1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Feb 2014
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    125

    Post Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Biostar zeigt mit dem H110M-BTC ein erstes Mainboard direkt für das Minen von Kryptowährungen im kompakten Micro-ATX-Formfaktor. Platzsparend konzipiert, kann die mit H110-Chipsatz für Prozessoren der Generationen Skylake und Kaby Lake freigegebene Hauptplatine nur sechs PCIe-Slots für Grafikkarten vorweisen.

    Zur News: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.146

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Biostar ist für Resteverwertung bekannt. Da es beim Mining nicht auf die neuste CPU und Chipsatzgeneration ankommt, kann man da auch etwas älteres verbauen. Bis der H310 da ist, dauert es ja noch bis nächstes Jahr und bis dahin ist H110 die Wahl für Einsteiger.
    Den H210 hat man nicht für nötig erachtet von Intel.
    https://videocardz.com/newz/leaked-i...z390-platforms
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2002
    Ort
    Wedemark
    Beiträge
    86

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Der Intel H110 unterstützt natürlich auch Kaby Lake. Bei älteren Platinen nach BIOS Update. Laut Spec kann das Board auch Kaby Lake ohne Bios-Update.

    Also falsch im Artikel.
    MFG


    V2500

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.218

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Kommen die Hersteller nicht paar Monate zu spät mit diesen Boards (auch das Asus, welches am Mittwoch hier vorgestellt wurde)?

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    O.o
    Beiträge
    1.402

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    naja, schön sind die BioStar Bretter ja wirklich noch nie gewesen. optik ist wirklich zum aber rein technisch würds mich schon mal interressieren wie so das bios ist und ob sie sehr viel mehr abspacken als meine heiss geliebten Asus Bretter. für nen HTPC mit nem b250 oder h110 chipset würd ich mich vlt drauf einlassen weil dort ja keine notwendigkeit bestünde den rotz auf dauer sehn zu müssen.. hm.. 0.o
    "Klingt komisch, is aber so!" - Peter Lustig

    http://www.sysprofile.de/id188159

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    4.788

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Sehr exotisch, wer Grafikkarten nutzen will, der stört sich wohl kaum an ATX oder mATX.

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    16.298

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Warum genau haben die "Mining-Boards eigentlich auch immer den 16x PCIe Slot mit drauf?
    Es wäre doch vermutlich einfacher (Leitungsführung, evtl. spart man sogar Layer bei der Platine) wenn man den aus als 1x ausführt.
    Audio und ein paar USB Ports könnte man vermutlich auch getrost weglassen.
    Wenn schon pimpen, dann bitte richtig.


    Innen: i7-2700K, Asrock Z68 Pro3, 24GB, 120GB MX100 + 256GB Petrol, XFX RX460 4GB passive, BQ Straight Power 400W, Mugen3+ Slipstream 500, W7 Ultimate
    Außen: NZXT Phantom, DELL 2407WFP-HC, Logitech MX518 + Bungee, Cherry G224/86 - DS215j + 2x 4TB Intenso


  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2010
    Ort
    Die richtige Rheinmetropole
    Beiträge
    162

    AW: Biostar H110M-BTC: Mining-Mainboard mit sechsmal PCIe in Micro-ATX

    Ich gehe davon aus, dass man mit einem x16er Port dieses MB auch nach seinem Leben als Miningboard verwenden kann. Erschließt sich mir jetzt nicht unbedingt (Die Grafikkarten sind ja eher das einzige was getauscht wird) aber das käme mir jetzt in den Sinn

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite