1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.323

    Post Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Im Rahmen der IFA hat Asus Details zur Markteinführung der beiden ROG-Monitore Strix XG35VQ und Swift PG27VQ verraten. Der XG35VQ mit UWQHD und 100 Hz wird voraussichtlich Mitte November erhältlich sein, der PG27VQ mit WQHD und 165 Hz soll bereits im Oktober den Handel erreichen. Für beide wird ein Preis von 849 Euro anvisiert.

    Zur News: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    428

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    850€ für ein TN-Panel in was für tollen Zeiten wir doch leben......
    „Now, I am become Death, the destroyer of worlds.“
    Robert Oppenheimer

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.537

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Zitat Zitat von Maik.x Beitrag anzeigen
    850€ für ein TN-Panel in was für tollen Zeiten wir doch leben......
    Ist halt curved, da ist der Preis doch ok. Vorallem weil curved bei 27 Zoll richtig viel Sinn macht.
    Gesendet von meinem Toaster mit Turbolader


    Steam Profil: http://steamcommunity.com/id/Rainbooooom/

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.148

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Ich warte weiterhin auf ein 27~29" 120+Hz VA Panel mit Freesync 2 und 1440p.
    Die Monitorauswahl ist seit der -Sync Einführung richtig lahm und klein geworden, kommt mir vor.

    FS 2 Monitor sind sowieso weiterhin viel zu rar. Da gibt es grad mal einen von Samsung, der ungefähr interessant wäre und die Firma kommt mir sicher nicht mehr ins Haus.
    Geändert von Ap2000 (05.09.2017 um 20:12 Uhr)

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.250

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Wenn dann dann gleich richtig. Ein Traum

    Asus ROG Swift PG27UQ
    LCD-Panel IPS (flach)
    Backlight LED (Local Dimming, 384 Zonen)
    Diagonale 27 Zoll
    Auflösung 3.840 × 2.160, 144 Hz
    G-Sync
    Seitenverhältnis 16:9

    Der wohl perfekte Monitor, HDR10-kompatibel, Quantum Dots

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    464

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Zitat Zitat von Maik.x Beitrag anzeigen
    850€ für ein TN-Panel in was für tollen Zeiten wir doch leben......
    Genau,

    den Monitor finde ich ziemlich genau 100% zu teuer.
    AMD Ryzen R7 1700X | Noctua NH D15 SE-AM4 | 16GB DDR4 Corsair LPX 3000 @3200
    Asus Crosshair VI Hero | Zotac GTX 1080Ti AMP! | 1x 1 TB M.2 | 1x 500GB SSD | 2x 4 TB HDD
    1x BD RW | be quiet! Dark Power Pro 11 850W | LianLi PC-A61A

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.432

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    850€ für TN, mehr braucht man eigentlich nicht sagen.
    Intel Core i7 5930K@4,5GHz | Asus Rampage V Extreme | 32GB G.Skill 2400MHz CL15 | 2x Nvidia Titan X (Pascal) SLI | Asus Xonar Essence STX | 3x 1TB Samsung 850 Pro | 1200W Be Quiet Dark Power Pro P11 | Corsair 750D Airflow Edition | Asus ROG Swift PG279Q

    Intel Core i7 6700K | Asus Z170 Pro Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Palit GTX 1070 JetStream | 500GB Samsung 850 Evo | 500W Be Quiet Straight Power 10 CM | Corsair 450D | Dell UltraSharp U2412M

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.852

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    @spatha: Für 2 Kiloeuro. Die würde ich möglicherweise sogar zahlen, aber nur bei 32"-34". Habe derzeit 32" 4k und kleiner will ich nicht bei der Pixeldichte.
    Meine Hardware: Windows-Spielzeug, diverses Apple-Spielzeug, VR-Spielzeug. Irgendwelche Konsolen. Fernseher. Kamera. Auto. Lesebrille (das Alter, verdammt). Kein Boot.

  10. #9
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2017
    Beiträge
    124

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Zitat Zitat von Maik.x Beitrag anzeigen
    850€ für ein TN-Panel in was für tollen Zeiten wir doch leben......
    Es gibt IPS Modelle mit einem schlechteren Bild als TN Modelle. TN oder IPS ist nicht gleich TN oder IPS.
    Ich könnte wetten, die meisten Besitzer von IPS Panels haben sich die billigstem Panels gekauft, im Sinne von Bildqualität und wissen aufgrund ihrer eigenen Selbstüberzeugung oder dem effektiven Marketing der Firmen und Seitenbetreiber nicht was die da in Wahrheit vor sich stehen haben.

    Interessant ist auch die Begründung einiger überzeugten IPS Besitzer, die sowohl ihr Display niemals kalibriert (wenn die überhaupt wissen was das ist) als auch niemals die Farbräume bzw. Standards beachtet haben.
    i7-7700K & GTX 1080 Ti
    Philips BDM4037UW & Acer Predator XB272bmiprz

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.638

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Und ich sitze hier und warte immer noch auf den ROG SWIFT PG35VQ
    MARK MY WORDS...! This drill, will open a hole in the universe. And that hole will be a path for those behind us. The dreams of those who have fallen! The hopes of those who will follow! Those two sets of dreams weave together into a double helix, drilling a path towards tomorrow!

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    158

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    20% gehen schon an nvidia für den gsync monitor, da braucht sich keiner wundern warum so teuer, darum wird es auch nie nvidia feesync geben

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    1.146

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    850€ uns tn panel, nuff said

    Ich hoffe nächstes Jahr wird es mal was mit lg ips in 1440p und 144hz
    NZXT Black & White Casemod
    PC NZXT H440 V2 - Intel i5-3570k@4,4Ghz - Alphacool Eisbär 280 - Asus P8Z77-LX V2 - EVGA Geforce GTX 1070 FE 8GB - Crucial Ballistix 16GB RAM - Asus Xonar DGX - Sandisk 480GB SSD - WD Green 2 Tb - Windows 10
    Entertainment Sony KDL-55w805b - Playstation 4 1TB - Kodi HTPC - Edifier R1700BT

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.906

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Es gibt IPS Modelle mit einem schlechteren Bild als TN Modelle. TN oder IPS ist nicht gleich TN oder IPS.
    JA aber die TN Panels die nem IPS das Wasser reichen spielen alle in Preisklassen die sich:
    a.) hier auf CB keiner gönnen würde
    b.) bei dem Preis für nen TN wieder obsolet sind!

    TN ist und bleibt ein Abfallprodukt ...

    und wer hier über Preise jammert, soll mal richtige Grafikbearbeitung an nem EIZO machen, dann weis man was Qualität ist und was die kostet!

    @Der Pessimist mein Eizo hat nen eingebauten Colorimeter und kalibriert sich automatisch bei jedem anschalten
    Geändert von owned_you (05.09.2017 um 21:01 Uhr)
    ______________________________________
    Sic semper tyrannis
    One Shot, One Kill, Ready to Die but Never Will!!!

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.250

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Ja der Preis ist schon ne Marke, aber Auflösung 3.840 × 2.160, mit 144 Hz und IPS ein Traum. Da würde ich auch den Betrag für hinblättern und dann natürlich ne 1080ti verbaun.

    Zhan:

    Ja 27 Zoll ist etwas zu klein das stimmt wohl schon sag ich mal aus Erfahrung. Hatte nämlich mal 2 Asus Rog Swift Einmal den mit 144Hz (IPS) und den 4k (IPS). Ich muss Ehrlich sagen der unterschied war so geringfügig auf einem 27 Zoll.

    Besser wäre dann wohl 32 Zoll. Aber wie gesagt 3.840 × 2.160, mit 144 Hz und IPS

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    388

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Alle beschweren sich iwie über die Grafikkartenpreise. Bin ich der Einzige, der die Monitorpreise für das Gebotene noch viel extremer findet???
    TN für 850,-


    IPS, 24-27 Zoll, QHD, >100Hz, Gsync....500,- und keinen Cent mehr. Alles Andere können se behalten
    Geändert von Mikash (05.09.2017 um 20:59 Uhr)
    Monitor: iiyama X2788QS-B1 - Board: GA-B150N Phoenix - CPU: Intel i7-7700 - Kühler: BQ! Pure Rock - VGA: MSI GTX1080 Armor - Case: FD Core 500 - RAM: Crucial 2x 8GB 2400MHz - Netzteil: BQ! SP8 400W - SSD: 2x 850 EVO 500GB - System: Win10 Pro - Tastatur: Tesoro Gram Spectrum - Maus: Logitech G302 - Sound: Luna E25 + Logitech UE6000

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    544

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Reicht doch das "Gaming" dran steht, so kann man das Produkt gleich für das Doppelte verkaufen

    Dazu noch ein schöner Gaming-Stuhl und man ist so n richtiger Gamer

    Ich warte aber noch aufs Gaming-Bett, dann schlage ich zu...
    Geändert von SirSilent (05.09.2017 um 21:08 Uhr)
    Intel i5 2500k @4.1 GHz | Gigabyte GA-Z68XP-UD3 | Palit GeForce GTX 1070 JS | Kingston HyperX DDR3 4x4GB 1600 | Scythe Mugen | Antec Solo | Corsair VX450W | Samsung 850 Evo | HTC VIVE

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.936

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    FreeSync, Gsync .. wann gibt es endlich mal Monitore die beides gleichzeitig können?
    Gate of Dreams: ColorProfileSwitcher (Logitech G910)
    http://www.gateofdreams.de/products/...-switcher.html
    CPU: i7 6850 GPU: 2 TitanX(Pascal)RAM: 64GB G-Skill 3200Mhz (XMP 2.0) Mainboard: ASUS X99 DELUXE II SSD: 2x Crucial M550 1TB HDD: 3x 2TB extern WD my Passport Metal NT: Corsair HX 1000i Monitor: EIZO EV 2750 Tastatur: Logitech G910 Maus: Logitech G502/G900/Roccat Tyon KH: Ultrasone Edition 8 Carbon KHV: Oppo HA-1Gehäuse:Phanteks Enthoo Primo SE

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.355

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Zitat Zitat von Tramizu Beitrag anzeigen
    FreeSync, Gsync .. wann gibt es endlich mal Monitore die beides gleichzeitig können?
    Wenn Nvidia die Grafiksparte von AMD aufkauft, also nie.
    Xeon E3-1231v3 | GTX 1070 | 16 GB DDR3 | SSD 500/120 GB | HDD 1 TB | Fidelio X2 + Rode NT-USB | Logitech G502 | Ducky ONE
    Unitymedia 400k down, 20k up, Ping ca. 10 ms
    Xiaomi Redmi Note 4 -> 4/64 GB

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.936

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Ich würde eher sagen, dass die Monitorhersteller das mal machen sollten. Das kann nämlich den Kartenherstellern egal sein. Oder kann nVidia einfach sagen wenn G-Sync unterstützt wird, dann darf kein Freesync von AMD unterstützt werden? Ich kann mir das nicht vorstellen. Und technisch sollte das wohl kein Problem sein.
    Davon abgesehen das DX 12 (und zukünftige) es möglich machen verschiedene Karten in einem System zu nutzen, sollte das bei den Monitoren auch möglich sein.
    Wenn überhaupt, dann wäre der früheste Zeitpunkt, wo ich bereit wäre mir ein Monitor mit solchen Features zu kaufen dann, wenn beide gleichermaßen unterstützt werden.
    Geändert von Tramizu (05.09.2017 um 21:33 Uhr)
    Gate of Dreams: ColorProfileSwitcher (Logitech G910)
    http://www.gateofdreams.de/products/...-switcher.html
    CPU: i7 6850 GPU: 2 TitanX(Pascal)RAM: 64GB G-Skill 3200Mhz (XMP 2.0) Mainboard: ASUS X99 DELUXE II SSD: 2x Crucial M550 1TB HDD: 3x 2TB extern WD my Passport Metal NT: Corsair HX 1000i Monitor: EIZO EV 2750 Tastatur: Logitech G910 Maus: Logitech G502/G900/Roccat Tyon KH: Ultrasone Edition 8 Carbon KHV: Oppo HA-1Gehäuse:Phanteks Enthoo Primo SE

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    World Wide Web
    Beiträge
    1.423

    AW: Asus XG35VQ und PG27VQ: Zwei ungleiche Gaming-Monitore vor dem Marktstart

    Zitat Zitat von O-Saft-Killer Beitrag anzeigen
    Ist halt curved, da ist der Preis doch ok. Vorallem weil curved bei 27 Zoll richtig viel Sinn macht.
    Also wenn du mit der Nase den Bildschirm berührst, dann kannst du die Rundung sicherlich wahrnehmen
    "Promote what you love instead of bashing what you hate!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite