1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.886

    Post Virtual Reality: Eigene Benchmarks mit Nvidias FCAT VR erstellen

    Das von Nvidia entwickelte FCAT-Messverfahren für FPS, Frametimes und mehr ist die aufwendigste, aber auch die genaueste Benchmark-Methode. Nun hat Nvidia FCAT eine Unterstützung von VR-Spielen spendiert – FCAT VR ist damit die erste richtige und einfach zu handhabende Messmethode für VR-Spiele.

    Zur News: Virtual Reality: Eigene Benchmarks mit Nvidias FCAT VR erstellen
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    801

    AW: Virtual Reality: Eigene Benchmarks mit Nvidias FCAT VR erstellen

    Cool. Endlich kann man supersampling ohne dem Debug Tool und dessen Performance Graph optimieren!

    Ansonsten hoffe ich mal das CB das in Graka und CPU Tests nun auch nutzt. Fangt doch mal mit ner 1080ti und Ryzen vs 7700k an bitte :-)

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    532

    AW: Virtual Reality: Eigene Benchmarks mit Nvidias FCAT VR erstellen

    Hmm...da bleiben bei mir eher noch ein paar Fragen offen? Ist das ein Update von FCAT, also kann damit auch ein Nicht-VR Spiel gemessen werden? Denn für mich als Otto-Normal Anwender liegt ja hier deutlich der Vorteil in der nicht mehr notwendigen Capture-Karte.
    Intel Core i7-5775C @ 4,2 GHz - 16 GB RAM - Intel SSD 750 - MSI 1080TI Sea Hawk EKWB - MSI Z97 XPower AC - LG 4K Freesync 27MU67 - Teufel 7.1 Anlage - Windows 10/Mac OS

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.515

    AW: Virtual Reality: Eigene Benchmarks mit Nvidias FCAT VR erstellen

    Auf den Benchmark habe ich gewartet. Werde man WE fleissig benchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite