1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.517

    Post Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Adobe nimmt sich dem Fotobearbeitungsprogramm Lightroom von Grund auf neu an und teilt es in zwei Abo-Varianten für den Profi- und den Gelegenheitsnutzer auf. Eine eigenständige Vollversion, wie es sie bisher gab, sieht Adobe dabei zum Unmut vieler nicht mehr vor.

    Zur News: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Xeon 1231v3 / 24 GB / GTX 1080 / Xonar Essence / MMX 300 v2
    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    362

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Abomodell (Lösegeld für immer) & Fotos in die "Klaut" ganz bestimmt nicht mit mir.
    Hoffe, dass es bald anständige Software in diesem Bereich für Linux gibt.
    Keine schöne Entwicklung, aber solange alle wie die Lemming diesen "Fortschritt" mitmachen...
    Alle Computer warten mit der gleichen Geschwindigkeit!

  4. #3
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.517

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Ich persönlich wollte bis LR7 warten und dann von meinem jetzigen LR 5 upgraden.
    aber so ... werde mir noch LR 6 sichern und dann können die mich mal.

    Gelinde gesagt, ist LR CC ne abgespeckte App. LR Classic CC ist das alte LR jedoch mit (längst fälligen) Performance Update.
    Und das samt Abozwang

    Die Umgestaltung an sich hätten sie machen können, also zwei Versionen
    Nur hätten Sie LR Classic CC als Standalone beibehalten sollen.
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Xeon 1231v3 / 24 GB / GTX 1080 / Xonar Essence / MMX 300 v2
    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    471

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist so ein Abo-Modell sicherlich prima, aber für den Gelegenheitsnutzer untragbar.

    12€ sind mir persönlich einfach zu viel pro Monat. Zu selten Bedarf und als Einsteiger nutze ich ohnehin nur Basisfunktionen. Das bekommen andere Programme sicherlich auch gut hin.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety - Benjamin Franklin (1775)

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    814

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Welche Alternativen gibt es denn?

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    165

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Hab noch geschwankt, ob ich Lightroom nutzen soll oder CaptureOne, aber damit wird es eindeutig C1

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.024

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Zitat Zitat von xplay888 Beitrag anzeigen
    Welche Alternativen gibt es denn?
    Mir gefällt Affinity Photo sehr gut. Ist auch vom Preis sehr human und gibt es seit neuestem glaube ich auch für Windows.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    610

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Hmm
    Dieses Abos für alles...ich bin nicht per se dagegen nur wenn ich keine Auswahl mehr habe...

    Muss wohl LR6 auch noch kaufen before EOL...

    Schade...
    ASUS ROG GT51, Intel i7 6700K Skylake, @4.6 GHz, 32GB DDR4 RAM, 1 TB WD BLUE M2 SSD, 500 GB Samsung 850 Evo SSD, 10 TB Seagate BarraCuda Pro, nVidia GeForce GTX 1080 Ti FE 11GB, Sound Blaster ZxR, Win10 PRO @ AOC 2460PG (1920x1080@144Hz)
    MacBook Pro 15 Mid 2015, Intel i7 4870HQ Hasewell, 2.5 GHz, 16GB DDR3 RAM, 512 GB SSD, AMD Radeon R9 M370X 2GB, MacOS

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    M. an der I.
    Beiträge
    2.873

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Wie im anderen Thread schon geschrieben, geht es mir wie acty. Wollte mein LR5 demnächst mal upgraden, vor allem weil die Performance auch auf meinem neuen Rechner immer noch, sagen wir mal, verbesserungswürdig ist.
    Abo kommt aber für mich nicht in Frage. Davon bin ich überhaupt kein Fan in diesem Bereich.
    Also wird wohl demnächst mal die Zeit investiert werden müssen sich in eine neue Software einzuarbeiten.
    Ich vermute mal, dass das Capture One Pro wird, sobald es mal im Sale ist. Solange tut es mein LR5 schon noch.
    DxO 11 werd ich jetzt mal testen, gibt es aktuell ja kostenlos.

    PS (Elements) wurde schon durch Affinity Photo ersetzt und damit bin ich mehr als zufrieden

    >> The brighter the picture, the darker the negative <<

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    277

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    also bleibt mein LR6 wohl das letzte. auch gut...
    was danach passieren wird ist halt die frage. alternativen schön und gut, nur müssten die dann auch die LR bibliotheken importieren können.

    nennt mich altmodisch, aber mir gefällt der trend der letzten jahre von der vollversion weg zu cloud und abo so ganz und gar nicht! leider bin ich aber wohl eindeutig in der unterzahl, denn anscheinend wirds vom markt ja angenommen...

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    127

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Ok, dann war LR6 auch mein letztes Produkt von Adobe.
    Dann heißt es: keine neue Kamera mehr kaufen oder nach Alternativen suchen. Mir geht es auch wie vielen anderen Gelegenheitsnutzern. Alle paar Jahre mal ein Update für knappe 80 € und nun jährlich 142,68 €? Nein Danke! Für Poweruser und/oder Profis sind die Gebühren wahrscheinlich ok, da man dann ja auch immer die neueste Version hat. Für alle anderen ist das völlig überzogen. 3 €/ Monat würde ich noch zahlen. Dann wären auch der Ausschluss gewerblicher Nutzung und ein paar Einschränkungen was automatisierte Abläufe angeht in Ordnung. Aber so nicht!

    War aber abzusehen. So sehr wie sie die LR6 Standalone auf der Homepage versteckt haben. An allen Ecken wurde man Richtung CC gedrängt.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    269

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    https://www.darktable.org/
    http://rawtherapee.com/

    Beide Programme sind gut, frei und reichen vermutlich für die meisten Bedürfnisse aus.

  14. #13
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    6.959

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Tolle Kiste. Naja, mit Abo kann man halt mehr Geld verdienen. Wobei, Alternativen gibt es, und die sind vielleicht auch etwas besser zu bedienen und nicht so unsäglich langsam wie Lightroom.

    12€ im Monat sind eine Frechheit, wenn man den bisherigen Verkaufspreis von Lightroom 6 bedenkt. Und ein Support-Ende zwei Monate nach der Ankündigung ebenso. Habe mir diesen Sommer LR6 gekauft, kein halbes Jahr später EOL. Ein wirklich schlechter Witz.

    mfg
    Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das nicht, dass SIE dich nicht verfolgen!
    Core i5 2400 vice world record @ 4110 MHz / 1.184 V

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2010
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.029

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Ich benutze noch Photoshop CS3, wollte mal auf CS5 oder die letzte DVD Version CS6 wechseln, aber die Preise dafür sind immer noch abartig hoch, selbst für die CS4 Version zahlt man noch ordentlich Geld, daß Abomodell ist einfach nichts, was ich unterstützen könnte.
    Vielleicht sollte ich mir mal doch Gimp näher anschauen, aber im Moment reicht mir das CS3 noch.
    Case Silverstone Raven RV01 W Netzteil Be Quiet Dark Power P8-PRO-750W CPU Intel Xeon E3-1231v3 Kühler EKL Alpenföhn Matterhorn MB Asus Z97-AR GPU Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme RAM 16GB G.Skill Ares CL9 Sound Creative SB X-Fi Xtreme Music SSD 128GB Crucial MX 100 HDD 750 & 640GB Western Digital Caviar Black DVD Multi LG DVD-Writer GH24NS50 DVD RAM Plextor PX-880SA Monitor Eizo Foris FS2434-BK Keyboard Logitech G15 (1. Gen) Maus Logitech G500 Soundboxen Logitech Z5500

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Evergreen Terrace 742
    Beiträge
    4.083

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Wenn sei mein Geld nicht haben wollen, dann eben nicht..
    Eigtl Schade, hatte mich echt auf LR 7 gefreut, aber ein Abo lohnt sich bei mir als Hobbyuser einfach überhaupt nicht.

  17. #16
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.517

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Zitat Zitat von xplay888 Beitrag anzeigen
    Welche Alternativen gibt es denn?

    Direkt nach LR würde ich DxO sehen


    Zudem
    Ich arbeite eigentlich kaum mit den Kamera und Objektiv Korrekturen von LR. Daher wären Updates noch nicht mal so wichtig.


    Zitat Zitat von Cefairon Beitrag anzeigen
    DxO 11 werd ich jetzt mal testen, gibt es aktuell ja kostenlos.
    Naja aber auch nur das "normale"
    die Pro Version kostet halt - und gerade die Pro enthält ja sämtliche vollformat Kameras
    Geändert von acty (19.10.2017 um 13:37 Uhr)
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Xeon 1231v3 / 24 GB / GTX 1080 / Xonar Essence / MMX 300 v2
    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    471

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Zitat Zitat von xplay888 Beitrag anzeigen
    Welche Alternativen gibt es denn?
    Momentan wird noch DxO OpticsPro 11 verschenkt. Ein paar wenige Funktionen sind aber beschnitten.

    http://www.dxo.com/us/practicalphotography
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety - Benjamin Franklin (1775)

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    M. an der I.
    Beiträge
    2.873

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Eigentlich müssten Dxo und C1 jetzt einen Sale starten. Das könnte viele Nutze zum Umstieg bewegen.

    @umlüx: Zumindest C1 kann das.

    @acty: DxO vor C1? Mit DxO 9 bin ich bei einem ersten Test nicht ganz so zurecht gekommen. Mal kucken IB das bei der 11er besser ist.

    >> The brighter the picture, the darker the negative <<

  20. #19
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    9.517

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    Okay, muss gestehen das ich C1 nur ein, zwei mal probiert habe
    mit DxO habe ich hingegen einige Jahre gearbeitet
    Gruß und allzeit gut Licht.
    FAQ SpielePc / PC-Nullmethode

    Xeon 1231v3 / 24 GB / GTX 1080 / Xonar Essence / MMX 300 v2
    Nikon D800 / 16-35 ƒ4 / 24-70 ƒ2.8 / 70-200 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    277

    AW: Adobe: Lightroom teilt sich auf und erhält Abomodell

    muss man sich nur überlegen, was weniger kopfschmerzen verursacht. ein neues programm plus workflow anlernen, oder seine modernen raws erst duch einen konverter z.b. nach DNG oder ähnliches pressen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite