1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.544

    Post Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    HTC hat in Peking im Rahmen der Vive Developer Conference das autarke VR-Headset Vive Focus vorgestellt. Es basiert auf Qualcomms Referenzplattform des Snapdragon 835 für VR und wird von der eigenen Contentplattform Viveport mit VR-Inhalten versorgt. Ganz real ist hingegen, dass Vive Focus nicht nach Europa kommen wird.

    Zur News: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    4.612

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Das AMOLED-Display mit 2.560 × 1.440 Bildpunkten arbeitet mit 90 Hz und Eye-Tracking.
    Sind das offizielle Infos? Habe dazu sonst nichts gefunden. Eye-Tracking wäre ein Knaller.

    Ansonsten bin ich in erster Linie auf den Preis gespannt. Für ungefähr den selben Preis wie die Oculus Go wäre es ein Killer. Für deutlich mehr wahrscheinlich eher weniger attraktiv für viele. (Insbesondere da die Oculus Go mit der ganzen GearVR Bibliothek kompatibel ist)

    Die Frage ist: Was genau nützt einem das 6DOF Headset mit schwacher Hardware und ohne 6DOF Controller?

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    380

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Ryzen 7 2700u gehört da rein, nicht der Android krempel!

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.568

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Zitat Zitat von simons700 Beitrag anzeigen
    Ryzen 7 2700u gehört da rein, nicht der Android krempel!
    Genau, schön mit Lüfter auf der Stirn und Nackentraining durch fettes Akkupack.
    ​Voodoo Rush 6MB|ATI Rage 3D 8MB & Voodoo 2 12MB|Voodoo Banshee 16MB|Riva TnT 2 Ultra 32MB|GeForce 2 GTS 32MB|GeForce 2 Ultra 64MB|GeForce 4 Ti 4600 128MB|Radeon 9800Pro 128MB|GeForce 6800le 128MB|GeForce 7800GT 256MB|GeForce 8800GTS 320MB|Radeon HD4850 512MB|GeForce GTX 260 896MB|Radeon HD6970 2GB|GTX 680 2GB|Radeon R9 290X 4GB | GTX 980 OC 4GB | GTX 1080 OC 8GB

  6. #5
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    4.612

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Zitat Zitat von simons700 Beitrag anzeigen
    Ryzen 7 2700u gehört da rein, nicht der Android krempel!
    ...mit 15W TDP, is klar

  7. #6
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.360

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Ja oder Stromkabel dann hinten runter hängen!
    Aber was hat das mit Android zu tun? Die x86-Hardware kann auch Android^^
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  8. #7
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    126

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Baut man doch gleich noch einen 19" Monitor oben drauf, damit die Mitbewohner beim reinkommen direkt sehen was der Träger macht.
    Dektop: i5 2500 | MSI H67 E45| corsair 8gb XMS3 | Zotac gtx 970 | Enermax phoenix neo | Scythe Samurai ZZ 2000| be-quiet L8 550W | OCZ 120GB, WD 600gb HDD, WD 1TB

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    694

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    das ist eines der letzten Produkte bevor sie aufgekauft werden.

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    4.612

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Zitat Zitat von Blaexe Beitrag anzeigen
    Sind das offizielle Infos? Habe dazu sonst nichts gefunden. Eye-Tracking wäre ein Knaller.
    Leider keine Antwort bekommen, aber wie zu erwarten sind die Infos falsch.

    Specs:
    https://www.roadtovr.com/htc-announc...alone-headset/

    Tracking technology & sensors: World-Scale tracking (inside-out 6-degree-of-freedom),9-axis sensors, proximity sensor
    Display: 3K AMOLED, resolution 2880 x 1600
    Refresh rate: 75 Hz
    FOV: 110 degrees
    Adjustable IPD: Supported
    Processor: Qualcomm Snapdragon™ 835
    Storage: MicroSD™ slot,up to 2TB MicroSD™ external memory
    For data and device charging: USB Type-C
    Audio input/output: Built-in microphones, built-in speakers, 3.5mm stereo audio jack
    Wireless: Wi-Fi® 802.11 a/b/g/n/ac, support to transmit contents to Miracast™ compatible devices
    Power and battery: Built-in rechargeable battery, QC3.0 fast charging, up to 3 hours* of active use time, over one week* standby time
    Kein Wort von Eye-Tracking.
    Preis: 4000 bis 4300 yuan. Zum Vergleich: Die Vive kostet 5500 yuan.
    Geändert von Blaexe (07.12.2017 um 12:37 Uhr)

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    142

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Das liest sich ja wie das Samsung Gear VR. OpenVR kann man damit scheinbar nicht nutzen.

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    4.612

    AW: Vive Focus: HTCs autarkes VR-Headset kommt nur nach China

    Zitat Zitat von Slayer Beitrag anzeigen
    OpenVR kann man damit scheinbar nicht nutzen.
    Nein, das war ja aber klar, basiert schließlich auf ARM.

    Oculus Go entspricht aber der GearVR, da nur 6DOF. Das HTC Headset wird 6DOF haben. Dafür kostet es auch das Dreifache.
    Geändert von Blaexe (07.12.2017 um 16:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite