1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    96

    [Kaufberatung] 32" Monitor für Bildbearbeitung

    Ich suche für meinen 27" LG 27MU67 Monitor, mit dem ich wirklich toll zufrieden bin, einen 2. Schirm, auf dem ich in Lightroom die Bilder in einer größeren Ansicht anschauen kann. Der vorherige Kauf (AOC 32") war ein guter Monitor, der jedoch einen viel zu intensiven Rotstich hatte und das Bild wirklich unnatürlich werden hat lassen - trotz Kalibrierung mit Spyder5Pro.

    Nun suche ich folgendes:
    Monitor für Bildbearbeitung, 32 Zoll, 4K Auflösung, Pivot (wenn möglich), gutes relativ farbtreues Bild. Preis maximal 1200-1300 Euro.
    Ich habe gegoogelt und zwei Monitore gefunden: BenQ PV3200PT und den LG Electronics 32UD99 (bzw. LG Electronics 32UD89). Wobei der LG noch nicht verfügbar ist.
    Beide sollten aber gute Bildergebnisse liefern.

    Wäre der LG eine gute Wahl (und welcher davon?)? Oder doch den BenQ?

    Danke

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    495

    AW: [Kaufberatung] 32" Monitor für Bildbearbeitung

    Mit dem Budget wäre der ASUS ProArt PA329Q, 32" als auch dein genannter BenQ PV3200PT, 32" eine gute Wahl. Den LG kenne ich nicht.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.290

    AW: [Kaufberatung] 32" Monitor für Bildbearbeitung

    Mit LG kann man eigentlich generell nicht viel falsch machen. Was Bildbearbeitung angeht, habe ich aber nicht sonderlich viel Ahnung, also kann ich keine Empfehlung aussprechen.
    Xeon E3-1231v3 | GTX 1070 | 16 GB DDR3 | SSD 500/120 GB | HDD 1 TB | Fidelio X2 + Rode NT-USB | Logitech G502 | Ducky ONE
    Unitymedia 400k down, 20k up, Ping ca. 10 ms
    Xiaomi Redmi Note 4 -> 4/64 GB

  5. #4
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    96

    AW: [Kaufberatung] 32" Monitor für Bildbearbeitung

    Zitat Zitat von pheus Beitrag anzeigen
    Mit dem Budget wäre der ASUS ProArt PA329Q, 32" als auch dein genannter BenQ PV3200PT, 32" eine gute Wahl. Den LG kenne ich nicht.
    Den Asus hab ich auch schon ins Auge gefasst gehabt. Ein Kollege hat aber berichtet, dass es bei Asus recht grosse Margensprünge gibt. und das ist dann halt auch recht mühsam.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite