1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    15

    MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Hallo zusammen,

    ich habe ja meinen PC auf Ryzen umgerüstet und das ganze mit dem B350 Gaming Pro Carbon Board.
    Unter anderem habe ich das Board wegen der veränderbaren Beleuchtung gekauft und wollte eigentlich erst ein MSI X370 kaufen.
    In der Gaming App von MSI kann man natürlich die Farben einstellen, aber ist das alles oder mache ich etwas falsch?
    Man kann die Beleuchtung nicht dimmen (nur aus-/ und einschalten), keine Farbwechsel hinterlegen und die zusätzlichen LED Strings auch nicht separat steuern? (RGB Strips von Nanoxia).

    Gibt es eine Alternative zu dem Programm oder Einstellungen die man irgendwie freischalten kann?

    Setup:

    B350 Gaming Pro Carbon
    Ryzen 5 1600
    Arctic 120mm AiO
    G.Skill Ripjsaw 2x8 2800
    Cooler Master 600W
    GTX 770
    MS-Tech 0335

    Vielen Dank!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    164

    AW: MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Man kann die einzelnen LED Zonen und den LED Strip einzeln ansteuern, aber je nur eine Farbe und ein Blinkmuster.
    Alternativ kann man auf "Rainbow" stellen, dann wechseln alle LEDs inklusive Strip die Farben durch.
    Einzelne Farbwechsel kann man nicht einstellen. Vielleicht mal die neueste Version der Gaming-Software probieren?
    Allgemein ist die MSI Software ohnehin recht besch...eiden.

  4. #3
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    15

    AW: MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Diese Funktionen gibt es bei mir alle nicht, das wundert mich halt..
    Die Software ist aktuell.
    Gibt es eine Alternative? Kannst du mir deine Software-Version nennen?

    Danke!

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    164

    AW: MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Aktuelle Software Version ist 6.20.27 oder so :-)
    Jedenfalls mit 27 am Schluss.
    Die MSI Software ist aber buggy ohne Ende, vielleicht einfach mal löschen und neu installieren.
    Alternative gibt es wohl keine....

  6. #5
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    15

    AW: MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Hab das Programm jetzt mehrfach deinstalliert und anschließend wieder installiert, aber das brachte alles nichts.
    Zwischenzeitlich hatte ich sogar nur ein ganz kleines Programm und jetzt, nach dem erneuten Download, über den Live Updater von MSI, wieder das große Programm.
    Mehr Funktionen habe ich allerdings trotzdem nicht.

    Im Anhang ist ein Screenshot.
    Ich habe nur folgende Möglichkeiten: Aus/Ein der LEDs, Leds zur Musik, Leds zur CPU Temperatur.
    und halt styles: blinken, 2x blinken, pulsieren, zufällig

    Kein Farbwechsel oder einzelne Bereiche, wieso nicht?Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MSI App.PNG 
Hits:	103 
Größe:	809,1 KB 
ID:	635228

  7. #6
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    15

    AW: MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Hat niemand eine Idee?

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    934

    AW: MSI Mystic Light, fehlende Funktionen?

    Das ist der größte Müll der je erfunden wurde... Man muss diese Müll App installieren nur um par farben zu ändern. Dann funktioniert das nicht mal richtig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite