Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.161

    Post Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Die Schrauber von iFixit haben das Google Pixel 2 XL im bekannten „Teardown“ auseinander gebaut und auf die Reparierbarkeit überprüft. Das Ergebnis überrascht für ein Smartphone ohne bewegliche Teile, denn es gibt sechs von zehn Punkten.

    Zur News: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    6.692

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    ​Auf theverge schneidet das Smartphone super aus, bis auf das Display...
    ​Mir gefällt wie immer die Tatsache nicht, dass der Akku nicht einfach auswechselbar ist wie bei den günstigen Modellen.
    ​Dabei sollte es doch eher anders herum sein.

    ​Wie man in der Signatur sieht, habe ich sogar mein Ativ S noch im Dienst und mit dem neuen Akku, den ich vor einem halben Jahr gekauft habe, ist es wie neu. Das Gerät ist nun 4 oder 5 Jahre alt...

    Zitat Zitat von ComputerBase
    d
    Computer: (i7-8700k, GTX 1080 Ti, 16 GB RAM, 1TB SSD)
    Notebook: ASUS G751JY-T7009H (i7-4710HQ, GTX 980M, 24 GB RAM, SSD)
    Monitore: LG OLED 65B7D + Samsung 305T Plus + ASUS VG278H

  4. #3
    Banned
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.845

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Bin gerade am überlegen ob ich mir das Pixel 2 oder das Huawei Mate 10 Pro hole. Ende November steht wieder Vertragsverlängerung an.
    Gut ist auf jeden Fall das es reparaturfreundlich ist, obwohl ich im Fall der Fälle da keine Hand selber anlege. 4000mAH Akku und die neue Kirin CPU hören sich aber auch bei Huawei gut an. Ich denke ich warte mal den Test ab.

  5. #4
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    6.692

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Bei der Überlegung würde ich mich schnell für das Pixel 2 entscheiden.
    ​Hardware ist nichts Alles, die Software macht meiner Meinung nach den entscheidenden und größten Unterschied und da ist Google mit seinen direkt unterstützten Geräten einfach extrem im Vorteil.

    ​Wenn ich bedenke, wie viele überhaupt Android 8.0 haben und ich zu diesem winzigen Teil gehöre, weil ich mich für ein Google Gerät entschieden habe, sehe ich meine Geld gut investiert an.

    ​Wenn ich Apple nicht boykottieren würde, hätte ich schon längst ein iPhone. Einfach weil die das insgesamt beste Produkt liefern. (wenn der Preis keine Rolle spielt)
    Computer: (i7-8700k, GTX 1080 Ti, 16 GB RAM, 1TB SSD)
    Notebook: ASUS G751JY-T7009H (i7-4710HQ, GTX 980M, 24 GB RAM, SSD)
    Monitore: LG OLED 65B7D + Samsung 305T Plus + ASUS VG278H

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    1.458

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Bisher wurde zwar erst die Stabilität des kleinen Modells getestet, aber sollte wohl ziemlich vergleichbar sein:

    Die Rückseite ist wohl bei beiden Modellen mit der gleichen Methode wie beim LG G5 damals "verbessert" worden. Soll sich wohl eher nach Plastik anfühlen, statt Metall. Die Schwäche bei den Antennenbändern ist ziemlich entäuschend.

  7. #6
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    Vaduz
    Beiträge
    915

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von Highspeed Opi Beitrag anzeigen
    ​Wenn ich bedenke, wie viele überhaupt Android 8.0 haben und ich zu diesem winzigen Teil gehöre, weil ich mich für ein Google Gerät entschieden habe, sehe ich meine Geld gut investiert an.
    Mir fällt gerade kein Vorteil ein was eine 8 in der VersionsNr. jetzt besser machen soll als eine 6 oder 7 zumal Google auch nicht mehr mit Langzeit Support oder irgend welchen tollen neuen Funktionen punkte könnte. Einzig Preislich liegt man im absoluten Spitzenfeld! Für so manchen Käse wo Google die Versions-Nr. angehoben hat, den hatten andere schon 2-3 Versionen früher dank Costum Rom und wenn sich mal was unter der Haube ändert ist das für den Endkunden so was von egal. Geld in Software zu stecken ist doch Käse. Software ist (meist einfach) austauschbar, die Hardware hat man ein Geräte leben lang!

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.885

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Quatsch, Smartphones sind ein Gesamtpaket.
    Da ist das Pixel einem Chinaböller weit voraus.

    Ausführliches Review: http://www.androidpolice.com/2017/10/17/pixel-2-pixel-2-xl-review-best-gets-mostly-better/
    Geändert von HaZweiOh (21.10.2017 um 00:59 Uhr)

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    300

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von tobi14 Beitrag anzeigen
    Mir fällt gerade kein Vorteil ein was eine 8 in der VersionsNr. jetzt besser machen soll als eine 6 oder 7 zumal Google auch nicht mehr mit Langzeit Support oder irgend welchen tollen neuen Funktionen punkte könnte. Einzig Preislich liegt man im absoluten Spitzenfeld! Für so manchen Käse wo Google die Versions-Nr. angehoben hat, den hatten andere schon 2-3 Versionen früher dank Costum Rom und wenn sich mal was unter der Haube ändert ist das für den Endkunden so was von egal. Geld in Software zu stecken ist doch Käse. Software ist (meist einfach) austauschbar, die Hardware hat man ein Geräte leben lang!
    Man merkt das du kein Pixel hast...

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2015
    Beiträge
    1.801

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von tobi14 Beitrag anzeigen
    Mir fällt gerade kein Vorteil ein was eine 8 in der VersionsNr. jetzt besser machen soll als eine 6 oder 7 [...]
    Genau, wir reduzieren die Software mal auf die Versionsnummer.

  11. #10
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    6.345

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Also die Kamera vom Pixel2 scheint wirklich gut zu sein(nerft mich oft bei den billigphones, wird mal zu mal besser), der rest überzeugt mich aber nicht wirklich knapp 900-1000€ auszugeben....dafür ist ein 150€ handy dann doch zu nah.

    und wenns mir wirklich mal dummerweise und trotz silikonhülle runterfallen sollte und irgendwas kaputt wäre, dann würde ich beim pixel2 bitterlich weinen, beim 150€ handy wärs mir mehr oder weniger latte.
    "Es ist besser sich nicht zu rasieren, als sich schlecht zu rasieren" C.Lindner
    Dan Case A4 | i7 6700k @4,4 Ghz | Z170i PG | 32 GB Trident Z | GTX 1070 FTW @2 Ghz | 960 Evo 1TB | PG279Q | Windows 8.1

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    840

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von yast Beitrag anzeigen
    Bisher wurde zwar erst die Stabilität des kleinen Modells getestet, aber sollte wohl ziemlich vergleichbar sein:

    Die Rückseite ist wohl bei beiden Modellen mit der gleichen Methode wie beim LG G5 damals "verbessert" worden. Soll sich wohl eher nach Plastik anfühlen, statt Metall. Die Schwäche bei den Antennenbändern ist ziemlich entäuschend.
    Ziemlich erschreckend bei dem Preis. Ohne viel Kraftaufwand gerissen. Die Qualität und Spaltmaße entsprechen eher einem 300€ Gerät.

    Ich war sehr interessiert, aber es gibt zu viel negatives. 500€ max
    System:
    Intel Core i7 8700k @5Ghz | Noctua NH D14 | Asus ROG MAXIMUS X HERO | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 | Gainward Phoenix GTX 1070 GS @(GPU 2177Mhz; RAM 4666Mhz) | Focusrite Scarlett 6i6 2nd | UAD2 | Be Quit Straight Power E10 500 Watt | 240GB SSD Samsung Evo | 120GB SSD OCZ | 1TB HDD Western Digital | Coolermaster CM Stacker

  13. #12
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Yharnam
    Beiträge
    9.220

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    diesen JerryRigEverything sollte man nicht überwerten. diese test sind am ende nix wert. soll heißen, bloß weil bei ihm ein handy nicht gut wegkommt ist es nicht perse mist. mein lg g5 kam bei dem auch nicht gut weg, ich habe es seit mitte vorigen jahr und alles 1a- nix zerbrochen oder zerkratzt. handy ist top.

    gegenbeispiel ist das htc 10. laut dem glatzkopf das stabilste und wertigste handy 2016. und? keine sau hat sich fürs htc 10 interessiert.

    er hat mit seinen test ne marktlücke bei youtube gefunden und das sei ihm gegönnt. ein handy nach seinen testkriterien kaufe ich mir totzdem nicht.

    @topic

    das pixel 2 xl in der panda edition ist mein traumhandy leider viel zu teuer wäre es die hälfte billiger würde ich es heute noch kaufen.

    grüße
    zockt grad durch
    god of war auf ps4 pro; nix auf xbox; farcry 5, kingdom come deliverance auf pc
    most wanted
    dark souls remastered für ps4

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    1.458

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von Christi Beitrag anzeigen
    diesen JerryRigEverything sollte man nicht überwerten. diese test sind am ende nix wert.
    Einen gewissen Wert haben seine Tests sicher. Er findet halt Schwachstellen bei starker Belastung, die vielleicht nach längerer Benutzung ebenso auftreten können. Auch wird sofort klar, wenn einem die Hersteller minderwertige Materialen andrehen wollen wie z.B Plastikkameralinsen, schwaches Glas, Plastikbuttons, oder wie speziell hier (und bei deinem G5) der Fall: die "lackierte" Rückseite.

  15. #14
    123peter
    Gast

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von tobi14 Beitrag anzeigen
    Mir fällt gerade kein Vorteil ein was eine 8 in der VersionsNr. jetzt besser machen soll als eine 6 oder 7 zumal Google auch nicht mehr mit Langzeit Support oder irgend welchen tollen neuen Funktionen punkte könnte. Einzig Preislich liegt man im absoluten Spitzenfeld! Für so manchen Käse wo Google die Versions-Nr. angehoben hat, den hatten andere schon 2-3 Versionen früher dank Costum Rom und wenn sich mal was unter der Haube ändert ist das für den Endkunden so was von egal. Geld in Software zu stecken ist doch Käse. Software ist (meist einfach) austauschbar, die Hardware hat man ein Geräte leben lang!
    Es gibt wohl 2 Gruppen. Der einen ist die versionszahl egal und die andere muss immer das aktuellste haben.
    Meins ist auch noch mit v6 unterwegs und habe gestern trotzdem den wlan patch für krack bekommen

    Aber hey das aktuelle Windows Update haben sich auch viele erzwungen obwohl sie nicht wissen was es eigentlich verbessern soll
    Geändert von 123peter (21.10.2017 um 09:10 Uhr)

  16. #15
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Yharnam
    Beiträge
    9.220

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    die lackierte rückseite hat auch das pixel 2,- genau wie das g5. nur weil es haptisch den testern nicht gefällt ist es nicht schlecht.
    antennenstreifen kann man damit verbergen, dat handy wird leichter, es ist im winter nicht kalt in der hand und es ist nicht kratzeranfällig.

    du siehst also es gibt immer andere meinungen. am besten man hört nicht auf youtuber xyz, sondern benutzt mal seine eigene rübe
    zockt grad durch
    god of war auf ps4 pro; nix auf xbox; farcry 5, kingdom come deliverance auf pc
    most wanted
    dark souls remastered für ps4

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    1.458

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von Christi Beitrag anzeigen
    die lackierte rückseite hat auch das pixel 2,- genau wie das g5.
    Genau das habe ich doch geschrieben...
    Zitat Zitat von Christi Beitrag anzeigen
    du siehst also es gibt immer andere meinungen.
    stimmt, und zur Meinungsbildung sind genügend Informationen notwendig, die genau solche Tests liefern. Woher sollten wir sonst wissen, was Google mit "Premium hybrid coating" meint...

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    18.645

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Ich teste mal das Xl an, bei Vodafone Business gibt's das deutlich günstiger als das IPhone 8 Plus und was das X kosten wird... Ka.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 4000 CL16|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips[/URL]
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|8x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2016|LSI9260 8i|10Gbe


  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Zu hause oder nicht
    Beiträge
    1.722

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Wollte CB das Pixel 2 nicht auch mal testen? Nicht dass es inzwischen schon genug Tests gäbe aber könnte ja nichts schaden.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    2.082

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Dass coole ist ja laut EU dürfen Akkus nicht fest verbaut werden, auch die Strafen für die Hersteller sind erhöht worden. Trotzdem machen sie einfach munter weiter damit naja ich jetzt auch werfe sowas in die Mülltonne wenn es nicht mehr geht samt Akku fertig selbst schuld.
    Asus Z170i PRO Gaming OC BIOS / i5-6600 @ 4.3 GHz / 2x4 GB Kinston HyperX @ 3000 15-15-15-30-1T / Crucial MX300 275GB / 120GB SSD OCZ Extreme / WD HDD 650 GB Blue / AMD R7 260x 2GB OC Bios @ 1150 MHz 1650 MHz / Crossair 550 Watt NT

  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.845

    AW: Google Pixel 2 XL: Trotz verklebtem Akku relativ gut reparierbar

    Zitat Zitat von HaZweiOh Beitrag anzeigen
    Quatsch, Smartphones sind ein Gesamtpaket.
    Da ist das Pixel einem Chinaböller weit voraus.

    Ausführliches Review: http://www.androidpolice.com/2017/10...mostly-better/
    Naja, ein Huawei Mate 10 Pro würde ich nicht als billigen Chinaböller bezeichnen. Die Zeit des kopierens ist bei den Chinesen in Sachen Handy mittlerweile um, die entwickeln auch selber !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite