1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    11

    Post Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Shazam hat die Windows-Version seiner Musikerkennungssoftware eingestellt. Bereits installierte Apps funktionieren weiter. Shazam weist jedoch darauf hin, dass künftige Windows-Versionen dies ändern und die App unbrauchbar machen könnten.

    Zur News: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    1.521

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Ein herber Verlust... Mal ehrlich, am PC erschließt sich mir das Nutzungsszenario nicht und für W10M war es eh keine richtige App.
    Grüße
    Micha

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    976

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Wen stört's, wenn es Midomi gibt?
    Intel Core i7-3770 Gigabyte GA-Z77X-UD3H ASUS GTX660-TI-DC2O-2GD5 Corsair Vengeance LP 2 x 8 GB Samsung SSD 830 128 GB WD WD30EZRX Creative X-Fi Titanium LianLi PC75 EIZO S1910


  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.249

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Da hier keiner heult, dürfte WP endgültig tot sein. Vielleicht kommen noch 1-2 User die die WP Fahne hoch halten. Echt schade um die Plattform aber sie hatten genug Chancen.

  6. #5
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    ::1
    Beiträge
    6.621

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Die Musik über Cortana zu suchen, geht sowieso 10 mal schneller als erst Shazam zu öffnen.
    Desktop: i7 6800K @4,0GHz, Asus ROG Strix X99 Gaming, 16Gb Corsair Vengeance @3000MHz, Zotac GTX 970 AMP Extreme @1470MHz/4001MHz, be quiet! PZ, NZXT H440 Grün. Samsung 850 Evo 500GB, Samsung 840 Evo 500GB @Windows 10 Pro
    Server: Intel core 2 Quad Q6700, Gigabyte GA-EP45-DS3P, 8GB DDR2, ATI HD 4350, 64GB Crucial C300, 250GB 2,5", 500GB 3,5", 320GB 2,5", 500GB 2,5", 1000GB WD Green, 2x 1000GB WD RE4, 2000GB WD RED, 3000GB Seagate Barracuda @Server 2012R2
    Mobil: iPhone 6S 64GB | Nexus 4

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    1.384

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Shazam wurde nie benötigt auf WP7,8,10. Ging alles direkt vom Phone aus...

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    498

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Zitat Zitat von Numrollen Beitrag anzeigen
    Shazam wurde nie benötigt auf WP7,8,10. Ging alles direkt vom Phone aus...
    Genau, sowieso waren die Berechtigungen von Shazam für mich immer sehr abschreckend.
    Meine CryEngine Bilder-Galerie http://www.abload.de/gallery.php?key=7HLZXwkM

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2013
    Ort
    schönes Frankenland
    Beiträge
    585

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Versteh den Sinn auch nicht von Shazam bei windows(phone). Musikerkennung gab es ja schon nativ im System. Und am PC Shazam nutzen? Die meisten werden nicht einmal ein Mikro dran haben (Laptops ausgenommen).

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    1.480

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Oh nein.

    Ich habe diese App eh nie benutzt.. Unter Windows ist die eh unnötig.. Cortana kann das und auch schneller und "nativ".

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    5.303

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Braucht man auf irgendeinem Mobilgerät Shazam noch? Ich weiß nicht wie es bei iOS aussieht, aber bei Android gibt es Google Assistant und bei WP10 Cortana. Bei iOS kann das Siri bestimmt auch oder?
    Zitat Zitat von Winxer Beitrag anzeigen
    Ein Passendes Netzteil finden ist zwar nicht ganz einfach aber auch nicht ganz schwer.

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.112

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    So nach dem Motto Wir haben zwar eh keine richtige App, aber die stellen wir jett ein. Genasuo ein Schock als wenn Amazon ihre Hightech-App (gekapselte Webseite ohne Zusatzfunktion) einstellen würde.

    Die Einstellung solcher Soda-Apps ist natürlich trotzdem schade für die Windows Mobilplattform und trägt sicherlich nicht zu deren Verbreitung bei. Wenns so weitergeht und WM weiter so vor sich hindümpelt, kann man es auch gleich einstellen.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    1.167

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Ich habe shazam zwar nie benutzt aber schade wie ms w10m fallen lässt. Für mich ist es immer noch das beste mobile os
    NZXT Black & White Casemod
    PC NZXT H440 V2 - Intel i5-3570k@4,4Ghz - Alphacool Eisbär 280 - Asus P8Z77-LX V2 - EVGA Geforce GTX 1070 FE 8GB - Crucial Ballistix 16GB RAM - Asus Xonar DGX - Sandisk 480GB SSD - WD Green 2 Tb - Windows 10
    Entertainment Sony KDL-55w805b - Playstation 4 1TB - Kodi HTPC - Edifier R1700BT

  14. #13
    findichgut
    Gast

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Sha... was? Nie gehört. Wer braucht so eine App?. So überflüssig wie ein Kropf.

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    679

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Gut, dass dieser unerhörte Müll endlich weg ist.
    Was die App an Berechtigungen verlangte, war einfach nur unverschämt.
    Wenn ich den Titel eines Liedes wissen will, erzählt mir das Cortana auf meinem Lumia 950XL.
    Und das schnell und zuverlässig.

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    2.128

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    ... keine Ahnung was ihr alle habt, ich nutze oft Shazam und es ist sehr sehr schnell. Die Erkennung dauert nicht mal eine Sekunde bei mir (iPhone 6S). Keine Ahnung ob das Siri kann, allerdings dauert das starten von Siri länger (bzw. bis Siri mir zuhört) als Shazam zum Erkennen braucht

    W10 im mobilen Bereich ist durch.... MS sollte es endlich einsehen. Die Idee war super, die Umsetzung miserabel - wie gewohnt bei MS!

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    556

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Wie lange kann Android das schon in so ziemlich jedem Fenster mit Google Suchleiste oder per Sprachbefehl? Shazam hat dem ganzen zwar den richtigen Anstoß gegeben damals, aber heute kann das jeder Taschenrechner.

    Daran dass W10M mausetot ist ändert es selbstverständlich nichts mehr.

  18. #17
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    3.049

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Haben die es endlich auch begriffen, dass das unter WP/WM niemand braucht?

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2012
    Beiträge
    128

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Ich finde Microsoft sollte dazu übergehen nur noch UWP-Apps zuzulassen, denn diese ganzen Pseudo-Apps taugen zu absolut gar nichts, außer einen schlechten Eindruck zu hinterlassen und dem Windows Store zu schaden.

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Zu hause oder nicht
    Beiträge
    1.588

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Macht Sinn da ja Windows mobil keine Marktanteile mehr hat. Sind ja schließlich Unternehmen die die Apps betreiben.

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.417

    AW: Windows 10: Shazam stellt Erkennungs-App ein

    Da werden die 500 Windows Mobile Kunden aber traurig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite