1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.092

    Post Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    In der vergangenen Woche waren bereits Gerüchte zu einem Lautsprecher mit Sprachassistenten der Deutschen Telekom in Umlauf geraten. Nun stellt das Unternehmen den Lautsprecher offiziell vor. Der offizielle Name lautet „Smart Speaker“, der Assistent hört auf den Zuruf „Hallo Magenta“.

    Zur News: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland
    Gruß,
    Frank

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    20.417

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Hi,

    So lässt sich beispielsweise das Fernsehangebot EntertainTV ohne Fernbedienung nutzen, indem Sender per Sprache gewechselt oder die Lautstärke auf Zuruf angepasst wird.
    super praktisch bei den Leuten, die stundenlang zappen. "Weiter...weiter...weiter..." - sowas wird dir doch nach 5 Minuten zu dämlich, oder?

    Deutsche Server, deutscher Datenschutz
    ist das auch so? Sind auch keine Support-Mitarbeiter, die sich remote im RZ mit den Servern verbinden, um Support zu leisten, die aus dem Ausland sind, wo der Datenschutz nicht so hoch gehalten wird?

    Ingesamt trotzdem uninteressant. Ich sehe zwar Amazon und Google datenschutzrechtlich auch sehr kritisch, aber der technische Vorsprung ist bei beiden vermutlich schon immens. Wenn ich mir sowas schon ins Haus holen würde, dann doch vom "Klassenprimus". Zumal man ja auch nicht weiß, was die Telekom am Ende wirklich mit den Daten macht - denen vertraue ich genauso weit wie allen Unternehmen in der Größenordnung.

    Mir kommt so eine "Wanze" allerdings so oder so nicht ins Haus. Egal von welchem Anbieter.

    VG,
    Mad

  4. #3
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.447

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Ob es mehr Spionage ( Marktforschung, will jetzt mal keine weiteren paranoiden Thesen aufstellen, aber jeder weiß selbst was noch so kommen kann) oder nutzen bringt so eine Sprachsteuerung muss selber jeder selbst entscheiden . „Für mich“ wird sowas sicher nicht ins Haus kommen... warum auch ? Das Leben funktioniert auch ohne sowas super
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I watercooler @ 360 & 240 Alphacool Radiator I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Gold 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I ASUS Strix GTX 1070 OC I Samsung SM951 NVMe 256GB

  5. #4
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    8

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    ...der Assistent hört auf den Zuruf „Hallo Magenta“.
    Danke ,und von da ab war mein Interesse von 10% auf unter Null gefallen.

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.297

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Die lassen keine Wahl bei dem Namen zu, weil es sonst irgendwelche Tiernamen oder einen sonstigen obszönen Namen bekommt.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    791

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Ja genau, Telekom. Wieder ein extra System parallel entwickeln, anstatt lieber Google Home, Alexa und Siri zu unterstützen. Wäre ja zu einfach...

    Zitat Zitat von deo Beitrag anzeigen
    Die lassen keine Wahl bei dem Namen zu, weil es sonst irgendwelche Tiernamen oder einen sonstigen obszönen Namen bekommt.
    Schon klar, dass die anderen Anbieter dies auch nicht zulassen, aber eigentlich kann denen doch egal sein, wie ich das Teil in meinen eigenen 4 Wänden aktiviere.
    Um Verwirrungen zu vermeiden und Missverständnissen vorzubeugen, drückt Euch bitte verständlich aus!

    Satzzeichen können Leben retten: Wir essen, Opa! oder Wir essen Opa!
    Rechtschreibung kann Leben verändern: Der Polizist versuchte den Autofahrer festzunehmen. oder Der Polizist versuchte den Autofahrer fest zu nehmen.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    269

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Zitat Zitat von deo Beitrag anzeigen
    Die lassen keine Wahl bei dem Namen zu, weil es sonst irgendwelche Tiernamen oder einen sonstigen obszönen Namen bekommt.
    Ich glaube eher, dass man die Geräte auf den Zuruf des voreingestellten Namens optimiert hat, und frei wählbare Namen wohl nicht so gut funktionieren würden. Ich bin mir relativ sicher, dass es Google oder Amazon egal ist, wie man sein Gerät nennen würde.
    Mein Sys: i7 6700K | GTX 980TI | 2x 8GB DDR4-RAM | 2x Crucial MX200 (500GB; RAID 0) | WD Blue 2TB | MSI Z170A-G45 Gaming | Windows 10 Pro 64x
    Mobile: Huawei Honor 5X

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    4.207

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Nein, ist es denen nicht. Insbesondere weil die Erkennung vom Aktivierungsbefehl lokal erfolgt. Gibt aber bei Amazon einige nette Auswahlmöglichkeiten, wie etwa "Computer".
    Userdaten im Internet: Heute in der Cloud und morgen schon geklaut.
    Das 'S' in IoT steht für Sicherheit.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.501

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Muss ich mir so einen Horcher (egal von wem) in die Bude stellen?

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    816

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Endlich! Danke Telekom!
    Ich lass mich viel lieber von deutschen Konzernen ausspionieren, als von Amerikanischen. Gut, dass mir nun auch dieses Bedürfnis erfüllt wird.
    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.

    Mein Rechenknecht: AMD Ryzen 1700 @ 3,8 GHz | ASRock Fatal1ty X370 Gaming X | AMD Radeon R9 Fury (Sapphire Nitro) | Crucial Ballistix Sport (DualRank-RAM) DDR4-2400 @ 2933 | Seagate IronWolf 8 TB @7.200 U/min, 256 MB Cache | Samsung 960 EVO M.2 SSD + Samsung 840 Evo SSD | Thermaltake SMART DPS G 700W

  12. #11
    Newbie
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    4

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Ich sehe schon den Werbeslogan vor mir: "Stasi made in Germany"

    Aber so ist das eben. Wenn die Massen verdummen muss das irgendwie kompensiert werden.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.501

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Das ist es ja: Diese Dinger bedienen hervorragend die Leute ohne nennenswertes technisches Hintergrundwissen... weil man zur "Bedienung" eben keines braucht. Das sind dann die, die ein neues Notebook kaufen, weil auf dem alten das Windows vermüllt ist.
    Leider wissen sie auch nicht um die Risiken.
    Habe einen Kollegen, welcher mir jeden Tag erzählt, was Alexa ihm so alles gesagt hat, und dass sein vierjähriger Sprössling sich schon fleissig mit ihr unterhält.
    Ohne Worte...

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    298

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Ohne Worte.

    bitte aufhören damit .... fungeniert eh nicht so, wie es in den Träumen vorkommt oder in den Filmen...
    irgendwas abgenommen... 5 neue Probleme dazu...
    von der Möglichkeit ALLES auszunutzen...im Sinne der Vor- und Nachredner...mal abgesehen.
    ​lasst uns das vereiteln. Bitte.
    Jede konsumierte Sache ist eine Aneignung - wir maßen uns Besitz- & Machtanspruch an aber alles Produzierte verbraucht Ressourcen mit Auswirkungen auf UNSERE gemeinsame Umwelt
    ​Ein Kauf von einem Dritten ändert nichts an der Verantwortung und der Mithaft
    Lösung: bewusst konsumieren, Quelle + Bedarf prüfen, freier Wille?fremder Einfluss? > im Zweifel Verzicht - Mit jedem Kauf geben wir eine Stimme ab
    Danke nvidia & co/Autobauer/Großchemie/Aldi & co für die Unterstützung, erwachsen zu werden

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.501

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Shice... die Seelenfresser sind da, und wir haben sie gerufen!

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    3.164

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    "Hallo Magenta" ... damit das Marketing perfekt wird, bitte das Gerät auch nur in dieser Farbvariante ausliefern.
    Chaos is found in greatest abundance wherever order is being sought.
    It always defeats order, because it is better organized.
    Terry Pratchett

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    434

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    "Hallo Magenta" ... echt jetzt?!? Ich würd' wirklich zu gern wissen, was die dort rauchen . Ich schwöre, wäre heute der 1. April, hätte ich sofort geglaubt, ich hab den Scherz gefunden ... das gibts doch einfach nicht!! Abgesehen davon, JA MAGENTA, auf dich hat die Welt noch gewartet .

    P.S.: Prognose: in 2-3 Jahren wird das Projekt wieder eingestellt, mit dem Hinweis, 'der Markt war noch nicht reif für uns'. Alternativ: 'unser Konzept wurde nicht in Gänze verstanden'.

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2010
    Ort
    Zuhaus
    Beiträge
    2.168

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Mich würde interessieren ob man auch "Skills" für sich entwickeln kann, zb eine Anbdinung an OpenHab, die aber nur lokal läuft (nicht über Cloud Dienste). Das ist noch der einziger Grund der mich vor Alexa abhält
    CB-Fotowettbewerb Januar 2017 - Thema: "Glas"
    Meine 3 Freizeitdiebe:
    - Filme und meine Anlage: Heimkinosystem + BluRays
    - Neuerdings Fotografie: Canon 650D | Tamron 17-50mm F/2.8 XR | Canon 55-250 IS II | Zubehör
    - Meine Ladies! Whisky Collection
    flickr | facebook | twitter | Homepage | bluray-disc.de

  19. #18
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Harburg
    Beiträge
    6.792

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Also ich finde es interessant, dann kannst du damit den Fernseher, den CD Spieler, deine Heizung, das Garagentor, dein Licht usw. steuern. Irgendwann ist es wie bei Star Trek: "Computer" Wo ist LaForge? "Computer" Licht dämmen.

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    624

    AW: Telekom Smart Speaker: Smart-Lautsprecher mit Servern in Deutschland

    Zitat Zitat von riff Beitrag anzeigen
    "Hallo Magenta" ... damit das Marketing perfekt wird, bitte das Gerät auch nur in dieser Farbvariante ausliefern.
    Und nur nutzbar mit einem Anschluss der Telekom
    Windows 10 Home x64 | AMD Ryzen 7 1700X @3,5 GHz (Alpenföhn Ben Navis) | Kingston HyperX DIMM 16GB DDR4-2666 @2666 MHz | Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 (F7) | MSI GTX 1070 GAMING X 8G | Soundblaster Z | Cooler Master HAF X RC-942 | Corsair RM750X | Samsung S24D390HL | Samsung 960 EVO M.2 500 GB | Samsung SSD 830 Series 256 GB | Seagate Barracuda 2 TB | Pioneer BDR-208M | Logitech G400s, G19, G35, Z906 | Vodafone Internet & Phone Business 200

    http://www.sysProfile.de/id40018

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite