1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.349

    Post @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Für zumindest kurzzeitigen Jubel unter den zahlreichen Gegnern des US-Präsidenten Donald Trump sorgte ein Mitarbeiter des Kurznachrichtendienstes Twitter. In der Nacht zum 3. November schaltete dieser Trumps Privataccount @realDonaldTrump für 11 Minuten ab. Laut Twitter war es sein letzter Arbeitstag.

    Zur News: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2011
    Ort
    nicht da.
    Beiträge
    1.870

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Herrlich! Gebt dem Mann einen Orden!
    Immer einen Schritt voraus: Die perfekte Mischung aus Loyalität, Provokation & Gleichgültigkeit.
    Achtung: Postings können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Bei Nicht-Verständnis konsultieren Sie bitte Ihre Schulunterlagen für Fach "Deutsch - Stilmittel der deutschen Sprache" oder wenden sich vertrauensvoll an ihren Deutschlehrer. Vielen Dank.

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    2.996

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Wegen 11 Minuten so ein Drama...

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    14.977

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Und die haben keinen nationalen Notstand ausgerufen? - da hat wohl einer geschlafen^^

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.158

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Es ist das öffentliche Sprachrohr des amerikanischen Präsidenten. Und ja das was #2 sagt!
    Intel i5 8600K - ASUS STRIX-Z370-H - KFA² GTX 1080 - 16 GB Corsair DDR4 3200Mhz

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    159

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Jo, der wollte auch mal im Leben wer sein...für 11 Minuten hat's gereicht.
    Emoji! Hashtag!
    Zitat Zitat von jk1895 Beitrag anzeigen
    Wer heute noch in 2D zockt lebt in der Steinzeit, vermutlich aus Technikangst.

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.158

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Welche deiner Taten haben bisher ausgereicht dass die ganze Welt darüber spricht?
    Intel i5 8600K - ASUS STRIX-Z370-H - KFA² GTX 1080 - 16 GB Corsair DDR4 3200Mhz

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    506

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Ich denke, dass wird dem Ex-Mitarbeiter nicht schaden. Gibt ja genug Leute, die gegen Donald sind.
    Abgesehen davon gehört das Konto ja schon länger gesperrt. Gewaltandrohungen usw. sind bei Twitter nunmal nicht erlaubt.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    1.590

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Wow, einst so seriöse Seiten wie CB, Winfuture, Heise und und und, deren Kernkompetenz mit IT zu tun haben, begeben sich mittlerweile auch auf ein so niedriges Niveau.

    Das muss mir mal einer von CB erklären!
    Habt ihr das wirklich nötig ?

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    752

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Eine absolute Farce, dass dessen Konto nicht schon längst gesperrt ist.
    Wer so offen Beleidigungen in alle Himmelsrichtungen verteilt und sogar ganzen Ländern offen mit Krieg droht, der gehört "abgeschaltet".

    Aber ok, ist ja der US Präsi. Der darf sich eh so gut wie alles erlauben.

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.401

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Ich dachte, das wäre Satire, weil ich den Nick "@realDonaldTrump" von Postillon & Co. kenne...

    Dürfte aber ein Mitarbeiter der unteren Ebene gewesen sein, wenn er nur sperren kann.
    Ersetzen durch Kim Jong oder Erdogan (in deren Ländern zwar Twitter gesperrt, aber die Beiden haben ja ihre Möglichkeiten) wäre lustiger gewesen.
    Geändert von Vindoriel (03.11.2017 um 14:33 Uhr)

  13. #12
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Apr 2015
    Beiträge
    23

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Erschreckend wie viele zensurgeil sind. Andersdenkenden den Mund zu verbieten ist feige und kurzsichtig.
    Das dieser 'Vorfall' hier gemeldet wird ist super! Meldet ihr jetzt auch wenn Trump wegen Durchfall 11 Minuten zu spät zu einer Sitzung kommt?

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    2.388

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Twitter hat Supportmitarbeiter?

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    435

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Zitat Zitat von Metalfreaky Beitrag anzeigen
    Twitter hat Supportmitarbeiter?
    Offensichtlich politischen Support. Wenn Staaten, Parteien oder beispielsweise Banken politischen Einfluss nehmen wollen.

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2003
    Beiträge
    976

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Zitat Zitat von Gabber Beitrag anzeigen
    Erschreckend wie viele zensurgeil sind.
    +1. Erschreckend wie viele Ignoranten sind.

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Radebeul
    Beiträge
    1.690

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Ich finde es echt erschreckend, wie viele Troll-Kommentare man unter solchen Neuig-Nichtigkeiten speziell in Social-Media Kanälen findet....
    Frage mich bei sowas immer, wie viele Leute tatsächlich so ein verschobenes Wahrnehmungsbild haben und wie viele davon einfach Troll-Bots sind und was sich die Leute von sowas versprechen...?

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    375

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Awesome! Von mir aus hätte er ganz Twitter abschalten können.
    CPU............ AMD Ryzen 7 1700 3.7GHz@1.2V & Wraith Spire LED
    Video.......... MSI GTX 970 Gaming 4G 3584MB + 512MB
    RAM........... G.Skill RipJaws V 16GB DDR4 3200@3333 CL14 (TheStylt fast Timings) 1.4V
    Mainboard... ASUS Crosshair VI Hero
    SSD........... Samsung 850 EVO 250GB & Crucial MX300 1050GB
    Übersicht.... http://www.sysprofile.de/id75194

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2011
    Ort
    nicht da.
    Beiträge
    1.870

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Zitat Zitat von Gabber Beitrag anzeigen
    Erschreckend wie viele zensurgeil sind. [...]
    Erschreckend wie schnell manch einer getriggert wird. Weder ist im Artikel von Zensur die Rede noch ist Donald Trump ein "Andersdenkender". Donald Trump ist einfach nur ein Mensch, gesegnet mit viel Pech beim Denken.
    Immer einen Schritt voraus: Die perfekte Mischung aus Loyalität, Provokation & Gleichgültigkeit.
    Achtung: Postings können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Bei Nicht-Verständnis konsultieren Sie bitte Ihre Schulunterlagen für Fach "Deutsch - Stilmittel der deutschen Sprache" oder wenden sich vertrauensvoll an ihren Deutschlehrer. Vielen Dank.

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    752

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Zitat Zitat von Gabber Beitrag anzeigen
    Erschreckend wie viele zensurgeil sind. Andersdenkenden den Mund zu verbieten ist feige und kurzsichtig.
    Offene Beleidigungen und sogar Kriegsdrohungen gegen andere Staaten haben nichts mit "anders denken" zutun! Vielmehr ist bei Herrn Trump zu befürchten, dass er oftmals gar nicht denkt.

    Für solche Ausfälligkeiten würde man hier im Forum oder anderswo im Netz auf jeden Fall gesperrt werden. Das ist keine Zensur, sondern schlicht der Erhalt der Ordnung und des gegenseitigen Respekts.

    Würde Herr Trump lediglich seine Meinung posten (und das ist zivilisierter Form), wäre daran nichts auszusetzen. Aber er fällt ja in (un)schöner Regelmäßigkeit mit Unflat über seine politischen Gegner oder auch Ausländer und Frauen her.

  21. #20
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    108

    AW: @realDonaldTrump: Twitter-Mitarbeiter schaltete den US-Präsidenten stumm

    Also ich hätte ja lieber den @RegSprecher und diverse Bundesministerienaccounts stummgeschaltet ^^

    Aber im Prinzip ist das #SackReis und keine News wert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite