1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.579

    Post Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Der CPU-Wasserkühler Cuplex Kryos Next von Aqua Computer ist optional mit einstellbarer Bodenplatte sowie integriertem OLED-Display erhältlich. ComputerBase testet die Luxus-Version Vario und Vision und vergleicht sie mit dem Standard-Modell.

    Zum Test: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.733

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Also ich hätte den Kuplex Kryos next ja auch gerne für mein AM4 System verbaut jedoch konnte Aquacomputer diesen nicht rechtzeitig zum Launch liefern. Daher wurde es nun ein Watercool Heatkiller IV pro. Nächstes mal wieder vielleicht.
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//AMD Ryzen 7 1800X@4Ghz@H2O
    Mainboard//ASUS Prime X370-PRO
    RAM//2x16 GB Corsair Vengeance DDR4-3000@2800DR_CL14
    Grafik//GTX1080Ti Sea Hawk EK X
    Netzteil//Enermax Platimax 600W
    Display//ASUS MG279

  4. #3
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    6.110

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Das ist doch wie immer: Die CPU kühlst du auch mit nem 15 Jahre alten Waküler ausreichend, viel wichtiger ist ein ordentlicher Radiator um das Wasser möglichst nah an der Zimmertemperatur zu halten. Aber schick sieht das Ding aus
    Homepage: Dominic Schulz Fotografie

    Systeme: Ein kleiner leiser Stromsparer im Dan Cases A4 zum Arbeiten, Zocken und für den Alltag,
    und eine dicke 16 Kernige Heizung (nicht nur) für den Winter



  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    356

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Was mich an meisten bei sowas stört sind die Kabel, die dort immer extra hingehen. Ich weiß man kann es nicht wirklich anders lösen aber das hat mich schon bei den RGB Fittings gestört oder auch bei den Beleuchteten CPU Kühlern wo LEDs drin sind.
    Main System: i7-5820k @ 4,4GHz | GTX 980 | 32GB | 256 M.2+2TB SSD Only | Full-Watercooled
    2nd System: i7-2600 @ 3,8GHz | GTX 1070 | 16GB | 512GB SSD Only | Air Cooled
    NAS: Ryzen 7 1700 | 32 GB ECC RAM | 128GB OS (Debian 9) | 256GB SSD (Plex) | 6x8TB ZFS RAID6 - 32TB usable
    Mobile: OnePlus 3t @ Lineage | Surface Pro 4 i5 8GB (Skylake)

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.257

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Mit Display... Aber ohne RGB LED ? FAIL!!11 [/ironie aus]
    Mein PS4-Ersatz
    R5 | M V Formula | 3770k@4,4 | 32GB | 2xR9 290X LCS CF | WaKü | 3xSSD | Steam Link

  7. #6
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    123

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Das Display wirk an sich ja ganz Witzig und vielleicht hält das OLED auch ein paar Jährchen durch aber leider finde ich die Position am CPU Kühler generell etwas ungünstig.
    Gerade bei der CPU wird immer ein Wasserschlauch/Tube so langlaufen dass man Gefahr läuft das Display zu verdecken. Bei Dem GPUs bestimmt ganz schick bei der CPU irgendwie sinnfrei in meine Augen.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.075

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Auf biegen und brechen sich irgendwie von der Konkurrenz abheben mit Pseudonym Marketing und Gedöns.

    Es ist nunmal so das alle Hersteller mit der Physik zu kämpfen haben, also bringt man sowas. Schade.

    Aber vor fast 2 Jahrzehnten hat man auch Hitzköpfe wie Pentium 4, Athlon & Co problemlos mit simpelsten Kanalkühlern gekühlt bekommen.

  9. #8
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    7.025

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    irgendwie dachte ich an was echt innovates ...

    aber das bewegt mich beides kein Stück mehr zu einer Wakü.

    Vario: ich dachte an hohe Flexibilität was den Sockel angeht - oder für "Viel-Tüftler" eine Erleichterung.

    Aber bis zu 2 Kelvin nur wenn man alles exakt einstellt .. ach nee - das reißt es leider mal so garnicht raus.

    Die Be Quiet AiO schaue ich mir vielleicht wirklich mal an.

    Da müssen die aber noch einen 280 Radiator mit ins Programm aufnehmen
    OHA! - den gibt es ja schon *G* .. cool
    i7-6700k @ 4,50 GHz @ HR-02 / Gainward GTX 1070 8GB @ 2000/4500 MHz @ 0,95V
    G.Skill 16GB DDR4 @ 2666 MHz / AsRock Z170 Gaming K4 / be quiet! Straight Power E9 480 Watt
    250GB & 256GB SSD / 2TB HDD / LG 29UM65-W @ 2560x1080 @ 60Hz / FiiO E10K @ Teufel Motiv 2

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.840

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Zitat Zitat von digitalangel18 Beitrag anzeigen
    Das ist doch wie immer: Die CPU kühlst du auch mit nem 15 Jahre alten Waküler ausreichend, viel wichtiger ist ein ordentlicher Radiator um das Wasser möglichst nah an der Zimmertemperatur zu halten.
    Genau so ist es. Ich habe nach wie vor ein NexXxos XP der ersten Generation (BJ ~2005) und der läuft noch 1a. Das einzige was ich mittlerweile nicht mehr mag ist die Montage davon.
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    143

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Gibt es eine Display API mit der man Snake draufspielen kann?
    Ryzen 1700X @ 3.9 Ghz | Arctic Liquid Freezer 360 AIO | Asrock X370 Taichi | G-Skill Trident Z DDR4 C14 16Gb | 2 MSI Rx 480 Gaming X 8Gb Crossfire

    Skill is natural.

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    116

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Ne Frage an die Profis wenn ich jetzt auf der Suche nach ein CPU Block bin welchen würdet ihr empfehlen

    Alphacool Eisblock XPX
    Oder
    Aqua Computer Cuplex Kryos Next

    ?

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.075

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Du machst mit keinem etwas falsch.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    1.651

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Ich hoffe beim Diagramm "Temperaturdifferenz Wasser zu CPU" geht keiner auf den Leim. Hier müssten doch höhere Werte besser sein, oder? Das ganze noch umgerechnet in Watt und man hätte auch die Angabe des Durchflusses wegnormalisiert.
    Und wieviel Abstand ist da zwischen den Ankern der Platte und den Kondensatoren? Sieht auf einigen Fotos echt Knapp aus.
    Zockertempel: Gigabyte Z77-D3H - Intel Core i5 2500k@4.5Ghz,1.28V - 2x8GB DDR3 Crucial Ballistix 1600@CL9 1.5V Gigabyte HD 7970 @ 1100Mhz Core, 1450Mhz Mem - Seasonic X-560 - Samsung 840 Pro 128GB + Samsung 840 500GB + Samsung SP F4 1500GB
    Silverstone RV01-B - Eheim 1046 Watercool 12V Edition + 360mm BlackICE Radi + 120mm Airplex XT + EK Supreme Cu + Aquagratix 7970 - Dell U2412M
    Notebook: Samsung Q35 @ 512MB + 2GB DDR2 Kingston @ Intel T7200 @ Intel Postville G2 80GB SATA

  15. #14
    Banned
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.845

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Wann kommt eigentlich die größere Version mit Stroboskop-Blitz und Nebelmaschine ?

  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    73

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Zitat Zitat von DarkGenesis1 Beitrag anzeigen
    Ne Frage an die Profis wenn ich jetzt auf der Suche nach ein CPU Block bin welchen würdet ihr empfehlen

    Alphacool Eisblock XPX
    Oder
    Aqua Computer Cuplex Kryos Next

    ?

    Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk
    Den AC Kryos Next.

    - massiv höchwertigere Verarbeitung (Halterung, Innenleben, Deckel, Beschichtung)
    - bis 40l/h die bessere Kühlleistung (wobei 1-2°C auch als Makulatur angesehen werden können)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	211 
Größe:	67,0 KB 
ID:	614165

    - trotz made in Germany CNC Bearbeitung günstigerer Startpreis von 65€ (Alphacool Eisblock Made in China 70€ Kunstoffspritzguss)
    Geändert von Mein Puddeling (24.03.2017 um 13:44 Uhr)

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2015
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    179

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    da werden jetzt alle wieder meckern dass das kein mensch braucht, aber cpu temp und uhrzeit auf einen blick zu haben ohne ein hässliches overlay in game wär doch schön, und es sieht toll aus meiner meinung nach. der hammer wäre es wenn man das afterburner-overlay auf das vision display auslagern könnte. wenn man sowieso den PC auf dem tisch hat wieso auch nicht, so teuer ists auch wieder nicht
    5820k @ 4.4 Ghz, Asus X99-S, Inno3d GTX 980 Air Boss X4 @ 1515 mhz
    Crucial MX200 512 Gb, Samsung OEM 2TB Datengrab
    Thermaltake Core X31, Cooler Master v700 mit Cablemod Kabel,
    BeQuiet! Dark Rock Pro 3

  18. #17
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.935

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Ich finde die Vision Idee cool (auch ohne Seitenteilfenster) und sowas wird für die nächste WaKü auf jeden Fall im Auge behalten.

    Zitat Zitat von Volkimann Beitrag anzeigen
    Es ist nunmal so das alle Hersteller mit der Physik zu kämpfen haben, also bringt man sowas. Schade.
    Du musst es nicht kaufen, es gibt auch Varianten ohne.

    Sind Wasserzusätze, farbige Schläuche oder Anschlüsse auch schade?
    Oder Lüfterblenden usw.?

    Verbessert auch alles nicht die Physik.
    Meine Schätzchen:
    https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2...L5ufY3Ska?dl=0
    Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand.

  19. #18
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    123

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Eine frage zu dem Produkt, kann man bei dem Kühler das Mounting System wechseln so dass ich von Intel auf AMD gehen könnte falls ich später das System wechseln sollte?

  20. #19
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.579

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    @Jyk: Ja, kannst du. Wenn man den Kühlerboden abschraubt, kommen die Schrauben zum Vorschein, die die Montagebügel fixieren. Die kannst du einfach lösen und anschließend ein anderes Paar Haltebügel festschrauben. Alternative Sockelhalterungen musst du aber bei Aqua Computer nachkaufen - die sind nicht Teil des Lieferumfangs.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    945

    AW: Cuplex Kryos Next im Test: Vario für Enthusiasten, Vision für Schausteller

    Das Display ist eine nette Spielerei, den Aufpreis könnte man sich also irgendwo gefallen lassen.

    inklusive eines Absturzes durch einen auf die Rückseite der Grafikkarte gefallenen Inbus-Schlüssel
    Da frage ich mich, warum legt man keine ummantelten Inbusschlüssel oder jene aus Plastik bei, damit wäre die Gefahr deutlich geringer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite