Thema: Minidumb

  1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    Minidumb

    Hi leute.
    Ich benötige einmal Hilfe beim Übersetzen meiner Minidumb nachdem mein Pc nun mehrmals unregelmäßig abgestürzt ist.



    Microsoft (R) Windows Debugger Version 10.0.15063.468 X86
    Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.


    Loading Dump File [C:\Users\Tom\Desktop\MEMORY.DMP]
    Kernel Bitmap Dump File: Kernel address space is available, User address space may not be available.

    Symbol search path is: srv*
    Executable search path is:
    Windows 10 Kernel Version 14393 MP (8 procs) Free x64
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS Personal
    Built by: 14393.0.amd64fre.rs1_release.160715-1616
    Machine Name:
    Kernel base = 0xfffff801`44218000 PsLoadedModuleList = 0xfffff801`4451d060
    Debug session time: Mon Jul 17 19:25:38.928 2017 (UTC + 2:00)
    System Uptime: 3 days 4:27:41.125
    Loading Kernel Symbols
    ...............................................................
    ................................................................
    .........................................
    Loading User Symbols

    Loading unloaded module list
    ......................................
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    Use !analyze -v to get detailed debugging information.

    BugCheck 133, {0, 501, 500, 0}

    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for nvlddmkm.sys
    Probably caused by : nvlddmkm.sys ( nvlddmkm+1d9c47 )

    Followup: MachineOwner
    ---------

    0: kd> !analyze -v
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    DPC_WATCHDOG_VIOLATION (133)
    The DPC watchdog detected a prolonged run time at an IRQL of DISPATCH_LEVEL
    or above.
    Arguments:
    Arg1: 0000000000000000, A single DPC or ISR exceeded its time allotment. The offending
    component can usually be identified with a stack trace.
    Arg2: 0000000000000501, The DPC time count (in ticks).
    Arg3: 0000000000000500, The DPC time allotment (in ticks).
    Arg4: 0000000000000000, cast to nt!DPC_WATCHDOG_GLOBAL_TRIAGE_BLOCK, which contains
    additional information regarding this single DPC timeout

    Debugging Details:
    ------------------


    DUMP_CLASS: 1

    DUMP_QUALIFIER: 401

    BUILD_VERSION_STRING: 14393.0.amd64fre.rs1_release.160715-1616

    SYSTEM_PRODUCT_NAME: To Be Filled By O.E.M.

    SYSTEM_SKU: To Be Filled By O.E.M.

    SYSTEM_VERSION: To Be Filled By O.E.M.

    BIOS_VENDOR: American Megatrends Inc.

    BIOS_VERSION: P7.40

    BIOS_DATE: 01/10/2017

    BASEBOARD_MANUFACTURER: ASRock

    BASEBOARD_PRODUCT: Z170 OC Formula

    BASEBOARD_VERSION:

    DUMP_TYPE: 1

    BUGCHECK_P1: 0

    BUGCHECK_P2: 501

    BUGCHECK_P3: 500

    BUGCHECK_P4: 0

    DPC_TIMEOUT_TYPE: SINGLE_DPC_TIMEOUT_EXCEEDED

    CPU_COUNT: 8

    CPU_MHZ: fa8

    CPU_VENDOR: GenuineIntel

    CPU_FAMILY: 6

    CPU_MODEL: 5e

    CPU_STEPPING: 3

    CPU_MICROCODE: 6,5e,3,0 (F,M,S,R) SIG: A6'00000000 (cache) A6'00000000 (init)

    DEFAULT_BUCKET_ID: WIN8_DRIVER_FAULT

    BUGCHECK_STR: 0x133

    PROCESS_NAME: System

    CURRENT_IRQL: d

    ANALYSIS_SESSION_HOST: DESKTOP-RTUOH07

    ANALYSIS_SESSION_TIME: 07-17-2017 20:58:14.0858

    ANALYSIS_VERSION: 10.0.15063.468 x86fre

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff8014437fa3c to fffff80144361f90

    STACK_TEXT:
    fffff801`45f3ed88 fffff801`4437fa3c : 00000000`00000133 00000000`00000000 00000000`00000501 00000000`00000500 : nt!KeBugCheckEx
    fffff801`45f3ed90 fffff801`4423b2b9 : 00021f25`7222534c 00021f25`72225042 fffff780`00000320 fffff801`44a86490 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0xe87c
    fffff801`45f3edf0 fffff801`44a3b366 : fffff801`45f2f280 fffff801`4455a180 00000000`00000002 00021f25`72225042 : nt!KeClockInterruptNotify+0x469
    fffff801`45f3ef40 fffff801`442e6f97 : fffff801`44a863e0 00000000`00000008 fffff801`45f3ef50 00000000`00000010 : hal!HalpTimerClockInterrupt+0x56
    fffff801`45f3ef70 fffff801`4436360a : fffff801`44a863e0 00000000`00009100 ffffe707`febfd000 00000000`00000000 : nt!KiCallInterruptServiceRoutine+0x87
    fffff801`45f3efb0 fffff801`44363a57 : ffffe707`fde0eec8 00000000`00e0ac20 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiInterruptSubDispatchNoLockNoEtw+0xea
    fffff801`45f2f280 fffff807`a2739c47 : 00000000`00000000 fffff807`a2736afc ffffe707`ffdc1250 ffffe707`ff355000 : nt!KiInterruptDispatchNoLockNoEtw+0x37
    fffff801`45f2f410 fffff807`a2739af5 : 00000000`00000000 00000000`00009100 00000000`00000000 fffff801`45f2f6d0 : nvlddmkm+0x1d9c47
    fffff801`45f2f480 fffff807`a2821f0b : fffff801`45f2f550 ffffe707`ffb5f000 ffffe707`ffb2f9c0 00000000`00000000 : nvlddmkm+0x1d9af5
    fffff801`45f2f4c0 fffff807`a292b608 : ffffe707`ffdc1230 ffffe707`ffb2f9c0 ffffe707`ffbefcd0 fffff807`00000018 : nvlddmkm+0x2c1f0b
    fffff801`45f2f500 fffff807`a27abc49 : ffffe707`ffdc1230 ffffe707`ffdc1230 00000000`00000002 ffffe707`00000018 : nvlddmkm+0x3cb608
    fffff801`45f2f550 fffff807`a27ac745 : 00000000`00000000 00000000`00000010 ffffe707`febfd000 ffffe707`ff355000 : nvlddmkm+0x24bc49
    fffff801`45f2f590 fffff807`a2a571eb : ffffe707`ff355000 fffff801`45f2f700 00000000`00000000 ffff836d`5399e02b : nvlddmkm+0x24c745
    fffff801`45f2f5d0 fffff807`a2717d19 : ffffe707`febfd000 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff807`a2002375 : nvlddmkm+0x4f71eb
    fffff801`45f2f600 fffff801`44250001 : fffff801`4455cf00 00000000`003bb947 fffff801`4455a180 fffff801`45f2fa80 : nvlddmkm+0x1b7d19
    fffff801`45f2f810 fffff801`4424f3ff : 00000000`000000fe ffffe708`01f1d400 00000000`00140001 00000000`00000000 : nt!KiExecuteAllDpcs+0x2b1
    fffff801`45f2f960 fffff801`4436501a : 00000000`00000000 fffff801`4455a180 fffff801`445d5940 ffffe708`00546800 : nt!KiRetireDpcList+0x5df
    fffff801`45f2fbe0 00000000`00000000 : fffff801`45f30000 fffff801`45f29000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiIdleLoop+0x5a


    STACK_COMMAND: kb

    THREAD_SHA1_HASH_MOD_FUNC: 573e2c5f90a147307f282a64e159575274db2e9f

    THREAD_SHA1_HASH_MOD_FUNC_OFFSET: 7b29eadad20e14a483fdb012f9c17d6e22f99a20

    THREAD_SHA1_HASH_MOD: 28793630c7640c25ec54fea949dceb97cdbd7ecc

    FOLLOWUP_IP:
    nvlddmkm+1d9c47
    fffff807`a2739c47 498be3 mov rsp,r11

    FAULT_INSTR_CODE: 41e38b49

    SYMBOL_STACK_INDEX: 7

    SYMBOL_NAME: nvlddmkm+1d9c47

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: nvlddmkm

    IMAGE_NAME: nvlddmkm.sys

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 5952b9c9

    BUCKET_ID_FUNC_OFFSET: 1d9c47

    FAILURE_BUCKET_ID: 0x133_DPC_nvlddmkm!unknown_function

    BUCKET_ID: 0x133_DPC_nvlddmkm!unknown_function

    PRIMARY_PROBLEM_CLASS: 0x133_DPC_nvlddmkm!unknown_function

    TARGET_TIME: 2017-07-17T17:25:38.000Z

    OSBUILD: 14393

    OSSERVICEPACK: 0

    SERVICEPACK_NUMBER: 0

    OS_REVISION: 0

    SUITE_MASK: 784

    PRODUCT_TYPE: 1

    OSPLATFORM_TYPE: x64

    OSNAME: Windows 10

    OSEDITION: Windows 10 WinNt TerminalServer SingleUserTS Personal

    OS_LOCALE:

    USER_LCID: 0

    OSBUILD_TIMESTAMP: 2016-07-16 04:16:17

    BUILDDATESTAMP_STR: 160715-1616

    BUILDLAB_STR: rs1_release

    BUILDOSVER_STR: 10.0.14393.0.amd64fre.rs1_release.160715-1616

    ANALYSIS_SESSION_ELAPSED_TIME: 10a1

    ANALYSIS_SOURCE: KM

    FAILURE_ID_HASH_STRING: km:0x133_dpc_nvlddmkm!unknown_function

    FAILURE_ID_HASH: {15c3af0e-5564-7a80-2e26-65b5115ecc4d}

    Followup: MachineOwner
    ---------

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.354

    AW: Minidumb

    km:0x133_dpc_nvlddmkm!unknown_function deutet auf einen Fehlerhaften Aufruf der nvlddmkm-Runtime-Biliothek hin. Verwendest du eine NVidia-Grafikkarte?

    Verwirrend finde ich "
    Windows 10 WinNt TerminalServer SingleUserTS Personal". Arbeitest du auf einem Terminal-Server, also nicht lokal?


    Ich vermute hier sehr stark ein Problem im Zusammenhang mit dem Grafiktreiber. Hast du mal versucht selbigen komplett zu entfernen und wieder neu aufzuspielen?
    Mit freundlichen Grüßen
    SoDaTierchen

    Gerne helfe ich bei weiterführenden Fragen auch per PM weiter.

  4. #3
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Das habe ich bereits und vielen dank für die schnelle antwort.
    Ich habe alle treiber mit DDU runtergeworfen und neu installiert sowie auch getestet ob nvidia treiber alleine oder samt der dementsprechenden software.
    Ich bin an einem lokalen PC....leidert weiß ich nicht wieso die dumb datei etwas anderes sagt.
    Und ich bekomme permanent spiel abstürze weswegen ich auch der ansicht bin dass ggf die Grafikkarte gtx 1080ti defekt ist...

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.354

    AW: Minidumb

    Dann lies mal das Windows Ereignisprotokoll. Steht da was hilfreiches drin?
    Mit freundlichen Grüßen
    SoDaTierchen

    Gerne helfe ich bei weiterführenden Fragen auch per PM weiter.

  6. #5
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Da steht so einiges drin aber nichts mit dem ich als laie etwas anfangen könnte. ich habe eben erstmal alle treiber erneuert die noch offen waren...(15stk) waren es und werde erstmal testen ob es was gebracht hat...was ich bezweifle.
    ich melde mich beim nächsten spiele absturz nochmal.
    vllt hilft dir auch die fehlerbeschreibung weiter...
    Spiel stürzt ab aber ton bleibt vorhanden -> Lüfter im gehäuse drehen auf max monitor wird schwarz
    deutet erstmal alles auf graka hin.
    habe dementsprechend die ram riegel mal ausgetauscht und auch getestet sowie cpu und graka getestet...
    Mitlerweile bin ich fast der ansicht es ist entweder mainboard oder graka oder etwas anderes was ich noch nicht weiß... :/

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.354

    AW: Minidumb

    Kannst du ein Hitzeproblem ausschließen? Kannst du mit Furmark den Abschuss provozieren?
    ​Entschuldige, dass meine Fragen immer so kurz sind, aber ich bin auch ein wenig ratlos und versuche die Ursache mit aufzudecken
    Mit freundlichen Grüßen
    SoDaTierchen

    Gerne helfe ich bei weiterführenden Fragen auch per PM weiter.

  8. #7
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    CPU beim spielen nie wärmer als 50°C und grafikkarte unter 45.
    und nein ich habe es nicht geschafft den error zu provozieren mithilfe von furmark und prime95 beides separat sowie zusammen getestet. Bei prime wurde die cpu max 75°C warm was beim 6700k noch voll im rahmen ist und die gpu bleib bei souveränen 65°C also auch alles super.
    Geändert von tomskater (17.07.2017 um 23:51 Uhr)

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.354

    AW: Minidumb

    Eine Grafikkarte unter Last bei 45°C? Das klingt sehr nach einem Auslesefehler. Hier würde ich mal mit dem Handrücken an der Luft fühlen, ob 45°C hinkommen kann.

    So langsam gehen mir die Ideen aus. Tritt der Fehler immer während der selben Spiele auf, oder immer nach einer ähnlichen Zeit? Gibt es Regelmäßigkeiten?
    Mit freundlichen Grüßen
    SoDaTierchen

    Gerne helfe ich bei weiterführenden Fragen auch per PM weiter.

  10. #9
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Nein unter last mit Furmark ist sie bei ca 60 max 65. Beim spielen bei 45. Sry für die unklare Ausdrucksweise
    Der Fehler tritt bei jedem spiel auf und ist immer willkürlich...der pc lief seit mehreren tagen fehlerfrei und gestern Abend stürzte er dann 2 mal in 20 min ab legte aber das aller erste mal eine dmp Datei welche ich hier gepostet habe an.
    Ich kann leider kein neues NT testen da es zwar bestellt aber noch nicht angekommen ist.
    Die einzige Regelmäßigkeit ist die dass der Fehler immer unregelmäßig ist
    Ist zum haare raufen hier :/

    Und ja die Temperaturen passen habe sowohl mit HWmonitor ausgelesen und die Hardware auch mal mit dem Handrücken berührt und auch Corsair link's Temperaturen waren mit denen von HWmonitor identisch

    Ergänzung vom 18.07.2017 10:30 Uhr: Momentan lasse ich noch einmal Memtest durchlaufen um auch wirklich Fehler des Arbeitsspeichers ausschließen zu können
    mfg.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (4).png 
Hits:	17 
Größe:	1,37 MB 
ID:	633185
    Geändert von tomskater (18.07.2017 um 10:35 Uhr)

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    3.453

    AW: Minidumb

    Speichertests nicht unter Windows laufen lassen, die haben keine Aussagekraft. Lieber Memtest86 von CD/Stick booten.

    Ist es denn immer der selbe Fehlercode und Datei? Hast du den Treiber von nvidia.de oder CD? Hast du eine andere Graka zum testen?
    "I shall build a table, a round table, so that everyone can look each other in the eye.
    And I shall be elevated above you, in a rocket chair, a magnificent rocket chair,
    so I can look down on all of you and see just how equal we all are." ~ Nostalgia Critic, Kickassia

  12. #11
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Ich kann dir Leider nicht sagen ob es immer der selbe fehlercode ist da ich bisher nur einmal eine dumb datei bekommen habe. Der Pc legt einfach keinen Fehlercode an und es ist auch kein BSOD sondern "nur" ein blackscreen bei dem jedoch nur der reset über den power Button weiterhilft.
    Das einzige was mir in der Ereignisanzeige angezeigt wird ist der Kritische FEhler 46 der ja an sich nur für ein unerwartetes runterfahren des systems steht wenn ich mich nicht irre?
    Die Treiber Versionen die ich getestet habe waren alles die Treiber von Nvidia von der offiziellen Seite...sowohl mit als auch ohne Gforce Experience getestet.
    Ich muss noch erwähjen dass ich bereits das 2e Kit arbeitsspeicher verbaut habe da mein erstes defekt war..sollte memtest einen fehler finden und erneut der Ram defekt sein kann man da von einem oder mehreren defekten Ram slots des mainboards ausgehen?

    Ich werde Memtest86 auf einen stick ziehen und es dann mal durchlaufen lassen!
    Danke für den Tipp

    Ergänzung vom 18.07.2017 11:49 Uhr: Memtest 86 vom stick gebootet läuft aktuell. Gibt es einen richtwert wie oft man es durchlaufen lassen soll um fehler auszuschließen?
    Geändert von tomskater (18.07.2017 um 11:23 Uhr)

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    3.453

    AW: Minidumb

    Wenn der RAM als defekt angezeigt wird, musst du die einzelnen Slots testen und bei erneuten Fehlern mit anderem RAM.

    Ergänzung vom 18.07.2017 11:50 Uhr: Es sollten 3-4 Durchläufe sein. Je länger desto besser natürlich.
    "I shall build a table, a round table, so that everyone can look each other in the eye.
    And I shall be elevated above you, in a rocket chair, a magnificent rocket chair,
    so I can look down on all of you and see just how equal we all are." ~ Nostalgia Critic, Kickassia

  14. #13
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Also als beispiel ich habe momentan 2x8gb und teste diesen. Sollte es zu fehlern kommen teste icg die ram riegel einzelnen und das mit jedem slot um zu sehen welcher ram oder slot defekt ist. Hoffe das ist korrekt?

    Ergänzung vom 18.07.2017 11:52 Uhr: Super. Werde ich machen. Danke!

    Ergänzung vom 18.07.2017 13:20 Uhr: Also Ram ist io. Nach 3 durchläufen kein Fehler...

  15. #14
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    3.453

    AW: Minidumb

    Dann wäre Prime95 der nächste Kandidat, das testet die CPU & RAM-Kombi.
    "I shall build a table, a round table, so that everyone can look each other in the eye.
    And I shall be elevated above you, in a rocket chair, a magnificent rocket chair,
    so I can look down on all of you and see just how equal we all are." ~ Nostalgia Critic, Kickassia

  16. #15
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Das habe ich vor memtest bereits getan. Mehrfach. Da ich die cpu auch Mal übertaktet hatte und sie nun wieder auf stock ist. Prime lief bereits letzte woche 2h genau wie furmark umd beide zusammen. Das kann ich also such abhaken....da ich bishet noch nicht zum spielen kam seit ich gestern die treiber geupdatet habe kann ich also noch nichts sagen es word sich erst nachher zeigen. Aber furmark und prime sind bereits erledigt

    Ergänzung vom 18.07.2017 13:37 Uhr: So langsam habe ich auch die vermutung dass es ggf das netzteil ist welches beschädigt ist... Neues ist beatellt aber noch nicht lieferbar solange werd ich wohl noch ausharren müssen.

    Ergänzung vom 18.07.2017 14:59 Uhr: Ist jetzt nach 5min spielen wieder aus gegangen. Monitor schwarz und die Lüfter drehen auf max. Er startet auch nicht von alleine neu. Ich werd noch irre

    Ergänzung vom 18.07.2017 15:56 Uhr: Der PC stürzt auch NUR während des spielens ab nicht während dem ganz normalen arbeiten ... ISt es vllt doch die Grafikkarte welche defekt ist?

    Ergänzung vom 18.07.2017 18:53 Uhr: Eben nochmal furmark angeschmissen für 1 1/2h und keine probleme...kaum mach ich das spiel an ist nach 5 min wieder ritze umd ich bekomme nen blacl screen. Ton funktioniert noch sowie discord ect. Es stürzt wuasi nur die grqfikkarte ab...wieso aber mur bei spielen und nie bei furmark. Die temperaturen sind alle stets im grünen bereich ohne abweichungen ...
    Geändert von tomskater (18.07.2017 um 14:59 Uhr)

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.354

    AW: Minidumb

    Prüfe nochmal das Ereignisprotokoll, ob dort nicht zum Absturzzeitpunkt (+-1min) irgendwas auffälliges steht. Es gibt selten "die eine Nachricht", die im Log alles preisgibt, meist sind es mehrere, die irgendwie zusammen gehören und in einer steht dann die brauchbare Info.

    Anhand der bisherigen Logs halte ich auch die GPU für den wahrscheinlichsten Querulanten.
    Mit freundlichen Grüßen
    SoDaTierchen

    Gerne helfe ich bei weiterführenden Fragen auch per PM weiter.

  18. #17
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    27

    AW: Minidumb

    Habe mich seit dem absturz nochmal selbst daran gewagt und getestet was es sein könnte. ich habe windows erneut geupdated sowie die alten nvidia treiber gelöscht mittels DDU und neu aufgespielt sowie die taktung der graka runtergeschraubt -100mhz
    seitdem noch kein absturz und die ereignisanzeige blieb seitdem leer..keine fehler kritisch überwachung ect.
    dies ist aber leider keine garantie ob das problem nun ein für alle mal aus der welt ist da der fehler ja willkürlich geschehen ist. ich habe mir auch eine neue ersatz karte bestellt und werde es mit dieser nochmal mit standard settings testen ob alles funktioniert.
    sollte mit dieser dann auch ein black screen kommen kann es nur noch das netzteil sein welches wohl heute oder morgen laut conrad verschickt wird /wurde..also das neue =)

    mfg

    Ergänzung vom 19.07.2017 10:52 Uhr: Habe Heute eine Ersatz grafikkarte eingebaut und musste feststellen dass der Fehler des schwarzen Bildschirms weiterhin besteht bzw spiele random crashen. also die grafikkarte kann es dann wohl auch nicht sein...es bleibt nur noch das Netzteil übrig...
    Sollte das neue bald ankommen und der Fehler weiterghin bestehen...kann es nur noch ein Fehlerhaftes Mainboard sein nachdem der Ram nun mehrfach getestet wurde sowie die CPU..

    Ergänzung vom 19.07.2017 11:52 Uhr:
    Zitat Zitat von tomskater Beitrag anzeigen
    Habe mich seit dem absturz nochmal selbst daran gewagt und getestet was es sein könnte. ich habe windows erneut geupdated sowie die alten nvidia treiber gelöscht mittels DDU und neu aufgespielt sowie die taktung der graka runtergeschraubt -100mhz
    seitdem noch kein absturz und die ereignisanzeige blieb seitdem leer..keine fehler kritisch überwachung ect.
    dies ist aber leider keine garantie ob das problem nun ein für alle mal aus der welt ist da der fehler ja willkürlich geschehen ist. ich habe mir auch eine neue ersatz karte bestellt und werde es mit dieser nochmal mit standard settings testen ob alles funktioniert.
    sollte mit dieser dann auch ein black screen kommen kann es nur noch das netzteil sein welches wohl heute oder morgen laut conrad verschickt wird /wurde..also das neue =)

    mfg

    Ergänzung vom 19.07.2017 10:52 Uhr: Habe Heute eine Ersatz grafikkarte eingebaut und musste feststellen dass der Fehler des schwarzen Bildschirms weiterhin besteht bzw spiele random crashen. also die grafikkarte kann es dann wohl auch nicht sein...es bleibt nur noch das Netzteil übrig...
    Sollte das neue bald ankommen und der Fehler weiterghin bestehen...kann es nur noch ein Fehlerhaftes Mainboard sein nachdem der Ram nun mehrfach getestet wurde sowie die CPU..
    Und was mich am allermeisten aufregt ist dass der Fehler samt prime95+Furmark nicht reproduzieren lässt...es kann doch nicht sein dass nur spiele abstürzen !!??

  19. #18
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    3.453

    AW: Minidumb

    Spiele belasten das System auf eine andere Art, wie es Tests machen. Bei Spielen gibt es immer wieder Lastwechsel, da kann ein NT schon mal aussteigen. Auch werden andere Funktionen/Bereiche der Hardware angesprochen.
    "I shall build a table, a round table, so that everyone can look each other in the eye.
    And I shall be elevated above you, in a rocket chair, a magnificent rocket chair,
    so I can look down on all of you and see just how equal we all are." ~ Nostalgia Critic, Kickassia

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite