1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.350

    Post Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

    Nach dem Debüt im vergangenen Jahr führt Biostar die inzwischen dritte SSD-Serie unter eigenem Banner ein: Die M200 ist eine SATA-SSD im M.2-Format und bietet 120 oder 240 GByte Speicherplatz. Der kleine Controller stammt von Marvell und der TLC-Speicher von SK Hynix.

    Zur News: Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.290

    AW: Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

    So eine SSD macht sich doch eher bei OEMs, bei denen es auf jeden Cent ankommt. Da nehme ich noch lieber eine Intel SSD600P.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  4. #3
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    4.957

    AW: Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

    Wenn ich einen normalen PC im 40€ Gehäuse baue, habe ich so viele 3,5" Schächte frei dass ich 6 2,5" SSDs locker unterbringe. Dann mach ich in meinen M.2 doch lieber eine PCIe SSD mit Dampf.
    Speed ||| ESD? WTF?!
    Intel i7 4790K | AMD R9 390 OC | ASRock Z97 Extreme 4 | 24GB Mushkin | Be Quiet Dark Power Pro 650W
    Intel i5 4300U | Intel HD4400 | Microsoft Surface Pro 3 | 4GB | Used @ hot days
    AMD 240e | AMD HD4200 | Asus M4A785TD-V EVO | 6GB Mixed RAM | Corsair CX400 | Laborratte
    AMD 250 | NV GTS450 | Asus M3A78-CM | 4GB DDR2 | Corsair CX400 | Lian Li PC-A05
    AMD Phenom 1090T BE | ATi HD3450 | Asus Crosshair III | 4GB DDR3 | Nitrox 750W | Restekiste

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    BW - Waiblingen
    Beiträge
    11.191

    AW: Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

    maaaaaan
    ich will eine 2240er mit mindestens 256GB :/

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    Nordamerika
    Beiträge
    2.579

    AW: Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

    Aha, als SSD-Hersteller hatte ich BioStar bisher nicht wahr genommen, interessant, aber ich werde wohl bei SanDisk oder OCZ SSDs bleiben, gegebenenfalls wäre auch Crucial/Micron eine Option.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.169

    AW: Biostar M200: M.2-SSDs mit winzigem Marvell 88NV1120

    Schön wäre wenn es die in den kürzeren Standards geben würde...
    Supporter im IPfire Forum
    "Niemals sollte ein Computer mehr Arbeitsspeicher
    als 640kb benötigen" - Bill Gates

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite