1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    169

    G.SKILL DDR4 defekt, da laut userbenchmark langsam?

    Hallo,
    ich habe mir bei alternate den Ram "DDR4 RAM G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200 Kit" gekauft. Direkt nach Einbau habe ich den userbenchmark laufen lassen, um zu sehen, wie viel Power mein PC nun hat. Leider wurde ich etwas enttäuscht, da der RAM nun langsamer sein soll, als meine in die Jahre gekommenen DDR3 Arbeitsspeicher. Ich habe im BIOS die Option "XMP" auf Profil1" gestellt. Gibt es weitere Optionen, die eventuell diese "niedrigen Werte" aus dem Weg schaffen könnten?
    http://www.userbenchmark.com/UserRun/5753540
    Geändert von Meteorologe (10.11.2017 um 21:22 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    4.878

    AW: G.SKILL DDR4 defekt, da laut userbenchmark langsam?

    Ich vermute mal das dein speicher statt dual Chanel im Single Chanel läuft

    Ein defekt kannst du ausschließen, ein defekt würde sich anders bemerkbar machen, Instabilität / weniger RAM als vorhanden
    CPU: i7 7820x || Mainboard: ASUS X299 Prime || Speicher: 4x 4GB G.Skill DDR4 2666+
    GPU: 2x EVGA GeForce GTX 1080 Ti Founders Edition - SLI
    HDD: 2x Samsung 960 EVO NVMe 250GB - RAID 0 || Netzteil: Cooler Master V750

  4. #3
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    47.167

    AW: G.SKILL DDR4 defekt, da laut userbenchmark langsam?

    Der RAM steckt auch in den Slots wie vom Hersteller des Motherboards im Handbuch vom Motherboard empfohlen?

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    33.024

    AW: G.SKILL DDR4 defekt, da laut userbenchmark langsam?

    16GB DIMM DDR4 clocked @ 2133 MHz
    Scheinbar wurde auch das XMP Profil nicht übernommen.

  6. #5
    Moderator
    Topterrorist
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Immer in deiner Nähe
    Beiträge
    21.071

    AW: G.SKILL DDR4 defekt, da laut userbenchmark langsam?

    CPU-Z runterladen: https://www.computerbase.de/download...emtools/cpu-z/
    Screenshot vom Reiter Memory Posten. bevor wir jetzt weiter rum raten.
    Sysprofile / Worklog Silverstone Temjin TJ07 Umbau / Server/HTPC
    Der Gerät:
    Xeon E5-1680v2 wakü / Asus P9X79-WS / GTX Titan wakü / 48Gb Crucial Ballistix 1600 / Silverstone TJ11 / Dell 2709W

  7. #6
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    169

    AW: G.SKILL DDR4 defekt, da laut userbenchmark langsam?

    Ich bin überwältigt von der Vielzahl an Antworten.
    In CPU-Z unter Memory steht nach vielen RAM hin und her geschiebe endlich Channel DUAL. Nach einem BIOS Update, wurde auch die Einstellung XMP übernommen und behalten.
    jetzt sieht alles auf userbenchmark.com schön grün aus (http://www.userbenchmark.com/UserRun/5754306)


    Danke für die Hilfe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite