1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    tl;dr: Der Ego-Shooter Wolfenstein 2: The New Colossus (Technik-Test) hat mittlerweile zwei Updates erhalten, die beide deutlich an der Technik gedreht haben. AMD Radeon RX Vega profitiert im Nachtest in Benchmarks enorm davon, Nvidia hingegen nur gering.

    Zum Test: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.384

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Das Game ist halt einfach nur gut programmiert.
    http://www.pcgameshardware.de/Wolfen...erung-1243205/
    Zocke es aber trotzdem auf meinem zweit Rechner im Wohnzimmer
    60 FPS reichen mir dicke.
    Geändert von Vitali.Metzger (10.11.2017 um 14:11 Uhr)
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@Stock - Sapphire Vapore X R9 290 - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Die Vega braucht wohl noch einiges an Arbeit. Die sollten sich lieber Mal darum kümmern, dass die APIs die Leistung von AMD so gut nutzen wie auf den Konsolen. So schwer scheint es da ja nicht zu sein die optimal auszunutzen.
    Nexus 6P, Microsoft Surface 3

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2016
    Ort
    Netherlense
    Beiträge
    1.698

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Weiss man, ob dieser Patch auch für Polaris Karten irgendwas bewirkt? Ich kann leider nicht selber nachsehen, weil Webseiten zu Games auf unseren Arbeitsrechnern im Büro komplett gesperrt sind...
    Alles Mumpitz...
    Intel Core i5-3550 | Arctic Freezer 13 Pro | AsRock H77 Pro4/MVP | Sapphire Radeon RX470 Nitro+ 8GB | 4x4GB Corsair Vengeance DDR3-1600 | BeQuiet StraightPower E10 400w | Samsung 840 Evo | 3TB Toshiba & WD HDDs | BenQ G2420HDB | Roccat Kone XTD Optical @ Steelseries 4HD | Cherry Evolution Stream | Logitech X-530 5.1 | Sennheiser HD579 @ FiiO E10K | Samson Meteor Mic

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    63

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    gefällt
    CPU 1230V3@3.7mce@Thermalright True Spirit 140mm GPU R9 290 Tri-X OC MB Asrock H87 Pro4 RAM HyperX 8 GB DDR3-1600 Storage Samsung Evo 500GB; WD Black 1TB Sata600 NT Seasonic G550 PCGH Monitor BenQ G2420HDBL; Samsung SyncMaster 930BF Gehäuse TriXgeschnittener Antec 300 Betriebssystem Win7 Prof x64 Notebook Dell XPS 1730
    RIP 386SX/Hercules - 486DX4/Voodoo1 - Celeron433/Voodoo2 - Athlon64/TnT2 - PhenomIIX6/6950

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2016
    Beiträge
    3.898

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Hm und die 1080 wird nach den Patches kontinuierlich schlechter (siehe Worst Case Szenario), good job.

    Wenn das mit ner AMD Karte passiert, heißts gleich die NV Mafia hat ihre Finger im Spiel
    i7 8700k@4.8ghz@NH-D15
    Asus Strix GTX 1080 @ 2088/5535 @1v
    AsRock Taichi z370 + 32gb 3000 cl15
    Thermaltake F51 + Corsair RM650x
    BenQ XL2730Z

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.395

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Hey Wolfgang, warum wird der ursprüngliche Artikel nicht geupdatet? Und wie sieht es nun mit der 1080ti aus? Ist sie schneller oder langsamer wie die Vega?
    Xeon 1230v3, Asrock B85M Pro4, MSI RX 480 Gaming X 8G Ram, 8gb DDR3 , SSD 840 Evo 120gb + Crucial 4m 128gb + 3TB WD Green, BeQuiet E8 400W, BenQ XL2730z + Dell u2412m.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    1.092

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Im Grunde beschreibt das Performance-Verhalten in diesem konkreten Spiel das, was zu vermuten war:
    Vega ist den großen Pascal-Chips nicht per se unterlegen. Es ist nur so, dass inzwischen alle Engines dermaßen stark auf Nvidia-Hardware optimiert sind, dass AMD einfach keinen Stich mehr machen kann. DX12 / Vulcan sollte der Befreiungsschlag werden. Klappt langsam (wie hier zu sehen), wird aber nicht mehr reichen. Das Monopol ist längst besiegelt.
    (∩`-´)⊃━☆゚.*・。゚

    Intel Xeon E3-1245 (Sandy Bridge 4C/8T) | EKL Groß Clock'ner | NB eLoop B12-PS
    MSI Radeon RX 480 Gaming X 8GB | MSI H77MA-G43 | 16 GB G.Skill Ares DDR3-2133
    Transcend SSD370 512GB | Toshiba OCZ TR150 240GB | Samsung SH-224 DVD-RW | Gigabyte GC-WB867D-I WLAN
    AeroCool DS200 RED | Corsair RM550x | 1x NB eLoop B12-2 | 2x bQ Silent Wings 3 140mm

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.526

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Lieber wartet man also mit dem Zocken, bis alle Bugs behoben sind.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    1.384

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Zitat Zitat von Caramelito Beitrag anzeigen
    Hm und die 1080 wird nach den Patches kontinuierlich schlechter (siehe Worst Case Szenario), good job.
    Wenn das mit ner AMD Karte passiert, heißts gleich die NV Mafia hat ihre Finger im Spiel
    Passiert ja nur bei 70% aller Spiele das diese rein auf NV optimiert sind. Stimmt, kann man eigentlich nicht vergleichen.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    411

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Irgendwie fehlen jetzt die 1070/80Ti Ergebnisse vom Patch#2.... Hmmm...

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.229

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Und jetz nimmt man ernsthaft an, dass den Aufwand nun jeder Entwickler betreibt? Die Kampagne hat man ja in ~8h durchgenudelt. Der Status quo mit halbgarer LowLevel Performance, die erst mehrere Patches braucht, ändert sich wohl so schnell nicht.
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.388

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Gefällt mir. Dann kommt nVidia ein wenig unter Druck. Ich bleibe bei Version 1.0
    4790K geköpft @4,5GHz@1,23V (BF1 manchmal trotzdem im CPU-Limit^^), GTX1080 Gamerock PE GPU@2GHz@1V VRAM@5,5GHz, 16GB DDR3@1,866GHz
    ASUS PG348Q

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.500

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Dann ist die UHD-Empfehlung in Zukunft ja deutlich klar

    Endlich kann Vega seine deutlich höhere Rohleistung auf die Straße bringen und NV platt fahren
    Geändert von Schnitz (10.11.2017 um 14:23 Uhr)
    Ryzen 5 1600@3.95GHz | Gr. Clock'ner | ASUS Prime B350-Plus |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 30TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.691

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Mit dem ersten großen Patch hat Wolfenstein bei mir ein paar andere Probleme gezeigt, die ich bis dato nicht hatte - So kam es beispielsweise zu BlackScreens beim "Verlassen eines Levels" und es wurde nicht weiter geladen - aber das System an sich ging...also mehrfach neu gestartet und irgendwann hat er dann geladen, merkwürdig war das...hat natürlich die Aufnahme etwas verkompliziert :/ (abgesehen davon, dass OBS eh nicht mit Vulcan kann aktuell )
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3,7GHz | ASUS B350 Prime Plus | 16GB GSkill DDR4-2933 |
    ASUS STRIX GTX 1080 TI | 6TB HDD | X-Fi ElitePro@Z-5500 | ASUS 27" WQHD
    Toshiba 42X3030D@FullHD | Lian Li PC-P50 Case | Be Quiet Dark Power Pro


  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Apr 2012
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    4.329

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Nichts Neues, das AMD Grafikkarten mit DX12 und Vulkan API, gerade mit Async Compute etwas besser laufen als die Nvidia Chips, ist doch bekannt. Das Ganze macht Vega aber genau 0% interessanter oder besser, für AMD Fans die eine solche Grafikkarte besitzen, kleine Lichtblicke um sich den Kauf schön zu reden. Nur spielt auch nicht jeder Wolfenstein 2, von daher bleibt es auch nur ein kurzer Lichtblick, nicht mehr und nicht weniger.
    My sysProfile !
    MSI GTX 1070 Gaming X
    INFILTRATOR - Unreal Engine 4 Demo: https://www.youtube.com/watch?v=R3KVcb4TVt8
    FFXIV Heavensward Bench 1440p : https://www.youtube.com/watch?v=NLO7ek5sGUI

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.500

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    @zotac2012

    Dein Text hört sich aber an als müsstest Du dir einen Fehlkauf schön reden
    Ryzen 5 1600@3.95GHz | Gr. Clock'ner | ASUS Prime B350-Plus |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 30TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  19. #18
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    5.532

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Zitat Zitat von CR4NK Beitrag anzeigen
    Gefällt mir. Dann kommt nVidia ein wenig unter Druck. Ich bleibe bei Version 1.0
    Weil ein Spiel von hunderten anderen extrem für die RX Vega optimiert ist und mit 170 FPS läuft, kommt nVidia ganz sicher nicht unter Druck. Vor allem nicht, weil NV Karten aus dem gleichem Produktsegment ebenfalls mehr als ausreichend FPS liefern. Was sollen 120 FPS zu 170 FPS für einen praktischen nutzen haben, außer damit prollen zu können?

  20. #19
    Commodore
    Dabei seit
    Apr 2012
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    4.329

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Zitat Zitat von Schnitz Beitrag anzeigen
    @zotac2012

    Dein Text hört sich aber an als müsstest Du dir einen Fehlkauf schön reden
    Dann hast Du nicht richtig gelesen oder willst nicht verstehen! Ach ich muss mir gar nichts schön reden, die GTX 1070 ist eine Super Grafikkarte und werkelt seit über einem Jahr in meinem Rechner zur vollsten Zufriedenheit!
    My sysProfile !
    MSI GTX 1070 Gaming X
    INFILTRATOR - Unreal Engine 4 Demo: https://www.youtube.com/watch?v=R3KVcb4TVt8
    FFXIV Heavensward Bench 1440p : https://www.youtube.com/watch?v=NLO7ek5sGUI

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.291

    AW: Wolfenstein 2: Neuester Patch beschleunigt RX Vega um bis zu 22 Prozent

    Zitat Zitat von Schnitz Beitrag anzeigen
    Dann ist die UHD-Empfehlung in Zukunft ja deutlich klar

    Endlich kann Vega seine deutlich höhere Rohleistung auf die Straße bringen und NV platt fahren
    Wegen eines Spiels?
    Sorry, aber wenn du wegen eines einzigen Spiels meinst Vega empfehlen zu müssen, dann hast du dir von den armen Leuten, die dann auf dich hören, eigentlich eine Ohrfeige verdient.

    Zitat Zitat von Schnitz Beitrag anzeigen
    @zotac2012
    Dein Text hört sich aber an als müsstest Du dir einen Fehlkauf schön reden
    Auch hier ist die GTX 1070, die seit über einem Jahr eine richtig gute Gaming-Karte ist, plötzlich wegen eines einzelnen Vega-optimierten Spieles, gleich ein Fehlkauft?
    Tut mir Leid, aber sind hier einige Leute noch ganz bei Trost? Das ist ja wirklich unglaublich...
    Geändert von Hopsekäse (10.11.2017 um 14:50 Uhr)
    CPU-History: 5x Intel, 4x AMD
    GPU-History: 8x AMD, 2x NVidia, 1x Matrox

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite