spiele wieder runterladen zu müssen.
    Wie in vielen anderen Bereichen unserer "freien" Gesellschaft darf auch hier im Forum nicht das gesagt werden, was nicht sein darf. Damit wird die grundgesetzlich zugesicherte Meinungsfreiheit ausgehebelt, da diese schlichtweg in Hetze u.ä. umdefiniert und unter Rechtswidrigkeit gestellt wird. Der Bürger darf seine freie Meinung nur dann äußern, wenn sie in einen politisch festgelegten, engen Rahmen passt. Kein Unterschied zu Diktaturen wie der DDR oder Russland.

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2014
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    144

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Würde gerne mein gemoddetes Fallout 4 auf eine SSD verschieben. Werden die Mods mit verschoben? Oder muss man Mods neu installieren/reaktivieren?
    i5 4690K @4,5Ghz // Z97 MSI Gaming 3 // EVGA GTX 980 SC ACX 2.0 // 16GB Ram //
    Dell S2716DG, 27" // 250 GB 840 Evo // Windows 10 Pro 64bit

  15. #14
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Freital, bei Dresden
    Beiträge
    3.458

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Ich kopiere öfters den gesamten common Ordner, den als Bibliothek bei steam einfügen und fertig. Man kann da auch einzelne Spiele entfernen oder auswählen usw.

    Ist mir neu das sowas ein Problem darstellen könnte, dass funktioniert schon seit Jahren. Ich habe immer den common auf einer externen gesichert, aktualisiert ein mal im Monat und fertig. Wenn die Platte abstirbt fängt man nicht an 400gb zu laden, sondern kopiert die fix und fertig.
    Laptop: HP Omen 17, i7 6700HQ, GTX1070, 128GB NVMe, 1TB HDD
    Convertible: Medion Akoya P2214T, N2940, 4GB RAM, 64GB SSD, 500GB HDD, 12,1" FHD
    HTPC: MSI Cubi N, N3150, 8GB RAM, 32GB SSD, 1TB HDD
    Desktop: X5660 = 4.3GHz(6C/12T)@1.3V @ P6T, 32GB DDR3 1600, 2TB SSHD, Palit GTX1070 Jetstream (2076/8800(Micron)), ASUS PB277Q
    Alle mit Windows 10 64Bit

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2013
    Beiträge
    1.998

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    @Lemiiker: Ja gehen beide Varianten, das herkömmliche kopieren im Explorer oder die neue Variante. Wenn ein Spiel nicht startet mit Rechtsklick in Steam und lokale Dateien prüfen hilft in der Regel.
    Wenn Spiele Mods/Savegames wo anders speichern als dort im Ordner oder Steamcloud z.b. C:\Benutzer... muss man diese auch sichern.

    Wieso sind eigentlich eure Steamordner alle so klein? X)
    Ich hab über 1 TB installiert und dann nochmal die ganzen Setups dabei (nix mit neu runterladen ) ist gerade mal 1/3 meiner Spiele installiert

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.154

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Zitat Zitat von Depp_vom_Dienst Beitrag anzeigen
    Das kannst du auch erreichen, indem du alle appmanifest Dateien und alle Spieleordner unter common kopierst. Wo da der Vorteil eines Third Party Programms liegen soll, keine Ahnung.
    Was für ein "Third Party Programm"?

  18. #17
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    29

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Alternativ bietet es sich auch an, einen zusätzlichen Installationspfad in den Einstellungen anzugeben.
    Habe es so gemacht, da ich mein System auf einer größeren SSD neu aufgesetzt hatte. Wollte die ganzen Spiele nicht erneut herunterladen und habe einfach den Pfad der Steaminstallation auf der alten Platte angegeben und er hat darin alle Spiele problemlos erkannt.
    So kann man also auch Spiele ohne Verknüpfungen oder sonst was via Explorer kopieren.

  19. #18
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.673

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Die Funktion alle Savegames auf ein USB/externes Medien zu sichern wäre nice. Was nützt einem das Game wenn die Spielstände nicht vorhanden sind? Aber vielleicht wird diese Funktion irgendwann bei Steam integriert.
    Allround PC | RyZen PC | Gaming PC | AMD HTPC | Intel HTPC | Pi3 | NUC | Chromecast | Steam | Uplay | B.Net | Origin
    ​Konsolen: Sega Megadrive | PS1 mit Mod | PS2 slim | PS3 slim | Xbox mit Mod | Xbox 360 slim | Xbox One
    ​​Heimkino: 3D Beamer HD6510BD | AVR Denon X1300W | Dynaudio 5.1.2 Dolby Atmos 4D mit Bodyshaker

    Mobile: NAS Zyxel 326 | 2x 3TB WD RED | Intel Laptop -> warten auf Ryzen Laptop | Tablets | Smartphones


  20. #19
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Freital, bei Dresden
    Beiträge
    3.458

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Die Savegames befinden sich in der Regel, alle bei deinen Dokumenten. Strg+C ist alles was du brauchst.
    Laptop: HP Omen 17, i7 6700HQ, GTX1070, 128GB NVMe, 1TB HDD
    Convertible: Medion Akoya P2214T, N2940, 4GB RAM, 64GB SSD, 500GB HDD, 12,1" FHD
    HTPC: MSI Cubi N, N3150, 8GB RAM, 32GB SSD, 1TB HDD
    Desktop: X5660 = 4.3GHz(6C/12T)@1.3V @ P6T, 32GB DDR3 1600, 2TB SSHD, Palit GTX1070 Jetstream (2076/8800(Micron)), ASUS PB277Q
    Alle mit Windows 10 64Bit

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    906

    AW: Anleitung: Installierte Spiele mit dem Steam Client verschieben

    Zitat Zitat von Bully|Ossi Beitrag anzeigen
    Die Savegames befinden sich in der Regel, alle bei deinen Dokumenten. Strg+C ist alles was du brauchst.
    Na na na... nicht so pauschal
    Das hab ich damals bei Payday 2 auch gedacht und nicht weiter nachgeschaut.
    Nach dem Neuinstallieren kam dann das Erwachen, Payday lagert unter Appdata\Local\
    Das ist also effektiv dem Spielehersteller überlassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite