1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jun 2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1

    Lightbulb Clavier+ als Macro Recorder benutzen - TABULATOR

    Hallo,
    Ich möchte die Freeware CLAVIER+ als Macro Recorder verwenden um eine Zeile in Open Office Calc mit 7 Feldern waagerecht, automatisch füllen zu lassen.
    Unter TASTENDRUCK SIMULIEREN konnte mehrfach hintereinander damit Tasten drücken und auch Text in die Zelle schreiben. Leider schreibt Clavier+ den Text von 2 Zellen immer in eine Zelle nacheinander, obwohl ich ein TAB zwischendurch eingefügt habe =(
    SOLL: 10 / 20
    IST: 1020
    Programm Code lautet: 10[TABULATOR]20
    Danke schön

    Ergänzung vom 14.06.2017 20:31 Uhr: Hi Hai,
    Habe die Lösung gefunden:
    CLAVIER+ hat einen kleinen BUG oder Fehler. Beim TASTENDRUCK SIMULIEREN ist es so, das die Funktionstasten nicht so schnell gedrückt werden wie gebraucht. Daher überholen dann die normalen Zahlen- oder Buchstaben-Eingaben diese.
    Die Lösung ist:
    Man setzt nach jedem TASTENDRUCK SIMULIEREN (hier TABULATOR) einen 100 MILLISEKUNDEN WARTEN Befehl (den gibt es auch im Programm vorgefertigt).
    Der richtige Code mit Pause sieht dann so aus:
    10[TABULATOR][]20

    Bestens !
    Geändert von Einsatz2 (14.06.2017 um 20:31 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite