Seite 1 von 42 123411 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.723

    Post Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    AMD hat die Preise für zwei erste CPUs der Klasse „Ryzen Threadripper“ bekannt gegeben. Die Modelle 1950X und 1920X mit 16 und 12 Kernen auf Basis von Naples werden ab Anfang August für 999 respektive 799 US-Dollar vor Steuern verfügbar sein. Die UVP des Topmodells liegt damit gleich auf mit der des Core i9-7900X (Test).

    Zur News: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    3.949

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Vielleicht solltet ihr noch die erreichten CB15 Werte aus dem Video in eine Tabelle einfügen
    7900X: 2167
    1920X: 2431
    1950X: 3062

    Laut Hardwareluxx sind die 180W TDP übrigens inzwischen bestätigt.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Ort
    on Earth
    Beiträge
    2.001

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    1920X und Abfahrt.. wo bleiben die Benches

    Leider wirds auch hier kein ITX geben so wie bei X99.. (jaja ich weiß es gibt genau 1! Mobo für X99)..
    Geändert von Toaster05 (13.07.2017 um 16:23 Uhr)
    Case: Fractal Design Nano-S Window | Mainboard: MSI Z170i Gaming Pro AC | CPU: i7-6700K @ 4,5GHZ | Cooler: Corsair H100i v2 @ 2x Noctua NF-F12 IPPC | RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX RED 3200MHZ | Graphic: MSI Sea Hawk X 1080 GTX @ 1858MHZ Core + 5700MHZ VRAM | SSD: 250GB 850 Evo + 2x 500GB 850 Evo | PSU: be quiet! Straight Power 10 600W CM | Cooling: 3x be quiet! Silent Wings 2 | Mouse: Roccat Kone XTD | Keyboard: Roccat Ryos MK Glow | Headset: Kingston HyperX Cloud | Mousepad: Roccat Sense

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    162

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Sind es nicht jeweils 16 Kerne, gleich im zweiten Satz?
    Greetz, Johannes

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    1.578

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Threadripper wird es nur als SingleCpu geben, oder?
    1. System: 2x Intel Xeon 2667v2 | 8x8GB DDR3-1866 | Asus Z9PE-D8 WS | 2x Vega 64 Watercooled

    2. System: Intel i3 2030 | 2x8GB G.Skill F3-1333C9D | Palit GeForce GTX 950 StormX Dual

    3.System (Server): 2x Xeon 2643 | 2x8GB Samsung DDR3 1333 | Intel S2600CP4 | Geforce NVS 310

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2016
    Beiträge
    4.170

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Zitat Zitat von Toaster05 Beitrag anzeigen
    1920X und Abfahrt.. wo bleiben die Benches
    Die 2 Hunnis rauf und 16 Kerne, die machen den Braten auch nicht mehr fett

    Und Respekt an AMD!

    Die 999 Dollar sollten dann irgendwann ~950€ bei uns werden, wenn man sich Ryzen als Beispiel hernimmt.

    Dafür dann 16 Kerne, für Leute die die Leistung brauchen einfach ein Traum.
    Da kann der 7900x takten wie er möchte, wenn 6 ganze Kerne fehlen, dann fehlen sie.

    Ein 8 Kerner von TR mit Quad Channel wäre interessant - Die 12/16 Kerne brauche ich nicht (Gaming und bisschen Streaming (für Kumpels) und Videos..) - Aber hätte gerne HEDT anstatt Mainstream und eine CPU um ~500€. =)
    Geändert von Caramelito (13.07.2017 um 16:27 Uhr)
    i7 8700k@4.9ghz@NH-D15
    Asus Strix GTX 1080 Ti OC @ 1950/6000
    AsRock Taichi z370 + 32gb (2x16) 3200 c15
    Thermaltake F51 + Corsair RM650x
    BenQ XL2730Z

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    3.904

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Es sind nicht jeweils 32 Kerne, sondern 12 (1920x) und 16 (1950x)
    Zitat Zitat von zeedy Beitrag anzeigen
    ...aber ich bin Hochleistungsgamer und brauche qualitativ hochwertige Hochleistungshardware. Intels massive Hochfrequenzkerne sind genau das was Gamer wie ich brauchen!

  9. #8
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    3.700

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    RIP Intel

    Mich freut es das AMD so einschlägt, dass sind echte Kampfpreise. Hoffe man bleibt dran und zen+/zen2 wird Intel weiter unter Druck setzen.

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    162

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Ich bin verwirrt... erst steht da jeweils 32 Kerne, dann hat der eine doch nur 12?

    Da stimmt ja gar nichts im zweiten Satz
    Greetz, Johannes

  11. #10
    Commodore
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    4.569

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Das ist mal 'ne Kampfansage. Endlich tut sich wieder was am CPU-Himmel.
    100% Passivrechner: Gigabyte Z87MX-D3H | Intel Core i7 4770K @ -0,075V Offset, -0,1V VRIN @ Nofan CR-95C | 4x 8GB Crucial Ballistix Tactical LP @ 2133MHz, CL10-10-10-28-1T, 1.43V | Samsung 950 Pro M.2 512 GB | Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W | Raijintek Styx Black | Eizo EV2736W | Shure SRH940 | Focusrite Scarlett 2i4
    Zitat Zitat von benneque
    Sich selbst zitieren nur die Dummen.

  12. #11
    Chefredakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.723

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Großer Quark gewesen mit den Kernen im 2. Satz. Danke!

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Ort
    on Earth
    Beiträge
    2.001

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Zitat Zitat von Caramelito Beitrag anzeigen
    Die 2 Hunnis rauf und 16 Kerne, die machen den Braten auch nicht mehr fett
    Ja, aber, aber, aber.. ne hast recht..
    Case: Fractal Design Nano-S Window | Mainboard: MSI Z170i Gaming Pro AC | CPU: i7-6700K @ 4,5GHZ | Cooler: Corsair H100i v2 @ 2x Noctua NF-F12 IPPC | RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX RED 3200MHZ | Graphic: MSI Sea Hawk X 1080 GTX @ 1858MHZ Core + 5700MHZ VRAM | SSD: 250GB 850 Evo + 2x 500GB 850 Evo | PSU: be quiet! Straight Power 10 600W CM | Cooling: 3x be quiet! Silent Wings 2 | Mouse: Roccat Kone XTD | Keyboard: Roccat Ryos MK Glow | Headset: Kingston HyperX Cloud | Mousepad: Roccat Sense

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    1.476

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Über den Kommentar aus dem PCGH Forum musste ich herzlich lachen:
    Ich bin schon gespannt auf den Review-Shootout zwischen Threadripper und Walletripper.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    2.514

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Also bei der High End Plattform steht der Preis / leistungsgewinner wohl deutlich fest! Intel hat sich mit dem überhasteten Start kein gefallen getan. Ich hoffe, dass AMD bei Threadripper schön langsam macht und gleich eine fertige Plattform rausbringt. Für den Workstation Einsatz gibt es wohl keine Alternative.

    So langsam reizt mich Ryzen ja auch, zwar nur 8 kerne, aber mal schauen. Der aktuelle GPU und Speichermarkt verderben einem ja echt die Upgradelaune

    Bin gespannt, wie sich AMD jetzt noch im Servermarkt schlägt, da kommt Intels neue Architektur ja richtig zum tragen und die Abwärme ist auch nicht ganz so das Thema. Auch auf Ryzen Notebooks bin ich mal gespannt.

    mal abgesehen davon, dass man den 12-Kerner wohl höher OC kann bzw leichter/leiser kühlen kann
    Naja Ryzen 5 lässt sich auch nicht viel höher takten, als ryzen 7. Um die 4ghz @ all Core scheint die grenze zu liegen, unabhängig von der Kernanzahl (zumindest unter normalen bedingungen).
    Geändert von Shoryuken94 (13.07.2017 um 16:31 Uhr)
    Intel Core i7 3930K @ 4,5 GHz | Asus Rampage IV Extreme | 32GB DDR3 Quad Channel | Enermax Liqmax II 120 AiO | Asus Matrix GTX 780Ti @ 1300mhz | Kingston HyperX 120GB SSD | Crucial MX100 256GB SSD | WD Red 3TB | WD Blue 1TB | Seagate 1,5TB

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.597

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Das sieht ja schon mal richtig gut aus.

    Jetzt fehlen noch die APUs. Wenn dann die Preise (vor allem für RAM) sich wieder etwas beruhigt haben, kann ich umsteigen.
    Arbeiten : A10-7850K # A88XM-Plus # 8GB Temgroup DDR3-2400# 1 x Samsung SSD 840 Pro 256 GB# 1 x WD20EARX # Seasonic S12II-330 # Jonsbo UMX4 # Dell U2515H
    Rennsimulation : I7-4790K # Asrock Z97 Extreme4 # 2 x 8GB Team Vulcan DDR3-2400 # 1 x Crucial mx100 512GB # 3 x WD10EADS # BQ P11 550W# Lian Li PC-201A # EVGA GTX 980 Ti SC+# Logitech G25 # 1 x ASUS VG278H

  17. #16
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2010
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    8.873

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Zitat Zitat von Toaster05 Beitrag anzeigen
    Ja, aber, aber, aber.. ne hast recht..
    mal abgesehen davon, dass man den 12-Kerner wohl höher OC kann bzw leichter/leiser kühlen kann
    Lass deinen Computer für den guten Zweck rechnen!
    Hilf mit!

  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    83

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Ich bin zwar eher Intel zugeneigt, aber absolut geil, was AMD da abzieht, Hut ab

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    147

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Hatte eherlich gesagt auf einen günstigeren Threadripper gehofft.

    Haben ja auch einige prophezeit, dass der 16 Kerner nur doppelt so viel kosten wird wie der 1700.

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    1.969

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Prophezeit wurde aber auch gleichzeitig dabei dass es schwächere 16 Kerner geben soll für eben den niedrigeren Preis (899 oder so was?). Dabei handelt es sich hier um den schnellsten 16 Kerner (ziemlich sicher). Gibt dann bestimmt auch 3.2 oder 3.0 GHz 16 Kerner später.

  21. #20
    Newbie
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    7

    AW: Ryzen Threadripper: 1950X und 1920X zu Preisen von 999 und 799 US-Dollar

    Gegenüber einem 6950X mit zehn Kernen und bisher 1700.- ist damit der Preis pro Kern (1950X) auf ca. ein drittel gefallen!

    AMD treibt Intel wirklich mit der Mistgabel vor sich her

Seite 1 von 42 123411 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite