1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    4

    Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Hatte mich im Internet bereits ein wenig informiert und ein wenig Auswahl getroffen:

    CPU: AMD Ryzen 5 1600
    GPU: NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    RAM: 2x8GB DDR4-2133
    SSD: 250GB Samsung 850 EVO
    W-LAN Chip: ASUS PCE-AC56

    Nun habe ich recht wenig Ahnung von folgendem was ich herausgesucht habe. Hat jemand Tips, Vorschläge oder Verbesserungsideen?

    Case: Thermaltake Versa H21
    Mainboard: MSI A320M Grenade
    Netzteil: 600W be quiet! Pure Power 10
    CPU-Kühlung: be quiet! BK009 Pure Rock

    Hauptsächlich soll das ganze für Spiele dienen.
    Eine 3TB externe Festplatte besitze ich bereits, soll heissen eine HDD ist vorerst nicht benötigt.
    Zudem benötige ich eine Tastatur und einen Bildschirm.

    Mein Plan war es vorerst 1x8GB RAM zu kaufen und die anderen später zu upgraden. Auch auf eine neue Maus und Lautsprecher kann ich vorerst verzichten. (besitze alte Maus und Headset)
    Soundkarte und HDD sollten ebenfalls später dazubaubar sein.

    Der PC soll schon ein paar Jahre halten. Ich bin aber niemand der immer die neusten Spiele kauft, sondern spiele immer 1-2 Jahre alte Titel, da man für diese oft gute Angebote findet, soll heißen, ich bin da nicht so unglaublich anspruchsvoll.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    6.188

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Klingt so würdest du nicht übertakten wollen, d.h. nicht so lang warten und fix den 1600x im Angebot mitnehmen: https://www.mydealz.de/deals/amd-ryz...akuten-1024329

    Sonst würde ich beim Board eher auf den B350er Chipsatz gehen

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    9.942

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Die FAQ ist bekannt? Die 1.150 € Konfig entspricht ja etwa deinen Vorstellungen, an den Empfehlungen kannst du dich orientieren: https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=215394
    anidées AI-6B || i5-2500K || 16 GB RAM || R9 290 4 GB || BQ E9 400W || 24" || Win 10 x64
    [FAQ] Der ideale PC | Welches Netzteil? | CPU- oder GPU-Limit? | Es heißt "die" CPU! | Es heißt "Standard"!

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2016
    Beiträge
    180

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Wie viel Budget hast du denn?

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    373

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    CPU Kühler kann man sich gut sparen. V.a. wenn Overclocking kein Thema ist.

    Besitze den R5 1600 mit boxed Kühler und bin sehr positiv überrascht - Notfalls kann man noch nachrüsten...

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2016
    Beiträge
    180

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Zitat Zitat von scf-since1904 Beitrag anzeigen
    CPU Kühler kann man sich gut sparen. V.a. wenn Overclocking kein Thema ist.

    Besitze den R5 1600 mit boxed Kühler und bin sehr positiv überrascht - Notfalls kann man noch nachrüsten...
    Wenn man allerdings overclocked sollte man nen besseren Kühler holen. Wenn nicht halt den 1600x holen

  8. #7
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    4

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Ok, vielen Dank an all die hilfreichen Antworten. Ich werde auf 1600X und B350 wechseln. CPU-Kühlung lasse ich weg.
    Zudem ein 400W Netzteil und das schallgedämmte Case aus der FAQ. Sollte etwa auf den gleichen Preis hinauskommen.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    842

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Nee, beim 1600x lässt Du den CPU-Kühler nicht weg, da die x-Version keinen boxed Kühler dabei hat.
    Deshalb mindestens den Ben Nevis Advanced, den Thermalright True Spirit Direct oder größer (ggfs. mit Schrauben) oder den Scythe Mugen 5 Rev. B.

    Wenn Dir die Anschlüsse reichen, dann gibt es das MSI B350 PC Mate Mainboard für ca. 74€ dank Cashback.
    Geändert von mazzury (17.07.2017 um 17:33 Uhr) Grund: Link einfügen wär' 'ne Idee

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Klosterneuburg/Österreich
    Beiträge
    12.494

    AW: Beratung zu meinem geplanten Kauf

    Ich werde auf 1600X und B350 wechseln. CPU-Kühlung lasse ich weg.
    Nein, der CPU Kühler muss in dieser Konstellation dabei sein, da die R5 1600X CPU keinen boxed Kühler mitbringt.
    LG Jolly Roger
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d. h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    unser Heer, System Win8.1, System Win10, Notebook, VelderBoard

PCGH-Fan-PC Limited Edition

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite