1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.505

    Post Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Soeben ist das Test-Embargo für Googles Pixel 2 gefallen, und auch ComputerBase ist im Besitz von Testgeräten beider Varianten. Weil Googles Testgeräte der deutschen Presse aber erst seit Freitag vorliegen, hat sich die Redaktion für eine spätere Veröffentlichung des Artikels entschieden, um ausführlicher testen zu können.

    Zur Notiz: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    257

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Richtig so!
    AMD R7 1700x @ 3,5Ghz/1,1V | ASRock X370 Taichi | 4x8GB DDR4-2400 | MSI RX Vega 64 @ 1600MHz/0,95V @ Eiswolf 120 | EVGA Supernova G3 750| Alphacool Eisbär 360 | InWin 303 | Crucial MX 300 525 GB | 1x Qnix QX2710 | 1x Iiyama ProLite X4071UHSU-B1

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    719

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Das ist nachvollziehbar.

    800€ für 64GB und 1080p Also für den Preis müssen euch die Geräte schon richtig aus den Socken hauen. Wenn da beim Testen auch nur ein Latschen am Fuß bleibt stimmt was mit den Preisen nicht.
    i5-2500K @ 4x4,0 | 16GB DDR3 @ 1866 CL10 | GTX1080 Super JetStream @ 2012 | P8Z68-V PRO | Xonar DX | SSD 840 Pro 256GB | Win 7 x64

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    211

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    8 Wochen Lieferzeit? Haben die Lack gesoffen?
    Zitat Zitat von Nai Beitrag anzeigen
    Außerdem darf man Kohlmeisen nicht mit anderen Vögeln in nem Käfig halten, weil die so aggressiv sind, dass sie anderen Vögeln von hinten den Kopf aufpicken und das Gehirn essen.
    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

  6. #5
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    D:\Ba-Wü\Leo
    Beiträge
    6.298

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Bei den Preisen kann man sich den Test fast sparen.

    Fazit:
    Ist man absoluter Google-Fan und sowieso alternativlos -> kaufen oder sein altes Nexus/Pixel behalten.
    Sonst -> nicht.
    Desktop / HTPC / Mobil: Honor 8
    GorbyTV Stream

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    51

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    ...ich hätte nicht gedacht, dass ich die 3,5er Klinke so vermissen würde...

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    197

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Zitat Zitat von Marco01_809 Beitrag anzeigen
    800€ für 64GB und 1080p Also für den Preis müssen euch die Geräte schon richtig aus den Socken hauen.
    Beim IPhone 8Plus Test wurde die Auflösung auch nicht bemängelt. Und das IP kostet sogar über 900€.

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    101

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Finde ich absolut klasse. Damit ist sichergestellt dass wir hier nicht vom Bericht (!) geschockt werden weil nur noch Zeit dafür geblieben ist hipster Superlative zu suchen.

  10. #9
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.505

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Vielleicht schockt ja Google auch Apple?

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.518

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Also ich bin mit meinem Nexus 5 und LineageOS sehr zufrieden - nirgends mangelt es mir an Leistung/Smoothness oder features, allein die 16 GB Speicher reichen manchmal nicht. 64 würden auch nur die Backupintervalle dehnen aber auch keine Lösung bieten. Bitte wieder mSD-Slot! In Bezug auf die Auflösung hat sich ja auch nichts geändert.
    Ryzen 5 1600@3.95GHz | Gr. Clock'ner | ASUS Prime B350-Plus |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 30TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.685

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Zitat Zitat von Gorby Beitrag anzeigen
    Bei den Preisen kann man sich den Test fast sparen.

    ....
    Wieso?
    Der Preis sagt erstmal nix über das Gerät.
    P/L ist wieder ein anderes Thema, bei einem Smartphone aber relativ subjektiv, da alle potentiellen Kunden andere Anforderungen haben.

    Fakt ist, wer 3 Jahre garantierte Software Updates bei Android will, hat keine Alternative.

    Grüße

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    719

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Also ich finde die Auflösung vom iPhone schon zu bemängeln. Dafür haben die Geräte aber auch ausgezeichnete CPUs. Und naja, Apple ist eben Apple. Will man iOS haben dann ist man eben an den Hersteller und seine Preispolitik gebunden.

    Die Google-Geräte sind aber Android-Geräte und unterliegen daher dem preislichen Wettbewerb mit anderen anderen Android-Geräten. Und da ist das einfach extrem viel Kohle.
    i5-2500K @ 4x4,0 | 16GB DDR3 @ 1866 CL10 | GTX1080 Super JetStream @ 2012 | P8Z68-V PRO | Xonar DX | SSD 840 Pro 256GB | Win 7 x64

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.518

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Zitat Zitat von Schinzie Beitrag anzeigen

    Fakt ist, wer 3 Jahre garantierte Software Updates bei Android will, hat keine Alternative.



    da kann man im selben Zeitraum auch vier 200€ Geräte mit dem jeweils aktuellen android kaufen, die allesamt leiszungsfähiger als ein Nexus6 sind, microSD und wechselbaren Akku bieten. aber da braucht man eher 2 Geräte und spart nen haufen kohle. Google versucht hier doch nur Hipster zu kaschen die nicht apple wollen.
    Ryzen 5 1600@3.95GHz | Gr. Clock'ner | ASUS Prime B350-Plus |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 30TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.685

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    und bekommen diese 200€ Geräte dann monatliche Sicherheitsupdates?
    Haben die eine konkurenzlose Kamera? Laufen die auch nach einem Jahr butterweich? Welches 200€ Gerät hat überhaupt Android 8?

    Am Ende muss das jeder selber entscheiden. Aber ein Gerät, welches im Schnitt 2h pro Tag aktiv genutzt wird ist auch für entsprechende Qualität mehr Geld wert.

    @CB
    Gute Entscheidung zu warten und ausführlich zu testen, auch wenn 95% der CB Kommentare sich nur um den Preis drehen.

    Grüße

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    395

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Nochmal konkret eine Frage zu dem Gerät und dem kommenden Test. Google Pixel , also auch Android 8, können wieder Miracast?
    So steht es ja in der Übersichttabelle drin.

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    646

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Gute Entscheidung!

    ​Ich würde ja gerne schreiben- ich erwarte die gleiche Euphorie wie beim iPhone Test, aber ja Google tut wirklich einiges um das zu verhindern...
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  18. #17
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jul 2017
    Beiträge
    26

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Ist doch egal, das iPhone schockt die Konkurrenz. Und der nächste Test zum iPhone X wird es als anbetungs würdig darstellen.

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    442

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Da nlr den test macht wird sowieso wieder nur das iPhone gepriesen und das Google mit der Kamera völlig übertrieben hat und die gar nicht so toll ist :

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.023

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel



    Ich hab dat kleine schwarze bestellt.

    Intel® Core™ i5-6600k @4.4ghz 1.3v~
    Asus Geforce GTX1070 Dual OC
    HyperX 32GB DDR4 2400
    2000GB HDD, 500GB SSD
    W10x64 / FullHD 1080p

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.383

    AW: Google Pixel 2 im Test: Späte Testgeräte verhindern frühen Artikel

    Zitat Zitat von Marco01_809 Beitrag anzeigen
    Also ich finde die Auflösung vom iPhone schon zu bemängeln.
    Schon mal eines benutzt oder nur die Zahlen gelesen? Weder beim iPhone 4S, 5, 5S oder 7 kam bzw. kommt mir die Auflösung zu gering vor. Um Pixel zu erkennen, muss ich das Gerät so nahe vors Gesicht halten, dass schon die Augen schmerzen.
    Intel Core i7 6700K | Noctua NH-D15S l Asus Maximus VIII Ranger l 16GB DDR4 2666MHz | MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
    Fractal Design Define R4 | Front: 2x be quiet! Silent Wings 3 140mm 3-Pin | Heck: Noiseblocker NB-eLoop B14-2
    Crucial MX100 512GB | WD Red 3000GB | WD Blue 1500GB | be quiet! Straight Power 10-CM 600W
    Roccat Kone XTD Optical | Corsair K70 RGB Rapidfire | iiyama G-Master GB2488HSU-B2 [FS]
    Asus Xonar DX | JBL LSR 305 | JBL LSR 310S | Superlux HD-681 Evo | Zalman ZM-MIC1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite