1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.586

    Post Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    tl;dr: Das neue Surface Pro der 5. Generation bietet schnellere CPUs im bekannten Gewand. Im Test stehen einem überzeugten Auftritt aber Probleme mit der zweiten Firmware und dem Display im Weg. Die Software-Probleme sprechen am Ende gegen den Kauf des Status quo.

    Zum Test: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.464

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Ouch... Banana anyone?

    Für mich schon wieder abgehakt.
    Gigabyte GA-P35-DS4, Core 2 Quad Q9550, Scythe Ninja SCNJ-1100 Rev. B, Corsair TwinX 4x1GB CL5, Sapphire 6850, Kingston SSDNow M-Series G2 80GB, Samsung HD501LJ, 2x Samsung HD161HJ, Eizo S1932, Seasonic S12II 430W, Antec P182 mit drei Scythe S-Flex 1200 an einer Cooltek LSK435B, Win7 Prof. 64bit.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.680

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Ein möchtegern MacBook zum MacBook Preis. Aber Qualität, wie von MS zu erwarten war.
    So wird es einen Wechsel zurück zu MS nicht geben.
    🍑🌽

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.171

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Danke für den Test! Bin ja mal gespannt wie des SP von meiner Sis sein wird. Ob es die gleichen Probleme haben würde?

    Von all den Surface Pro Krankheiten kannte ich bloß den Sleepbug bzw powerdrain im Standby

    Ich bin mit meinem SP4 vollends zufrieden.
    Geändert von Topas93 (25.07.2017 um 12:13 Uhr)

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.779

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Ich hab mein Surface 4 Pro seit Freitag und bin sehr angenehm überrascht. Auch keine Probleme stand jetzt. Mit dem Display hatte ich wohl auch Glück.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 2400|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    603

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Bei der Tabelle ist euch ein Fehler unterlaufen mit der Bluetooth version
    CPUs: Pentium III 600EB -> Pentium 4 2.66B -> Pentium 4 2.8C -> Pentium D805 -> Core2Duo 6420 -> Core2Quad 6600 -> Intel Core i5-3317U -> Intel Core i5-6360U

    GPUs: Rage 128 Pro -> Geforce 4 MX460 -> Radeon 9800 PRO 128MB -> Geforce 6800 -> Geforce 8800 GTS 320MB

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    808

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Der Stift liegt seit 2,5 Jahren in der Schublade und ist somit für mich nur unnötig produzierter Müll. Also eigentlich gut, dass es nun Zubehör ist.

    Die Surface-Serie krankt aber an vielen Kleinigkeiten. Das Pro 3 war bei einigen Geräten im Lüfter-Dauermodus. Bei einigen Geräten ist Kleber sichtbar. Andere wiederum haben lose Lüfter, die rattern. Auch gibt es Touchpads des Type-Covers, die beim Drücken klemmen. Auch gab es eine Firmware, die die Akkulaufzeit reduzierte, da der Akkuverschleiß auf einmal sehr hoch war.

    Trotzdem ist das Gerät eigentlich gut. Der Austausch-Service ist beeindruckend schnell.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1.791

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Warum M$ sich USB Typ C immer noch versperrt, verstehe ich einfach nicht. Damit könnte man die Teile überall laden, Docking Stations benutzen...

    Andere Hersteller machen das ja glücklicherweise.

    Davon abgesehen von ich der festen Überzeugung, dass ~80% der Privatpersonen in Dtl. mit einem Surface bestens bedient wären. Schade, dass die Geräte immer noch ein 'Nischendasein' führen.

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.613

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Ein möchtegern MacBook zum MacBook Preis. Aber Qualität, wie von MS zu erwarten war.
    Jupp. Bestätigt mich einmal mehr, dass es Microsoft einfach nicht bringt. Die sind schlichtweg zu doof ein gutes Produkt auf den Markt zu werfen.
    Selbstständiger Entwickler (C#)
    Spezialgebiet: VS Integrated Packages, MS Office Addins.

    Für .NET-Softwareprojekte immer gern zu haben.

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    545

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Vom Konzept ein tolles Gerät aber es zeigt eindrucksvoll wie nah wir aktuell an den technischen Grenzen sind.

    Das ein i5 der Skylake-Generation bei längerer Last sogar schneller als der neue Kaby-i7 ist, das ist peinlich. Grundsätzlich sieht man an den theoretischen Taktraten (4 GHZ Boost aber selten über 3 GHZ in der Praxis), das Intel gut daran tut jetzt auch im Consumer Bereich mehr Kerne zu bieten. Ob die besser/effizienter zu kühlen wären sei mal dahin gestellt.

    Mich würden hier auch die angesprochenen Dinge vom Kauf abhalten: Offensichtlich riesige Streuung in der Display-Qualität, kein BT 5.0, DDR3 statt DDR4-RAM, alles verlötet...sind sicher auch dem Konzept geschuldet, ich persönlich würde nie im Leben soviel Geld für das Teil zahlen.

    Hoffentlich bekommt MS die Bugs noch mit Updates in den Griff, im Grunde darf so eine Mängelbude aber gar nicht erst in den Verkauf gehen wenn noch soviel hakt. Ist ja auch nicht das erste Surface wo das so ist...

    MS sollte sich auf das Kerngeschäft konzentrieren und wenn sie schon Hardware machen, dann bitte richtig!

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    1.903

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Und mal wieder ein Surface das man sich Aufgrund der Firmware nicht holen sollte, zumindest nicht für den Preis. Sorry MS, aber das solltet ihr eigentlich besser hinbekommen.

    Habe das neue iPad Pro 12.9 und sehe mich damit wieder bestätigt das richtige Gerät gekauft zu haben. Ja, es ist kein Windows und kein vollwertiges MacOS, aber alles was ich machen will und muss geht damit ohne Probleme. Also bitte lasst das Argument stecken, danke!
    Mobil 1 (Gaming): Schenker XMG P505 - i7-4720HQ - 32GB Ram - GTX 970M - Crucial MX200 250GB - 500GB WD - FHD Matt

    Mobil 2 (Arbeit): Dell Latitude 5580 - i5-7440HQ - 16GB Ram - GeForce 940MX - 265GB SSD - NFC - Intel WiGig - FHD Matt
    Desktop Gaming: GA-AX370-Gaming-5 - Ryzen 1700X - MSI GTX1070 Armor OC - 16GB DDR4-3000MHz - 256GB SSD - 3TB HDD

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.827

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Und wie immer ein Surface, dass man sich nicht zum Start kaufen sollte, an welchem man aber ABSOLUT nichts über die allgemeine Qualität aussagt. Natürlich ist es ärgerlich und doch sind es alles Sachen, die gefixt werden...


    Aufgrund dieser Probleme sollte man es nur JETZT nicht kaufen.
    signature.load()

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.500

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Zitat Zitat von FranzvonAssisi Beitrag anzeigen
    Und wie immer ein Surface, dass man sich nicht zum Start kaufen sollte, an welchem man aber ABSOLUT nichts über die allgemeine Qualität aussagt. Natürlich ist es ärgerlich und doch sind es alles Sachen, die gefixt werden...


    Aufgrund dieser Probleme sollte man es nur JETZT nicht kaufen.
    Aufgrund dieser Probleme sollte man JETZT nicht das Ding voreilig auf den Markt schmeißen sollte es eigentlich heißen. Für den Preis ist das einfach ein Unding und macht Kunden nur unnötig wütend. Beim Pro 4 wars auch schon so, es ist echt sehr sehr enttäuschend dass solch ein großes Unternehmen es noch immer nicht gelernt hat...
    Laptop: Apple Macbook Pro 13.3 Retina 256gb [Mid 2014]
    Mobil: Watch S2@ iPhone 7 128gb black/ iPad Pro 10.5 256gb lte grey
    MiniPc: Intel i3-6100 2x3,7ghz/ 16gb ddr4-2133mhz/ Asrock H170M-ITX/ Kfa gtx 1050ti oc/ Silverstone Sugo SG06 silver

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2004
    Beiträge
    1.161

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Zitat Zitat von FranzvonAssisi Beitrag anzeigen
    Aufgrund dieser Probleme sollte man es nur JETZT nicht kaufen.
    Mein Surface Pro 3, das ich für ein Pro 2 als Austausch bekommen habe, macht seit dem ersten Tag nur Probleme bedingt durch Software. Das Teil liegt seit über einem Jahr nur rum und das war meine letzte MS Hardware.

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    169

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Hab selbst ein Surface Book und sowas hier zu lesen macht mich schon traurig.
    War damals genau das selbe, es hat etwa 4-6 Monate gedauert bis das Gerät durch Firmware Updates richtig gut lief.
    Vorher ist das gute Stück im Idle ständig unnötig heiss geworden, was dann schon leicht nervend war wenn aufmal der Lüfter anläuft.
    Microsoft tut hier sicher einiges und aufgrund meiner Erfahrung mit dem Book bin ich da recht zuversichtlich dass die es auch hier in den Griff kriegen, aber Marketingtechnisch ists natürlich der Supergau :/.
    Sowas darf in Zukunft wirklich nicht mehr passieren, an sich sind die Surface Geräte allesamt nämlich wirklich super.

  17. #16
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Okt 2004
    Beiträge
    7.167

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Wenn eine einzige Taste der Tastatur defekt wird, und man hat keine Garantie mehr, ist es quasi ein wirtschaftlicher Totalschaden... Wer sowas kauft ist selbst schuld.

  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    118

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Also ich hab mit der i5 Version zum Glück keine Probleme. Weder Performance, Abstürze noch Helligkeitsschwankungen gehabt.

    Aber auch schon mit dem m3 beim Surface 4 Pro nicht.

    Nur ganz leichtes Backlight-Bleeding ist unten zu erkennen. Aber im normalen Betrieb nicht auffallend.

    Hatte von Generation 2 bis jetzt 3 Surface im Einsatz und bin von großen Problemen verschon geblieben.
    Da gab es in der Vergangenheit mit einigen anderen Tablets mehr Schwierigkeiten.
    -PC: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G/ i7 6700K / MSI Z170A Gaming M3 / 16GB DDR4 / 3x Samsung 850 Evo 500GB / Fractal Design Define Mini C / LG 32UD99-W/Acer XB271HU

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    808

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    @F!o: Das Surface Pro hat keine Tastatur. Was soll also an einer defekten Tastaturtaste einen Totalschaden hervorrufen?

    Also einfach mal den Test lesen.

    Außerdem gibt es eine 2 Jahre ohne Wenn und Aber Garantie mit Austausch am nächsten Werktag. Wer will kann diese noch verlängern.

    Mir ist auch nicht klar, warum die meistverkauften Smartphones (auch kaum reparierbar) für 700+ EUR OK sind, aber ein 999 EUR Surface Pro nicht.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Civitas Taunensium, Agri Decumates
    Beiträge
    2.362

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Zitat Zitat von Janniator Beitrag anzeigen
    Aufgrund dieser Probleme sollte man JETZT nicht das Ding voreilig auf den Markt schmeißen sollte es eigentlich heißen. Für den Preis ist das einfach ein Unding und macht Kunden nur unnötig wütend. Beim Pro 4 wars auch schon so, es ist echt sehr sehr enttäuschend dass solch ein großes Unternehmen es noch immer nicht gelernt hat...
    Da machst Du einen Denkfehler.
    Als Hardwarelieferant ist MS eben ein kleinerer Nischenanbieter, der Absatz aller Surfacegeräte zusammen liegt unter 750 Tsnd. im Quartal.
    Google:
    Every breath you take - Every move you make - Every bond you break - Every step you take
    I’ll be watching you

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    945

    AW: Surface Pro 2017 im Test: Mal wieder die Firmware

    Oha, also wenn ich das so lese, mir die tech. Tabelle anschaue, frage ich ob Kaby Lake mit bis 4 GHz nicht eventuell ein voller Fehlgriff war?
    Da läuft es schon im Desktopbereich aktuell bei Intel nicht rund und nun kommt Microsoft mit einem sich aufhängenden und leistungsmäßig instabilen Gerät um die Ecke?
    Das kann doch kein Zufall sein...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite