1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    5

    Post iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Der September ist bei Apple seit Jahren der Monat, in dem neue iPhones erscheinen. Auch 2017 soll die Tradition beibehalten werden. Apple stellt die diesjährigen iPhone-Modelle laut eines Berichts am 12. September vor. Zudem gibt es Informationen über die potentiell verfügbaren Speicheroptionen.

    Zur News: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2016
    Beiträge
    733

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Ich bin gespannt. Wird zwar nichts weltbewegendes sein, aber Apple Präsentationen mag ich.

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    2.251

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    naja ich finds nur käse 1x ein 8er und 2x ein 7er zu bringen so nach dem motto wende cool sein willst musste das 8er haben!

    7SO hätte doch als bezeichnung gereicht ist ja nicht so als ob oled eine weltneuheit ist.

    mein mein uhr alt huawei acend p1 hatte schon amoled und die alten galaxys hatten es ja auch.

    denk am die werden alle 3gb ram haben sonst würde das 7s ja massiv benachteiligt und der a11 unintressant dann könnte man auch den a9 reinbauen wen man schon sparen will.

    ich finde wie immer das eine 32gb version fehlt für leute die nicht mehr brauchen.

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Qualityland
    Beiträge
    6.005

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Was bei Androiden der RAM ist, ist bei Apple jetzt wohl der Speicher. Jede Generation wird er verdoppelt. Gibt es wirklich eine nennenswerte Zielgruppe die diese Mengen auch nutzt, oder ist das mehr ein "wer hat den Längsten" ?

    Wenn man den Speicher wenigstens noch von Werk aus als USB-Stick missbrauchen könnte.

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2016
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    69

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Zitat Zitat von Pandora Beitrag anzeigen
    Was bei Androiden der RAM ist, ist bei Apple jetzt wohl der Speicher. Jede Generation wird er verdoppelt. Gibt es wirklich eine nennenswerte Zielgruppe die diese Mengen auch nutzt, oder ist das mehr ein "wer hat den Längsten" ?
    Man braucht doch einen Grund mehr Geld zu verlangen.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2013
    Ort
    Hinterm Mond links
    Beiträge
    1.409

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Eine Version mit 512 GB Speicher dürfte wohl zu einem ziemlich Schock hinsichtlich des Preises führen
    PC 1 (Aktuell): Intel Core i5-4570 | Asus Z97I-Plus | 16GB HyperX Blu | EVGA GTX 970 ACX 2.0

    PC 1 (Plan): AMD Ryzen 5 1600X | Asus ROG Strix X370-I Gaming | 16GB DDR4-3200 | AMD Radeon RX Vega 56

    PC 2 (Aktuell): Intel Core i7-2700K | ASRock Z77 Extreme 6 | 16GB HyperX Beast | Zotac GT630 Synergy

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    5.102

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Zitat Zitat von Pandora Beitrag anzeigen
    Was bei Androiden der RAM ist, ist bei Apple jetzt wohl der Speicher. Jede Generation wird er verdoppelt. Gibt es wirklich eine nennenswerte Zielgruppe die diese Mengen auch nutzt, oder ist das mehr ein "wer hat den Längsten" ?

    Wenn man den Speicher wenigstens noch von Werk aus als USB-Stick missbrauchen könnte.
    Ist eher für Leute, die meinen, sie müssten die halbe Musikbibliothek von Spotify und Konsorten auch offline auf ihrem Gerät haben. Habe persönlich noch nie 32GB voll bekommen auf einem Smartphone, trotz Fotos, Videos, Offline-Navigation und Musik.

    Aber die Speicherverdoppelung gehört bei Apple mittlerweile zu den Upgrade-Features, mit denen man auch einen herben Preisaufschlag rechtfertigen kann. Das 8er wird mit Sicherheit nicht unter 1.000€ zu haben sein + Aufschlag für die Sonderedition.

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    2.239

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Die Frage ist eher wie der Speicher am ende Angebunden ist oder? Dann kann man ja das IPhone als externe Festplatte nutzen
    Xeon E3-1230 v3 @1,010V - geköpft | Noctua NH-U12S | Asrock Fatal1ty h87 Performance | 12GB/2x4GB Crucial B. XT + 2x2GB G.skill Ripjaws |
    Gainward GTX 1080 GS | be quiet! Dark Power Pro 11 550W | Samsung SSD 850 EVO 500 GB |
    Phanteks Enthoo Evolv ATX | 3x Noctua NF-S12A | Roland M-100 Aira @ FiiO E10K Olympus 2 | LG 34UC88-B

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    148

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Ich freue mich drauf, schauen wir mal was sich die Jungs und Mädels von Apfel haben neues einfallen lassen

    Ne Akku Kapazitätsverdopplung würde ich mir wünschen
    Geändert von Kazuja (23.08.2017 um 19:57 Uhr) Grund: Ergänzung

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    753

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    512GB Speicher in nem Smartphone... einfach nur krank.

    Und wegen solchen unsinnigen Gerätschaften muss der geneigte PC und Notebook User seinen SSD Speicher aktuell zu überhöhten Preisen kaufen, weil die Chips knapp sind.

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.764

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Bin mal wieder dran mit einem neuen Telefon. Das 8er wirds mit Sicherheit. Werde es mir direkt auf der Apple Seite vorbestellen. Momentan hat Apple wieder einen Lauf. Das neue IPad ist schon wirklich toll geworden. Ich liebe es.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    291

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Habe zwar das 7 Plus 128GB aber ich denke ich Wechsel zum 8ter. Solange es unter 1350€ bleibt :-)
    Mainboard: Asus P8P67 Mainboard Rev 3.1 CPU: Intel i7-2600k
    Cooler: Corsair H60 RAM: 2x 4GB Gskill RipJaws F3-12800CL9 DDR3 1600 u. 2 x 4GB Team Elite 1333
    Grafik: GTX 1060 EVGA SC PSU: OCZ ModXstream Pro 600W
    Gehäuse: Corsair Carbide Series 330R titan

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    kleines Kaff im Schwarzwald
    Beiträge
    716

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    8er mit 256gb ist schon so gut wie bestellt.
    bin aber wirklich gespannt was mit Touch ID wird.
    Wenn man den bisherigen Bildern Glauben schenken mag, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Sensor neben die Kamera passen soll.

    @speicherauslastung: von meinen jetzigen 256gb sind rund 150gb belegt. Und soviel hab ich jetzt nicht drauf.
    Denke schon das es einem Markt für Speicher jenseits der 256gb gibt.

    Primär: MacPro 6.1 + LG 34UC98-W HTPC/Plex-Server: i5 4670k @BigShuriken, MSI B85 mITX, 120GB M500, 8GB Crucial, Cooltek CoolCube Mini; BeQuiet 300W L8, Win7 & Kodi17 NAS: Synology DS1813+ @ 7xWD60EFRX Phone: iPhone X 256GB Tablet: iPad Pro 9.7 Konsolen: Sony PS3 Slim, Sony PS4 Pro TVs: Apple TV4 32GB Watch: Apple Watch S2 SS

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    1.328

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Zitat Zitat von _Cloud_ Beitrag anzeigen
    naja ich finds nur käse 1x ein 8er und 2x ein 7er zu bringen so nach dem motto wende cool sein willst musste das 8er haben!
    Was die Namen angeht ist noch gar nichts gesichert. Es könnte genau so gut auf 8/8Plus/8Pro hinauslaufen.

    Zitat Zitat von Pandora Beitrag anzeigen
    Gibt es wirklich eine nennenswerte Zielgruppe die diese Mengen auch nutzt
    Zitat Zitat von Roche Beitrag anzeigen
    Und wegen solchen unsinnigen Gerätschaften muss der geneigte PC und Notebook User seinen SSD Speicher aktuell zu überhöhten Preisen kaufen, weil die Chips knapp sind.
    Als 4K-Video aufkam beschwerten sich viele über den geringen Speicher: "nach 5 Minuten ist der Speicher voll 1!1!!11". Jetzt führt Apple wohl 4K60 ein und die Leute beschweren sich über zu viel Speicher...
    ICh persönlich finde so viel Speicher einfach bequem. Auf meinem iPad mit 128GB musste ich noch nie etwas aus Speichermangel löschen und man hat immer alles dabei. Die meisten Videostreaming-Plattformen bieten mittlerweile auch einen Offline-Modus an, der den Speicher schnell füllt.

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    753

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Also 32GB ist doch Heute auch nichts mehr. Wenn selbst Apps schon 1 GB groß sind - die Spotify Playlist 5-10 GB groß ist und dann noch Fotos und Videos dazu kommen.

    Ich habe mir auch immer die kleinste Version von Apple oder Samsung geholt und es jedes mal bereut

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    464

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Also... 64-128GB kann ich ja noch nachvollziehen. Aber fünfhundert-und-fucking-zwölf Gigabyte internen Speicher? o0

    Ist da noch ein Image von MacOS für das hoffentlich vorhandene MacBook drauf? Dann kann Apple die SSD in den MacBooks ja bald weglassen.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    1.351

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Zitat Zitat von Doctor Strange Beitrag anzeigen
    Eine Version mit 512 GB Speicher dürfte wohl zu einem ziemlich Schock hinsichtlich des Preises führen
    setz ne 1 vorne dran dann wirste den Preis haben...

  19. #18
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    18

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Ich finde auf die Apple Präsentationen kann man sich nur teilweise verlassen. Ich glaube dann lieber detaillierten Tests von Aussenstehenden. Die Präsentationen sind meist reine Marketing Aktionen. Außerdem wird das Iphone unnötig in den Himmel gelobt. Aber wer soll ihnen das Verübeln ist ja schließlich ihr Produkt. Trotzdem, meiner Meinung nach,ist das Smartphone ohne Tests und Vergleiche nicht zu bewerten.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.877

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    512GB, lol
    Aber falls 64 zu 256 nur 100 Euro Aufpreis kosten, wäre das natürlich ein top Mehrwert.

    Aber es werden wohl eher 150 oder 200.
    Alles andere klingt doch viel zu schön um wahr zu sein

  21. #20
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    74

    AW: iPhone 8: Vorstellung am 12. September mit bis zu 512 GByte

    Zitat Zitat von ElAlbert Beitrag anzeigen
    Ich finde auf die Apple Präsentationen kann man sich nur teilweise verlassen. Ich glaube dann lieber detaillierten Tests von Aussenstehenden. Die Präsentationen sind meist reine Marketing Aktionen. Außerdem wird das Iphone unnötig in den Himmel gelobt. Aber wer soll ihnen das Verübeln ist ja schließlich ihr Produkt. Trotzdem, meiner Meinung nach,ist das Smartphone ohne Tests und Vergleiche nicht zu bewerten.
    Das was ich nun schreibe ist zwar nicht so wichtig aber, mein zweit handy iPhone 4s schaft snapshat ruckelfrei und jedes android handy bis 200€ ruckelt wie scheisse dabei.
    nichtmal mediatek's X35 schaft das mit sein ach so tollen 10 kernen 2+4+4
    PC:Xeon E3-1230v2 / 16GB RAM / ASUS P8B WS / 2x64GB R0 + 4x256GB R0 GB SSD / R9 380X Nitro / Corsair HX850i / NZXT H440 Razer Edition, Razer Naga, Blackwidow ,Man'o'War

    iPad Air 2 LTE 64GB / iPhone SE 64GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite