1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.517

    Post Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zum Ende des Jahres beendet Blizzard die Unterstützung von Windows XP und Vista für die Spiele World of Warcraft, StarCraft II, Diablo III, Hearthstone und Heroes of the Storm. Das hat der Publisher in seiner Community bekannt gegeben. Der Schritt wird hart erfolgen: Spiele sollen nach und nach nicht mehr lauffähig sein.

    Zur News: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Xeon 1231v3 / 24 GB / GTX 1080 / Xonar Essence / MMX 300 v2
    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    4.957

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Verständlicher Schritt. Sind nicht mehr sehr viele mit diesen beiden OS unterwegs.

    Ich hab mir mit einem P4 erst wieder ein XP Prof erstellt. Allerdings offline für ein paar Spielchen die unter W10 an Kopierschutztreiber-Versagen leiden.
    Speed ||| ESD? WTF?!
    Intel i7 4790K | AMD R9 390 OC | ASRock Z97 Extreme 4 | 24GB Mushkin | Be Quiet Dark Power Pro 650W
    Intel i5 4300U | Intel HD4400 | Microsoft Surface Pro 3 | 4GB | Used @ hot days
    AMD 240e | AMD HD4200 | Asus M4A785TD-V EVO | 6GB Mixed RAM | Corsair CX400 | Laborratte
    AMD 250 | NV GTS450 | Asus M3A78-CM | 4GB DDR2 | Corsair CX400 | Lian Li PC-A05
    AMD Phenom 1090T BE | ATi HD3450 | Asus Crosshair III | 4GB DDR3 | Nitrox 750W | Restekiste

  4. #3
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Auch Microsoft unterstützt XP und Vista nicht mehr
    Warum schaltet MS nicht einfach die Aktivierung ab?
    Windows gehört ihnen doch und die Nutzer haben eben nur das Nutzungsrecht. Das sollte mal klar werden, dass man sich ihnen ausliefert und von ihrer Willkür abhängig ist.
    Die Aktivierung kann nicht ewig durch MS Server erfolgen. Das müsste auch MS klar sein und dann bin ich mal auf die Lösung gespannt.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.242

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Das letzte für mich interessante Blizzard Spiel war WarCraft 3 und ich benutze kein XP (und noch nie Vista), aber warum müssen sie nicht mehr lauffähig gemacht werden?

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.470

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Weil ein Großteil der Windows XP Version eh illegal oder mit Auto Aktivierung Crack laufen. Insbesondere in China.
    intel i7 3770K ESAsus Maximus V GeneGigabyte GTX 1060 Windforce OC 6G16GB Kingston 1600 Lovo
    Samsung 860 Pro 512GB M.2 @Adapter im PCIe-e x4 & modded NVMe BIOS • Samsung 850 Pro 512GB
    2x Dell Professional P2715QSeasonic Platinum SS-460FL2Silverstone SST-TJ08B-E Temjinsysprofile

    Thinkpad X1 Carbon i7 3667U, 8GB, 180GB SSD
    Qnap TS-869 Pro, 8x WD30EFRX

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    448

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Mein gott, dann erstelle ich ne fake os Bezeichnung, schreibe "windows 7" was juckt es die, womit ich zokke, Blizzard steht bei mir eh aussen vor, ich boykottiere deren spiele eh.

    Dieses schmudellige oligopol muss weg, mehr kleine spielehersteller müssen die großen schnell ersetzten.
    CPU: AMD Phenom 2 955 BE @3,2 ghz undervolted @-100 mV Mainboard: Gigabyte GA MA780UD3
    Graka: Club 3D ATI Radeon 4870 OC 512 MB GDDR 5 VRam HDD verschiedene Config

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    11.508

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von deo Beitrag anzeigen
    Worum schaltet MS nicht einfach die Aktivierung ab?
    Microsoft hat ein Interesse daran, dass die Verbreitung der alten Windows-Versionen möglichst schnell gegen Null geht. Die Aktivierung abzuschalten und die alten Versionen damit praktisch zu Freeware zu erklären (bzw. es zumindest sehr leicht machen, unlizensierte Versionen zu nutzen), würde genau das Gegenteil bewirken.

    Edit:
    Ok. Ich hatte den Beitrag von deo etwas falsch verstanden. Ich dachte es wäre gemeint, dass die alten Windowsversionen ohne Aktivierung genutzt werden können.
    Zum Abschalten der Aktivierungsserver, siehe weiter unten.


    Die Aktivierung über ihre Server abschalten werden sie sich aber auch überlegen. Das würde wohl auf starken Widerstand stoßen und eventuell Gerichte auf den Plan rufen. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass MS die Aktivierung immer umständlicher gestalten wird. Z.B. nur noch telefonisch oder sowas. Einfach um die Hürde für die Installation veralteter Versionen möglichst hoch zu machen.

    Was Blizzard angeht: Wäre schon eine harte Maßnahme, die Lauffähigkeit der Spiele in älteren Windows-Versionen per Update künstlich zu verhindern. Eigentlich könnten sie das ja weiterhin "auf eigene Gefahr" erlauben.
    Andererseits ersparen sie sich mit einem harten Schritt wahrscheinlich einiges an Supportanfragen.
    Geändert von Herdware (21.02.2017 um 11:45 Uhr)

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.735

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von Luffy Beitrag anzeigen
    Dieses schmudellige oligopol muss weg, mehr kleine spielehersteller müssen die großen schnell ersetzten.
    Dann sollen sie halt mal Tripple A Titel erstellen...
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  10. #9
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    6.475

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Auf vielen Flughafenticketautomaten und Bankautomaten läuft WindowsXP in einer angepassten Variante ja noch. Vielleicht auch noch auf einigen Produktionsmaschinen für eine vernetzte Fertigungsteuerung. Eine Abschaltung der Aktivierungsserver würde da vermutlich schon auf Widerstände stoßen. Wobei ich nicht weiß, wie und ob solche Geräte bzw. Windows Versionen über den Standardaktivierungsprozess aktiviert werden.

  11. #10
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    86

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    sogar Starcraft 1 läuft noch unter Windows 10

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    Franken (Nähe Nürnberg)
    Beiträge
    260

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von deo Beitrag anzeigen
    Warum schaltet MS nicht einfach die Aktivierung ab?
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass (in den USA) Firmen verpflichtet sind, Aktivierung von gekaufter Software über eine Mindestlaufzeit aufrecht erhalten zu müssen. Kann leider auf die Schnelle keinen Artikel dazu finden, auch eine genaue Zahl hab ich nicht mehr im Kopf, ich meine das war aber sowas um die 25-30 Jahre.

    Kann mich natürlich auch irren, also falls wer Ahnung von dem Thema hat, wär ich um eine Bestätigung oder Korrektur dankbar.
    PC: Intel Ivy Bridge i7-3770K @ 4,5GHz | ASUS P8Z77-V | Noctua NH-D14 | 16GB DDR3 @ 1600MHz | ASUS GTX1080TI STRIX OC | Samsung SSD830 256GB | Win10 Pro 64 | 27" X-STAR DP2710
    Laptop: Schenker XMG U706 | Intel Skylake i7-6700 @ 3,4GHz | 16GB DDR4 @ 2133MHz | GTX980M 8GB | Samsung SM951-NVMe 256GB | Win10 Pro 64 | 17,3" IPS
    Microsoft Lumia 950 W10M | SNES | N64 | Wii | WiiU | New3DS XL | PS4Pro
    Anime? Manga? aniSearch! | Meine Flüge @ Flugstatistik.de | Aviatik-Fan / Metalhead / Anime-Fan

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    1.456

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Also zwischen den support einstellen und die Lauffähigkeit zu Verhindern, ist aber Riesiger Unterschied.
    Ich gehe mal davon aus, dass der Battlelauncher das ganze Verhindern wird. Also Spiele, die ohne den Launcher laufen, werden immernoch laufen, so wie SC1 und Warcraft3.
    Meiner Meinung nach ne Unverschämtheit von Blizard.
    Ich habe nix dagegen, wenn die den Support für Windows XP einstellen, aber es zu verbieten... ein starkes Stück.
    1. System: Intel I7 5820K | 4x8GB Crucial DDR4-2333 | Gigabyte X99-UD3-CF | Sapphire Fury Tri-X

    2. System: Intel i3 2030 | 2x8GB G.Skill F3-1333C9D | Palit GeForce GTX 950 StormX Dual

    3.System (Server): Amd A4 4000 underclocked | 2x2GB Samsung DDr3 1333 | Biostar A88M | Realpower RPS19-G3380

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von Knecht_Ruprecht Beitrag anzeigen
    Wobei ich nicht weiß, wie und ob solche Geräte bzw. Windows Versionen über den Standardaktivierungsprozess aktiviert werden.
    XP Embedded / POSReady 2009 wird nicht aktiviert.
    http://www.msembedded.biz/de/embedde...-professional/
    Geändert von deo (21.02.2017 um 11:38 Uhr)
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  15. #14
    Admiral
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.232

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    ist als der umstieg auf Vista Second Edition auch bekannt als Windows 7 nötig oder Windows Idiocrazy Edition

    Na ja Vista nutzer dürfte das wenig interessieren bezweifle das dies System für Gaming benutzt wird
    LC-Power an der Teststation
    Bald singen die Leute "Es ist alles nur geCloud ohhhh!"
    Comuterbase Forum 3...2....1 Klick & Forum Weisheit
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2.940

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Das ist halt das Problem bei Onlinetitel, die über Steam, Battle.net, Origin laufen, die schalten dir einfach die Unterstützung weg.

    Bald machen die Entwickler mit euch, was sie wollen. Gut, sind halt auch Onlinetitel...
    Intel Core i7 4820K | MSI X79 GD45 Plus | 28GB DDR3 1333 | AMD Radeon 7950 3 GB
    Samsung SSD 840 Evo 250GB | Hitachi HDS723020BLA642 2TB | Be Quiet Pure Power L8 730W |
    Fractal Design Define XL R1 | DVD-LW Brenner

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    13.742

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von Ap2000 Beitrag anzeigen
    aber warum müssen sie nicht mehr lauffähig gemacht werden?
    Die werden doch nicht aus Spaß rausgepatcht - man muss die alten OS bei jedem Update mitziehen, Anpassungen, Tests, Qualitätssicherung, Support... die Arbeit spart man sich indem man diese OS einfach nicht mehr unterstützt in zukünftigen Versionen.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.997

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von Ap2000 Beitrag anzeigen
    Das letzte für mich interessante Blizzard Spiel war WarCraft 3 und ich benutze kein XP (und noch nie Vista), aber warum müssen sie nicht mehr lauffähig gemacht werden?
    Wo wird hier in der Meldung von Warcraft 3 geredet?
    Ich meine das sind ziemlich genau 6 Spiele, wenn ich richtig gerechnet habe, die Blizzard weiterhin voll Supporten wird. Aber ältere Spiele die ohne Multiplayer laufen werden sicherlich auch weiterhin unter XP und Vista laufen.
    Hier geht es mehr um Spiele die von Blizzard noch offiziell auch als Multiplayerspiel unterstützt werden. Und das ist natürlich auch abhängig davon wie groß das Interesse an diesem Spielen noch ist und wie groß die Kosten und der Aufwand sind diese noch zu Supporten.

    Unter den Lesern von ComputerBase nutzen aktuell noch 0,65 Prozent Windows XP und 0,28 Prozent Windows Vista.
    Was wie immer keine Aussagekraft gegenüber der Allgemeinheit hat. Da dürften das bei XP & Vista noch locker das 10-fache sein.
    Geändert von Tramizu (21.02.2017 um 11:59 Uhr)
    Gate of Dreams: ColorProfileSwitcher (Logitech G910)
    http://www.gateofdreams.de/products/...-switcher.html
    CPU: i7 6850 GPU: 2 TitanX(Pascal)RAM: 64GB G-Skill 3200Mhz (XMP 2.0) Mainboard: ASUS X99 DELUXE II SSD: 2x Crucial M550 1TB HDD: 3x 2TB extern WD my Passport Metal NT: Corsair HX 1000i Monitor: EIZO EV 2750 Tastatur: Logitech G910 Maus: Logitech G502/G900/Roccat Tyon KH: Ultrasone Edition 8 Carbon KHV: Oppo HA-1Gehäuse:Phanteks Enthoo Primo SE

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    14.983

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Problematisch ist aber, wenn beim Kauf Win XP und Vista expliziert zugesichert waren... - einer nachträglichen Änderung muss der Käufer nicht zustimmen und darf sich immer auf die Zusagen bei Auslieferung berufen.

    Windows XP ist natürlich schon recht alt, aber der Unterschied zwischen Vista und Win7 ist minimal - so minimal, dass zB. ich Win7 (und Win8) privat übersprungen habe.

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    926

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Zitat Zitat von Tramizu Beitrag anzeigen
    Was wie immer keine Aussagekraft gegenüber der Allgemeinheit hat. Da dürften das bei XP & Vista noch locker das 10-fache sein.
    richtig, einfach mal son Satz rausgehauen um mal wieder ein wenig Statistik zu machen.

    @Topic
    XP wird teils noch in großen Unternehmen eingesetzt, Vista spielt wohl eher im privaten Bereich eine Rolle.
    Beide Systeme sind lang veraltet, Windows 7 ist ja auch nicht mehr der jüngste Schrei.
    Dennoch tun alle Systeme was sie sollen - je nach Einsatzzweck.

    Bzgl. Aktivierung...
    Sollte MS diese deaktivieren sind sicherlich einige Klagen zu erwarten.
    Denn auch diese Softwareprodukte hat man ja mal gekauft und somit ein Recht auf deren Nutzung.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    314

    AW: Blizzard: Ende vom Spielen unter Windows XP und Vista naht

    Ich verstehe nicht wo das Problem liegt.

    Man kann alle titel noch manuell patchen und offline oder im LAN spielen.
    Das der Online-Service für ältere Betriebssysteme nicht mehr angeboten wird, ist nach der langen Zeit in Ordnung.
    In keiner anderen Branche bekommt man solange einen Service für gerade mal 50€, die einmalig bezahlt wurden.

    Und was kostet ein Windows 7 Key? 20€?

    Alles entwickelt sich weiter und wer glaubt einmalig mit einem erworbenen Betriebssystem alles zukünftige am laufen zu erhalten, der irrt.

    Ich kann ja auch schlecht mit einem Auto von vor hundert Jahren zur Tankstelle fahren und mich dann beschweren warum mit dem da angebotenen Treibstoff das Auto nicht mehr fährt.
    System: | Prozessor: Intel 3570K | MainBoard: Asrock Z77 Pro 3 | Grafikkarte: Palit GTX 1060 Dual 6GB | Ram: 8GB Crucial Ballistix Sports DDR3-1600 | SSD: Samsung 840 256GB | CPU Kühler: Scythe Mugen 3 | Netzteil: Super Flower Golden Green 350W HX | Case: Xigmatek Utgard Mesh | OS: Microsoft Windows 10 Pro (64-Bit)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite