1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.542

    Post Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Nach Aqua Computer bietet nun auch Alphacool eine PCIe-Steckkarte für M.2-SSD-Module an, die mit Passivkühler oder Wasserkühler bestückt ist. Der Eisblock HDX 2 besitzt zur Kühlung einen Passivkühler aus Aluminium mit Kühlrippen; der Eisblock HDX 3 nutzt hingegen einen vernickelten Kupferblock, der von Wasser durchströmt wird.

    Zur News: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    518

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Mit RGB Beleuchtung würde es ja wenigstens mehr bieten als ein 5€ Passivkühler mit Wärmeleitkleber. Dazu dieses schnuckelige Wärmeisolierpad...
    Hoffentlich bieten die Chips bald OC mit Spannungserhöhung. Da müsse doch irgendwie mehr als 10W möglich sein...

    PS: unbedingt für den Award sinnbefreitestes Stück Zusatzhardware der Kategorie 100€ nominieren!
    Geändert von Botcruscher (19.07.2017 um 21:32 Uhr)

  4. #3
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    161

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Wozu? Wer bitte schreibt minutenlang Daten, damit man überhaupt in Temp-Bereiche kommt, wo es drosseln könnte?

  5. #4
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    79

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Zitat Zitat von paunaro Beitrag anzeigen
    Wozu? Wer bitte schreibt minutenlang Daten, damit man überhaupt in Temp-Bereiche kommt, wo es drosseln könnte?
    ICH

    aber deshalb würde ich keine Wasserkühlung verwenden.

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    343

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Warum bietet man sowas nicht gleich für 2x oder 4x m2 auf einer Karte an? Wäre doch effizienter, dann hat man noch Luft nach oben, falls man später aufrüsten möchte.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    550

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Wasserkühlung für Festplatten* :O
    What a time to be alive!

    *ok ok M.2 SSDs ...

    Edit: ja stimmt gabs alles schon mal für HDDs ich erinnere mich noch dunkel. Ist halt doch wie mit der Mode : wird alles wieder modern
    Geändert von wannabe_nerd (19.07.2017 um 22:21 Uhr)

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.920

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Jetzt drehen die völlig durch. Naja wers braucht
    http://www.sysprofile.de/id184312 <-- System Stand 18.07.2017

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.186

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Das ganze in einer Größe einer Grafikkarte für etwa 5 -6 Riegel (kp wie Groß die sind) und dann mit Wasser, würde ja passen.

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.780

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Hm, das jetzt noch auf ner Platine mit 4x M.2-Slots...
    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    511

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Die PCIe karte ist aber mal absolut eine 1 zu 1 kopie des kryoM.2.


    EDIT: Und ja ich hab den Text gelesen " Dabei folgt Alphacool dem Design von Aqua Computer " .
    Einem desing folgen und es 1 zu 1 übernehmen ist aber meiner ansicht nach zweierlei.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wahe-102_wahe_102_4g_800x800.jpg 
Hits:	230 
Größe:	38,5 KB 
ID:	633441   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6-1260.jpg 
Hits:	208 
Größe:	58,6 KB 
ID:	633442  
    Geändert von dark destiny (19.07.2017 um 22:43 Uhr)
    Mein Rechenknecht @ sysprofile.de/id194056

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    17.687

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Zitat Zitat von paunaro Beitrag anzeigen
    Wozu? Wer bitte schreibt minutenlang Daten, damit man überhaupt in Temp-Bereiche kommt, wo es drosseln könnte?
    Je nach SSD, muss man nicht minutenlang drauf rum schreiben, da reicht auch ne Halbe.
    Nur ob man auf <10W gleich mit ner WaKü schmeißen muss?

    https://www.computerbase.de/2017-04/...uehler-test/2/

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    ...in Jabba`s Palast...
    Beiträge
    3.380

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Sehr sinnvoller Kühler. Wer kauft schon dermaßen schnellen Massenspeicher, ohne ihn dann auch zu nutzen? Schreiben/Lesen auf Massenspeicher ist bisher immer noch ein gewaltiger Flaschenhals.

    ...das kann doch einen Seemann nicht erschüttern...
    Ubuntu 16.04.2 LTS & Windows 7
    Intel Skylake i5-6600K Crucial 16 GB DDR4
    Nvidia Palit Maxwell GTX 960 4 GB
    Seasonic Platinum Series 660 Watt SteelSeries G6v2 SteelSeries Sensei

  14. #13
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    161

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Eben. 90sec. Das sind 180GB. Ich hab ne 960Evo als WBC in nem Raid5. Da hab ich Terabyte drüber geschoben, wo ich 400-500MB/s Last 30min durchgehend hatte, unter der GK wo ich nebenbei gezockt hab. Sicher nicht alles Maximallast und in nem vernünftig belüfteten FD Define R2 XL, aber da kam ich auf 55°.
    Aber das ist doch realistisch und nicht zwei GB/s+- durchgehend.
    Und muss man sich ne Hellfire holen, wenn man da weniger hat? Meine, es gibt genug andere und der Leistungsunterschied ist doch nur theoretisch und in der Praxis nicht bemerkbar.
    Geändert von paunaro (19.07.2017 um 23:32 Uhr)

  15. #14
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    6.824

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Den passiven Kühlkörper mit entsprechender Adapter Karte finde ich genial ..

    so deckt man auch Luftkühler ab und auch alle die kein M.2 Steckplatz bereits auf dem Board verfügbar haben ...
    oder die, die eben ihre M.2 SSD nicht hinter der Graka kochen lassen wollen

    top !
    i7-920 @ 3,50 GHz @ NH-L12 / Sapphire HD 7850 2GB
    Corsair XMS3 12GB DDR3 1600 MHz / Asus P6T X58
    Enermax Pro 82+ 425 Watt / 256GB SSD + 500GB HDD
    BenQ RL2450HT / FiiO E10K Olympus 2 @ Teufel Motiv 2

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.350

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Was soll die Weicheierei mit Wasser? Echte Männer kühlen mit flüssigem Wasserstoff.

    Eigentlich hatte ich gehofft man würde irgendwann mal wieder bei passiver Kühlung landen. Handys werden ja immer noch von Jahr zu Jahr deutlich schneller.

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.509

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Zitat Zitat von dark destiny Beitrag anzeigen
    Die PCIe karte ist aber mal absolut eine 1 zu 1 kopie des kryoM.2.
    Haben halt eben beide beim gleichen Chinalieferanten eingekauft.
    Es besteht glaube keiner hohen Quantenphysik um eine solche Adapterkarte herzustellen.

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    686

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Passivkühler ist ja noch nachvollziehbar bei den Temperaturen die NVMe SSDs erreichen können. Wobei auch da ein leichter Luftzug durch die Gehäuselüfter schon ausreichten müsste.
    Aber bei Wasserkühlung für Flash-Speicherchips wirds esoterisch
    i5-2500K @ 4x4,0 | 16GB DDR3 @ 1866 CL10 | GTX1080 Super JetStream @ 2012 | P8Z68-V PRO | Xonar DX | SSD 840 Pro 256GB | Win 7 x64

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Dār al-Harb
    Beiträge
    1.750

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Zitat Zitat von Marco01_809 Beitrag anzeigen
    Passivkühler ist ja noch nachvollziehbar bei den Temperaturen die NVMe SSDs erreichen können. Wobei auch da ein leichter Luftzug durch die Gehäuselüfter schon ausreichten müsste.
    Aber bei Wasserkühlung für Flash-Speicherchips wirds esoterisch
    Für die gleichen, naja, "leicht zu begeisternden Konsumenten", gibt es ja auch tolle GPUs mit Backplates, welche... absolut nichts bringen Nett aussehen tun sie aber schon Wie man so schön auf Englisch sagt "There's one born every minute".
    "Peace means having a bigger stick than the other guy." Tony Stark


  20. #19
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    14

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    ich sehe in den Produkten auch Null Sinn, aber für die Optik vlt. nen nettes Gimmick

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    763

    AW: Alphacool Eisblock HDX 2 & 3: M.2-Wasserkühlung auf dem Vormarsch

    Das ganze mit x16 und für 4x m.2. Dazu das bitte so konstruieren, dass man einfacher die SSDs tauschen bzw nachstecken kann oh e die halbe WAKü zerlegen zu müssen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite