1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.491

    Post Samsung Galaxy S8/S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    tl;dr: Das Samsung Galaxy S8 ist die radikalste Veränderung der Serie seit dem Wechsel zum Galaxy S6. Nie zuvor hat Samsung mehr Display auf weniger Fläche untergebracht. Das neue Design ist klares Alleinstellungsmerkmal der Smartphones. Im Test sammelt Samsung viele Pluspunkte, aber nicht durchweg für die Ergonomie.

    Zum Test: Samsung Galaxy S8/S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    8.210

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Wie vermutet eher eine Art Verschlimmbesserung. S7 Edge ist aktuell die bessere und günstigere Wahl

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.598

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Bis zum S7 war ich immer begeistert von Samsung aber das S8 enttäuscht bei einigen Dingen, vorallem in der Ergonomie des Fingerabdrucksensors und ich finde es auch schade, dass das normale S8 ein abgerundetes Display besitzt. Ich fand die eigenständige Variante Edge besser. So konnte man es sich "auswählen". Ich mag die gerundeten Seiten nicht mehr und das gebogene Glas ist deutlich Schadensanfälliger. Und dann noch 100€ höherer Einstiegspreis. War das S7 nicht bei 699€ vor einem Jahr ??

    Zuviel zum rummeckern. Schade. Aktuell würde ich mich fürs S7 entscheiden. Kostet zudem um die 400-450€
    Intel Quadcore Q9650 @ 4.1Ghz + Asus PS5Q-E Deluxe @445Mhz + MSI Geforce GTX 750 TI 2GB @ 1300/1600Mhz + 8GB Kingston Ram @ 900Mhz CL5 + Samsung 830 256GB SSD + 2000GB Samsung F3 HDD + Windows 10 64bit + HP 21" Full HD Monitor

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    3.698

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Stagniert der Smartphone Markt oder meine ich das nur.
    Klar die CPU/GPU´s werden schneller aber wofür braucht man das?

    Wahnsinn das S7 & S8 im Dauertest bis zu 52,5% Leistung verlieren.

    Danke an die Redaktion für den sehr ausführlichen Test.

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.249

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Noch mal ne Frage zum Test der WLAN Übertragungsgeschwindigkeit: Neuer Rekord klingt ja toll, aber wie schliest ihr Störfaktoren wie bspw. andere WLANs etc. aus? Ist das ein speziell geschirmtes Labor? Diese Faktoren könnten die Tests ja stark beeinflussen.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    266

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    @Mr.Smith
    Boa bist du witzig, der Witz war schon vor Monaten nicht mehr lustig

    @Topic
    Danke für den Test! Für mich leider nichts, da mein S6 immer noch läuft und läuft und läuft..

  8. #7
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.491

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Zitat Zitat von honky-tonk Beitrag anzeigen
    Ist das ein speziell geschirmtes Labor? Diese Faktoren könnten die Tests ja stark beeinflussen.
    Ist es nicht. Nur ein dediziertes Netz für Testgeräte.
    Störende Faktoren könnte es in der Tat geben, aber man muss ja irgendwo mal anfangen.
    Ein geschirmtes Labor liegt außerhalb unserer Mietsituation.

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    2.667

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Reicht es zum Entsperren den Finger auf den Fingerabdrucksensor zu legen? Oder muss man vorher den Home-Button betätigen oder eine Seitentaste?
    System:
    CPU: Aktuelle HEDT CPU @ Maximum Takt (sold) - warte auf schnellere Generation
    MEM:Maximaler Speicherausbau @ Maximum Takt (sold) - warte auf mehr
    GPU:Aktuelle TOP-GPU im SLI/CF (sold) - warte auf bessere Generation

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    2.090

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Der Punkt Ergonomie ist aber arg subjektiv getroffen für einen doch sonst sehr guten und objektiven Test. Ich jedenfalls hatte beim Testen keinerlei Probleme an den Fingerabdrucksensor zu kommen. Das bestätigt jetzt auch das Greifen der bereits vor mir liegenden Hülle ( das S8+ kommt erst morgen an ).
    Subjektiv ist auch das Nichtgefallen der Gesichtssensorik. Nur weil der Autor nicht damit klar kommt, muss das nicht schlecht sein.

    Aber abgesehen davon.... Dieses Telefon ist einfach nur sexy. Unglaublich. Man muss es einfach einmal live gesehen haben.
    Geändert von Plumpsklo (18.04.2017 um 17:18 Uhr)

  11. #10
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.491

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Zitat Zitat von Vanilla2001 Beitrag anzeigen
    Reicht es zum Entsperren den Finger auf den Fingerabdrucksensor zu legen?
    Ja

    Zitat Zitat von Plumpsklo Beitrag anzeigen
    Nur weil der Autor nicht damit klar kommt, muss das nicht schlecht sein.
    Ich komme gut damit klar. Nur nervt es, jedes Mal das Handy bei jedem Status-Check anzuheben.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    509

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Ohje die negativen Punkte lesen sich wie die schlimmsten Anfängerfehler. Hatte das Ding überhaupt mal jemand von Samsung in der Hand bevor sie es der Öffentlichkeit präsentiert haben. Wird ein leichtes Spiel für Apple dieses Jahr...

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    2.667

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Danke. Gibt es noch Energiesparmodi? und wird das S8 beim QI-Laden merklich wärmer?
    System:
    CPU: Aktuelle HEDT CPU @ Maximum Takt (sold) - warte auf schnellere Generation
    MEM:Maximaler Speicherausbau @ Maximum Takt (sold) - warte auf mehr
    GPU:Aktuelle TOP-GPU im SLI/CF (sold) - warte auf bessere Generation

  14. #13
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.491

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Zitat Zitat von Vanilla2001 Beitrag anzeigen
    Danke. Gibt es noch Energiesparmodi? und wird das S8 beim QI-Laden merklich wärmer?
    1. Ja, einen normal, einen Ultra.
    2. Konnte ich nicht testen, beim Laden mit Kabel nur geringfügig.

  15. #14
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2009
    Beiträge
    3.237

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Es ist sicher ein gutes Gerät, aber für das Geld versagen irgendwie alle Schlüsselelemente an diesem Gerät.

    - gutes Display, aber anders als LG versucht Samsung nicht einmal den neuen Formfaktor mit Sinnzu erfüllen
    - Biometrische Sicherheit eine praktische Katastrophe
    - Bixby nicht vorhanden und der extra Knopf darf auch nicht verwendet werden
    - der neue SoC ist ganz toll, sparsam, schnell... nur darf man ihn nicht länger als 10min nutzen. Wer also in der S-Bahn pendelt und mal gemütlich spielen möchte, hat mit seinem 800€-Boliden 30% weniger FPS als mit dem "alten" 1+ 3T

    Dass die Kamera auf hohem Niveau stagniert, UFS-Speicher und WLan gewohnt gut sind und derlei Dinge... das kann ich für 800 Flocken dann auch erwarten.

    Dann lieber ein S7 im Angebot kaufen. Oder ein Konkurrenzmodell.

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    2.090

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Zitat Zitat von nlr Beitrag anzeigen
    Ich komme gut damit klar. Nur nervt es, jedes Mal das Handy bei jedem Status-Check anzuheben.
    Und genau deshalb gibt es ja das Always On Display oder bzw. und eine Benachrichtigungs-LED. Wenn es also was zu lesen gibt, dann muss sowieso aufs Display geschaut werden.

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.330

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Samsung betrügt mal wieder um 1/3 bei den Subpixeln?
    Auf einem grünem Subpixel fällt immer ein Roter oder Blauer, niemals rot und blau mit grün (vollwertiger RGB-Pixel) zusammen. Aber kannt man ja auch von deren Pentile-Displays...

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.598

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Das längliche Displayformat gefällt mir nicht. Mir kommt es immer einen Tick zu lang vor. Keine schöner Trend
    Intel Quadcore Q9650 @ 4.1Ghz + Asus PS5Q-E Deluxe @445Mhz + MSI Geforce GTX 750 TI 2GB @ 1300/1600Mhz + 8GB Kingston Ram @ 900Mhz CL5 + Samsung 830 256GB SSD + 2000GB Samsung F3 HDD + Windows 10 64bit + HP 21" Full HD Monitor

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.623

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Für mich besonder interessant war der spekulierte Zeitlupen-Modus mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde bei 1080p, ähnlich wie bei Sonys kommendem Gerät. Kompliziert dürfte das nicht sein, sofern Samsung dem Sensor auch einen eigenen RAM spendieren würde. Ich hoffe, dass dieser beim Note 8 eingeführt wird

    Interessant finde ich immer wieder, wie weit doch der Abstand des iPhones in Sachen Single-Core-Leistung ist. Meines Erachtens ist ein 2+2-Kerner mit starken Kernen deutlich besser als ein 4+4-Kerner mit vergleichsweise Schwachen Kernen. Ich denke, dass das das Starten von Apps sowie viele andere Aufgaben deutlich beschleunigen könnte, da das meiste weiterhin nur auf Single-Core ausgelegt ist. Zumindest schlägt das iPhone nahezu jedes Android-Gerät bezüglich der App-Start-Geschwindigkeit.

    Meine Wunschliste für das Note 8:

    - 2160@60p-Modus für die Kamera
    - UHD-Display (4440*2160) für VR. Standardmäßig kann es ja bei FHD bleiben, was bei UHD sogar besser skalieren dürfte.
    - 2x 64bit RAM (statt 2x 32bit), wie es beim iPad Pro der Fall ist. Das würde folglich die Bandbreite verdoppeln, ohne Auswirkungen auf den Takt oder den Stromverbrauch zu haben. Und nein, ich rede nicht von GB, sondern von der Breite der Anbindung
    - 6GB RAM, sofern es tatsächlich ein UHD-Display geben sollte. Bei QHD sollten 4GB weiterhin reichen.
    - ggf. wieder eine leicht höher auflösende Kamera. Die des S7 und S8 besitzt lediglich 12 Mpx bei 4:3, bei 16:9 sind es hingegen lediglich knapp über 9 Mpx. Nachtaufnahmen waren auch vorher akzeptabel, aber gut werden sie beim Smartphone nie sein, weshalb ich da eher für eine leicht höhere Auflösung plädiere, wie es ursprünglich der Fall war. Am meisten nutzt man die Kamera doch tagsüber.
    - PowerVR statt Mali-GPU. Es gibt Spekulationen, nach denen Samsung bei der GPU einen Wechsel hin zu PowerVR plant. Das wäre sehr begrüßenswert, da die Architektur selbst der neuen Mali G71 doch stark hinterherhinkt. Apple zeigt mit den iPhones immer wieder, wie start die PowerVR sein kann.
    - Kompatibilität zwischen Fast Charging und QuickCharge 3/4. Es gibt unzählige Peripherie, die Qualcomms QuickCharge 3 unterstützt, aber kaum welche, die Samsungs Fast Charging nutzt. Das ist oftmals sehr schade. Hier wäre ein Lizenzabkommen mit Qualcomm wünschenswert, um die Kompatibilität von FC zu QC zu ermöglichen.

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Radebeul
    Beiträge
    1.671

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Kann man den Fingerabruck-Sensor (egal bei welchem Modell) denn überhaupt sinnvoll nutzen...?
    Ich meine ja, steht auch so im Test dass es nicht sinnvoll ist, aber für mich scheint die Positionierung so ungünstig, dass ich, wenn ich das Gerät besitzen würde, wohl darauf verzichten würde ihn zu nutzen

  21. #20
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    120

    AW: Samsung Galaxy S8 und S8+ im Test: Auch Kleine können großartig sein!

    Nie zuvor hat Samsung mehr Display auf weniger Fläche untergebracht. Das neue Design ist klares Alleinstellungsmerkmal der Smartphones.
    Wenn man nur die Smartphones von Samsung betrachtet - ja. Ansonsten kann es kein Alleinstellungsmerkmal sein, da es andere ja schon früher und vor allem mit noch besseren Display-/Rahmen-Verhältnissen vorgemacht haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite