1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    tl;dr: Star Wars Battlefront 2 sieht wunderschön aus und läuft dennoch erstaunlich schnell. ComputerBase zeigt neben den traditionellen Grafikkarten-Benchmarks auch, wie man mehr Performance aus dem Spiel herausholen kann und wie sich DirectX 12 gegen DirectX 11 schlägt.

    Zum Test: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Newbie
    Dabei seit
    Aug 2017
    Beiträge
    7

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Schön zusehen wie gut sich die alte R9 380 hält, gerade im Vergleich zur GTX 960.

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2.421

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    "Star Wars Battlefield 2 im Technik-Test" (Unterschrift bei der Bildstrecke am Ende)

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.535

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Wie PCGH ermittelt hat profitiert das Game sehr von einer CPU mit 6C und 12T. Ein + von 54% von 4 auf 6 Kernen ist schon mehr als ordentlich. Gefällt mir kann bei den nächsten Games ruhig so weiter gehen
    Schön ist auch das die Vega Karten gut performen können.
    Geändert von Vitali.Metzger (17.11.2017 um 14:02 Uhr)
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    1.946

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Gut optimiert und schön das ihr auch Karten auflistet die um die 45 fps liegen.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    766

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Schön zu sehen das Vega in 1440p eine sehr gute Leistung zeigt die Frametimes sind auch Top.
    1440p ist die Goldene Mitte.
    Geändert von Strikerking (17.11.2017 um 14:02 Uhr)
    Mein AMD System SysProfile
    CPU:AMD Ryzen 7 1800X CPU Kühler:Cooler Master V8 GTS Graka:RX VEGA 64 Liquid Edition
    MB:ASUS CROSSHAIR VI HERO RAM:G.Skill Trident Z RGB 2x8GB 3000 CL15
    Case:BetFenix Colossus Netzteil:Corsair HX1200I/BitFenix Alchemy Cable Kit Rot HDD/SSD:WD Black 2TB, Radeon R7 480GB, Kingston Hyper X 3K 120GB
    Sound Card: Powercolor Devil HDX
    Monitor:ASUS MG279Q Gaming Monitor WQHD,IPS,144Hz,AMD FreeSync,27",Trace Free, Flicker Free.

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.606

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Mit Kantenglättung eine echte Pracht das Spiel, wow.

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2016
    Beiträge
    65

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    @Computerbase
    "Und auch die Übernahme des Speichermanagements vom Spiel kann laut AMD für einen Performance-Schub sorgen."
    Was muß da eingestellt werden und was bringt das ?
    GB-Z170| i5-6600k | RX56 Cf |CHG70@HDR | 32GB Ram | NT K1000 |SSD 120+480GB

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    5.068

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Zitat Zitat von Vitali.Metzger Beitrag anzeigen
    Wie PCGH ermittelt hat profitiert das Game sehr von einer CPU mit 6C und 12T. Ein + von 54% von 4 auf 6 Kernen ist schon mehr als ordentlich. Gefällt mir kann bei den nächsten Games ruhig so weiter gehen
    Nicht vergessen, dass Du da aber je nach Auflösung eine sehr potente GPU brauchst. Die 154 vs. 102 FPS im PCGH Test relativieren sich schnell wieder, wenn man bedenkt, dass eine 1080Ti unter 1440p schon keine 110FPS mehr packt. Sprich: von den 54% Mehrleistung kommen bei 1440p und "Ultra" Settings selbst bei einer 1080Ti praktisch nichts mehr an...

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    3.393

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Freut mich, dass die Kritik von mir und anderen, dass die 1050 ti bei vergangenen Tests gefehlt hat, inzwischen angekommen ist. Vielleicht ist man auch von selbst drauf gekommen, dass nicht jeder eine >250€-Karte hat und daher mehr als eine Karte darunter interessant sein könnte. :-)
    Schöner Artikel, schönes Spiel, schade dass die Einzelspielerkampagne in den Tests nicht so gut wegkommt.
    „Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser." Farin Urlaub

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    1.010

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    In der Tabelle wird die Rx 470 sowohl bei annehmbar spielbar wie auch bei gut spielbar gelistet
    PC: Ryzen7 1800X, 2x16gb. g.skill TridentZ Cl16 3200 @3066, Gigabyte AX370 Gaming 5, Rx480
    WaKü: Cpu: Eisblock, Gpu: Kryographics fc, Radi: Mora 3, Pumpe: Laing DDC + Phobya Deckel (@1450rpm 39l/min)
    HTPC: AMD 5700, ASUS F2A85-M PRO, Intel 320 120GB, Kingston 2x4GB 2400,
    NAS: Qnap TS-451
    DSLR: EOS 6d MII, Sigma 35mm ART F1.4, Canon EF 50 F1,8; Canon EF 24-105 L F4, Canon EF 70-300 L F4-5,6

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    264

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Kann es sein, dass bei der Tabelle für die Grafikkartenempfehlung bei AMD Karten etwas durcheinander kam? Da wird die 470 und die 570 meist bei empfohlen, als auch bei annehmbar gelistet. Dafür taucht nirgends die 580 auf.

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.593

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Sehe ich das richtig das die Vega 64 mit HBCC in 3.840 × 2.160 (65,3 FPS) quasi genauso schnell ist wie eine 1080 Ti (66,9 FPS)?
    Ryzen 5 1600@3.95GHz
    ASUS Prime B350-Plus | 16GB RAM
    EVGA GTX 780 Ti SC ACX
    512GB ADATA SU 800 | Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM
    be quiet! DPP 550W

  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    244

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Kommt es auch anderen merkwürdig vor, dass DX12 grundsätzlich schlechtere Performanceals DX11 bringt, aber trotzdem Mantle gänzlich verdrängt hat? Wie kann das sein? War damals nicht soagr von den für Mantle verantwortlichen zu hören, dass man nur dafür sorgen wollte, dass MS endlich mit DX ähnliche low level Integration bringen sollte, und dass man das ja jetzt geschafft habe, weshalb Mantle jetzt stillgelegt werden würde?

    Ich versteh das nicht... ?!?

  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    109

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Zitat Zitat von AnkH Beitrag anzeigen
    Nicht vergessen, dass Du da aber je nach Auflösung eine sehr potente GPU brauchst.
    Sehe ich auch so. Die 1280 CPU-Tests sind durch die Bank fürn Arsch, weil die Konfiguration in keinem Verhältnis zur Grafik passt.

    Da muss man schon differenzieren wie viel Sinn es in einer bestimmten GraKa-Leistungsklasse macht sich eine bestimmt CPU zu kaufen.
    Beispiel wäre: Wie viel habe ich davon bei einer 1060/580 davon wenn ich anstatt eines 4T eine 6T CPU zu kaufen.

    Aber das erhöht den Aufwand von solchen Tests eben auch ordentlich. In 1280 und einer 1080ti das CPU Limit auszuloten brint aber wenig Einsicht für den Realbetrieb.

    ------------
    On topic:
    Was hat man sich da eigentlich bei der DX12 Implementierung gedacht? Nur damit man dieses "Feature" hat?

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3.329

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Ich versteh nicht, wieso bei unterschiedlichen Auflösungen an den Grafik-Details geschraubt wird? Somit ist auch dieser Test für die Katz.
    Manchmal habe sogar ich ein Brett vorm Kopf und das ziemlich oft.

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.148

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    @CB: Danke dieses mal für den Test.

    Eine kleine Verbesserung würde ich noch vorschlagen die Aufschlussreich sein könnte:

    Testet mal DX12 mit SMT AUS vs AN
    Außerdem würde es auch mal interessieren wie bei DX11 vs DX12 ein Vergleich zwischen 6850K und einem AMD Ryzen 6C12T auf gleichem oder zumindest ähnlichem Takt.

    Also den DX11 vs DX12 teil noch 1x mit Ryzen nachholen wäre klasse !!!!
    Ich vermute nämlich stark dass dieser Performance einbruch unter DX12 irgendwas mit den Intel CPUs zu tun hat speziell mit SMT/HT.
    Vielleicht noch nachtragen ? Wäre echt Super !

    Bin ich eigentlich der einzige der die "verbesserten Schatten PCSS und HFTS" eher als grausig empfindet ? Und dabei kosten die neben der subjektiv wesentlich unschöneren Darstellung auch noch massig Leistung.
    https://pics.computerbase.de/8/0/6/4/9/7-1260.jpg => Das ist imho das "schönste" und am echtesten wirkende Bild.
    https://pics.computerbase.de/8/0/6/4...1259532311.jpg
    https://pics.computerbase.de/8/0/6/4...1803517096.jpg (das ist wohl noch verbugged aber trotzdem)
    Iscaran

  19. #18
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    95

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Im " Humble Bundle" gibt es gerade das Spiel "Killer is Dead - Nightmare Edition" für kurze Zeit gratis.
    Intel® Core™ i7-4790K@4,6Ghz (Vcore 1,2616v), Be Quiet Dark Rock Pro 3, ASRock Z97 Extreme3, Gigabyte GTX 980 Ti G1 Gaming@1450Mhz, 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600, Kingston HyperX 3K SSD 120GB, Super Flower Atlas 780W.

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    1.290

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    1280*720 soll vorallem zeigen, wie viel langsamer die CPUs mit schnelleren Grafikkarten werden im Verhältnis zu anderen CPUs. Nur hat das noch nie funktioniert. Das beste Beispiel ist da der FAX 8350/70 vs I5 2500k/I7 2600k. Der Fax hat einiges aufgeholt, obwohl er damals in 720p langsamer war. Diese Methoden sind also Quatsch und zeigen genau nichts. Warum man das noch testet ist mir ziemlich unklar. Und wer kauft eine 1080ti für einen I5 7600 oder drunter ohne auf 1440p oder in 4k zu spielen?
    Nexus 6P, Microsoft Surface 3

  21. #20
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.392

    AW: Star Wars Battlefront 2: Auf dem PC wunderschön und superschnell

    Naja ich hab nen i5 (OC) mit ner 1070 (OC) und spiele 1440p.... Mal sehen ob ich die 2 Cores weniger mit den 1,4GHz mehr pro Core ausgleichen kann.
    Mein Zockerknecht mit Dell P2416D, 23.8"
    # Intel CORE i5-7600K @ 4,6(4,9 Boost)GHz # 16GB RAM # KFA2 GTX 1070 EXOC #
    # 500GB 850 EVO # Ducky 711 # Zowie FK #

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite