1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.538

    Post SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Nachdem bereits sowohl Mainboard- als auch Kühler-Hersteller Kühlkörper für SSDs im M.2-Format vorgestellt haben, springt nun ebenfalls EKWB auf den Zug auf. Es werden Passivkühler für Steckkarten mit 80 Millimetern Länge vorgestellt, welche in zwei Farbvarianten angeboten werden.

    Zur News: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    6.081

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Mit Kühlrippen! Na endlich auch Funktion statt nur schöner Schein
    Homepage: Dominic Schulz Fotografie

    Systeme: Ein kleiner leiser Stromsparer im Dan Cases A4 zum Arbeiten, Zocken und für den Alltag,
    und eine dicke 16 Kernige Heizung (nicht nur) für den Winter



  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Radebeul
    Beiträge
    1.666

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Selbst die ohne Kühlrippen bieten "Funktion", wenngleich der mit Kühlrippen wohl besser funktionieren wird

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    1.670

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    hatte nen höheren preis erwartet. nich schlecht

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2003
    Beiträge
    257

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Es sind nur Metalblöcke mit Kühlrippen, WTF! So ein riesiger Artikel dazu und kein Messergebnis.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    511

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Zitat Zitat von digitalangel18 Beitrag anzeigen
    Mit Kühlrippen! Na endlich auch Funktion statt nur schöner Schein
    Öhm, ähm...

    https://shop.aquacomputer.de/product...2nouq9jcv4aobu

    Hmmmm.....




    Die sollen sowas mal anstelle mit Rippchen als Wasserkühler bringen ohne das ich ne PCIe Adapter Karte brauch. @ AC: * hust*
    Mein Rechenknecht @ sysprofile.de/id194056

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    220

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Keine RGB-LEDs. Langweilig!
    Sim Racing: Intel i7-4790k @ 4.5GHz, 16GB RAM, ASRock Fatal1ty B85 Killer, ASUS GTX 1080 FE, Samsung SSD EVO 850 V2 (500GB), Samsung SSD EVO 840 (250GB), Creative SB ZxR, beyerdynamic DT 990 Pro, 3x ASUS VN279Q (5760x1080),

    Racing Rig: Alu-Profil-Rig (GT3-Style), Sparco Sprint, SimuCube, MiGE Servo, Fanatec Formula, GT & Oval Rim, Q1R, Audi A4 Lenksäule, HE Ultimate Pedals, HE Seq Shifter, iFlag, iRdash

    Workstation: Lenovo ThinkPad P50 (i7-6700HQ), 32GB RAM, 250GB NVMe SSD, DELL U3415W

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    14.069

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Bei EK Water Blocks und Aqua Computer hätte ich an Wasserkühler gedacht. Habe dann letzlich doch geschnallt, dass das "nur" Kühlrippen sind. Dann braucht man ja doch Luftkühlung, also irgendwas, das wenigstens etwas durchs Gehäuse fächelt.

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    4452:4553:4445:4e00
    Beiträge
    5.998

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Da die wenigsten ihre WaKü passiv betreiben, sollte ein minimaler Luftstrom auch bei wassergekühlten Systemen i.d.R. vorhanden sein.

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    351

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Zitat Zitat von duskstalker Beitrag anzeigen
    hatte nen höheren preis erwartet. nich schlecht
    ...Für ein gezogenes und gesägtes Aluminiumprofil was in der Herstellung keine 0,70 Cent kostet finde ich den Preis "ertragsorientiert". ;-)
    "Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer."

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.303

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Zitat Zitat von second.name Beitrag anzeigen
    ...Für ein gezogenes und gesägtes Aluminiumprofil was in der Herstellung keine 0,70 Cent kostet finde ich den Preis "ertragsorientiert". ;-)
    ist ja noch Lackiert /eloxiert ^^ also einigen wir uns mal auf 2,70

    Aber muss sagen dieser Block gefällt mir Hat schon jemand Strangkühlkörper und Wärmekleber aus einer SSD getestet?
    Gaming PC: 3570K @ 3,8GHz; 1080Ti Black Ed.; 16GB DRR3 Teamgroup; 550W PSU; 250GB SSD und Datengrab

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2012
    Ort
    bei FFM
    Beiträge
    1.844

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Zitat Zitat von Wilhelm14 Beitrag anzeigen
    Bei EK Water Blocks und Aqua Computer hätte ich an Wasserkühler gedacht. Habe dann letzlich doch geschnallt, dass das "nur" Kühlrippen sind. Dann braucht man ja doch Luftkühlung, also irgendwas, das wenigstens etwas durchs Gehäuse fächelt.
    sollte man ja schließlich bereits haben. WaKü ohne geringen Luftstrom im Gehäuse ist in den wenigsten Fällen sinnvoll, schließlich wollen auch die SpaWas ein wenig Kühlung haben.

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    664

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Bin überrascht über diesen "normalen" Preis.
    Wird gleich mal bestellt!

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    1.079

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Habe auf meine SSD einfach einpaar Ramkühler geklebt, für weniger als 3€.

  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    109

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Das entsprechende Pendant von Alphacool habe ich selber auf meine PM961 drauf gemacht. Aber um ehrlich zu sein nicht primär zum kühlen der SSD. Vielmehr wollte ich eine gewisse Abschirmung zwischen der SSD und der GraKa, da Asrock den M.2 Steckplatz direkt unter dieser platziert hat.
    CPU: i5 6700K@4,8Ghz@1,392V(max) / MB: Asrock Z170 Gaming K4D3 / RAM: 16GB Crucial BTT / Monitor: LG34um58-p
    GPU: Sapphire RX480 Nitro+OC 1375(2150) / PSU: BeQuiet! Straight Power 10 700W CM / Kühler: BeQuiet! Silent Loop 280
    SSD: 512GB PM961 M.2 NVMe, 500GB 840Evo, 500GB 750Evo / LS: Scythe Kaze Master II + 5x BeQuiet! Shadow Wings
    Backup: 2TB Samsung A830, 1TB WD Caviar Green, 1TB Seagate Barracuda @ Triple-Docking-Station / OS: Win10Pro x64

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    395

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Zitat Zitat von Wilhelm14 Beitrag anzeigen
    Dann braucht man ja doch Luftkühlung, also irgendwas, das wenigstens etwas durchs Gehäuse fächelt.
    Den sollte man schon allein für die VRMs so oder so im Gehäuse haben (wenn man nicht gerade nen Monoblock hat). In der Regel sind die Radiatoren ja auch im Gehäuse inklusive Lüfter, das sollte nun also nicht wirklich eine Hürde sein.

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.919

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Kleiner Kupferblock drauf, 2 Anschlüsse für Wasser, sowas hätte ich irgendwie erwartet aber Kühlrippen?
    Wo bleiben diese Lösungen?
    3930K@wakü / GA-X79-UD5 / 1 TB 850 EVO / 16GB Ram / 1080TI(FE)@wakü / ROG PG278Q / 580W BQ E8

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    441

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    15€ sind nicht die Welt, aber verlängert sich dadurch nicht auch theoretisch die Lebenszeit der gekühlten SSD?

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.075

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Nein weil im Alltag nie zu hohe Temperaturen erreicht werden. Wenn überhaupt drosselt der Controller wenn er zu warm wird und die NANDs haben eine höhere Beschreibarkeit wenn dies bei höheren Temperaturen geschieht.

    Die kühler dienen also nur der Optik.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    750

    AW: SSD-Kühlung: M.2-SSD-Kühler nun auch von EK Water Blocks

    Zitat Zitat von Hito360 Beitrag anzeigen
    ...verlängert sich dadurch nicht auch theoretisch die Lebenszeit der gekühlten SSD?
    Ja, den je höher die Temperatur, desto höher die Leckströme und die Anfälligkeit gegen Elektromigration steigt ebenfalls exponentiell an.
    Inwieweit sich dies wirklich negativ auf die Lebenserwartung auswirkt, kann nur der Hersteller des hitzigen Chips selbst testen, wenn er nach langen Stresstests und/oder zusätzlichen Stress in einer Klimakammer sich einen Chip im REM (Rasterelektronenmikroskop) ansieht.
    Die Drosselung bei einer bestimmten Temperatur beruht aber auch auf Erfahrungswerten.
    Geändert von UweW. (10.07.2017 um 12:30 Uhr)
    Satzzeichen retten Leben: "Wir essen Opa".
    Diablo 3

    Ignore List: Cool Master

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite