1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.547

    Post macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Neben dem Termin für das Update auf iOS 11 hat Apple auch den Termin für das Update von macOS 10.12 Sierra auf macOS 10.13 High Sierra bekannt gegeben - nicht in der Keynote, aber online. Das neue Betriebssystem für Mac und MacBook erscheint am 25. September. Alle Endgeräte mit Sierra-Unterstützung erhalten auch High Sierra.

    Zur News: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    358

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Wunderbares Update.
    Da tut sich ja mehr als bei Windows in den letzten 5-6 Jahren zusammen.

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    270

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Als kostenloses Update auf jeden Fall nice.
    Aber ohne Vulkan betrachte ich kein OS mehr als modern bzw. kann es nicht ernst nehmen. Da muss ich innerlich den Kopf schütteln.

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.738

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    @octr@

    Warum? Vulkan brauch man auf OS X nicht weil es dafür ja Metal (2) gibt.
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    2.035

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Wäre mal interessant, wenn Computerbase dann die Einbindung der eGPU oder eGPUs über Thunderbolt im generellen Testen könnte.
    Auch unter Bootcamp.
    Irgendwie ist die Grafikkarte das Einzige, was meinen iMac late 2012 wirklich limitiert.

    Und es ist halt schon ein Unterschied ob man einen iMac Pro für 5000€ holt oder eine eGPU für 1000€.

  7. #6
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.377

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Ne externe GPU ans MacBook dran... Am besten mit 4 Displayausgängen.. schoen waere es!
    Mein Zockerknecht mit Dell P2416D, 23.8"
    # Intel CORE i5-7600K @ 4,6(4,9 Boost)GHz # 16GB RAM # KFA2 GTX 1070 EXOC #
    # 500GB 850 EVO # Ducky 711 # Zowie FK #

  8. #7
    Newbie
    Dabei seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Ab wann es dann wohl keine Updates mehr für 10.11 gibt?

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    12.048

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Beim nächsten OSX fliegt anscheinend dann mein MBA Late 2010 raus. Aktuell läuft Windows 10 nach etwas Treiber Flickereien drauf. Mit jedem OSX fühlt sich der Mac langsamer und langsamer an. Ich bin mal gespannt, ob High Sierra etwas mehr Perfomance auf alter Hardware bringt.

  10. #9
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.377

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Aha, ganz bestimmt...
    Mein Zockerknecht mit Dell P2416D, 23.8"
    # Intel CORE i5-7600K @ 4,6(4,9 Boost)GHz # 16GB RAM # KFA2 GTX 1070 EXOC #
    # 500GB 850 EVO # Ducky 711 # Zowie FK #

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    141

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Der Name "High Sierra" ist über 30 Jahre alt. ^^
    https://en.wikipedia.org/wiki/High_Sierra_Format

    Apple war damals auch Teil der High Sierra Group.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    306

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Man kann halt auch was gegen die schleichende Verlangsamung machen: Funktionen ausschalten (Siri, AirDrop, die Anzeige "Alle Dateien" im Finder, Handoff, ), Animationen ausschalten, etc.
    Fest: MacMini Late2012, 16 GB RAM, 500 GB HDD, an Dell U2414H + 2 TB Backup (macOS 10.13)
    Mobil: Dell XPS 15, i7-6700 2,6 Ghz, 16 GB RAM, 500 GB SSD (W10 Home )
    Mobil iOS: iPhone 6 + iPad Pro 9.7" (iOS 11.1)
    Daten: Synology DS416play, 8 GB RAM, 3x2 TB SHR + 8 TB Backup (DSM 6.1)

  13. #12
    Chefredakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.547

    Post AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Artikel-Update: macOS 10.13 High Sierra steht ab sofort als kostenloser Download im Mac App Store bereit. Das Betriebssystem ist kompatibel zu folgenden Maschinen:

    • iMac (Ende 2009 oder neuer)
    • MacBook (Ende 2009 oder neuer)
    • MacBook Pro (Mitte 2010 oder neuer)
    • MacBook Air (Ende 2010 oder neuer)
    • Mac mini (Mitte 2010 oder neuer)
    • Mac Pro (Mitte 2010 oder neuer)


    Für die Durchführung des Updates muss zudem mindestens Mac OS X Lion 10.7 installiert sein. Tipps zur Vorbereitung des Updates auf macOS 10.13 High Sierra gibt Apple hier.

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    610

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    So gleich Backup fertig und laden. Mal sehen wie es auf dem MBP 2015 läuft.
    ASUS ROG GT51, Intel i7 6700K Skylake, @4.6 GHz, 32GB DDR4 RAM, 1 TB WD BLUE M2 SSD, 500 GB Samsung 850 Evo SSD, 10 TB Seagate BarraCuda Pro, nVidia GeForce GTX 1080 Ti FE 11GB, Sound Blaster ZxR, Win10 PRO @ AOC 2460PG (1920x1080@144Hz)
    MacBook Pro 15 Mid 2015, Intel i7 4870HQ Hasewell, 2.5 GHz, 16GB DDR3 RAM, 512 GB SSD, AMD Radeon R9 M370X 2GB, MacOS

  15. #14
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    somewhere in nowhere
    Beiträge
    4.246

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Freue mich auf die endlich wieder flüssigen Oberflächen dank der GPU Beschleunigung für die UI. In der Beta war das schon ganz gut zu erkennen, aber da ich es nur auf einer lahmen externen 2,5" HDD installiert hatte, kam das nicht zu 100% rüber

    Aber erstmal ein paar Tage warten und auf jeden Fall ein Backup machen, da Arbeitsgerät. Sonst gibt's Haue
    AMD Ryzen R7 1700 - 16 GB DDR4 - GTX 1080 Ti | Thinkpad X250 | 15" MacBook Pro 2016 @Work | HTC U11

    There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another.

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    5.540

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    MB Pro Late '16, 13', Touch Bar, i7, 16G RAM, 500G SSD - keine Probleme bisher. Alles läuft problemlos, wie auch schon mit den letzten Betas.
    Update ging reibungslos vonstatten.

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    484

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Gerade installiert, und alle Programme (inkl. Adobe Lightroom) laufen wie gehabt. So weit, so gut…

    Gruß Jens
    MacBook Pro 13" Retina (early 2015) -- Asus T100TA -- Raspberry Pi 3 -- iPhone 6
    [MacOS -- Ubuntu Mate -- Raspbian -- iOS]

    »Im ächten Manne ist ein Kind versteckt: das will spielen.« (Fr. Nietzsche, Also sprach Zarathustra)

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    646

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Kurze Frage HEVC wird erst jetzt nativ unterstützt?
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.738

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Glaube nur mit Kaby Lake CPU.
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    270

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Zitat Zitat von DFFVB Beitrag anzeigen
    Kurze Frage HEVC wird erst jetzt nativ unterstützt?
    Das liegt wohl daran, dass es fast nur Macs mit iGPU gibt. Und HEVC in Hardware können die Intel Teile noch nicht lange.
    Grand Piano recording techniques
    "Are you ready for a challenge? Take about 240 strings; stretch them across a mutant harp; attach 88 hammers, mechanical contrivances, and keys; mount it all over a soundboard; put the whole mess in a giant wooden box; and make noise with it. Then grab a bunch of microphones and try to capture the true sound of the glorious, pulsating, ultimate acoustic music machine you've created. Intimidated yet?" - Elizabeth Papapetrou (2000)

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    610

    AW: macOS 10.13: Update auf „High Sierra“ erscheint am 25. September

    Soweit so gut. Weiss jemand wie ich mit der neuen Foto.app die Live Photos Aktivire, respektive die alten durch diese ersetzte?
    ASUS ROG GT51, Intel i7 6700K Skylake, @4.6 GHz, 32GB DDR4 RAM, 1 TB WD BLUE M2 SSD, 500 GB Samsung 850 Evo SSD, 10 TB Seagate BarraCuda Pro, nVidia GeForce GTX 1080 Ti FE 11GB, Sound Blaster ZxR, Win10 PRO @ AOC 2460PG (1920x1080@144Hz)
    MacBook Pro 15 Mid 2015, Intel i7 4870HQ Hasewell, 2.5 GHz, 16GB DDR3 RAM, 512 GB SSD, AMD Radeon R9 M370X 2GB, MacOS

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite