1. #1
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    5.052

    AC Origins: Ruckelorgie

    Da es offensichtlich keinen Sammler für AC: Origins gibt, halt hier als eigenständiger Thread. Gibt es schon Lösungen für das elende Problem der CPU Last in AC: Origins? Ich weiss, mein 3770K gehört schon zum alten Eisen, aber mit 4.5GHz und einer 1080Ti hatte ich mir erhofft, nicht von den elenden Ruckler betroffen zu sein. Ist aber nicht so. FPS je nach Last zwischen 45 und über 100, die Ruckler sind davon aber weitgehend unabhängig. Sie tauchen sowohl bei 45 als auch bei über 100FPS sehr häufig auf. Das nervt...

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13.276

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    und was machen CPU und GPU wenns ruckelt ? Auslastungstechnisch...

    Wo ist das Game installiert ? nicht das es HDD Nachladeruckler sind ...

    wieviel RAM hast du und welche RAM Auslastung ?
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. "Albert Einstein"

  4. #3
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.445

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    nachladeruckler ? ssd zu voll? alle patches vom spiel drauf ? wie verhält sich das mit vsync? immer noch da?
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I watercooler @ 360 & 240 Alphacool Radiator I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Gold 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I ASUS Strix GTX 1070 OC I Samsung SM951 NVMe 256GB

  5. #4
    Newbie
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    2

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Hatte das gleiche Problem. Bei mir war der Verursacher die Software "Malwarebytes". Nach Beenden der Software waren die Drops auf 5 FPS Vergangenheit.
    Vielleicht hilft das ja jemand.

    Gruß Megarap

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    3.820

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Könnte auch am Kopierschutz liegen: Ubisoft sagt zwar nein, jedoch glaube ich das nicht ganz http://www.gamestar.de/artikel/assas...n,3321677.html

    Könnte auch sein, dass du die Settings zu hoch gestellt hast und das RAM der Grafikkarte voll ist?

    Bei mir, mit 4960x @ 4.5Ghz + 32GB Ram + GTX970 (medium-high settings und aktivierten V-Sync), bemerke ich fast keine Ruckler, obwohl es nur auf der HDD installiert ist.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.138

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    8 Threads auf 4,5 ghz, 16 MB RAM, 1080 ti müsste Theoretisch fluffig laufen. Bei deiner Auflösung von 2560x1440 hast du sogar weniger cpu last. Nvidia Treiber aktuell? G-Sync an / aus ?
    CPU:Ryzen 7 1700X/True Spirit 140 Direct MB:Asus ROG Strix B350 RAM:16 Gb Trident Z 3200 Cl 14 SSD:Samsung 830 256GB+850 EVO 500GB GPU:GTX 1080 Ti AORUS Xtreme NT:Seasonic X-650KM3 Sound:Superlux HD-668B Monitor:LG 27UD68P-B 4K Case:NZXT S340 Elite Weiss TG NB-eloops+Silent Wings 3 OS:Win 10 Pro

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    3.715

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Liegt das Spiel auf einer HDD? Vielleicht sind es Nachladeruckler, da die Festplatte ausgelastet ist.

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Obäfrangge
    Beiträge
    16.272

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Ich habe ja ein ähnliches System wie du.
    ​Bei mir läuft das Game eigtl. recht geschmeidig bei 60fps durch!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ACOrigins_2017_10_29_19_38_41_705.jpg 
Hits:	89 
Größe:	691,0 KB 
ID:	651036

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13.276

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Zitat Zitat von Kenny [CH] Beitrag anzeigen
    Könnte auch sein, dass du die Settings zu hoch gestellt hast und das RAM der Grafikkarte voll ist?
    bei ner 1080ti glaub ich das kaum ...

    aber dem TE ist es wichtiger eine Ruckelorgie weiterzurechnen als infos zu geben.
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. "Albert Einstein"

  11. #10
    Commodore
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    5.052

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Ich habe Origins auf der HDD, richtig. Ich denke aber, dass es keine Nachladeruckler sind, die Ruckler tauchen völlig unvorhersehbar einfach auf, egal ob ich mich gross bewege und in ein neues Gebiet gehe oder nicht.

    Zitat Zitat von xxMuahdibxx Beitrag anzeigen
    und was machen CPU und GPU wenns ruckelt ? Auslastungstechnisch...
    CPU läuft dann am absoluten Anschlag. Dann läufts wieder rund mit Auslastung im "normalen" Bereich, dann schiesst die Auslastung der CPU nach oben und es ruckelt wieder. GPU ist nie voll ausgelastet...

    Zitat Zitat von Chesterfield Beitrag anzeigen
    nachladeruckler ? ssd zu voll? alle patches vom spiel drauf ? wie verhält sich das mit vsync? immer noch da?
    Zitat Zitat von megarap Beitrag anzeigen
    Hatte das gleiche Problem. Bei mir war der Verursacher die Software "Malwarebytes". Nach Beenden der Software waren die Drops auf 5 FPS Vergangenheit.
    Muss ich mal prüfen. Obwohl ich "Malwarebytes" nicht nutze und ja keine FPS Drops habe...

    Zitat Zitat von Kenny [CH] Beitrag anzeigen
    Könnte auch am Kopierschutz liegen: Ubisoft sagt zwar nein, jedoch glaube ich das nicht ganz http://www.gamestar.de/artikel/assas...n,3321677.html

    Könnte auch sein, dass du die Settings zu hoch gestellt hast und das RAM der Grafikkarte voll ist?
    VRAM eher unwahrscheinlich. Das mit dem Kopierschutz habe ich auch schon gelesen. Wenn sich aber UBIsoft weigert, dies überhaupt zuzugeben, wirds wohl auch keinen Patch geben...

    Zitat Zitat von Birke1511 Beitrag anzeigen
    8 Threads auf 4,5 ghz, 16 MB RAM, 1080 ti müsste Theoretisch fluffig laufen. Bei deiner Auflösung von 2560x1440 hast du sogar weniger cpu last. Nvidia Treiber aktuell? G-Sync an / aus ?
    Treiber aktuell, G-Sync an (windowed and full screen). Ob es tatsächlich läuft, habe ich noch nicht gechecked, scheinbar gibts da auch Probleme...

    Zitat Zitat von Fellor Beitrag anzeigen
    Liegt das Spiel auf einer HDD? Vielleicht sind es Nachladeruckler, da die Festplatte ausgelastet ist.
    Zitat Zitat von DerBaya Beitrag anzeigen
    Ich habe ja ein ähnliches System wie du.
    ​Bei mir läuft das Game eigtl. recht geschmeidig bei 60fps durch!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ACOrigins_2017_10_29_19_38_41_705.jpg 
Hits:	89 
Größe:	691,0 KB 
ID:	651036
    Ok, hast Du die FPS auf 60 begrenzt? Das möchte ich vermeiden, da ich einen 144Hz G-Sync Monitor nutze...

    Zitat Zitat von xxMuahdibxx Beitrag anzeigen
    aber dem TE ist es wichtiger eine Ruckelorgie weiterzurechnen als infos zu geben.
    Der TE ist vielleicht auch einfach auch nicht in der Lage, seinen Thread alle 5 Minuten wieder zu besuchen um auf die Rückmeldungen zu antworten?

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Obäfrangge
    Beiträge
    16.272

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Nein ich habe die nicht begrenzt...

  13. #12
    Commodore
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    5.052

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Zitat Zitat von DerBaya Beitrag anzeigen
    Nein ich habe die nicht begrenzt...
    Hmm, warum dann fixe 60FPS? Oder war das einfach der Durchschnittswert?

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13.276

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Sorry aber auf HDD und dann denken daran liegts nicht ..

    CPU Auslastung geht auch hoch wenn nachgeladen werden muss.
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. "Albert Einstein"

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Obäfrangge
    Beiträge
    16.272

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    jepp...

    bisschen mehr, siehste ja im Screenshot!

  16. #15
    Commodore
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    5.052

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Zitat Zitat von xxMuahdibxx Beitrag anzeigen
    Sorry aber auf HDD und dann denken daran liegts nicht ...
    Nur soviel: die Ruckler treten manchmal auf, wenn ich mich kaum bewege, es wird also praktisch nichts nachgeladen. Dann kann ich mit dem Kamel über die Steppe auf eine Stadt zureiten, es wird massig nachgeladen aber das Spiel bleibt butterweich. Beharrst Du auf Deiner HDD Theorie? Immerhin scheint es bei Kenny keine Ruckler zu geben, obwohl er das Spiel ebenfalls auf der HDD installiert hat, schon komisch, nicht?

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13.276

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    ach du hast die gleiche HDD wie Kenny mit den gleichen Programmen und dem gleichen System.

    Und die Frage ist nicht wieviel passiert sondern was passiert und was muss dafür geladen werden... wenn deine HDD nebenbei eingeschlafen ist und erst anfahren muss dann ruckelts sogar noch derber.
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. "Albert Einstein"

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    1.162

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Manchmal muss man nur den Nvidia Treiber neu installieren. Da kann man bei der Installation einen Haken setzen. Auf gar keinen Fall solltem per Express Installation alles installieren. Da sind Komponenten dabei, die machen das System nur fehleranfälliger.

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Obäfrangge
    Beiträge
    16.272

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Also ich konnte das "Ruckeln" jetzt auch tlw. nachvollziehen. Ich habe gerade Memphis entdeckt und bin mit meinem schwulen Einhorn mal in die Stadt geritten, das wurde tlw. die FPS rechts gelb und auch rot. CPU war zu dieser Zeit immer auf Anschlag...
    Bekomme morgen nen 8700K, kann ich mal gegen testen ob's immernoch ist.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ACOrigins_2017_11_10_19_30_30_297.jpg 
Hits:	61 
Größe:	856,0 KB 
ID:	651096

  20. #19
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Obäfrangge
    Beiträge
    16.272

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    Servus nochmal, also ich kann dich beruhigen, selbst mit dem 8700K schwanken die Frames enorm (diesmal aber nach oben).
    Habe tlw. Peaks bis über 150FPS und dann wieder 70. Ich habe die FPS jetzt bei 60 gefixt, so spielt es sich wunderbar ruhig.

  21. #20
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    5.894

    AW: AC Origins: Ruckelorgie

    die fps "zu fixen" ist aber auch nicht die endlösung
    tippe ebenfalls auf den kopierschutz... wird warscheinlich noch ein patch folgen.....irgendwann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite