1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.187

    Post Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    Auf der Computex 2016 erstmals gezeigt, kommt die SATA-SSD Adata SU700 nun auf den Markt. Der Controller ist im hiesigen Endkundenhandel ein Exot: MK8115 lautet das Modell vom relativ unbekannten Hersteller Maxiotek.

    Zur News: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    4.874

    AW: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    ADATA hätte die Serie mit einem Paukenschlag einführen können. 60€ für die 250GB und 100€ für die 480GB.
    Das wäre eine Sensation.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    29.785

    AW: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    Das geht schlicht nicht bei derzeitigen Flashpreisen und Dollarkurs.
    "We sell at a loss on every unit we ship, but we make it up in volume"
    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    1.825

    AW: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    Zitat Zitat von HominiLupus Beitrag anzeigen
    Das geht schlicht nicht bei derzeitigen Flashpreisen und Dollarkurs.
    "We sell at a loss on every unit we ship, but we make it up in volume"
    "Wir machen Verlust mit jeder Einheit die wir verkaufen, aber dadurch dass wir ganz viele verkaufen machen wir das wieder wett?" o_O
    ò_Ó

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    38.919

    AW: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    Maxiotek mag unbekannt sein, die JMicron SSD Controller Technologie dürfte denen die je eine SSD mit so einem Controller hatten, aber noch in schlechter Erinnerung sein. Das der ohne DRAM Cache auskommt, verspricht auch keine Höchstleistungen. Microns 3D NANDs ist selbst mit guten Contollern alles andere als ein Performancewunder, wie soll das in der Praxis, also abseits der Versprechen der Datenblätter, dann wohl erst mit einem DRAM less Controller mit JMicron Technologie aussehen?
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    3.678

    AW: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    Adata entwickeln gute SSDs, man darf gespannt sein. 😊
    -- Gamer aus Leidenschaft --

    "Darksiders II - Guardian Theme" - Alle werden ihre gerechte Strafe kriegen.
    tributes go to Jesper Kyd and Vigil Games

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    473

    AW: Adata SU700 SSD: TLC-3D-NAND trifft auf Controller von Maxiotek

    Na hoffentlich sind die Controller zuverlässiger geworden.
    Zu Jmicron Zeiten war das Elektroschrott mit nem Preisschild, nicht zu vergessen die miesen USBcontroller.
    Der Tellerrand, unendliche Weiten.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite