1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    476

    HP Monitor Einstellungen allgemein, sowie für HP 24ea im speziellen

    Hallo Gemeinde,

    habe mir einen neuen HP 24ea für geniale 89,- Euro gekauft. Passt.

    Das Teil wird als TV, neben meinem PC stehend, genutzt.
    Bild ist genial, Ton geht so. Passt also auch.

    Nun gibt es in den Einstellungen drei Sachen, die mir nix sagen
    und über die ich auch nix Konkretes finde.

    Was bedeuten & bewirken (die Änderungen) folgender Einstellungen:
    - Aktualis. Beschleunigen... / Video OverDrive ?
    - Anzeigeüberlauf / Overscan ?
    - Videostufe / Video Level ?

    Kann wer helfen?
    Danke sehr
    Teil 1:INTEL i7-2700K / ANTEC GX505 Blue / DYNATRON Mars T1 / ASUS P8P67LE / 12GB DDR3 / Win 7 64-Bit
    KFA2 GTX 1070 EXOC / HP 24ea / SEAGATE Barracuda S-ATA 1 TB & 2 TB / HERCULES XPS 2.1 BassBoost
    Teil 2: AMD Phenom II X4 965 BE @ max. 3,7 Ghz / ASRock ALiveDual-eSATA2 / 8GB DDR2 / Win 7 64-Bit
    KFA2 GTX 970 EXOC / TOSHIBA 40TL963G / P-ATA: 250 & 120 GB / S-ATA: 320 GB / SAMSUNG MM-E330D

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    113

    AW: HP Monitor Einstellungen allgemein, sowie für HP 24ea im speziellen

    über die ich auch nix Konkretes finde
    Du solltest dringend Deine Google Kenntnisse aufbessern.

    Aber ich will mal nicht so sein:

    Video OverDrive
    http://www.prad.de/new/monitore/shownews_faq593.html

    Overscan
    https://www.cmb-systeme.de/technikwi...eutet-overscan

    Video Level
    Leider nur eine gute Anleitung auf Englisch gefunden
    https://digitalfilms.wordpress.com/2...-video-levels/

    Aus eine Testbericht für einen anderen Monitore mit kurzer Erklärung

    Farbmodelle und Signallevel

    Der Omen by HP 32 verarbeitet am HDMI-Eingang nur digitale RGB-Signale. YCbCr-Signale werden mit falschen poppigen Farben angezeigt. Es existiert auch keine Auswahl des Farbmodells im OSD-Menü. Verfügt der Player auch nicht über diese Funktion, ist es gar nicht möglich, einen Film anzuschauen, und man ist auf den Computer angewiesen. Das eingehende Signal wird mit dem vollen Dynamikbereich (PC-Level, Tonwertumfang bei 8 Bit Präzision: 0-255) ausgegeben. Daraus ergibt sich eine flaue Darstellung der Bildinhalte, weil es nicht geeignet gespreizt wird. Im OSD-Menü existiert zwar die Einstellungsebene "Videostufe", die auch mit "Eingeschränkte Reichweite (16-235)" auszuwählen ist, aber das Bild ändert sich nur marginal, wenn diese Stufe aktiviert ist.

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    476

    AW: HP Monitor Einstellungen allgemein, sowie für HP 24ea im speziellen

    Danke sehr.

    Hätte mal eher nach den englischen Begriffen suchen sollen
    Teil 1:INTEL i7-2700K / ANTEC GX505 Blue / DYNATRON Mars T1 / ASUS P8P67LE / 12GB DDR3 / Win 7 64-Bit
    KFA2 GTX 1070 EXOC / HP 24ea / SEAGATE Barracuda S-ATA 1 TB & 2 TB / HERCULES XPS 2.1 BassBoost
    Teil 2: AMD Phenom II X4 965 BE @ max. 3,7 Ghz / ASRock ALiveDual-eSATA2 / 8GB DDR2 / Win 7 64-Bit
    KFA2 GTX 970 EXOC / TOSHIBA 40TL963G / P-ATA: 250 & 120 GB / S-ATA: 320 GB / SAMSUNG MM-E330D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite