1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.499

    Post Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Die Xbox One kann mittlerweile mehr als 300 Spiele der Vorgängerkonsole wiedergeben. Genutzt wird das Feature aber nur wenig: Nicht einmal 1,5 Prozent der Zeit, die mit der Spielkonsole verbracht wird, dient der Wiedergabe alter Spiele.

    Zur News: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.719

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Naja wenn die Spiele, die ich (evtl. auch viele andere) gern spielen würde nicht unterstützt werden, ist das ja kein Wunder.
    Wenn endlich mal alle Teile von Forza Motorsport unterstützt werden würden.


    Auf meiner PS3 60GB nutze ich gern dieses Feature und spiele meine PS1 + 2 Games.

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    99

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Disc einlegen und spielen gibt's eben nicht. Mühsam runterladen. Da Spiel ichs lieber weiterhin auf der 360er und muss mich auch nicht mit Emulation abfinden.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.075

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Ich spiel mittlerweile eig. alle kompatiblen x360 Titel auf der Xbox One. Da hab ich mein Elite Controller und in den meisten Fällen laufen die Spiele auch noch besser auf der One. Empfinde es immer noch als eines der besten Features der XOne. Und runtergeladen sind die alten Spiele ja meist eh schnell, damals waren die Installationen ja noch nicht so maßlos aufgeblasen^^
    Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    917

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Ich nutze es, Black Ops 2 ist wenigstens noch ein richtiger 08/15 Klassiker ohne Airpacks und irgendwelche Biomechanischen Verstärkungen ... so ein Witz ..

    Mfg David
    the new one
    || AMD Ryzen 1700x@3900MHz || G.Skill Trident Z RGB 3200 2x8GB @3200MHz || Asus Crosshair 6 Hero || Zotac 980ti AMP Extreme füttert einen Acer Predator Z35 || SanDisk Ultra II 480GB || NZXT Kraken X52 || Phanteks Evolv Tempered Glass || || NZXT Hue+

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.661

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Der Artikel sagt eigentlich alles aus: Das Feature wird tatsächlich nur wenig genutzt, die Message dahinter ist aber entscheidend. Schade, dass Sony das so herunterspielt, nur weil man selbst seit einigen Generationen der Playstation nicht mehr in der Lage ist, anständige Abwärtskompatibilität anzubieten.
    Desktop: Dell XPS 8920: Core i7-7700, GTX 1070 FE, 16GB RAM, 256GB SSD, 2000GB HDD
    Monitor: Dell UltraSharp U2515H (25", 2560 x 1440)
    Mobile: Alienware 13 R1 + Microsoft Surface 3 + iPhone 8 Plus

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2013
    Ort
    schönes Frankenland
    Beiträge
    608

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Zitat Zitat von Evo8 Racer Beitrag anzeigen
    Auf meiner PS3 60GB nutze ich gern dieses Feature und spiele meine PS1 + 2 Games.
    PS2 Spiele gehen aber auch nur auf der Fat Variante. Bei meiner Slim kann ich nur noch PS1 Spiele nutzen.

    @Ich habe einem Freund mal Borderlands als X360 Spiel für seine XOne geliehen. Als er die Disc eingelegt hatte, sagte seine XOne, das Spiel sei nicht kompatibel obwohl es in der Liste ist. Das Gleiche bei Halo Resch, entweder ist das Feature noch nicht ausgereift oder etwas passt mit seiner XOne nicht.

    Dennoch finde ich es gut, dass man seine alten Titel überhaupt spielen kann.

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    4.211

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Es dürfte nun wahrlich keine Überraschung sein, dass Oldies auf einer neuen Konsole jetzt nicht 9x% der Spielzeit ausmachen. Ob es nun 1,5 sind oder nicht kann man glauben oder auch nicht. Es ist ein tolles Feature, was keinen Spieler einen Cent extra kostet und eigentlich durchweg auch wunderbar ankommt.

    Aber klar die Konzerne möchten natürlich lieber die alten Schinken erneut verkaufen.
    Userdaten im Internet: Heute in der Cloud und morgen schon geklaut.
    Das 'S' in IoT steht für Sicherheit.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.103

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    wenn ich mir die Liste der verfügbaren Spiele anschaue, wundert es mich nicht, sind zum großen Teil echt Spiele dabei, die geschätzt keiner spielt (z.B. Tour de France)! Hab noch das gute Top Spin 4 hier, aber das wird wohl nie unterstützt -> für die aktuellen Konsolen braucht es auch keine Randsportarten
    iPad Mini Retina + iPhone 8 Space Grau + Xbox One
    Ducati 1199 Panigale

  11. #10
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    101

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Ich vermisse die "alte" Xbox 360. Habe mittlerweile eine Xbox One und leider kaum Zeit zum spielen. Seit ein paar Tagen haben wir einen Ausfall des Internetanschlusses und wollte eine Runde Mass Effect Andromeda spiele und siehe: Ohne Internet kann ich das Spiel gar nicht spielen bzw. starten! Eine reine Enttäuschung und lässt mich in Nostalgie der früheren Konsolen nach dem Motto Plug-n-Play schwelgen.
    "Per aspera ad astra"

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    197

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Besser als das Feature nicht zu haben. Liest sich wie eine Anti-Kampagne seitens Sony^^
    Notebook: Asus X751 LJ (Intel® Core™ i5 5200U Processor, 8GB DDR3L 1600 MHz, NVIDIA® GeForce® 920M)
    Console: Sony Playstation 4 Pro // Mobile: Sony Xperia XZ

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    1.531

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Leider ist das auch nur die halbe Wahrheit. Da hat die Gamestar erheblich besser recherchiert (bzw: sie hat recherchiert).

    http://www.gamestar.de/artikel/xbox-...t,3315142.html
    Mein System: Intel Core i7 4790K • Xigmatech Thor's Hammer feat. 2x Xigmatech XLF-F1253 @ 750 RPM • 16 GByte G.Skill DDR3-2400 11-13-13-31 1T • Asus Maximus Hero VII • Palit GTX 1070 Gamerock Premium • Asus ROG Xonar Phoebus Solo • Crucial MX200 256 GByte • WD Black 2 TByte & 2x750 GByte (Raid-1) • Pioneer BDR-203BK • Samsung SH-D163B • Enermax Platimax 500W • Xigmatek Midgard feat. 2x Xigmatek XLF-F1253 & Noiseblocker NB-BlackSilentFan XK1+XK2 140mm @ 750 RPM & Scythe Kaze Master Ace

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.798

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    das einzige spiel dass ich spielen will ist street fighter 4.. das ist aber nicht verfügbar.. so eine eingeschränkte abwärtskompabilität die nur für bestimmte spiele gilt.. ist auch irgendwie kacke.. entweder ganz oder gar nicht

  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2014
    Beiträge
    191

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Benutze das Feature recht häufig. Man weiß ja auch nicht wie zuverlässig die Statistik ist. Denke es werden mehr als knapp unter 2% sein. Black Ops 2 war doch Platz 10 im April 2017 der NPD software charts.
    CPU Core i7 - 6700 GPU Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix "GLH"
    Board MSI Z170A GAMING M5 NT be quiet! STRAIGHT POWER10 CM 500W BS Windows 10
    RAM Kingston HyperX DIMM 16GB DDR4-2666 SSD PM961 256GB, Samsung 840 EVO 500GB
    Monitor Dell S2716DG Monitor 2 Dell U2515HMaus Logitech MX518 Tastetur Logitech G110

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    652

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Also ich kann das auch nicht bestätigen. Ich habe einige alte Spiele, die ich gerne und viel Spiele. Es funktionierne übrigens sowohl Disks als auch Downloads wunderbar.

    Wenn Street Fighter nicht geht, dann einfach mal das neueste Xbox-Update einstellen. Vorher ging es bei mir auch nicht.

  17. #16
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2014
    Beiträge
    91

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Zu diesem Artikel sage ich nur: Vertraue nur einer Statistik die Du auch selbst gefälscht hast.

    Irgendwie steht das in Widerspruch, dass regelmäßig BC Titel in den Top 20 des NPD Reports auftauchen (nur US) wenn diese in den BC Katalog aufgenommen werden. An eurer Stelle hätte ich den Ars Technica Artikel nicht zitiert. Und eine offizielle Antwort seitens MS über Twitter gibt es dazu auch bereits (siehe Retweets im Twitter Feed von Phil Spencer, Larry Hyrb und Aaron Greenberg).

    https://twitter.com/xboxenigma/statu...71508358496256

    P.S. Alleine für ein Replay von Lost Odyssey habe ich persönlich 60 Stunden investiert.
    P.P.S. Meiner Ansicht nach geht es auch nicht um "Recht haben". BC ist eine Option mehr für den Besitzer der Konsole Spiele zu spielen. Dazu ist das Ding ja schliesslich da.
    Geändert von MrZweistein (08.06.2017 um 08:28 Uhr)

  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Stilli
    Beiträge
    125

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Uuuund genau deshalb bleibe ich beim PC... Die können das Konsolengedöns behalten. Wenn ich mein Original Command & Conquer 1, Hocus Pocus, Command Keen Spielen will dann leg ich die CD in das Laufwerk und Spiele es. MS-DOS, Windows 3.1, Windows 95, Linux uvm. alles lässt sich ausführen ohne dass ich weiterhin von dem Hersteller abhängig bin bzgl. weiterpflege der Hardware die Leider meistens irgendwann kaputt geht. Dem einzigen Spiel dem ich wirklich nachtrauere auf der PS2 ist James Bond Nightfire :-(
    Meine PC's/NB's
    Sys 1:FX 8320E, 8GB RAM, R9 270X, SSD(2"120GB) OS: openSUSE Tumbleweed x64
    Sys 2:X4 860K, 8GB RAM, R7 360, SSD(240GB), HDD(2TB) OS: "
    NB 1:HP ProBook 470G2, i3-4030U ,8GB RAM, R5 M255, SSD(480GB) OS: " zus. Win. 10 x64
    uvm.

  19. #18
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5.493

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Ich habe bis jetzt nur Reach gespielt und das lief nicht so schön wie auf der 360. Ich habe auch noch alle meine alten Xbox-Titel hier stehen, die auf der 360 laufen. Aber nach ein paar Versuchen Halo1&2 (vor der Neuauflage) babe ich davon auch keine Disc mehr angefasst.
    Man merkt imho schon das die Titel emuliert werden müssen.
    Andere (alte) Spiele habe ich entsprechend mal im sale auf steam geholt. Da laufen sie besser und die höhere Auflösung+Mods holt grafisch wenigstens noch etwas raus. Vlt versuche ich die Tage noch GoW2. Wann kommt da eigentlich die Neuauflage ?
    Ryzen 5 1600 + BeQuiet Shadow Rock 2
    MSI B350 Mortar mit 16GB Corsair Vengeance LPX 3000
    MSI 1070 Armor 8G OC

    OCZ Agility3/MX300/Sandisk

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    392

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    Eine Funktion anzubieten die dann aber von fast niemandem gebraucht wird nur um den Kunden irgendein Gefühl zu geben? Nein danke, da sollten sie ihre Programmierkünste lieber in Sachen investieren die allen etwas nützen wie bessere Treiber, Kernel etc.

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.131

    AW: Xbox One: Abwärtskompatibilität wird kaum genutzt

    James Bond Nightfire für die PS2 kann man ebenso auf dem PC Spielen! PCSX2 unso!?
    Wenn du mal eine besessen hast und dir das BIOS Gesaugt hast + das Spiel zu einer ISO verwandelt hast (welches du mal für 90DM erstanden hast) dann dürfte dem absolut null entgegen stehen!
    Das ist auch der grund wieso Ich Ewig PC-Gamer bleibe!

    Meine Jungs geben soviel Geld für Spiele aus für die PS4 und Ich sag dann immer "Wow! und wenn die PS-5 kommt kannste das nichmehr Spielen oder?" -> "Egal Ich wills nur jetzt haben!"
    Mein Steam Acc.
    Konsumententypen
    Innovatoren 2-5% Kaufen neue Produkte sofort - Einführungsphase
    Frühe Adoptoren 13% Kaufen Produkte bereits kurz nach der Einführung - Wachstumsphase
    Frühe Mehrheit 34%| Brauchen etwas Zeit - Reifephase
    Späte Mehrheit 34%| nach der Einführung bevor sie kaufen - Sättigungsphase
    Nachzügler 16% Kaufen erst, wenn fast alle es schon haben - Rückgangsphase

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite