1. #1
    Kassettenkind
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.185

    Post Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Nach der offiziellen Bekanntgabe von LineageOS als Nachfolger von CyanogenMod schreitet die Entwicklung zügig voran. Jetzt haben die Entwickler mit Android 7.1.2 die neueste OS-Version integriert, die gleichzeitig das Security Bulletin für April 2017 beinhaltet. Erste Builds sind bereits verfügbar.

    Zur Notiz: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch
    Neben Kassettenkind auch Walkman-Erstbenutzer.
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    "Kinder und Betrunkene sind die letzten ehrlichen Menschen auf der Erde"
    Mads Nipper, Vizevorstand der Abteilung Märkte und Produkte, LEGO Gruppe

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    1.655

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Hab ich auf meinem Nexus5 schon seit 07. April... mit DirtyUnicorn.

    Cyanogen waren noch nie die schnellsten.
    Don't wonna talk about politics!


  4. #3
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.346

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Schön dass es bei LineAge voran geht, aber die Versionsnummern könnten die endlich mal anpassen. Weiß nie um welche Android Version es sich nun handelt.

    Für das S7 gibt es z.B. LineAge 14.1...

    Da bleibe ich fürs erste doch lieber bei SlimRom. Behalte es aber dennnoch im Hinterkopf
    Zumal der Support von LineAge über FaceBook nicht gerade prickelnd ist.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    983

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zitat Zitat von Freak_On_Silicon Beitrag anzeigen
    Hab ich auf meinem Nexus5 schon seit 07. April... mit DirtyUnicorn.

    Cyanogen waren noch nie die schnellsten.
    DirtyUnicorn läuft auf ganzen 15 Modellen. LineageOS hat Builds für 149 Geräte. Nicht alle davon sind 14.1, sondern "nur" 130, trotzdem ist die Zahl der unterstützten Geräte viel größer als bei DirtyUnicorn. LineageOS hat ca 1,5 Mio Nutzer. Daher ist es absolut nachvollziehbar und positiv zu bewerten, wenn ein paar Tage (Nicht mal 2 Wochen) gewartet wird, damit auch alles läuft...

    Davon abgesehen ist es immer besonders einfach gewesen das neueste Android auf die Nexus-Geräte zu spielen, weil Google von vornherein Treibersupport und Kompatibilität sicherstellt
    Geändert von Fortatus (19.04.2017 um 14:30 Uhr)

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    242

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Da mein Oneplus One wohl kein Android 7 mehr offiziel bekommt, muss ich wohl rooten und auf LineageOS gehen. Gehen dann weitere Updates mit OTA oder muss man das gesamte Prozedere mit rooten/neuinstall machen?

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    983

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Geht OTA. LineageOS kann selbstständig einmal am Tag/Woche/jeder zweite Woche/Monat nach Updates suchen. Gibt eine Mitteilung. Du lädst es herunter über die Einstellungen und sagst Installieren. LineageOS startet selbstständig ins Recovery, installiert das Update und startet neu. Du musst nicht mal mehr das Rom im Recovery wählen. Alles automatisch.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    1.740

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zitat Zitat von Intenso84 Beitrag anzeigen
    Da mein Oneplus One wohl kein Android 7 mehr offiziel bekommt, muss ich wohl rooten und auf LineageOS gehen. Gehen dann weitere Updates mit OTA oder muss man das gesamte Prozedere mit rooten/neuinstall machen?
    LineageOS hat ne OTA Funktion eingebaut, funktioniert wie bei ner stock rom von nen Hersteller übers menü.
    Root lässt sich in LineageOS in den Entwickler Optionen aktivieren, das bleibt dann auch wenn man ein Update fährt.

    Ansonsten muss man vorher nicht rooten um LineageOS drauf zu bekommen. (Gerät unlocken, per Bootloader das recovery auf TWRP flashen, TRWP booten und LineageOS + GoogleApps installieren)
    Das Oneplus One bekommt tatsächlich kein 7.x weil Qualcomm keine Treiber für den SoC anbietet (LineageOS läuft aber super stabil).
    Intel Core-i7 2600K @4,70 GHz - Corsair 16GB @2133 MHz-DDR3
    Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0Ghz/6,22GHz(VRAM) - BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
    Asus P8Z68 Deluxe - Crucial MX200 500gb - Windows 10 Pro
    Creative X-Fi XtremeMusic + Beyerdynamic DT-990 Edition (250 Ohm)

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    72

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zitat Zitat von Intenso84 Beitrag anzeigen
    Da mein Oneplus One wohl kein Android 7 mehr offiziel bekommt, muss ich wohl rooten und auf LineageOS gehen. Gehen dann weitere Updates mit OTA oder muss man das gesamte Prozedere mit rooten/neuinstall machen?
    Du musst nicht rooten, nur den Bootloader öffnen und eine Customrecovery aufspielen. OTA Updates werden funktionieren.

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    983

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zum Thema Rooten noch: LineageOS ist von sich aus auch nicht gerootet, falls du das nicht möchtest. Dafür musst du dir von der Webseite neben dem Rom noch die SU-App runterladen, um es freizuschalten.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    1.740

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zitat Zitat von Fortatus Beitrag anzeigen
    Zum Thema Rooten noch: LineageOS ist von sich aus auch nicht gerootet, falls du das nicht möchtest. Dafür musst du dir von der Webseite neben dem Rom noch die SU-App runterladen, um es freizuschalten.
    wurde das erst letztens geändert?
    meine LineageOS Version ist von Anfang April und ich hab keine SU-App geladen/geflasht (sondern nur in den Entwicklersettings root aktiviert)
    Intel Core-i7 2600K @4,70 GHz - Corsair 16GB @2133 MHz-DDR3
    Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0Ghz/6,22GHz(VRAM) - BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
    Asus P8Z68 Deluxe - Crucial MX200 500gb - Windows 10 Pro
    Creative X-Fi XtremeMusic + Beyerdynamic DT-990 Edition (250 Ohm)

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.323

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Ich hab beim Titel schon wieder an das MMORPG gedacht und mich gewundert, dass die diesen alten Schinken für Android rausbringen wollen...

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    553

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zitat Zitat von MrWaYne Beitrag anzeigen
    wurde das erst letztens geändert?
    Nö, müsste schon länger her sein ... die aktuellen Addon-Pakete für 14.1 sind zumindest von Januar 17. https://download.lineageos.org/extras

    OTA funktioniert bei mir bislang übrigens nicht (Galaxy S7 / herolte). Es gibt zwar die Updatefunktion, aber nach dem Download des (kompletten! nicht diff) ROMs ist Ende. Drücken von Update führt bloß zu ner Fehlermeldung.
    Sprich allgemein sollte es wohl gehen, aber verlassen sollte man sich nicht drauf.

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    600

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Sauber, endlich ist es da.
    Werde ich mal demnächst endlich mal mit Customs bezüglich meiner neuen Geräte beschäftigen.
    Für das Whileyfox warte ich ja immer noch vergebens auf's offizielle Nougat...

    Zitat Zitat von Freak_On_Silicon Beitrag anzeigen
    Cyanogen waren noch nie die schnellsten.
    Die von CB aber auch nicht...
    Für mein Swift gibt es die erste Nightly schon seit 21 Februar.
    Geändert von MyNamesPitt (19.04.2017 um 16:43 Uhr)
    "Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier, und schreibe nicht weiter!"
    - Gerhard Schröder, SPD, 2000


  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    253

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Zitat Zitat von Fortatus Beitrag anzeigen
    Geht OTA. LineageOS kann selbstständig einmal am Tag/Woche/jeder zweite Woche/Monat nach Updates suchen. Gibt eine Mitteilung. Du lädst es herunter über die Einstellungen und sagst Installieren. LineageOS startet selbstständig ins Recovery, installiert das Update und startet neu. Du musst nicht mal mehr das Rom im Recovery wählen. Alles automatisch.

    Kannst du mir bitte erklären, wie man das zum Laufen bekommt?

    Ich habe twrp als Recovery installiert, damit geht's nicht.

    Grüße
    Geändert von twrz (19.04.2017 um 16:57 Uhr)

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    150

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    @twrz:
    Auf einem OPO klappts auch wie von Fortatus beschrieben mit LineageOS nach wipe all (also quasi clean install) und neuester TWRP - von 3.0.2-0 via fastboot install und dann später auf 3.1.0-0 mit TWRP selbst gepatched - installiert seit dem ersten nightly so.
    TWRP app brauchte ich nicht wirklich, da TWRP sich ja auch einfach selber updaten kann.

    War es ein upgrade von einem bestehendem CyanogenMod zu LineageOS auf deinem Gerät? Soll ja manchmal Probleme machen.

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    253

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    @WakeX danke für die Antwort!

    Die Vorgehensweise lautete Autoroot und anschließende Installation von TWRP via Odin (Samsung Galaxy S4), dann wipe all und Installation von Lineage 14.1, worin ich keinen großen Unterschied zu deiner Vorgehensweise erkenne.

    Dann muss ich mich dazu wohl noch mal einlesen.

    Läuft bisher ansonsten sehr flüssig, stabil und akkuschonend! Die vergleichsweise konservative Updatepolitik begrüße ich ebenfalls.

  18. #17
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    6.297

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Sehe grade mein LG G3 wird auch unterstützt nightly 14.1 vom 2017-04-10 und das mit dem Root von Haus aus klingt sehr gut, die Frage ist nur was für Apps zusätzlich mit bei sind und wie Installiere ich es über der Hersteller FW? TRWP kriege ich 0 auf die Kette schon X mal den Anleitungen befolgt...
    Ich krieg hier *splits* das wird ja schon SplitterCore http://www.sysprofile.de/id136384-PCrepair Blog
    Lukas6 Aber ich meinte,dass ich es schon oft im Leben erlebt habe,dass mir keiner etwas glaubt.Weil das so häufig passiert,gebe ich der Gesellschaft die Schuld,dass ich wohl keine Freundin haben werde.4x versucht->4x gescheitert.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    600

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Nen deutsches Tutorial wäre mal klasse.
    Ich schätze mal das ganze ist komplizierter als früher mit den Sony Ericssons.
    Keine Lust mich da durch womöglich koreanische oder russische Foren zu quälen...

    Vor allem, mal eben nen knappes 600€ Sony Handy fullflashen uff....
    Ja das wird ein Spaß...
    "Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier, und schreibe nicht weiter!"
    - Gerhard Schröder, SPD, 2000


  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    688

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Es gibt praktisch keien apps zusaetzlich, abgesehen von Sachen wie nem Taschenrechner, sms messenger und co.
    Selbst die Google apps (playstore und co.) musst du extra installieren, ist aber auch kein Hexenwerk.

    Das die Autoupdates nicht funktionieren ist bekannt.
    Semipassives Hauptsystem:
    CPU: Intel Xeon 1230v3 + HR Macho (Lüfterlos) • MB: Asrock H87 Pro4 • RAM: Crucial Ballistix Sport 16GB @ 1,6Ghz CL9 • GPU: XFX RX 460 passiv
    NT: straight Power E9-450W • Case: Bit Phenix Shinobi • SSD: SanDisk Extreme 240GB(Windows 8.1) + Samsung 850 Evo 500GB(Linux Varianten)
    Gehäuselüfter: Noctua NF-S12A ULN 120mm vorne, Enermax T.B. Silence hinten (To be replaced)

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    204

    AW: Android: LineageOS mit Android 7.1.2 und April-Sicherheits-Patch

    Finde das Thema Interessant auch wenn ich mich bisher nie damit beschäftigt habe. Nur was ich schade finde das nur ein Teil der Smartphone in diesen genuss kommen...da ist leider mein HTC nicht dabei in dieser Liste.

    Möchte mir auch nicht ständig ein neues Phone kaufen, sondern eher so lange wie möglich meins nutzen, da ich kein High End brauche und mir alles über 300 Euro auch vollkommen zu teuer finde. Und diese auch nicht mehr können als Telefonieren, paar Schnappschüsse machen oder mal kurz was im Netz suchen.
    CPU Intel i7 3770K @ 4,2 gHz
    CPU Kühler EKL Alpenföhn Himalaya
    Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 2 x 4 GB Speicher
    AMD/ATI HD 7970
    Netzteil BeQuiet 600Watt
    Gehäuse CoolerMaster 690 II Lite PCGH-WihteEdition

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite