1. #1
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.144

    Post Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Neben der Tochter Medion hat auch Lenovo zur Gamescom 2017 Gaming-PCs für die Marke Legion parat. Neu sind drei Desktop-PCs, die laut Lenovo alle VR-tauglich sind und Einsteiger, Erfahrene sowie Enthusiasten ansprechen sollen. Mit dabei ist ein System mit Wasserkühlung und eines mit AMD Ryzen.

    Zur News: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    5.098

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Die Produktpolitik muss ich nicht verstehen. Beim mittleren Modell gibt es die Option auf einen Octacore und beim Topmodell bleibt es bei einem Quadcore?

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    277

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Einfach nur Schwachsinn oder Intel hatte mal wieder die Finger im Spiel.

  5. #4
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    77

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von Cyberkong Beitrag anzeigen
    Einfach nur Schwachsinn oder Intel hatte mal wieder die Finger im Spiel.
    sieht stark danach aus, den In allen 3 Varianten gibt's i7 7700! Was hindert den sonst noch lenovo im "top" Variante auch Ryzen und anständige 570er mit 8gb ram Karte anzubieten?

  6. #5
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    13

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Bringen eigentlich mehr als vier Kerne bei aktuellen Spielen Mehrwert oder läuft eigentlich alles mit "Vierradantrieb"?

    Bessere KI mit >4 Kernen wäre doch mal ein Argument....

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    33.460

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Mehr als vier Kerne werden nur seltenst genutzt. Aber: mit mehr Kernen gibt es weniger kurze Aussetzer und Ruckler, gemessen mit den berühmten Frametimes.


    Was für ein Display Panel kann 1ms, 144Hz und 1000:1 Kontrast? Überhaupt, doch eine sehr komische Größe von dem Ding.
    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Hier und da
    Beiträge
    2.267

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Nanana....büschgen mehr Kerne, weniger HDD, dafür mehr SSD müsste es schon sein. Inhaltlich also meiner Meinung nach mangelhaft.
    Hmpf!

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    753

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Ja, ziemlich lächerlich, diese Optionen.
    Warum nicht im kleinten Modell auch die Option auf Ryzen? Hier wäre der R5 1400 deutlich besser aufgehoben.
    Im mittleren System dann die Option auf einen R5 1600(X) und im High End Modell dann jeweils R7 1700(X) oder eben Intel i7.

    Aber nö, bieten wir halt völlig sinnfreie Optionen an.

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.772

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Ich Frage mich immer, wer solche Produkte verbricht. Die sind doch der Grund, warum Gaming-PCs für extrem teuer gehalten werden, wenn die in einem Topmodell eine 550 anbieten......... o.O

    Reine Ausbeutung der Kunden...
    signature.load()

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    861

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    ein i3-7100 und ne 1050, jaaa, sowas is bestimmt wahnsinnig gut für VR geeigent ---solange man nur PONG spielt vieleicht.....

    RICHTIG VR, geht erst ab einer grafikkarte schneller als ne 1080TI und mit 'richtig' ist gemeint OHNE abstriche in den spieleeinstellungen und mit VR-displays die je auge mindestens 2k-schirme haben UND oberhalb (stabilen!) 60hz je schirm.
    CPU: I7-4790K (WK), Board: MSI Z97 Gaming5, RAM: Crucial 16GB 1600-CL9, Grafik: Saphire Tri-X R9 290 (WK), SSD: 2x Crucial 240GB, NT: Seasonic S12 530w, BS: kubuntu + win10-pro

  12. #11
    CB01
    Gast

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von Roche Beitrag anzeigen
    Ja, ziemlich lächerlich, diese Optionen.
    Warum nicht im kleinten Modell auch die Option auf Ryzen? Hier wäre der R5 1400 deutlich besser aufgehoben.
    Im mittleren System dann die Option auf einen R5 1600(X) und im High End Modell dann jeweils R7 1700(X) oder eben Intel i7.

    Aber nö, bieten wir halt völlig sinnfreie Optionen an.
    Es geht hierbei um Spiele PCs, dahingehend spürt man noch deutlich die bessere IPC, zb ein 7700K ist bei Spielen rund 22% schneller als ein 1800X, das ganze auf Kerne zu reduzieren ist zu kurz gedacht, das dauert noch Jahre bis mehr Kerne einen deutlichen Vorteil haben werden als eine bessere IPC und einen höheren Takt.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    2.266

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Ein Freesync Monitor aber die meisten Grafikkarten kommen von NVidia. Alles klar. Zur CPU Auswahl wurde ja schon alles gesagt...
    .
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Alphacool MCX Minikühler + Erfahrungsbericht GTX570
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Wahrheit über HD+

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    D.S.o.t.M.
    Beiträge
    2.694

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von CB01 Beitrag anzeigen
    Es geht hierbei um Spiele PCs, dahingehend spürt man noch deutlich die bessere IPC, zb ein 7700K ist bei Spielen rund 22% schneller als ein 1800X, das ganze auf Kerne zu reduzieren ist zu kurz gedacht, das dauert noch Jahre bis mehr Kerne einen deutlichen Vorteil haben werden als eine bessere IPC und einen höheren Takt.
    Märchenstunde?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto_2017-08-22_09-23-22.png 
Hits:	101 
Größe:	65,7 KB 
ID:	638845Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto_2017-08-22_09-24-08.png 
Hits:	100 
Größe:	65,9 KB 
ID:	638846

    Satte 9% unter FHD. Was mit einer Highend-Graka ermittelt wurde, die es bei den Lenovo Dingern garnicht erst gibt.
    Geändert von EchoeZ (22.08.2017 um 09:34 Uhr)
    Ours is the age which is proud of machines that think and suspicious of men who try to.
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Weil min FPS kein robuster Messwert ist. Ein Ruckler und der Wert ist im Eimer. Deswegen geben wir an, wie hoch die FPS liegen, die zu 99 Prozent der Zeit überschritten werden. Oder anders: Wie langsam sind die langsamsten 1 Prozent mindestens.

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.322

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Liebes Lenovo,
    Wenn ihr schon Gaming Roxxor PCs baut dann bitte Richtig.
    Zb. Sind die Frametimes mit einem 1700X und 1070 völlig spielbar , warum hat man also ins Top Modell nicht zumindest als Option einen 1700 gebracht. Habt ihr so sehr Angst dass die Kunden AMD als Ramsch wahrnehmen? Und wo wir dabei sind, statt einer 570 4GB hätte es auch ne 1060 3GB Getan, ist genauso Sinnvoll
    Manchmal fragt man sich echt was die OEMs da rauchen, damit solche Ausgeburten der Technik bei rauskommen. Ein Typischer Gaming PC, der nichts kann. Und statt eines i3, hätte ich nen R3 1200X genommen.... Und wie Echoez schon sagte, Die 22% sind aufm Papier vllt bei Cherry Picking, die Frametimes und das 99te Perzentil sind auf AMD Besser und die dinger sind Effizienter.. Versteh da einer Lenovo. Muss wohl gut Rabatt gegeben haben für den 7700
    Achja ich freue mich schon 2020 auf die nächsten Kartellklage gegen Intel und Konsorten. Dell wird diesesmal wohl kaum mitmachen
    Gaming PC: 3570K @ 3,8GHz; 1080Ti Black Ed.; 16GB DRR3 Teamgroup; 550W PSU; 250GB SSD und Datengrab

  16. #15
    CB01
    Gast

    Exclamation AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Märchenstunde?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto_2017-08-22_09-23-22.png 
Hits:	101 
Größe:	65,7 KB 
ID:	638845Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto_2017-08-22_09-24-08.png 
Hits:	100 
Größe:	65,9 KB 
ID:	638846

    Satte 9% unter FHD. Was mit einer Highend-Graka ermittelt wurde, die es bei den Lenovo Dingern garnicht erst gibt.
    Im Gegensatz zu dir nein.
    Schuss Realität gefällig?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU Geschwindigkeit.jpg 
Hits:	128 
Größe:	130,0 KB 
ID:	638861

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    1.302

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von geist4711 Beitrag anzeigen
    RICHTIG VR, geht erst ab einer grafikkarte schneller als ne 1080TI und mit 'richtig' ist gemeint OHNE abstriche in den spieleeinstellungen und mit VR-displays die je auge mindestens 2k-schirme haben UND oberhalb (stabilen!) 60hz je schirm.
    BLA BLA BLA....

    All meine VR Tester waren Baff von dem was sie gesehen hatten mit meiner VIVE und einer R9 390!

    Ergänzung vom 22.08.2017 12:00 Uhr:
    Zitat Zitat von CB01 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir nein.
    Schuss Realität gefällig?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU Geschwindigkeit.jpg 
Hits:	128 
Größe:	130,0 KB 
ID:	638861
    Willst du damit sagen, dass CB nicht Realitätsnah getestet hat?
    | CPU: AMD Ryzen 1700X | GPU: Saphire R9 390 Nitro | RAM: 32GB| VR: HTC VIVE | Wheel: Fanatec |

    Edward Snowden
    Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide is not different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    692

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von CB01 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir nein.
    Schuss Realität gefällig?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU Geschwindigkeit.jpg 
Hits:	128 
Größe:	130,0 KB 
ID:	638861
    Und Du spielst mit diesen Einstellungen? Alles auf hässlich, ohne Kanntenglättung und in 720p?

    Was glaubst Du bleibt noch von diesen 22% wenn Du die Regler nach rechts schiebst?

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich jemand im Jahre 2017 noch eine QuadCore CPU für teuer Geld kauft und sich dann freut, wenn er auf hässlich 22% mehr fps hat .. das ist doch völlig absurd.
    AMD Phenom II 1045T X6 @4000Mhz 296FSB, 8GB DDR3-1866@1578Mhz G-Skill 8-8-8-1T, Gigabyte 880GM-USB3, Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB , Crucial MX200 250GB SSD, Sharkoon AL2 mit 500 Watt CoolerMaster SilentPro 80+

    AMD Ryzen R7 1700X@Standard, 16GB DDR4 GSkill@2666Mhz CL14-16-16-35-1T, Gigabyte GA-AB350 Gaming 3, Crucial MX300 275GB SSD, MSI RX480 8GB aus dem Abverkauf, Silverstone Tower mit be quiet! Pure Power CM 500W

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    1.106

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Wollte ich auch gerade sagen.

    Schuss Realität? Das du da selber nicht lachen musst...

    Benchmarks in 720p ohne AA und AF...... Das strotzt geradezu vor Realität

    Die Realität heißt GPU Limit.

    Die Lenovo Dinger sind alle komplette Fehlplanungen.
    Geändert von IBISXI (22.08.2017 um 15:44 Uhr)

  20. #19
    CB01
    Gast

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung


    Welche Leistung will man denn wissen bei einem CPU Test, etwa die Grafikleistung, ja ne is klar
    Ihr wollt wohl bei Grafikkartentests wohl auch das ein Phenom oder Core2Quad den Test beeinflusst

    _________
    @Unter mir.
    Das würde ich nicht mit einem extra Beitrag.
    Ich sehe du bist ein strammer AMD Fan, schön für dich, sowas wie dich benötigt AMD, schon alleine das du den IPC Vorteil von Intel kleinreden willst war das lesen wert, Danke für den Lacher
    Bei dir stellt sich nicht die frage ob du es nicht verstehen kannst oder nicht verstehen willst, bei dir trifft scheinbar beides zu.
    Du verdienst es in kürzeren Zeiträumen neue CPUs+Board zu kaufen, als die Klugen die wissen was ein CPU Tests ist, vor allem was die CPU berechnet, und wozu ein GPU da ist und was die berechnet.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Noob-Tag
    Geändert von CB01 (24.08.2017 um 13:06 Uhr) Grund: Nachtrag

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    1.106

    AW: Legion Y520, 720, 920 Tower: Gaming-PCs mit AMD Ryzen oder Wasserkühlung

    Zitat Zitat von CB01 Beitrag anzeigen

    Welche Leistung will man denn wissen bei einem CPU Test, etwa die Grafikleistung,
    Die Leistung in Praxisrelevanten Szenarien.

    Man kann immer einen Benchmark finden um sein bevorzugtes Produkt ins rechte Licht zu rücken.
    Bei Intel Produkten nimmt das mittlerweile aber fast lächerliche Züge an.
    Der letzte Strohhalm.

    Wer kauft sich neue Hardware und Spielt dann auf 720p ohne AF und AA?
    Sorry, aber tut es ne PS2 für 35 Euro auch.

    Selbst ne 1080ti wird von nem Ryzen 1600X im Normalfall astrein bedient.

    Gerade mit steigender Auflösung und steigenden Anforderungen werden die Ryzen Prozessoren besser.
    Bei Anwendungsleistung spielen die Ryzen (bei gleichem Preispunkt zu Intel) in einer höheren Liga.
    Aber 20% in 720p Benchmarks sind scheinbar viel wichtiger!!!!!

    Frametimes, und die Tatasache das Vierkerner bereits heute bei den Leistungshungrigsten AAA Titeln am Ende sind interressiert auch die wenigsten.´

    Die neuen Coffee Lake 6Core Prozessoren ohne HT und offenen Multi sind ein Witz.
    Alle anderen kosteten richtig Geld.
    Dazu kommt noch der künstlich herbeigeführte Zwang für "Aufrüster", die Plattform wechseln zu müssen.

    Intel würde gerne im gewohnten Tempo weitermachen.
    Scheinbar gibt es auch genug Kunden die das mit sich machen lassen wollen.

    Wenn ich mir diesen Satz aus dem Artikel mal genauer ansehe:

    "Verbaut werden wahlweise ein Ryzen 5 1400 (Test) mit vier Kernen oder der deutlich stärkere Ryzen 7 1800X (Test) mit acht Kernen und 16 Threads."

    Verbaut wird alles was am uninteressantesten vom ganzen Ryzen Lineup ist.
    Die wirklich empfehlenswerten Prozessoren sind nicht dabei. (1600, 1700, 1600X, 1700X)

    Ich behaupte mal das da Intel, als Haus-und-Hof Lieferant von Lenovo wieder einmal die Finger im Spiel hatte.
    Der Weltmarktführer von PC´s kann nicht so wenig Ahnung haben.
    Geändert von IBISXI (24.08.2017 um 07:53 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite