1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    tl;dr: Elex ist das neuste Adventurespiel des deutschen Gothic- und Risen-Entwicklers Piranha Bytes. Die PC-Version funktioniert technisch ordentlich, hat aber noch ein paar Schwächen. AMD- und Nvidia-Grafikkarten liegen in den Benchmarks gleichauf.

    Zum Test: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    1.933

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Für das gebotene brauch man aber viel Grafikarten Leistung. Zu viel m.M.n.

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.260

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Find ich gut, dass ihr bei grafisch intensiveren Spielen (ob sie nun optisch auch eine Wucht sind oder nicht) den HBCC Test macht.

    Ist bei der Vega 56 der Geschwindigkeitsgewinn dadurch eigentlich immer ungefähr gleich wie bei der Vega 64?

    Was sich hier wieder zeigt, je höher die Auflösung, desto stärker ist Vega.
    Geändert von Ap2000 (16.10.2017 um 18:19 Uhr)

  5. #4
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    4.873

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Das war bei deren Engine schon immer so.
    Aber deren Spiele leben nicht von bombastischer Grafik, sondern vom Spiel, der Story und von dem was du alles machen kannst.

    Mir jedenfalls lieber als die Hochglanz-Spiele ohne Innenleben.

    Ist auf meiner Merkliste, an Weihnachten schlage ich zu, dann dürften auch schon Patches draußen sein. Zum Glück scheint das Gothic 3 Desaster umgangen worden zu sein.

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    3.274

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Positiv ist dabei zudem zu verbuchen, dass die PC-Version technisch keine Probleme aufweist und im Test ohne Abstürze lief.
    So tief sind wir schon gesunken?

    Ich werde beim nächsten Auto-Kauf auch den Hersteller lobpreisen, wenn der Wagen fährt und Lichter und Bremsen funktionieren.

    Sowas sollte selbstverständlich sein. Aber wir sind wohl allmählich vollkommen in einer EarlyAccess-Beta-20GBPatchOnReleaseDay-Welt angekommen. Traurig.
    100% Passivrechner: Gigabyte Z87MX-D3H | Intel Core i7 4770K @ -0,075V Offset, -0,1V VRIN @ Nofan CR-95C | 4x 8GB Crucial Ballistix Tactical LP @ 2133MHz, CL10-10-10-28-1T, 1.43V | Samsung 950 Pro M.2 512 GB | Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W | Raijintek
    Styx Black | Eizo EV2736W | Shure SRH940 | Focusrite Scarlett 2i4

    Zitat Zitat von benneque
    Sich selbst zitieren nur die Dummen.

  7. #6
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    11

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Sehr ärgerlich, bin fest davon ausgegangen, dass ich in 4K (maxed out) mit meiner GTX 1080 problemlos mit stabilen 60 FPS zocken könnte. Bei der angestaubten Grafik sollte man wohl damit rechnen können. Na ja, egal. Das Spiel wird im November gezockt, wenn ich mit meiner Seminararbeit fertig bin. Ich würde so gerne schon morgen beginnen.

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.700

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Zitat Zitat von Ap2000 Beitrag anzeigen
    Was sich hier wieder zeigt, je höher die Auflösung, desto stärker ist Vega.
    wundert an sich wenig und war bisher fast immer so, da kommt fette GPU Rohleistung meist etwas besser rum. Jedoch aktuell noch generell nicht gut genug. Mal sehn wie sich das zum Jahresende entwickelt. Wolfenstein dürfte auch AMD lastig werden.
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    451

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Keine Aussage bzgl. CPU im Artikel??? Oder kommt da noch ein extra Benchmark?

    Erwähnenswert wäre z.B., dass die CPU mindestens 4 Threads verarbeiten können muss - also Vierkerner oder DualCore mit SMT, ansonsten stürzt das Spiel ab. Abgesehen davon soll die Leistung der CPU aber kaum relevant sein. Hatte schon gehofft, von CB hier ebenfalls Benchmarks zu bekommen.

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    886

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    In Witcher 3 habe ich in 4k so um die 35 FPS , wenn ich das jetzt mit den Test hier vergleiche, beschleicht mich das Gefühl das hier keine gute Arbeit abgeliefert wurde.

    Edit. Bei PCGH kommt die GTX 1070 gerade mal auf 26 FPS in 4K.
    Geändert von McMOK (16.10.2017 um 18:46 Uhr)
    System: Intel Xeon 1230v3 ; 16 GB DDR3 1600 Ram ; Asrock H87 Pro4; KFA2 GeForce® GTX 1070 EX @2000 Mhz; ASUS Xonar DGX (Edifier C3); 450 Watt BeQuiet! System Power7; Fractal Define R5

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    466

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Keine 60 fps mit 1080 TI in UHD ist enttäuschend bei der Optik. Eigentlich sollte das sogar mit 1080 ohne TI drin sein.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    391

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Das ist halt ein vergleichweise sehr kleines Team von etwa 30 Leuten.
    Piranha Bytes konnte noch nie mit Grafik punkten, dennoch sind die Spiele optisch gelungen, da alle Objekte zumeist von Hand gesetzt sind und die Landschaften einfach atemberaubend aussehen.
    Dafür fließen dem Spiel derbe Sprüche und Humor ein

  13. #12
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    54

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Ich cappe die FPS einfach auf 30 und spiel es in 4k Ultra. Sollte machbar sein

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    451

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Elex ist das neuste Adventurespiel des deutschen...
    Muss leider schon den ersten Satz kritisieren: ELEX ist kein Adventurespiel, sondern ein RPG.

  15. #14
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    39

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    oh oh und ich dachte ich könnte das Spiel auch spielen.

    Aber Pech gehabt, mit meiner GTX 750 ti werde ich wohl nix.

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    466

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Zitat Zitat von RobinSword Beitrag anzeigen
    Muss leider schon den ersten Satz kritisieren: ELEX ist kein Adventurespiel, sondern ein RPG.
    Kann man drüber streiten

  17. #16
    Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.376

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    @Reyis: Kannst du doch. Musst ja nicht auf max spielen. Auf Mittel unter Full HD wird das gar kein Problem sein denke ich.

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    Nordamerika
    Beiträge
    2.589

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Durchaus interessanter Titel, vielleicht etwas für mich im kommenden Jahr (mit neuer Grafikkarte), 'mal schauen ... zwar würde es jetzt schon noch gehen bei Detailreduzierung in Full HD (mit einer GTX 670OC), aber ich denke in WQHD oder 4K/UHD Downsampling sollte es mehr Spaß machen.
    Geändert von Chismon (16.10.2017 um 18:56 Uhr)

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    2.174

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Zitat Zitat von Reyis Beitrag anzeigen
    oh oh und ich dachte ich könnte das Spiel auch spielen.

    Aber Pech gehabt, mit meiner GTX 750 ti werde ich wohl nix.
    Zitat Zitat von Pisaro Beitrag anzeigen
    @Reyis: Kannst du doch. Musst ja nicht auf max spielen. Auf Mittel unter Full HD wird das gar kein Problem sein denke ich.

    Schwierig, eine 750Ti ist nun jetzt auch schon eine fast 4 Jahre alte Low-End Karte.
    Die GTX960 kommt ja nur auf ca 30fps und die ist, wenn man mal alte Tests schaut über 60% schneller als die 750Ti.

    Ein wenig hoffen könntest du aber dennoch, denn die Unterschiede zwischen Max und Low scheinen hier nur sehr gering zu sein, auf Low könntest du dann schon auf 30fps kommen^^
    AMD Ryzen 5 1600X | RX Vega56@1500Mhz/935mV | ASUS Prime X370-Pro | 16GB G.Skill DDR4-3200

    Celeron(1C/1T) -> Pentium III(1C/1T) ->Pentium IV(1C/2T) -> C2D 4500(2C/2T) -> C2D 8500(2C/2T) -> Phenom II X4(4C/4T) -> i5-3570K(4C/4T) -> R5-1600X(6C/12T)

    X740XL -> X1650Pro -> 8800GTS 512 -> HD4890 -> HD6870 -> HD7950 -> GTX980 -> Vega56

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    2.608

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Man spielt i der 3d Person Sicht RPg hat gefälligst top down zu sein


    an sich gute technik
    Den CPu kernskalierung gibt es bei pcgh und bis 6 skaliert es gut danach ist stillstand
    das spiel scheint aber keinen hohe cpu Anspruch zu haben
    Wat du verstehst nix,da habe ich spezial effeckts
    oder wie ich immer dazu neige von thema zu thema zu wandern.


    "the things i've done ,torture me,but I need them ,they are me" MDB

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    2.174

    AW: Elex im Benchmark: AMD und Nvidia gleichauf im Gothic-Nachfolger

    Der Test auf PCGH hat ja durchgehend bei allen Karten ca 10fps weniger als hier, andere Testsequenz und so.

    Da muss ich mit meiner Vega56 trotz UV ja fast schon anfangen irgend was runter zu drehen um konstant über 60 zu bleiben
    AMD Ryzen 5 1600X | RX Vega56@1500Mhz/935mV | ASUS Prime X370-Pro | 16GB G.Skill DDR4-3200

    Celeron(1C/1T) -> Pentium III(1C/1T) ->Pentium IV(1C/2T) -> C2D 4500(2C/2T) -> C2D 8500(2C/2T) -> Phenom II X4(4C/4T) -> i5-3570K(4C/4T) -> R5-1600X(6C/12T)

    X740XL -> X1650Pro -> 8800GTS 512 -> HD4890 -> HD6870 -> HD7950 -> GTX980 -> Vega56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite