1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.352

    Post Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Mit der PM981 steht eine neue Samsung-SSD für den OEM-Sektor in den Startlöchern. In Asien wird die M.2-SSD mit PCIe 3.0 x4 und NVMe bereits gehandelt. Hohe Übertragungsraten von bis zu 3.200 MB/s und viele IOPS mit neuem Polaris-V2-Controller werden versprochen.

    Zur News: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    563

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Hmm irgendwann vielleicht mal ne NVMe...

    Dann aber nur mit einer PCIe Adapterkarte.
    Keine Lust das ganze Board aus dem Gehäuse zu rupfen. Inkl CPU Kühler runter, Grafikkarte raus etc.

  4. #3
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    3.274

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Dann warten wir mal gespannt auf Januar.

    Zitat Zitat von knoxxi Beitrag anzeigen
    Keine Lust das ganze Board aus dem Gehäuse zu rupfen. Inkl CPU Kühler runter, Grafikkarte raus etc.
    Das kommt ganz auf's Board an. Bei manchen kommt man sehr leicht an die M.2 Steckplätze.
    Ein paar Boards haben auch M.2 auf der Rückseite. Wenn das Gehäuse an der Stelle eine Öffnung hat, muss man auch nichts ausbauen.
    100% Passivrechner: Gigabyte Z87MX-D3H | Intel Core i7 4770K @ -0,075V Offset, -0,1V VRIN @ Nofan CR-95C | 4x 8GB Crucial Ballistix Tactical LP @ 2133MHz, CL10-10-10-28-1T, 1.43V | Samsung 950 Pro M.2 512 GB | Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W | Raijintek
    Styx Black | Eizo EV2736W | Shure SRH940 | Focusrite Scarlett 2i4

    Zitat Zitat von benneque
    Sich selbst zitieren nur die Dummen.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.954

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Der Preis gefällt mir sehr gut! Hatte im Februar die 960Evo gekauft und seitdem sind keine Firmware Updates gekommen. Irgendwie lief die ruclikg. Bin letzten Monat dann auf die SM961 umgestiegen und muss sagen, die läuft um einiges besser. Sie hat ein aktuelles Bios ( 7500Q ) und MLC Ram, dafür muss man nur auf die Garantie und Firmwareupdates verzichten!

    Die erste Firmware der SM961 war allerdings auch nicht so gut. Ich würde mit die Server SSD erst kaufen, wenn etwas Zeit ins Land gegangen ist....

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.497

    Cool AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Hallo @ all,

    denkbar wäre doch auch, daß Samsung als erster Hersteller den Schritt auf PCIe 3.0x8 macht, um der Bandbreitenlimitierung des bisherigen Top-Modells entgegenzutreten. Schließlich wird die 960 Pro in ihrer sequentiellen Leistungsfähigkeit durch das "nur" 4x PCIe-Interface eingeschränkt.

    Also eine 970 Evo/Pro als Nachfolger der 960 auf M.2 Basis, und eine 980 Pro auf PCIe 3.0 x8 Basis. Um Intel mit ihrer Optane das Fürchten zu lehren.
    Mit digitalen Grüßen
    Bla©k Widowmaker - Softwa®e Unlimited

    Wer sein Leben nie riskiert, hat es nicht verdient. - B.W.

    Bla©k is not a color - its a-way-of-life-trademark of Bla©k Widowmaker - Softwa®e Unlimited - Even my humor is Bla©k!

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.985

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    @knoxxi wenn du noch dein r5 hast sollte man auch von der rückseite zugreiffen können.

    Strassenpreise hierzulande nehmen mich wunder... Wird Zeit dass die günstiger als die Sata3 SSDs werden
    I am still confused, but on a much higher level!
    Zitat aus dem Forum: Dir muss man scheinbar auch nur nen Dr.Oetker-Fähnchnen in so'n dampfenden Haufen auf dem Bürgersteig stecken und schon läuft dir das Wasser im Mund zusammen, was ? ^^

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    yes > /dev/zero
    Beiträge
    782

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Bei meinem MSI X370 Board muss auch nur die Grafikkarte raus, wenn ich an die M.2 SSD will und nachdem ich das an meinem Gehäuse ohne Schrauben direkt mit ein- und ausklicken machen kann, ist das ne Sache von unter 5 Minuten.

    Habe seit ein paar Wochen auch eine 960 Evo im Gehäuse, bei mir ruckelt da gar nichts, läuft gut.
    Windows startet in unter ner halben Minute.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    563

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Zitat Zitat von benneque Beitrag anzeigen
    Dann warten wir mal gespannt auf Januar.


    Das kommt ganz auf's Board an. Bei manchen kommt man sehr leicht an die M.2 Steckplätze.
    Ein paar Boards haben auch M.2 auf der Rückseite. Wenn das Gehäuse an der Stelle eine Öffnung hat, muss man auch nichts ausbauen.
    Der M2 Slot des Asus x370 Pro sitzt perfekt zwischen CPU Kühler und Grafikkarte. Und da zwei Trümmer verbaut sind, muss das alles raus.

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    Vaduz
    Beiträge
    904

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    *gähn* weckt mich wenn die 4K Lesewerte endlich mal 3 stellig werden. Alle andere ist so was von uninteressant. Stillstand ahoi seit Jahren!

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    330

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Zitat Zitat von BlackWidowmaker Beitrag anzeigen
    ...denkbar wäre doch auch, daß Samsung als erster Hersteller den Schritt auf PCIe 3.0x8 macht...
    Nein, das gibt der Formfaktor nicht her. Die werden eher auf PCIe 4.0 warten.

    Gegen die Optane werden die Z-NAND Produkte positioniert.
    i7-5960X@4.3GHz | X99-Deluxe | Vengeance LED 32GB DDR4 3000 | AORUS 1080 Ti Xtreme Edition | PG279Q
    SM961 256GB | 960 PRO 1TB | Extreme Pro 960GB | Dark Power Pro 11 750W | Obsidian 750D | H110i GT

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.805

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Aber ob ich im Realbetrieb eine spürbare Mehrleistung im Vergleich zu meiner 850 Evo 500 GB merke. Schöne Zahlen in theoretischen Benchmarks sind mir der Aufpreis zu einer "normalen" SSD nicht wert.
    Mein PC bei sysProfile
    Mein Convertible (nur mit Windows 10 ohne Pro)
    Wenn du Geräusche sehen kannst, kann ich Farben schmecken...

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2003
    Beiträge
    976

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Zitat Zitat von BlackWidowmaker Beitrag anzeigen
    ... und eine 980 Pro auf PCIe 3.0 x8 Basis.
    Wäre zwar schön, bringen würde es wegen den fehlenden PCIe-Lanes nur etwas den > 7900x- oder Threadripper-Usern.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    1.186

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Der nächste Schritt ist keine Samsung M.2 NVME, sondern eine Intel Optane. Die sind letztlich schneller, wenn auch kaum in den maximalen Übertragungsraten.

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    5.756

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Damit hat sich wohl die Hoffnung erübrigt, eine 980 mit Z-NAND zu sehen.

    An die Redaktion, schick wäre es die Werte der Vorgänger in der Tabelle zu ergänzen.
    CPU: Core i7 3770K@4,2GHz/Noctua NH-U12P - MB:MSI Z77-GD65 RAM: 16GB Crucial Ballistix Tactical - GPU: AMD Vega FE Air
    Storage: Samsung 950 Pro 512GB / 850 Evo 2TB / Intel Optane 900p 280GB
    Sound: Creative SB Z / Teufel Concept E 300 Control / Superlux HD681Evo
    PSU: be quiet! E10 500W CM - Exterior: LG 34UM68-P / Samsung UE28590D / Logitech G15 refresh / G5 / HTC Vive
    OS: Win10 Pro - Case: Corsair Carbide 400C

  16. #15
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    20

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    ziemlich viele neue SSDs kommen da auf uns zu. O.o naja hab erst im Juni mir ne 850 evo gekauft und sie läuft gefühlt immer noch so schnell wie am ersten Tag.

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.690

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    jetzt wäre es noch interessant wie schnell die SSDs auf den jeweiligen Plattformen, AM4 / S1151, performen. Selbst mit ner 960 EVO M.2 wäre das schon mal nen Test wert. Nicht dass man um Weilchen 2 Gens zurück kaufen kann da was anderes die SSD ausbremst.
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2015
    Beiträge
    1.397

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Zitat Zitat von r4yn3 Beitrag anzeigen
    An die Redaktion, schick wäre es die Werte der Vorgänger in der Tabelle zu ergänzen.
    Das fände ich auch sinnvoll - so hat man direkt eine Vergleichsmöglichkeit ohne selbst suchen zu müssen.

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    327

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Zitat Zitat von tobi14 Beitrag anzeigen
    *gähn* weckt mich wenn die 4K Lesewerte endlich mal 3 stellig werden. Alle andere ist so was von uninteressant. Stillstand ahoi seit Jahren!
    korrekt, nur dazu wird es neue technologien benötigen und die werden sich die hersteller teuer bezahlen lassen (3d-xpoint, z-nand etc.)

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.430

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    Wird es nicht Zeit für M.3 oder wie der Nachfolger auch immer heissen mag? Dann hoffentlich so schnell, dass man einige Jahre Luft hat.

    Die 960 ist ja schon am M.2 Limit und für mehr als ein SSD scheinen PCIE Lanes auszugehen?

  21. #20
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.543

    AW: Samsung PM981 SSD: Nachfolger der PM961 mit Polaris-V2-Controller

    M2 ist ein Steckplatz. Mehr nicht. Kauft euch an besten eine Server-SSD mit x16.

    Die normalen Kunden warten auf PCIe4.0.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite