1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.329

    Post Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Intel bricht sein eigenes NDA, statt am 5. Oktober fällt die Sperrfrist für alle ersten Coffee-Lake-CPUs überraschend bereits heute. Dies gilt für technische Details und den groben Überblick, der zeigt, dass es Sechs-Kern-Prozessoren in Zukunft ab 182 US-Dollar aus dem Hause Intel gibt.

    Zur News: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    1.814

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner für Spieler ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Dank der Chipsatz Verarsche von Intel wird mein nächster Prozessor auf jeden Fall ein AMD. Aber damit kann ich noch ein paar Jährchen warten.
    :: i7 7700K @ 4,8GHz :: MSI Z270 SLI PLUS :: 2x Crucial Ballistix Elite 8GB DDR4-2666 ::
    :: EVGA GTX 1080 Gaming ACX 3.0 ::
    :: Toshiba X300 4TB :: Samsung 850 Evo 500GB :: Samsung 850 Evo 128GB
    :: EVGA Supernova G3 550W ::
    :: Audioquest Nighthawk @ Brainwavz HM5 Hybrid Pads @ Objective 2 ::

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    7.783

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner für Spieler ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Plötzlich tauchen ja realistische Preise bei Intel auf... Danke AMD, dass du das möglich gemacht hast
    Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    3.766

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner für Spieler ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Und ich warte ab wie die OC Möglichkeiten aussehen. Ebenfalls warte ich noch auf den üblichen Straßenpreis, und dann sehe ich weiter. Gegen Ende des Jahres möchte ich mir ein neues System bauen und ob AMD oder Intel ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht entschieden. Auch wenn ich momentan eher zu AMD tendiere.

    Also, sobald möglich ein paar Fakten zum Intel und dann wäge ich ab.
    Jemand der weiß dass er nichts weiß weiß mehr als Jemand der nicht weiß, dass er nichts weiß


  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    952

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Und wo landet der Aufpreis? Genau, nicht bei den fieberwirren 50 oder gar 80 Euro, die einige durch falsches Rechnen bei den ersten Listungen herausgefunden haben wollten, sondern bei ~17 Euro, wie der Vergleich zum 7700K bei den selben Händlern schon vor Wochen zeigte.

    Schade nur, dass die neuen Chipsätze nicht fertig sind, aber davon ab sollte der 8700K ein flinkes Kerlchen sein.

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    4.450

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Interessant, ein Basistakt von 2,8 Ghz beim kleines Coffeelake 6-Kerner... ich erinnere mich noch gut daran, wie Anfang des Jahres über die Ryzen 5 und 7 gemäkelt wurde, sie würden so niedrig takten. Dass dies nichts zu bedeuten hatte und auch nur wenig am Ergebnis geändert hatte, hat man ja gesehen und sieht man jetzt auch wieder.

    Ich freu mich auf die ersten Vergleichstests! Auch wenn ich derzeit eher zu AMD tendiere. Was mir vor allen Dingen wichtig ist: Frametimes und Min-FPS - da hat Ryzen nämlich aktuell schon insgesamt die Oberhand - auch bei Testergebnissen, bei denen Intel bei den Max-FPS gewinnt. Für mich zählt aber Spiele- und Anwendungsleistung kombiniert. Und da ich auch nicht ständig die Platform wechseln möchte, ist AM4 für mich persönlich auch zukunftsorientierter.
    Intel Core i5-2500K @ 4,6 Ghz, Thermalright HR-02 Macho, Asrock Z68 Extreme4 Gen3, 2x8GB Kingston HyperX blu. DDR3-1600 DIMM CL9, Scythe Glide Stream 120mm, Enermax T.B. Silence 140mm, Sapphire Radeon Vega 56, Samsung 850 Evo 500GB, SyncMaster 2494HM, Lian-Li PC-60FN, Windows 10 Pro, Teufel Concept E Magnum PE
    Zitat Zitat von Sliskovic
    Hast kein Recht mit mir zu schreiben. [er zitiert meine Signatur] SEHR LÄCHERLICH Schrott Hardware hast du. Aber auch wahrscheinlich null Geld! VERDIENT!

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2016
    Beiträge
    134

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Sobald der erste solide Benchmark draußen ist, schlage ich zu. Tschüss Bulldozer

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    952

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner für Spieler ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Zitat Zitat von AndrewPoison Beitrag anzeigen
    Plötzlich tauchen ja realistische Preise bei Intel auf... Danke AMD, dass du das möglich gemacht hast
    Oh ja, vielen Dank AMD, dass Intel seine Preis im direkten Vergleich um $20 angehoben hat.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    1.586

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner für Spieler ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Wird auf jeden Fall sehr interessant was am Ende dabei raus kommt.
    Der 8700K schaut rein aufm Papier sehr gut aus, 6 Kerne und für Alteisenspiele dicke 4,7GHz auf einem Kern out of the Box is schon heftig.
    Wenn das OC von dem Teil noch stimmig ist und die Performance am Ende in der Software gut ankommt geht das Teil bestimmt wie warme Semmeln weg.

    Über die zukünftigen Spiele bin ich mit dieser Entwicklung auch mal gespannt ob, wann und wie viele Mehrkernoptimierte Spiele den Markt betreten werden und welche technischen Neuerungen damit einhergehen.
    i7 6800K @6x 3800MHz + Noctua NH-D15S @55°C/Sommer | Gigabyte X99 Extreme Gaming (F6a) | Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M4A2400C14 | Gainward GTX 1080 GLH @72°C/Sommer | 2x Crucial MX100 256GB + 1x MX300 525GB | Creative Sound Blaster Z | Be Quiet Straight Power E10 600 Watt | AOC G2770PQU 27' 144Hz | Fractal Design Define R5 Window | Load Balance: Tkom 25/5 + Unitymedia 130/6 | Steelseries APEX M800 | Zowie EC2-A | Steelseries QCK XXL 900x400x3 | Superlux HD662-F | Mikro = Blue Yeti

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    828

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Preis ist natürlich sehr interessant.
    Echt schade, dass man es nicht auf einem Z270 nutzen kann.

    Für mich als Umsteiger vom Xeon 1230v3 nur fürs Gaming klingt es interessant.
    GTX 3095 Ti Entdecker | i8 9870K @1,337 Ghz | 64 GreatBriten Rom | Schatten Stein Vier| Fatality Mega Ownage Brett | BitFeuervogel Phenomän | KalterMeister 5000Wattmaschine | Rockkatze Kone Rein optisch | Kampf Schlacht Brett MX-Braun| DELL 4k @ 17" Glotzröhre

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.466

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Zitat Zitat von TheManneken Beitrag anzeigen
    Interessant, ein Basistakt von 2,8 Ghz beim kleines Coffeelake 6-Kerner... ich erinnere mich noch gut daran, wie Anfang des Jahres über die Ryzen 5 und 7 gemäkelt wurde, sie würden so niedrig takten.
    den Basis Takt kann man aber bisher kaum miteinander Vergleichen da Intel einen sehr niedrigen Multi für den Fall von 100% AVX Last angibt. Gerade beim SLX sieht man das sehr gut. zB hält ein i9 7900X auch innerhalb der TDP unter normaler Vollast wie CineBench usw einen weit höheren Takt als den angegebenen Base Clock.

    Selbiges mag zb beim TR auch zutreffen, aber nicht in dem Umfang. Intel muss bei SLX wegen der hohen AVX Last und hohen AVX IPC den Takt drosseln. Gerade wegen der hohen AVX IPC spielt das aber weniger die Rolle - im Alltag schon gleich garnicht.
    Geändert von Krautmaster (25.09.2017 um 08:47 Uhr)
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    4.944

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    30% Leistungssteigerung in ausgewählten Titeln ist schon eine Ansage. Ich gehe mal davon aus, dass Intel damit Spiele meint, die von zusätzlichen Threads profitieren können, wie Battlefield 1. Nichtsdestotrotz dürfte die CPU auch der neue Maßstab bei Spiele-Titeln werden, die von sehr hoher Single-Thread Performance profitieren. Für Fans von Simulationen und Strategiespielen, auch in Early Access, sicher die CPU-Wahl schlechthin.

    Die OC-Fähigkeit der CPUs ist eh irrelevant durch die hohen Turbo-Taktraten. Ich würde da eher versuchen die Spannung zu optimieren.
    Geändert von SKu (25.09.2017 um 08:48 Uhr)

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.466

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    30% dürfte Intel schlicht die + 50% Kerne mit einrechnen, was je nach CPU Limit +30% bedeuten kann. 30% mehr IPC werden sie sein und im Gaming Rating insgesamt schiebt man sich vermutlich nur wenige % vor den i7 7700K.
    Geändert von Krautmaster (25.09.2017 um 09:08 Uhr)
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    507

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Abwarten und Tee trinken...

    Die jetzt kommenden 6-Kerner alias Coffee Lake sind ja nur die Ergebnisse des anfangs sehr fehlerbehafteten 10nm-Prozesses.

    Das was Intel ursprünglich vor hatte wird als Ice Lake Ende 2018 erscheinen und dann hoffentlich mit einem ordentlichen Chipsatz, siehe hier: https://www.computerbase.de/2017-09/...ht-kerne-z390/

    Für AMD wird es in Games damit wieder schwieriger was die Single-Thread-Leistung angeht, selbst der schlechteste 8700K wird locker 5GHz auf einem Kern machen, bei Zen ist selbst bei einem guten Chip bei 4,2GHz schluss.

    AMD kann jetzt nur noch auf die Parallelisierung hoffen, oder auf Zen 2

  16. #15
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.261

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Der Listenpreis des 8700K ist mit 359$ nur geringfügig über dem des 7700K($339.00 - $350.00), wie ich es gesagt hatte!
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  17. #16
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2016
    Beiträge
    49

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Zahnpasterpower CPU die man erst köpfen muss bevor sie was taugt um nicht immer im Templimit zu hängen, das ist genau das was ich erwarte ...
    Aber am 5.10. wissen wir ja alle mehr, das einzige was halt nicht passiert ist das ich irgendwas kaufe das von Intel kommt im Moment.
    Lächerliches Chipsatztheater mit Zahnpasta WLP die bei den i7 7700K schon dazu führt das man ihn Köpfen muss damit man überhaupt wirklich OC betreiben kann.
    Ich sehe hier nur ein überhastete Reaktion eines Herstellers der mit der Leistung des einzig verbliebenen Kontrahenten nicht gerechnet hat

  18. #17
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    4.944

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Zitat Zitat von Krautmaster Beitrag anzeigen
    30% dürfte Intel schllicht die + 50% Kerne mit einrechnen, was je nach CPU Limit +30% bedeuten kann. 30% mehr IPC werden sie sein und im Gaming Rating insgesamt schiebt man sich vermutlich nur wenige % vor den i7 7700K.
    Intel selbst spricht aber von bis zu 30% in ausgewählten Gaming-Titeln. Wie gesagt, das dürfte eben nur auf Titel zutreffen, die eben von mehr als 4 Kernen profitieren, so wie z.B. Battlefield 1. Oder generell ausgedrückt, dürften Titel mit der Frostbyte Engine, wie auch das kommende Battlefront 2, von den zusätzlichen Threads profitieren. Bei Titeln, die nur einen Kern nutzen, wird es wohl kaum Unterschied zu einem 7700K geben.

    Die OC-Fähigkeit bei den heutigen CPUs wird meiner Meinung auch völlig überschätzt bzw. zu hoch bewertet.
    Geändert von SKu (25.09.2017 um 08:55 Uhr)

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.509

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    * Frostbite

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    458

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Schwierige Entscheidung...

    5820k Workstation zum Gaming-Pc degradieren und in Ryzen 7 investieren
    oder den 1230v3 Gaming-Pc durch Coffee Lake ersetzen...

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.204

    AW: Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

    Köstlich, wie die voller Panik wegen Ryzen jetzt alles im Schnellschussverfahren rausklatschen und verzweifelt versuchen, ihre Marktanteile zu halten.

    Mein i7 6700K ist vorerst der letzte blaue...
    Maximus Formula unter Wasser im Lian Li PC-O9
    Hätte ich doch nur auf Ryzen gewartet..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite