1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.350

    Post 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Toshiba holt beim Speicherplatz auf und kündigt die erste 10-TB-Festplatte des Unternehmens an. Das 10-TB-Modell ist Teil der MG06-Serie für Enterprise-Kunden. Wie ComputerBase erfuhr, setzt Toshiba sieben Platter ein. Die Speicherkapazität wurde auf 1,43 TByte pro Platter erhöht.

    Zur News: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    53

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Sehr gut, dann wird es bald 1 plattern mit 2TB geben die ich mir dann direkt als system Daten/backupplatte holen werde

  4. #3
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    5.536

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Und was bietet dir diese 1-Platter 2T HDD das dir eine normale 2T HDD mit 2 oder 3 Plattern nicht bietet?

  5. #4
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2002
    Ort
    255.255.255.255
    Beiträge
    4.337

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    hmmm ohne Heliumfüllung und SMR wird die Platte ganz interessant!

    ich vertrau dem Heliumzeug derzeit noch nicht und SMR ... naja ....
    Ich kann einfach nicht verstehen, warum Leute immer noch Nvidia Karten kaufen. OK, sie sind schneller als die AMD Pendants, aber das des öfteren nur wegen der moralisch fragwürdigen Methoden von Seitens Nvidias. (Schummelei, Betrug, Bestechung durch Forderungen für Sponsoring, Unlauterer Wettbewerb)

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    199

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Helium ist doch ok, aber mit SMR kann man die Platte für Anwendungen mit Schreib-Fokus vergessen...

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    342

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von Sebbi Beitrag anzeigen
    ich vertrau dem Heliumzeug derzeit noch nicht
    Hätte ich die Wahl zwischen einer ohne und mit Helium würde ich die mit Helium nehmen. Grund ist einfach, dass der Stromverbrauch viel niedriger ist.

    Beispiel:
    IronWolf 8TB: Leistungsaufnahme: 9.0W (Betrieb), 7.2W (Leerlauf)
    IronWolf 10TB: Leistungsaufnahme: 6.8W (Betrieb), 4.4W (Leerlauf)

    Wenn man dann 6 Platten hat sind das dann 54W vs. 40,8W im Betrieb bzw. 43,2W vs. 26,4W im Leerlauf.
    Main System: i7-5820k @ 4,4GHz | GTX 980 | 32GB | 256 M.2+2TB SSD Only | Full-Watercooled
    2nd System: i7-2600 @ 3,8GHz | GTX 1070 | 16GB | 512GB SSD Only | Air Cooled
    NAS: Ryzen 7 1700 | 32 GB ECC RAM | 128GB OS OMV 4 (Debian 9) | 256GB SSD (Plex) | 6x8TB ZFS RAID6 - 32TB usable
    Mobile: OnePlus 3t @ Lineage | Surface Pro 4 i5 8GB (Skylake)

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    551

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Hab mir jetzt mal eine 8TB wd red bestellt, die zwei 3tb reds in meinem Server ersetzen wird. Bin sehr gespannt wie das wird. Grundsätzlich war ich auch skeptisch bzgl. der Heliumfüllung. Kann mir nicht vorstellen, dass über die ganze Lebenszeit der HDD genügend Helium im Gehäuse bleibt um den Betrieb zu gewährleisten.
    Schleife unser, die Du bist im Quellcode, geheiligt werde Dein Schlüsselwort. Deine Bedingung komme. Deine Anweisung geschehe, wie im RAM, so im Cache. Unseren täglichen Zähler inkrementiere uns heute. Und vergib uns unsere Tippfehler, wie auch wir vergeben unseren Compilern. Und führe uns nicht zum Nullpointer, sondern erlöse uns von den Bugs. Denn Dein ist die API, GUI und CLI while(true).

    Semikolon;

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    2.742

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von Dr. MaRV Beitrag anzeigen
    Und was bietet dir diese 1-Platter 2T HDD das dir eine normale 2T HDD mit 2 oder 3 Plattern nicht bietet?
    Vor 10jahren waren hdds mit einem platter etwas schneller und hatten eine erheblich geringere latenz

    Ob es heute immer noch so ist weis ich nicht
    Intel i5 2500K (Noctua NH-U12P) || Asus P67 Sabertooth rev.3 || 16GB DDR³ 1600 Crucial Ballistix LP || EVGA GTX 970 SC ACX 2.0@ Peter2 || Enermax 600W Modu87+Gold || Crucial M4 1*128GB/2*256GB; Samsung Evo 840 1TB; WD Red 2TB || Asus Xonar Essence STX ||FiiO E09K+FiiO E17 || Sennheiser HD 650

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    329

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von Sebbi Beitrag anzeigen
    ich vertrau dem Heliumzeug derzeit noch nicht und SMR ... naja ....
    Ich hab eine Seagate mit SMR als Backupplatte. Als ich dann viele kleine Dateien backuppen wollte, dachte ich erst, die Platte wäre defekt. Die Transferraten sind bei zu 75% gefüllten Platten mit kleinen Dateien einfach so unterirdisch, dass ich die nur noch für richtig große Dateien einsetzen würde.

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    182

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von Sebbi Beitrag anzeigen
    hmmm ohne Heliumfüllung und SMR wird die Platte ganz interessant!

    ich vertrau dem Heliumzeug derzeit noch nicht und SMR ... naja ....
    Ich habe die IronWolf 8TB Helium Platte und muss sagen das Teil läuft richtig gut. Bei den IronWolf kommt kein SMR zum Einsatz, daher tritt das Problem von INe5xIlium nicht auf. Bei mir laufen 4 Stück davon als Raidz1 mit regelmäßigem SpinDown im Idle und das seit über einem Jahr.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2012
    Ort
    bei FFM
    Beiträge
    1.853

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Ich hab einige 6TB Toshibas am Laufen. Und neben den IronWolfs sind das die besten Platten die ich habe. Wenn der Preis stimmt könnte ich mir vorstellen ein paar davon zu holen.

    Und @alle SMR-Hater: Immer den Usecase bedenken, meine Film & Foto Sammlung liegt auf SMR-Platten, wurde einmal geschrieben und jetzt nur gelegentlich von gelesen, da kommt mir der geringe Preis deutlich mehr zu Pass, als hohe Schreibraten. SMR ist halt nur für Spezialfälle wirklich geeignet, das muss beim Kauf bereits bewusst sein.

  13. #12
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.528

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von k0dj Beitrag anzeigen
    dann wird es bald 1 plattern mit 2TB geben die ich mir dann direkt als system Daten/backupplatte holen werde
    Gibt es bei Seagate schon, allerdings mit SMR.

    Toshibas HDDs Sparte scheint ja nun richtig Gas zu geben, werden die eigentlich auch verkauft oder bleiben die bei Toshiba?
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    329

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von Shririnovski Beitrag anzeigen
    Und @alle SMR-Hater: Immer den Usecase bedenken, meine Film & Foto Sammlung liegt auf SMR-Platten, wurde einmal geschrieben und jetzt nur gelegentlich von gelesen, da kommt mir der geringe Preis deutlich mehr zu Pass, als hohe Schreibraten. SMR ist halt nur für Spezialfälle wirklich geeignet, das muss beim Kauf bereits bewusst sein.
    Ich habe die ersten 3TB auch mit VHS-Backups gefüllt, die als unkomprimierte DV Dateien noch viel zu viel Platz verbrauchen.

    ABER: Ich war mir nicht bewusst, dass die Übertragung so schnell, so stark einbricht (vor allen Dingen,wo ich die nächstbeste 4TB 2.5" USB-Backupplatte gekauft habe und seit langem keine Toshiba mehr). Ich meine mich zu errinnern schon bei JPG-Dateien Übertragungsraten von <200kb/s erhalten zu haben. Eine alte 1TB Toshiba hat dabei noch eher 50Mb/s erreicht. So das Gefühl, ich hatte es mir nicht aufgeschrieben. Bis ich gemerkt habe, dass es SMR ist und die Smartwerte passen, dachte ich tatsächlich, die Platte wäre defekt.

    Wenn ich nicht ausschließen kann, dass ich nur Dateien >0.5Gb darauf lagere, wäre es mir im Moment schon den Aufpreis wert, um auf SMR zu verzichten.

    Edit: Als ortsnahe Reaktion auf Holts Beitrag unter mir:
    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Die Seagate HDDs mit SMR haben eine OnDisk Cache von einigen GB, in den kann man gerade kleine Dateien sogar sehr schnell schreiben. Wenn der voll ist, werden aber gerade kleine Dateien sehr, sehr langsam geschrieben. Daher sollte man dann immer nur einige GB am Stück schreiben und der Platte Zeit lassen diese Daten aus dem Cache auf ihre finalen Positionen zu kopieren.
    Das ist wohl der Grund, ich habe die Platte bisher nur wenige Minuten Ruhe gelassen und sonst nur zum Backup angesteckt und dann sofort ausgeworfen. Wahrscheinlich ist der Cache also seit den ersten paar kleinen Dateien verstopft.
    Geändert von INe5xIlium (01.10.2017 um 19:56 Uhr)

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.528

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Die Seagate HDDs mit SMR haben eine OnDisk Cache von einigen GB, in den kann man gerade kleine Dateien sogar sehr schnell schreiben. Wenn der voll ist, werden aber gerade kleine Dateien sehr, sehr langsam geschrieben. Daher sollte man dann immer nur einige GB am Stück schreiben und der Platte Zeit lassen diese Daten aus dem Cache auf ihre finalen Positionen zu kopieren. Die sind also eher was für das Datengrab welches noch langsam befüllt wird, als für das wo die Daten von einer anderen Platte alle auf einmal draufgeschrieben werden. Dann muss man eben Zeit haben, den Rechner die Daten also über Nacht weiterkopieren lassen.
    Geändert von Holt (29.09.2017 um 03:26 Uhr)
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  16. #15
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2002
    Ort
    255.255.255.255
    Beiträge
    4.337

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    und genau darum halte ich auch von SMR eben nicht sonderlich viel .... auch nett ist es wenn man Backups aktuallisiert .... die Transferraten entsprechen dann eher IDE Platten im PIO 1 Modus!

    Für einmalige Sachen oder wenn man die immer wieder komplett überschreibt ok, aber als Datengrab was immer wieder aktuallisiert wird ... nö!

    Und wegen Helium, ist eben die Frage, wie lange die Halbwertszeit ist von den Platten, bis davon zuviel diffundiert ist oder die Dichtungen nicht mehr dicht halten. Stromspareffekt hin oder her.
    Ich kann einfach nicht verstehen, warum Leute immer noch Nvidia Karten kaufen. OK, sie sind schneller als die AMD Pendants, aber das des öfteren nur wegen der moralisch fragwürdigen Methoden von Seitens Nvidias. (Schummelei, Betrug, Bestechung durch Forderungen für Sponsoring, Unlauterer Wettbewerb)

  17. #16
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.350

    Post AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Artikel-Update: Die japanische Ausgabe der Pressemitteilung zur MG06-Serie bestätigt die naheliegende Vermutung: Toshiba setzt bei der MG06 auf eine herkömmliche Luftfüllung. In diesem Punkt ist die maschinelle Übersetzung eindeutig. Ferner ist von Verbesserungen an Magnetschicht (magnetic recording layer) und Köpfen die Rede. Die erste heliumgefüllte HDD von Toshiba lässt somit weiter auf sich warten.

    The new product achieves high recording density by improving the functions of the magnetic recording layer and the head of the disk medium, and achieves a storage capacity of 10 TB with a conventional air-based structure.
    MfG
    Micha

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.086

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Ich würd mich ja freuen, wenn die lärmemachenden Platten endlich von den SSDs verdrängt werden könnten. Warte auf den Zeitpunkt 2x 1TB günstig zu ersetzen.
    PC: OS: Windows 7 Ultimate x64// AntiVirus: Avast! Pro // CASE: Lian Li PC-B70 // CPU: Intel I7 920 @ 3300MHZ C0/C1 VCore: 1,288 // Motherboard: Asus P6T Deluxe V2 Bios 1108 // RAM: G.SKILL Ripjaws DDR3 1600 24GB 6x4 @ 1403 MHZ CL 8-7-7-20 1,5V // SOUND: Creative Xfi // GRAPHIC: Nvidia MSI GTX770 // HDDs/SSDs Samsung F1 1TB x2 + Intel Postville 80GB x2 FW: 2CV102M3 // NT: ARLT 650W // Monitor: 24" Samsung SyncMaster 245B + AOC // Soundsystem: Sennheiser Kopfhörer

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.528

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Sebbi, HDDs sind üblicherweise auf eine Nutzungsdauer von 5 Jahren ausgelegt und es gibt gerade von denen mit Helium viele auf die die Hersteller auch 5 Jahre Garantie geben, dies würden sie kaum machen, wenn sie größere Zweifel hätten das die HDDs dies auch überstehen. Ein paar gehen ja immer mal kaputt, aber wenn das Entweichen des Heliums innerhalb der Zeit ein massives Prüblem wäre, gäbe es sicher keine mit 5 Jahren Garantie.

    Zitat Zitat von MichaG Beitrag anzeigen
    Ferner ist von Verbesserungen an Magnetschicht (magnetic recording layer) und Köpfen die Rede.
    Sonst bekommt man die Datendichten auch nicht weiter gesteigert und 7 Platter ohne Helium ins Gehäuse, da die Luftwirbel bei den geringen Abständen schon gewaltig sein dürften.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  20. #19
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.683

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    joa an der Leistungsaufnahme sieht man gleich ob Helium oder nicht. Die WD RED 10TB sind perfekt fürs sparsame NAS.

    https://gzhls.at/blob/ldb/3/4/b/0/35...fc7586f6e7.pdf

    <3W idle drehend. Luft fast das Doppelte.
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    1.321

    AW: 10-TB-HDD: Toshiba bringt MG06 Series im 7-Platter-Design

    Zitat Zitat von Dr. MaRV Beitrag anzeigen
    Und was bietet dir diese 1-Platter 2T HDD das dir eine normale 2T HDD mit 2 oder 3 Plattern nicht bietet?
    eventuell den Ausfall nach 2-3 Jahren?

    hie rist trotz intensiver Nutzung von 12-16 STd täglich noch nie eine HDD drauf gegangen, ach doch, eine


    eine Toshiba 2TB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite