1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    16

    Office PC Absegnung <600€

    Hallo zusammen,

    für meine Schwiegereltern steht ein PC-Neukauf an. Randbedingungen wie folgt:

    1. Preisspanne?
    Max. 600€

    2. Verwendungszweck?
    a) Büroarbeiten (Office 365, Onlinerecherche) -> größer 80%
    b) Bildbearbeitung (Photoshop CS1? [nur Basics, 1-2Layer, nichts allzu rechenintensives]) -> kleiner 10%
    c) Video-Streaming -> kleiner 10%
    d) Bilder storage

    4. Was ist bereits vorhanden?
    Was kann man vom alten PC übernehmen?
    Nichts! Alles neu; Peripherie vorhanden

    5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
    Min. 5 Jahre

    6. Besondere Anforderungen und Wünsche?
    Ist der Verbrauch sehr wichtig? Verbrauch sollte gering sein, jedoch nicht wahrnehmbar auf Kosten von Leistung etc…
    Soll übertaktet werden? Nein.
    Ist das Design wichtig? Nein.
    Muss der PC leise sein? Ja, sehr leise Lüftergeräusche sind jedoch ok
    Verwendest du mehrere Monitore? 1x FHD-Monitor 60Hz
    Bevorzugst du eine bestimmte Marke? Nein.
    Welcher Formfaktor ist geplant (ATX, µATX, ITX)? µATX
    Hast du eine andere besondere Anforderung an deinen PC oder die Software?
    PC läuft zwar nicht 24/7 im Dauerbetrieb, jedoch täglich ~10h

    7. Zusammenbau/PC-Kauf?
    Zusammenbau selbst; Zeitpunkt: sofort

    Auf Basis der Office-PC FAQ sieht die Auswahl aktuell wie folgt aus:

    Crucial MX300 275GB, SATA (CT275MX300SSD1)
    LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)
    be quiet! Pure Power 10 300W ATX 2.4 (BN270)
    Toshiba E300 Low-Energy 2TB, SATA 6Gb/s, retail (HDWA120EZSTA)
    Crucial DIMM 8GB, DDR4-2133, CL15 (CT8G4DFD8213)
    Fractal Design Core 1100 (FD-CA-CORE-1100-BL)
    MSI B250M Pro-VDH (7A70-003R)
    RaidSonic Icy Box IB-865-B schwarz (20065)
    Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)

    Reicht die Konfiguration - insbesondere für Photoshop CS Basics - so aus?

    Vielen Dank schon mal für eure Anregungen!
    MfG

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    441

    AW: Office PC Absegnung <600€

    Sieht gut aus, kann man so nehmen, den Boxed Kühler würde ich persönlich tauschen zwecks Lautstärke.

    https://geizhals.de/arctic-freezer-1...ml?v=l&hloc=de
    | Corsair Carbide 500R Black | ASRock Z68 Pro3 Gen3 | Intel Core i5 2500K @4,5Ghz | Thermalright Silver Arrow |
    | 2x4GB TeamGroup Elite + 2x8 Corsair Value Select | MSI GTX 1060 Gaming X 6G | 128GB Crucial M4 |
    | 500GB WD Caviar Blue | 1000GB WD Blue | 500W Enermax Modu87+ |

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    30.815

    AW: Office PC Absegnung <600€

    Der Skylake/Kaby Lake Kühler ist normalerweise unhörbar, wenn man Netzteillüfter und HDD hat sowieso.
    Wenn man dann aber einen extra Kühler kauft, dann kein solches Arctic Wegwerfprodukt.

    RAM wenn möglich DDR4-2400, wenn schon. Hier muss man auch kein 1x8GB kaufen weil das Board ja 4 Slots hat. Also entweder 2x4 Kit kaufen oder ein H110 Board mit den 1x8GB nehmen weils günstiger ist. Hat für einen OfficePC auch keine Nachteile. Ein Asrock H110 Board mit "R3.0" im Namen hat auch ein UEFI welches mit Kaby Lake zurecht kommt.
    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

PCGH-Fan-PC Limited Edition

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite