1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.463

    Post Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Nachdem die Sicherheitsbestimmung der Gamescom in den letzten Jahren zunehmend verschärft wurden, lockert die Koelnmesse die Vorschriften erstmals wieder. Gerade Cosplayer wurden zuletzt mit einem Verbot von Waffenapplikationen drastisch eingeschränkt.

    Zur News: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    933

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Jaja, die bösen Taschen und Rucksäcke. Nicht das man noch auf die Idee kommt eigene Getränke und Nahrungsmittel mitzubringen.
    Sonst muss man ja keinen überteuerten Trashfraß auf dem Gelände kaufen.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.948

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Das mit den Taschen und Rucksächen kann ich ja verstehen, dann sollte man jedem Besucher am Eingang aber wenigstens eine Tüte mit Wasser und ein paar Snacks in die hand drücken!
    Xeon x5650 6 Core @ 4,1Ghz | Asus P6T | 24GB DDR3 ECC Tripple Channel | Enermax Liqmax II 120 AiO | Asus Matrix GTX 780Ti @ 1250mhz | Kingston HyperX 120GB SSD | Crucial MX100 256GB SSD | WD Red 3TB | WD Blue 1TB

  5. #4
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.463

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Keine Taschen und Rucksäcke - also den Kasten Bier so durch die Gegend tragen :P
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.671

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Meine Güte.. Volkimann, warst du jemals in den letzten Jahren auf irgendeiner Veranstaltung? Da kannste als Frau sogar dein Deospray im Stadion wegwerfen oder wieder nach Hause gehen.
    "Bin gehackt worden" klingt ja auch gleich viel epischer als "Ich klicke irgendwelche Links im Internet an, wie so eine Oma."

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    933

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Ja luda, war ich.
    Erstaunlich das dann die Pyrotechnik dennoch ihren Weg ins Stadion findet, gell?

    Fakt ist das es bei Messen (Fußballspiele sind was ganz anderes) es schlicht nicht um Sicherheit geht, sondern darum die Verkaufszahlen der überteuerten Nahrungsmittel zu fördern.
    Auch auf diversen Festivals, bei denen Tetrapaks nur noch in immer kleineren Größen geduldet werden.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    389

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Ich war 2015 mal dort als Pressevertreter und ich persönlich fand es wenig spannend. Gibt für ich keine Gründe die Ankündigungen und Demos auf Video zu beobachten.

  9. #8
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.463

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    @Volkimann
    Bedingt - in erste Linie steh bei Konzerten und insbesondere bei Fussballspielen halt die Sicherheit.
    Zur Gamescom; die Messe rät es lediglich! Es ist nicht verboten. Von "Benötigt" ist hier die Rede und Trinken und essen ist schlicht wichtig.
    Zudem wird es empfohlen, um so die Wartezeiten zu verkürzen.
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.342

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Für mich ist das auch keine echte Messe mehr, eher ein Event oder Festival. Was nicht schlecht ist, nur anders.

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    933

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Ich hab ja geschrieben das Fußball Veranstaltungen was anderes als Messen sind.

    Festivals sind auch nochmal was anderes als Konzerte (in Hallen).

    Das es diverse Festivals in den letzten Jahren geschafft haben ihre Tetrapak Größen von 2l (unalkoholische) Getränke auf 1l bzw 0,5l zu reduzieren hat 0 mit Sicherheit zu tun.
    Das merkt man daran das Leute mit umfunktionierten Urinbeutel oder "Fake Bauch" o.ä. trotzdem locker aufs Gelände gekommen sind.

  12. #11
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.463

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Ansonsten gebe ich dir klar Recht. War seiner Zeit mehrere Jahre auf der Games Con in Leipzig.
    Und die Preise sind einfach doll.

    Aber getreu dem Motto - GamesCom ist nur einmal im Jahr *schalalala*
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    137

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Bei so einem Andrang müßte man die Messe eigentlich verlängern, aber "verkauft" sich halt so besser im Marketing, wenn es rappelvoll ist.

    Als Teenie war ich früher jedes Jahr auf der "HiFi Messe" in Düsseldorf. Wir haben uns Sachen angeschaut, die man sich nicht leisten konnte und als "Giveaways" gab es meist nur Aufkleber der Hersteller, die wir tütenweise gesammlt haben.

    Apropos Sicherheit. Wir sind immer zu nem Seitentor... und haben die "Aufpasser" traurig angeguckt und konnten dann gratis rein Heutzutage undenkbar. Das zum Thema "früher war mehr Lametta...ähm, alles besser"!

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    717

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Zitat Zitat von Volkimann Beitrag anzeigen
    Fakt ist...
    Ich wünschte, Leute würden aufhören, "Fakt" zu schreiben, wenn sie "Meine Meinung" sagen wollen. Ein jeder beschwert sich über die "Post-Fakten"-Gesellschaft und "Fake News", dabei ist es meiner Meinung nach genau diese Art der Diskussionsführung, die uns dahin gebracht hat. Weil nämlich "Fakt" und "Meinung" mittlerweile dasselbe Wort geworden sind.

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Sirius B
    Beiträge
    1.672

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Zitat Zitat von acty Beitrag anzeigen
    Keine Taschen und Rucksäcke - also den Kasten Bier so durch die Gegend tragen :P
    Ein Fass würde sich besser rollen lassen... allein der Gedanke... xD

    Zum Thema. Finde ich gut gelöst mit der eigenen Registrierung der Atrappen. Cosplayer ohne Ausrüstung is einfach unvollständig.
    May The FOX GOD will be with THE ONE

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    933

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    "Fakt ist" kann ich schreiben, weil ich einen Freund habe der in einer Firma in dem Bereich Eventmanagement arbeitet. Diese bieten das Komplettprogramm von der Bereitstellung des Materials, dessen Aufbau, bis hin zum Sicherheitspersonal, den Cateringfirmen, Werbung usw an. Selbst bei der Kalkulation wird geholfen wenn gewünscht.

    Das Unterbinden des Mitbringen von Getränken/Essen ist einzig und allein der Catererverträge geschuldet. Diesen wird sozusagen ein gewisser pro Kopf-Umsatz garantiert.
    Das heißt wenn jemand statt 2l nur noch 1 oder 0,5l mit auf ein Gelände nehmen darf, läuft derjenige entsprechend früh trocken, ergo kann man mehr teure Getränke verkaufen.

    Es geht nicht darum das jemand sich im Tetrapak seinen Wodka-Eistee mischt und davon betrunken wird, sondern darum das derjenige sein Geld in Alkohol am Catering Stand holt.
    Alkoholleichen sind einkalkuliert und werden eh von der Krankenkasse bezahlt.

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    468

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    ...Koelnmesse die Fortschriften erstmals wieder...
    Ernsthaft Computerbase? Zwei Fehler in einem Wort

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    1.175

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Zitat Zitat von Volkimann Beitrag anzeigen
    Ja luda, war ich.
    Erstaunlich das dann die Pyrotechnik dennoch ihren Weg ins Stadion findet, gell?

    Fakt ist das es bei Messen (Fußballspiele sind was ganz anderes) es schlicht nicht um Sicherheit geht, sondern darum die Verkaufszahlen der überteuerten Nahrungsmittel zu fördern.
    Auch auf diversen Festivals, bei denen Tetrapaks nur noch in immer kleineren Größen geduldet werden.
    Immer öfter dank div. Sicherheitsrisiken mit denen wir dank der Obrigkeit wohl inzwischen leben müssen, auch das nicht mehr. Auf den Großen Festivals darfst du nur noch leere Trinkschläuche mitnehmen. Immerhin gibts kostenlos Trinkwasser... Wohlgemerkt Leitungswasser, nix mit Blubb oder so.

  19. #18
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.463

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Zitat Zitat von icecoldkilla Beitrag anzeigen
    Ernsthaft Computerbase? Zwei Fehler in einem Wort
    Eingetragener Name
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    468

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Zitat Zitat von acty Beitrag anzeigen
    Eingetragener Name
    Bitte meinen Beitrag nochmal lesen, nachdenken und dann den Artikel korrigieren

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    3.087

    AW: Gamescom 2017: Sicherheitsregelungen für Cosplayer entschärft

    Zitat Zitat von Volkimann Beitrag anzeigen
    Fakt ist das es bei Messen (Fußballspiele sind was ganz anderes) es schlicht nicht um Sicherheit geht, sondern darum die Verkaufszahlen der überteuerten Nahrungsmittel zu fördern.
    Auch auf diversen Festivals, bei denen Tetrapaks nur noch in immer kleineren Größen geduldet werden.
    Zitat Zitat von Volkimann Beitrag anzeigen
    "Fakt ist" kann ich schreiben, weil ich einen Freund habe der in einer Firma in dem Bereich Eventmanagement arbeitet. Diese bieten das Komplettprogramm von der Bereitstellung des Materials, dessen Aufbau, bis hin zum Sicherheitspersonal, den Cateringfirmen, Werbung usw an. Selbst bei der Kalkulation wird geholfen wenn gewünscht.

    Das Unterbinden des Mitbringen von Getränken/Essen ist einzig und allein der Catererverträge geschuldet. Diesen wird sozusagen ein gewisser pro Kopf-Umsatz garantiert.
    Das heißt wenn jemand statt 2l nur noch 1 oder 0,5l mit auf ein Gelände nehmen darf, läuft derjenige entsprechend früh trocken, ergo kann man mehr teure Getränke verkaufen.

    Es geht nicht darum das jemand sich im Tetrapak seinen Wodka-Eistee mischt und davon betrunken wird, sondern darum das derjenige sein Geld in Alkohol am Catering Stand holt.
    Alkoholleichen sind einkalkuliert und werden eh von der Krankenkasse bezahlt.
    Wir kommen also von dem Fakt, dass Caterer eine fixe Kopf-Umsatz-Garantie haben, auf die Annahme, dass deswegen nur noch kleine Flaschen mitgebracht werden dürfen, und schließen daraus, dass die Rucksackkontrollen ausschließlich dem zweck dient Essens- und Getränkeschmuggler herauszufiltern und stellen am Ende alles zusammen als Fakt dar.

    @acty:

    Fortschrift:
    Eintrag der Besitzveränderung im Kataster.
    O_o Confused by silliness. o_O

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite