1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Nov 2016
    Beiträge
    9

    MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    Hi,

    hat jemand eine Mx Brown Tastatur mit O-Ringen und kann was zu der lautstärke sagen und dem veränderten Schreibgefühl?

    Ich hatte vor kurzem die Corsair Lux mit MX Red Silent getestet und fande die sehr leise , mein 10 Jahre altes Microsoft Internet Keyboard ist doppelt so laut^^ Trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich mich an das tippen mit Linearen wiederstand gewöhnen kann. Die MX Brown fande ich angenehmer zum schreiben aber die waren mir viel zu laut.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    197

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    Ja ein guter Freund hat sich vor kurzem die K70 Lux brown im Angebot geholt.

    Und habe ihm Testweise mal unter wasd die O-Ringe von mir gelegt, er war ganz erstaunt wie viel das doch ausmacht.
    Das liegt aber an der Aluplatte die als Grundgerüst dient.
    Ich persönlich würde ja die Red-Silent bevorzugen und trotzdem Ringe trunter machen ^^

    Das lineare Tippen ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig gerade am Anfang, ich war da auch sehr kritisch aber es kommt mit der Zeit. Zumindest war es bei mir so ;-)
    Das schreibgefühl ist nicht "anders", wenn man sie direkt nach dem Kauf der Tastatur, also ohne die Eingewöhnung, drauf macht. Da man sich eh erst umgewöhnen muss.

    Aber ich habe es hauptsächlich damals wegen meinen Eltern gemacht da "das geklapper zu laut" war und sie ja nicht schlafen konnten.
    Aber auch ich empfand es jetzt im Nachhinein eig. als sehr sinnvoll, da man sich selbst doch manchmal schon selbst an den Geräuschen stört.
    i7-4770@3.9Ghz allCore unter Scythe Katana 4@2xNocuta NF-A9x14 PWM , 4x4Gb HyperX Beast@2400mHz, Asrock Z86 Extreme 6, GTX 560Ti448Cores Limited Edition
    120Gb HyperX 3K, 1Tb Seagte ST100NM0033 , 500Gb Seagte ST3500418AS,
    LG BH16NS40, Corsair K70 RGB MX Red+O-Ringmod, Logitech G502 Prometheus Core@1200dpi, MMX 300@600Ohm, Win 10 Pro 64 bit, Cooler Master Sileo 500+Mods,
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  4. #3
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2016
    Beiträge
    9

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    Ich könnte mir vorstellen das ich beim schreiben mit den Silent Reds ausversehen andere Tasten berühre und die dann ungewollt ausgelöst werden.
    Mit den Browns dürfte das eigentlich nicht passieren, da man ja erstmal den kleinen wiederstand überwinden muss.

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    197

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    Naja die 10 g machen es jetzt auch nicht so extrem, aber ja Menschen die die Finger immer auf der Tastatur ablegen haben damit Probleme.
    i7-4770@3.9Ghz allCore unter Scythe Katana 4@2xNocuta NF-A9x14 PWM , 4x4Gb HyperX Beast@2400mHz, Asrock Z86 Extreme 6, GTX 560Ti448Cores Limited Edition
    120Gb HyperX 3K, 1Tb Seagte ST100NM0033 , 500Gb Seagte ST3500418AS,
    LG BH16NS40, Corsair K70 RGB MX Red+O-Ringmod, Logitech G502 Prometheus Core@1200dpi, MMX 300@600Ohm, Win 10 Pro 64 bit, Cooler Master Sileo 500+Mods,
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  6. #5
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    21

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    ich habe alles schon einmal ausprobieren dürfen

    Empfundene Lautstärke:
    lubed silent red < silent red < brown mit QMK silencing clips < brown mit O-Ringe

    lubed silent reds sind wirklich schon unhörbar leise
    für Office-Gebrauch reicht aber brown mit O-Ringen, kann man aber noch ab und zu über Mikrofon hören.
    (bitte nicht O-Ringe oder QMK clips auf silent switches packen, da kann man auch gleich wieder auf rubber dome schreiben)

    Der unterschied zwischen tactile und linear liegt alleine in dem bevorzugten Verwendungszweck. Gaming -> linear; Schreiben -> tactile. Man kann auch mit linearen recht gut schreiben, aber wenn man mehrere Stunden am Tag auf Foren, Reddit etc verbringt oder andere Dinge schreibt, dann ist tactile angenehmer für die Finger.

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    182

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    Zitat Zitat von Tiavor Beitrag anzeigen
    Der unterschied zwischen tactile und linear liegt alleine in dem bevorzugten Verwendungszweck. Gaming -> linear; Schreiben -> tactile.
    diese verallgemeinerung ist unsinn und marketinggeblubber, bitte nicht immer wieder rauskramen.
    der richtige switch wird allein bestimmt vom gefühl des einzelnen benutzers und hat nichts mit gaming oder schreibarbeit zu tun.

  8. #7
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2016
    Beiträge
    9

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    Corsair k70 Lux mit Brown/O-Ring oder Red Silent ich kann mich nicht entscheiden

    Fühlt sich das schreiben mit den O-Ringen so ähnlich an wie mit Rubberdomes?

  9. #8
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    21

    AW: MX Red Silent oder Brown + O-Ring?

    mit O Ringen ist es noch lange nicht so wie rubber dome, im Endeffekt ist Silent Red auch nur extra silikon. man merkt den O-Ring auch nur deutlich wenn man mit Kraft die Taste drückt, bei leichten Schreiben macht es fast keinen Unterschied, es ist halt nur etwas weicher am unteren ende, aber immer noch angenehmes Schreibgefühl.

    @robertsonson, wenn man den ganzen Tag nur am Schreiben ist, möchte ich das nicht auf einer linearen machen, es ist anstrengender. Wie ich es oben schon erwähnt hatte ... klar kann man auch viel auf einer linearen schreiben, aber ich würde halt tactile empfehlen wenn man viel schreibt. Deine Finger werden es mir danken. Beim Gaming kommt es auch auf die Art der Spiele an, Ich zocke hauptsächlich MMOs, RPGs, Aufbaustrategie, Jump'n'Runs, da reicht mir die Reaktionsgeschwindigkeit und Präzision eines brown Switches aus. Wenn man aber nur Ego-Shooter spielt wäre ein linearer besser. Es gibt auch speed switches mit nur 1.8mm Auslösedistanz (MX-Silver)

    wenn du dich wirklich nicht entscheiden kannst, frage Freunde und Bekannte ob die eine mechanische Tastatur haben oder hol dir einen Switchtester (kostet aber ca 20€), er kann helfen aber vermittelt leider nicht so ganz das Gefühl wie wenn man eben auf ner ganzen Tastatur schreibt.
    Geändert von Tiavor (14.11.2017 um 15:03 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite