1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.464

    Post Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Die Cynosa Chroma ist für rund 60 Euro Kaufpreis die bislang billigste RGB-Tastatur von Razer. Statt mechanischer Taster werden deshalb Rubberdome-Modelle, aber auch eine hierfür untypische Einzeltastenbeleuchtung eingesetzt.

    Zur News: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    11.968

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Ist ja preislich direkt vertretbar, wenn man die noch teurere G213 ohne Einzeltastenbeleuchtung ansieht.
    Trotzdem würde ich zu dem Preis schon zu ner Mecha greifen, außer man bevorzugt Rubberdome.
    Mäuse Mäuse Mäuse / Mäuse und deren Sensoren / Der Mouseguide
    -------------------------------------------
    Der Mecha-Blog

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    741

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Reitsportausrüstung gehört meines Erachtens nicht auf den Schreibtisch.
    i7-3770K 4.5GHz geköpft - custom H²O | GIGABYTE GA-Z77X-D3H | CORSAIR Vengeance 16GB DDR3 1600Mhz
    Gigabyte AORUS GeForce® GTX 1080 Ti 11G 2030Mhz - custom H²O | ASUS STRIX Raid Rro | Corsair RM650i
    Samsung 840 Pro 256 GB |Samsung 840 EVO 1 TB | ASUS ROG SWIFT PG278Q | Samsung U32H850UMU
    SteelSeries 6Gv2 | Logitech G700s | Teufel Concept G THX 7.1

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    2.861

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Ich finde es ja irgendwie schade, dass man die Rubberdomes aus den Laptops nie so direkt für den Desktop bekommt :<
    Aktuell bin ich mit der K280 zwar recht zufrieden. Aber wenn ich was ähnliches mit RGB-Beleuchtung suche, dann ist die Auswahl echt dünn.
    catch me if you can!
    Intel Core i5-6600, MSI H170 Gaming M3
    MSI GeForce GTX 960 Gaming 4G @ ASUS ROG Swift PG248Q
    Kingston HyperX Fury DDR4 16G Dual-Channel @ 2133 CL14
    Samsung 850 Evo 250G, Seagate Desktop HDD 1000G
    BitFenix Shinobi, Super Flower Golden Green HX 550W
    Speedlink Gravity Veos, Logitech G231 Headset, Logitech G402, Logitech K290

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2013
    Beiträge
    280

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Die probier ich mal aus, aber warum wieder mal ohne Medientasten?

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    287

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    In einem Parallel-Universum: Hier Razer, nimm mein Geld, ich brauche es nicht! Gummiglocken für 70 Euro, no problemo!

    In der Realität: Logitech Rubberdome für 12 Euro. Sehr ähnliche Eigenschaften, kein RGB.

  8. #7
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    26

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    ...wer steht schon auf Gummiglocken

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    892

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Zitat Zitat von Wierzbonski Beitrag anzeigen
    ...wer steht schon auf Gummiglocken
    Bis vor 5 Jahren oder so jeder
    Fänd ich ganz gut wenn es mal wieder sowas wie die G510 um 60€ gäbe.
    Die halten auch 3 Jahre und wer will uuunbedingt seine Tastatur über 9 Jahre behalten können..

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    294

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    70€ für Rubberdome finde ich bisschen happig. Würde für Rubberdome nie mehr als 40€ ausgeben.

    Die sollen lieber endlich synapse 3 fertig stellen und für andere Razer Geräte freigeben.
    Geändert von mryx (29.10.2017 um 15:48 Uhr)

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    300

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Zitat Zitat von IngoKnito Beitrag anzeigen
    Reitsportausrüstung gehört meines Erachtens nicht auf den Schreibtisch.
    Wie viele können wohl in einen Hardware Forum was mit diesem Kommentar anfangen. ^^
    Geändert von Unbekannt89 (29.10.2017 um 16:30 Uhr)

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    455

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Und schon wieder so hohe Tasten. Ich suche einen Ersatz für meine Cherry eVolution mit Scissor Tasten. Und ich finde.... nichts!

    Überall diese mörderlauten Schreibmaschinen mit Tasten wie zu Omas Zeiten.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    373

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Zitat Zitat von djducky Beitrag anzeigen
    Und schon wieder so hohe Tasten. Ich suche einen Ersatz für meine Cherry eVolution mit Scissor Tasten. Und ich finde.... nichts!
    Was hält dich denn davon ab, die gleiche Tastatur (bzw. deren weitgehend identisches Nachfolgermodell) einfach nochmal zu kaufen?

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    198

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Ist eventuell eine Alternative zu meiner Fujitsu KB910. Die war leider etwas zu günstig, die oft benutzten Tasten sind kaum noch lesbar... Leider finde ich nicht so oft eine beleuchtete Tastatur (reicht in weiß, muss nicht mal RGB sein), die ein schlichtes "normales" Design hat. Wobei die Razer wieder so eine schmale Entertaste hat, klappt mit meinen Klo-Pfoten nicht.
    Geändert von syntax868 (29.10.2017 um 18:06 Uhr)
    "The logic of encryption will bring us to a place in the not too distant future where all of our conversations and all our papers and effects are entirely private“ (James Comey)

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    455

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    @csf_sunder:
    Die fehlende anti-ghosting Funktion ist es, was mich abhält. Da scheint es nur die Cougar 200K zu geben. Diese Auswahl finde ich dann doch recht dünn. Mit G-Tasten, Medientasten etc. ist da nichts zu wollen.
    Geändert von djducky (29.10.2017 um 19:32 Uhr)

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    160

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    für blingbling fetischisten, die sich keine mechanische leisten können...

  17. #16
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    121

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    ^^ geht mir genauso, die Fujitsu ist zwar schon ok, nach vier Jahren fangen langsam die Tasten an zu klemmen, aber irgendwie finde ich nichts passendes, welches etwas hochwertiger ist als die KB910, aber ähnlich schlicht ohne viel BlingBling.
    i5-3570K@4.2 | 16 GB Corsair DDR3-1600 | ASRock Z68 Pro3M | Arctic Freezer 13 | Palit GTX 1060 JetStream
    SanDisk SSD PLUS 240GB | Samsung 840 Basic 120GB | Crucial M4 128GB
    Fractal Design Define Mini | EIZO EV2750
    Macbook Air mid 2013 | Mac mini (5. Gen.) 1 TB SSD | iPad Pro 10.5 | iPhone 6s | Apple Watch 2

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    373

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Zitat Zitat von djducky Beitrag anzeigen
    @csf_sunder:
    Die fehlende anti-ghosting Funktion ist es, was mich abhält. Da scheint es nur die Cougar 200K zu geben. Diese Auswahl finde ich dann doch recht dünn. Mit G-Tasten, Medientasten etc. ist da nichts zu wollen.
    In welchem Spiel hat dir das Ghosting denn Probleme bereitet? Keine Ahnung wie es mit der alten Evolution Stream aussieht, aber meine Stream 3.0 macht in der Hinsicht keinerlei Probleme. Ctrl+W+A+R+Leertaste (also z.B. in Shootern geduckt schräg nach vorne springen und dabei nachladen) funktionieren einwandfrei, und noch extremere Tastenkombinationen sind mir bisher in keinem Spiel oder Programm untergekommen.

    Eventuell wäre die Sharkoon PureWriter ja was für dich. Mechanisch, flache Tasten, Beleuchtung, Anti-Ghosting und Multimediatasten, dazu eine relativ schlichte Optik.

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    376

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Klingt sehr gut, auf sowas habe ich immer gewartet Rubber-Dome Tasten mit einzelner Tastenbeleuchtung. Sowas dann nur noch als Funktastatur und ich kaufs.

  20. #19
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    48

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Zitat Zitat von csf_sunder Beitrag anzeigen
    In welchem Spiel hat dir das Ghosting denn Probleme bereitet? Keine Ahnung wie es mit der alten Evolution Stream aussieht, aber meine Stream 3.0 macht in der Hinsicht keinerlei Probleme. Ctrl+W+A+R+Leertaste (also z.B. in Shootern geduckt schräg nach vorne springen und dabei nachladen) funktionieren einwandfrei, und noch extremere Tastenkombinationen sind mir bisher in keinem Spiel oder Programm untergekommen.

    Eventuell wäre die Sharkoon PureWriter ja was für dich. Mechanisch, flache Tasten, Beleuchtung, Anti-Ghosting und Multimediatasten, dazu eine relativ schlichte Optik.
    Nicht ganz richtig. Mechanisch, flach, fix blau beleuchtet, KEINE Multimediatasten. Dafür vollwertiges N-Key Rollover. Ist definitiv ne schöne Tastatur, aber leider hat Sharkoon bzw. HaveIt (Der Hersteller der PureWriter/HV-KB390L hinter Sharkoon) es für wichtiger befunden über die FN-Taste sinnlose Beleuchtungsmodi zu realisieren statt Mediafunktionen.

    Ist auch für Jemanden der sich Dome-ähnliches Tippen wünscht leider nicht zu empfehlen. Es gibt sie nur mit blauen (Schreibmaschinensound) oder roten Schaltern ohne jeden Druckpunt. Braune Schalter die sich da eignen sollte es noch mal geben, aber bisher hat man dazu noch nichts gesehen oder gehört...

    Peace
    TK

  21. #20
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Aug 2015
    Ort
    Frag die NSA
    Beiträge
    42

    AW: Razer Cynosa Chroma: Gummiglocken mit Einzeltastenlicht

    Zitat Zitat von Unbekannt89 Beitrag anzeigen
    Wie viele können wohl in einen Hardware Forum was mit diesem Kommentar anfangen. ^^
    Das ist richtig

    Aber was ist denn nun der Witz daran, würd gern drüber lachen oder wenigstens den Schmäh blöd finden...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite